Warum Stonehenge nicht das ist wofür es gehalten wird

Warum Stonehenge nicht das ist wofür es gehalten wird

Warum Stonehenge nicht das ist für was es gehalten wird Stonehenge ist, zumindest schulwissenschaftöichen Aussagen zufolge, eine art frühantiker Kalender. Angeblich markierten derartige Kreisformationen den Übergang vom Jäger und Sammler hin zur landwirtschaftlich geprägten Kutur für die die richten Zeitpunkte für Aussaat und Ernte die scheinbar wichtigsten Daten des gesamten Jahres waren. Praktischerweise liefert Stonehenge […]

Die schleichende Vergiftung durch Fluor

Seit einigen Jahrzehnten wird unserem Trinkwasser Fluor beigemischt und auch fast ausschließlich alle Zahncremes enthalten es. Doch in Wirklichkeit ist Fluor giftiger als Blei. Es gibt Hinweise, daß Fluor den Zahnschmelz härtet, jedoch gab es nach dem zweiten Weltkrieg keine eingehende Untersuchung mehr über die möglicherweise tödlichen Auswirkungen auf den menschlichen Organismus durch Fluor. Schon […]

Alte Krebs-Heilmittel

Krebs ist eine Krankheit welche es nicht erst in unserer Zeit gibt. Bereits vor 400 Jahren gibt es Berichte über Krebs und über verschiedene Heilmethoden. Vieles davon mag heute als Unsinn abgetan werden. Es existieren aber dennoch verschiedene alte Rezepturen welche durchaus einer näheren Untersuchung wert wären und ich denke vor 300 Jahren kannte man […]

MÖGLICHKEITEN PHYSIKALISCHER KONDITIONIERUNG

MÖGLICHKEITEN PHYSIKALISCHER KONDITIONIERUNG DES INNENRAUMS DES MENSCHEN Prof. Dr. Ernst Senkowski, geb. 4. Nov. 1922 in Hamburg. 1941 Abitur an der Staatlichen Oberrealschule St. Georg. Praktikantenzeit im Maschinenbau und in der Funktechnik. 1942 bis 1945 Kriegsdienst im Heeresnachrichtenwesen. Nach der Gefangenschaft Studium der Experimentalphysik an der Universität Hamburg. 1954 Assistent am II. Physikalischen Institut der […]

Haarp dem Brummton auf der Spur

Haarp – dem Brummton auf der Spur von Loki und zak Die Beweise, dass elektromagnetische Waffen laufend auf die Zivilbevölkerung gerichtet werden, umfassen auch seltsame Geräusche, die auf der ganzen Welt als “Taos Hum“, “das Brummen“, “der Brummton“, “das Geräusch“ oder einfach als “es“ beschrieben werden, ein tiefer, brummender Ton direkt am Rand der Hörbarkeit. […]

Impuls “Happy Holiday”

Impuls “Happy Holiday” Berliner Radiosender strahlte eine Frequenzdroge aus von Grazyna Fosar und Franz Bludorf Ein gefährlicher Präzedenzfall mitten in Deutschland. In Berlin wurde in der Silvesternacht 2001 eine größtenteils ahnungslose Bevölkerung über den Rundfunk einer Frequenzdroge ausgesetzt. Der verantwortliche Radiosender äußert sich zu dem Vorfall höchst widersprüchlich. Die Chronologie der Ereignisse 31. Dezember 2001, […]

Der “Sex-Brummton”

Der “Sex-Brummton” Stuttgarter Radiosender überträgt tieffrequentes Stimulationssignal von Grazyna Fosar und Franz Bludorf Frequenzdrogen sollen offenbar zum neuesten Trend gemacht werden. Es ist eine moderne Entwicklung des Elektronikzeitalters, auf diese Weise das Unterbewusstsein sehr vieler Menschen simultan zu beeinflussen, meist auf dem emotionalen Sektor. Erneut wurde jetzt ein Fall bekannt, dass ein privater Rundfunksender in […]

Die Illusion eines funktionierenden Wirtschaftssystems

Politik und Wirtschaft Die Illusion eines funktionierenden Wirtschaftssystems Geld- und Zinssystem ZITAT: ”Die stetig widerkehrende Redewendung, das Geld müsse ‘hart arbeiten’, gibt einen Hinweis darauf, in welch falschen Vorstellungen wir befangen sind, was sich jenseits des Geldschleiers real vollzieht. Das Geld als solches arbeitet natürlich nicht; sondern weil es über die Bank gegen Zins weitergegeben […]

Lebensphilosophien – Die Einladung

DIE EINLADUNG « von: Oriah Mountain Dreamer Es interessiert mich nicht, womit du deinen Lebensunterhalt verdienst. Ich möchte wissen, wonach du innerlich schreist und ob du zu träumen wagst, der Sehnsucht deines Herzens zu begegnen. Es interessiert mich nicht, wie alt du bist. Ich will wissen, ob du es riskierst wie ein Narr auszusehen, um […]

Lebensphilosophien – Eine Bilanz unseres Jahrhunderts

Das 21. Jahrhundert von Willy Meurer Wir Menschen… …sind einerseits weit gekommen – aber andererseits auch weit zurückgeblieben: Wir haben phantastische materielle Werte entwickelt – aber an Mitmenschlichkeit verloren, wir sind besitzreich – aber gefühlsarm, wir haben größere Gebäude – aber kleinere Herzen, wir haben weite Autobahnen und Straßen – aber eingeengte Standpunkte wir besitzen […]