HOHLE-ERDE.DE FORUM
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Äußere Erde >> Manipulation und Verschwörung >> Akte X - Staffel 10, 2016
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1454966019

Beitrag begonnen von Ilum am 08.02.16 um 22:13:39

Titel: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 08.02.16 um 22:13:39
Hab gerade die erste Folge der Widerauflage von Akte X gesehen (Pro7) - sie sind nach 13 Jahren wieder geöffnet  :D [smiley=alien.gif] [smiley=detective.gif]

Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie, wundert ja vielleicht auch nicht.

Ziemlich Interessant, scheint nach der ersten Folge zu urteilen, in der Neuauflage um die große Weltverschwörung, Teuschung der Bevölkerung, Einführung der NWO, Alientechnologie usw. mit allem was dazugehört zu gehen.

Bin schon gespannt, werden aber glaube ich nur sechs Folgen sein, jeweils Montags 21:10.

Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.


Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 08.02.16 um 22:46:21
Ich hab dem Tag heut seit bestimmt nem Jahr entgegengefiebert !


Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie


willkommen im Club :)

Mulders & Skinners neue Synchronstimme ist leider schrecklich, auch scheint die Atmosphäre vergangener Tage etwas verloren gegangen zu sein... Aber: verdammt viel Inhalt !


Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.


Ja, hatte hier vor vielen Jahren schonmal geschrieben das nahezu jede Folge auf realen Themen basiert, wollte aber damals schon kaum einer glauben ^^

Mir auch egal, Akte X is back - ich freu mich !!!  [smiley=alien.gif] [smiley=2thumbsup.gif]

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 09.02.16 um 00:33:46

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Hab gerade die erste Folge der Widerauflage von Akte X gesehen (Pro7) - sie sind nach 13 Jahren wieder geöffnet  

Schau sie auf englisch. Zuletzt Folge 3.

Folge 1 nen guter Start, auch für jemand der die alten Folgen gar nicht kennt.
Folge 2 Interessant gemacht, wobei es nen bissel langatmig ist, und dadurch den Punkt etwas untergeht. Sprich da ist nen bissel zuviel Story anstatt dem guten alten Spuren verfolgen. Die Charkater an sich sind gut gelungen.
Folge 3 Ja gut, da brauchts nen bissel Humor für. Die Charakter finde ich nicht so ganz gelungen.

Als ich die erste Folge gesehen hab, dachte ich das Thema der Eröffnungsfolge würde sich mehr durchziehen. Allerdings sind die Episoden dann doch eher eigene abgeschlossene Geschichten. Mulder und Skully kommen auch nicht so wirklich in ihrer Darstellung als Beziehung voran. Aber das kann ja noch anders werden.


Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie, wundert ja vielleicht auch nicht.

Ich denke den meisten hier wird diese Art von Serie gefallen, sonst würden sie sich kaum hier anmelden. Mir gehts also genau so.


Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Ziemlich Interessant, scheint nach der ersten Folge zu urteilen, in der Neuauflage um die große Weltverschwörung, Teuschung der Bevölkerung, Einführung der NWO, Alientechnologie usw. mit allem was dazugehört zu gehen.

Ohne zu Spoilern. Das dürfte nen Streitthema sein, in wie weit die Serie da Bezug nimmt.


Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.

Willst du damit etwa sagen, dass dem Ganzen noch mehr zu Grunde liegt. Hehe Der Ilum hat es aber ja schon geschrieben.


stb schrieb am 08.02.16 um 22:46:21:
Mulders & Skinners neue Synchronstimme ist leider schrecklich, auch scheint die Atmosphäre vergangener Tage etwas verloren gegangen zu sein... Aber: verdammt viel Inhalt ! 

Ich habs noch nicht auf Deutsch gesehen, weswegen ich zur Synchro nix sagen kann. Aber ich denke soviel ist nicht verloren gegangen. Es hat nen anderen Schnitt. Es ist auch anders strukturiert. Halt ein 2015 Machwerk. Aber ich find es nicht schlechter oder besser. Da ist also für mich nicht wirklich was verloren gegangen.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 09.02.16 um 07:26:59

IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Ohne zu Spoilern.


Ja, bitte nicht ^^


IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Aber ich denke soviel ist nicht verloren gegangen.


Naja ich bin da vielleicht etwas eigen, bei mir spielt die Sprache ne mindestens genauso große Rolle wie die eigentliche schauspielerische Leistung. Von daher sehr schade, aber sei's drum.


IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Es hat nen anderen Schnitt. Es ist auch anders strukturiert. Halt ein 2015 Machwerk. Aber ich find es nicht schlechter oder besser. Da ist also für mich nicht wirklich was verloren gegangen.


Naja, wenn dann etwas die typische Akte X-Atmosphäre aus früheren Tagen... aber wie Du sagst, es ist halt 2016-style. Etwas anders, etwas angepasst. Wichtig ist ja der Inhalt.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 09.02.16 um 07:27:42
IloveUbabe, danke für die Vorausschau


IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Ilum schrieb am Gestern um 22:13:39:Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.Willst du damit etwa sagen, dass dem Ganzen noch mehr zu Grunde liegt. Hehe Der Ilum hat es aber ja schon geschrieben.


Die Frage soll ja wohl ein Scherz sein!?

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 10.02.16 um 06:08:52

stb schrieb am 09.02.16 um 07:26:59:
Naja ich bin da vielleicht etwas eigen, bei mir spielt die Sprache ne mindestens genauso große Rolle wie die eigentliche schauspielerische Leistung. Von daher sehr schade, aber sei's drum.

Ja versteh ich vollkommen. Ging mir etwa bei Marge und den Simpsons genauso, aber das ist nen anderes Thema. Da ich die Folgen jetzt auf Englisch gesehen hab, und an der deutschen Syncronisation nicht so sehr interessiert bin, ist es für mich nicht ganz so tragisch. Darauf wollte ich hinaus. Natürlich hab ich noch vom alten Teil der Serie die Stimmen irgendwie im Gedächtnis. Ich denke das wird mich auch stören. Ich muss mal die deutsche Fassung schauen um es nähr zu beurteilen. Allerdings werd ich demnächst nun erstmal Blacklist die dritte Staffel schauen.


stb schrieb am 09.02.16 um 07:26:59:
Ja, bitte nicht ^^

War es zuviel Spoiler?


Ilum schrieb am 09.02.16 um 07:27:42:
IloveUbabe, danke für die Vorausschau

Gern geschehen.


Ilum schrieb am 09.02.16 um 07:27:42:
Die Frage soll ja wohl ein Scherz sein!?

Ja war es. Ich find es nur erstaunlich in sich. Fiktion die Realität behandelt.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 10.02.16 um 11:54:10

IloveUbabe schrieb am 10.02.16 um 06:08:52:
Ging mir etwa bei Marge und den Simpsons genauso, aber das ist nen anderes Thema.


Ist für mich das Gleiche. Schrecklich.

Das ist für mich im übrigen ein Grund warum ich mir viele aktuelle Serien nicht anschaue, obwohl sie mich inhaltlich vielleicht sogar interessieren würde. Aber diese eintönigen, einschläfernden Sprecher heutzutage... einer klingt wie der andere, genau wie Mulder und Skinner jetzt... Das mit englisch schauen ist gar nicht schlecht, werd ich vielleicht auch bald mal anfangen.


IloveUbabe schrieb am 10.02.16 um 06:08:52:
War es zuviel Spoiler?


War noch im Rahmen, wäre Dir aber dankbar wenn Du es dabei belassen könntest ^^

grazie


Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 10.02.16 um 17:56:07

stb schrieb am 10.02.16 um 11:54:10:
Das mit englisch schauen ist gar nicht schlecht, werd ich vielleicht auch bald mal anfangen.

Joar als das Damals im Fernsehen lief, war mein Englisch anders. Jetzt komm ich da recht gut mit. Was ganz sinnvoll ist sind die Dubbed Versionen. Also Englisch ORginal mit deutschem Untertitel.


stb schrieb am 10.02.16 um 11:54:10:
War noch im Rahmen, wäre Dir aber dankbar wenn Du es dabei belassen könntest ^^

Mehr wollte und würde ich auch nicht dazu sagen wollen.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Erutan am 14.02.16 um 19:02:01
Ich bekkene, ich war damals kein Akte X Fan. Aber ich habe die Serie zwischenzeitlich auf Prime nachgeholt  ;D

Leider ist das alles so unglaublch verworren, dass ich die am liebsten noch mal schauen würde. Was mich davon abhält sind die "Monster of the week-Folgen", die eigentlich gar nichts mit dem Serienthema zu tun haben.

Vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen  ;D

Was ich kapiert habe:

In den ersten Staffeln glauben Mulder/Scully, etwas über eine Alienverschwörung herausgefunden zu haben, was dann aber später wieder negiert wird "Die haben Sie nur sehen lassen was Sie sehen sollten"

Später wird klar, dass es eine Verschwörung des Regimes und einer Gruppe von Männern gibt, die den Aliens ihre eigenen Kinder (u.a. auch Mulders Schwester) überlassen haben um...ja um was zu bewirken?

Noch etwas später kommt dann heraus, dass es gar keine Aliens in dieser Form gibt, sondern nur ein außerirdisches Bakterium, das in Erdöl lebt und Menschen infiziert. Eine draus entstandene Rasse hat die letzte Eiszeit nicht überlebt. Jetzt will das Bakterium eine neue Rasse erschaffen.

Was ich nicht kapiert habe:

Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?
Was hat es mit den "Geistern" auf sich?
Was hat es mit den gesichtlosen "Aliens" auf sich? Also doch Aliens auf der Erde?

Ach ja....falls es irgendwo im Internet eine Kennzeichnung der Folgen gibt, die zum roten Faden von Akte X gehören....das wäre klasse. Dann kann ich die nutzlsen Folgen überspringen.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 14.02.16 um 21:54:58

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Leider ist das alles so unglaublch verworren, dass ich die am liebsten noch mal schauen würde.


Ich hab alle Staffeln auf DVD und etliche Male gesehen, aber ich hab immer noch nicht alles durchblickt... sobald man meint man hätte etwas durchblickt, wird es wieder auf den Kopf gestellt... das ist Akte X ^^ ähnlich wie im echten Leben :P


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
In den ersten Staffeln glauben Mulder/Scully, etwas über eine Alienverschwörung herausgefunden zu haben, was dann aber später wieder negiert wird "Die haben Sie nur sehen lassen was Sie sehen sollten"


Mulder glaubt das, Scully eher nicht ^^ Ansonsten stimmt das...


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Später wird klar, dass es eine Verschwörung des Regimes und einer Gruppe von Männern gibt, die den Aliens ihre eigenen Kinder (u.a. auch Mulders Schwester) überlassen haben um...ja um was zu bewirken?


Genau, das haben sie getan weil sie von den Außerirdischen das Alien-Embryo dafür bekamen...  im Gegenzug bekamen die Außerirdischen die Kinder, um sie testen zu können.


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Noch etwas später kommt dann heraus, dass es gar keine Aliens in dieser Form gibt, sondern nur ein außerirdisches Bakterium, das in Erdöl lebt und Menschen infiziert. Eine draus entstandene Rasse hat die letzte Eiszeit nicht überlebt. Jetzt will das Bakterium eine neue Rasse erschaffen.


Black Goo ;)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Dieses schwarze Öl ist eine fremde (außerirdische ?) Lebensform. Das daraus aber Aliens entstanden sind hab ich nicht so verstanden... muss ich noch mal schauen ^^


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?


Du meinst diese hier ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Außerirdische Kopfgeldjäger... Das gehört zu den Parts der Serie die ich auch weder verstanden habe noch gut fande...


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den "Geistern" auf sich?


what ?


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den gesichtlosen "Aliens" auf sich? Also doch Aliens auf der Erde?


Eine andere Alien-Rasse, dadurch das sie keine Augen/Nase/Mund haben können sie sich nicht mit dem schwarzen Öl infizieren...


Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Ach ja....falls es irgendwo im Internet eine Kennzeichnung der Folgen gibt, die zum roten Faden von Akte X gehören....das wäre klasse. Dann kann ich die nutzlsen Folgen überspringen.


schau mal hier

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Allerdings ist die Liste derart lang das man fast alles nochmal schauen kann... Gefühlt sind die "Monster of the week"-Folgen die rein gar nix mythologisch wichtiges enthalten, sehr wenige. Der erste Kinofilm gehört für mich definitiv auch zur Mythologie.

the truth is out there [smiley=alien.gif];D

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 14.02.16 um 22:09:04

stb schrieb am 14.02.16 um 21:54:58:
Ich hab alle Staffeln auf DVD und etliche Male gesehen, aber ich hab immer noch nicht alles durchblickt... sobald man meint man hätte etwas durchblickt, wird es wieder auf den Kopf gestellt... das ist Akte X ^^ ähnlich wie im echten Leben 


OK gut, geht es mir nicht alleine so.



stb schrieb am 14.02.16 um 21:54:58:
Mulder glaubt das, Scully eher nicht ^^ 


zum schluß aber auch Scully...oder!?



Dann sollte man auch nicht den Kinofilm als vorläufigen Ende vergessen.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von kernspecht am 14.02.16 um 22:18:59

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?


Das ist etwas, das mich selber auch umtreibt...
Ick meine für den Fall, dass es hier auf der Erde irgendwelche Aliens gäbe, müssten es dann letztendlich Formwandler sein. Wesen, fähig eine menschliche Gestalt anzunehmen...

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 14.02.16 um 22:24:07
Das ist Odo  ;)

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 14.02.16 um 22:27:48
...soll es auf der Erde nicht auch Außerirdische geben die wie Menschen aussehen...? Meine das irgendwo gelesen zu haben... Aldebaraner...? :-?

Unabhängig davon, warum sollte das nicht möglich sein ? Kameleons oder Octopusse können ihr Erscheinungsbild auch abändern wie sie es grad brauchen.


Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:09:04:
zum schluß aber auch Scully...oder!?


Ja, phasenweise glaub ich.


Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:09:04:
Dann sollte man auch nicht den Kinofilm als vorläufigen Ende vergessen.


Wie gesagt den Ersten definitiv, der läuft bei mir übrigens grade ;D Den Zweiten find ich etwas daneben. Handlung und Spannung sind zwar nicht schlecht, hat für mich nur überhaupt nix mit Akte X zu tun.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 14.02.16 um 22:32:39

stb schrieb am 14.02.16 um 22:27:48:
...soll es auf Erde nicht auch Außerirdische geben die wie Menschen aussehen...? Meine das irgendwo gelesen zu haben... Aldebaraner...? 


Ich denke es tummeln sich mehrere Völker auf, über, und wohl auch in der Erde.



stb schrieb am 14.02.16 um 22:27:48:
Den Zweiten find ich etwas daneben. Handlung und Spannung sind zwar nicht schlecht, hat für mich nur überhaupt nix mit Akte X zu tun. 


War das wirklich ein Kinofilm, oder nur eine in die Länge gezogene unabhängige Serienfolge?
Fand ihn auch enttäuschend.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von kernspecht am 14.02.16 um 22:33:33


Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:24:07:
Das ist Odo


...der aus der Fernsehserie Startrek- Deep Space 9 ?

Die Ohren und Nase hatte ihm immer Schwierigkeiten bereitet, diese nachzubilden... ;)

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 14.02.16 um 22:37:15
ja genau,
läuft gerade auf Syfy rauf und runter.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 14.02.16 um 22:41:42

Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:32:39:
War das wirklich ein Kinofilm, oder nur eine in die Länge gezogene unabhängige Serienfolge?


Nee nee, das war wirklich ein Kinofilm. Akte X -Jenseits der Wahrheit.


Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:32:39:
Ich denke es tummeln sich mehrere Völker auf, über, und wohl auch in der Erde.


Das seh' ich auch so.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Erutan am 14.02.16 um 22:42:22

stb schrieb am 14.02.16 um 21:54:58:
Was hat es mit den "Geistern" auf sich?


what ?


In einer Folge geht es um einen alten Hof auf dem es das ganze Jahr Weinachten ist. Der Typ, der ihn betreibt ermordet allerdings Kinder. Mulder hat in der Folge ein ganz seltsames Erlebnis, das ich nicht richtig verstanden habe. Er trifft seine Schwester als Geist wieder...oder so und realisiert, dass sie tot ist.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 14.02.16 um 22:48:14
...ahh, alles klar. Das ist eine Folge der letzten Staffeln, 8. oder 9.

Wenn ich die Folge recht in Erinnerung habe sieht Mulder einfach die Geister der toten Kinder, und da erscheint ihm auch seine Schwester. Womit klar sein dürfte das sie tot ist... genau.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Erutan am 14.02.16 um 22:54:09

Zitat:
Dieses schwarze Öl ist eine fremde (außerirdische ?) Lebensform. Das daraus aber Aliens entstanden sind hab ich nicht so verstanden... muss ich noch mal schauen ^^


Das wird in den letzten beiden Folgen gesagt, in denen Mulder vor diesem Millitärgericht steht. Da wird quasi alles noch mal zusammengefasst. Wenn ich mich richtig erinnere, dann wird da gesagt, daß vor Urzeiten ein Asteroid auf der Erde eingeschlagen sei, der das Leben plus ein außerirdisches Bakterium auf die Erde brachte. Dieses Bakterium habe den Urmenschen (wohl den Neandertaler) verändert, sei aber in der Eiszeit ausgestorben.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von kernspecht am 14.02.16 um 23:13:36

Meine in !Superman! gab es auch sowas wie Black-Goo...

Des weiteren in Deep Space 9, eine Folge, wo Odo ein Exemplar seiner Art in der Petrischale in Händen hält...

Hab versucht es auf Youtube zu finden, aber war nix. :/

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 15.02.16 um 00:24:40

kernspecht schrieb am 14.02.16 um 23:13:36:
Meine in !Superman! gab es auch sowas wie Black-Goo...

Wüßt ich jetzt nicht. Meinst du etwa Spiderman 3?

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 15.02.16 um 20:43:41
Heute 21.10 Uhr Pro 7 - 2.Folge neue Staffel !

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 15.02.16 um 22:07:10

stb schrieb am 15.02.16 um 20:43:41:
Heute 21.10 Uhr Pro 7 - 2.Folge neue Staffel !

Wie fandet ihr die zweite Folge?

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 16.02.16 um 01:12:05
Muss mich erst ein bisschen an den neuen Akte X-Style gewöhnen... mit der Atmosphäre vergangener Tage hat es (leider) nicht mehr viel zu tun. Der Inhalt der Serien scheint mir gut, Spannung, Dynamik und Atmosphäre vergangener Tage vermisse ich leider etwas. Über die deutsche Synchronisation hatte ich mich ja bereits ausgelassen... Scully redet wie mit 8 Schlaftabletten intus, Mulder & Skinner reihen sich in die blutleeren Stimmen heutiger Serien ein. Sehr schade !

Hatte mich gefreut das wieder in Vancouver gedreht wurde, aber die typische Vancouver-Atmosphäre der ersten Staffeln fehlt völlig...

Nunja, Inhalt passt, Umsetzung arg gewöhnungsbedürftig...

Aber das ist wohl wie mit ner Cover-Version eines geilen Song's: man sollte sie nicht mit dem Original vergleichen...

Freuen wir uns das es überhaupt ein Wiedersehen gibt, vielleicht geht's ja noch etwas bergauf.

nostalgische Grüße [smiley=alien.gif]

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 23.02.16 um 22:42:57
So sechste Folge gesehen.

Nunja.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Erutan am 24.02.16 um 00:57:14

IloveUbabe schrieb am 15.02.16 um 22:07:10:
Wie fandet ihr die zweite Folge?


Ich kann sagen wie ich die dritte fand: Bescheiden. Nicht nur das übliche Monster of the week, sonderen die wollten auch noch ganz besonders witzig sein.

Es sind nur noch drei Folgen bis zum Staffelfinale. Ich denke, Akte X hat den Anschluss verpasst. Bei nur 6 Folgen kann man doch keine Lückenfüllerfolgen einbauen.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von kernspecht am 24.02.16 um 01:30:13
Schaue grade die 2. Folge in Zweitausstrahlung auf Pro7 und bin eher enttäuscht muss ich sagen.

Das mit dem verzweifelt witzig sein wollen nervt nach einer Weile, scheint sich ja nach dem was Erutan schreibt auch in Folge 3 so weiter zu ziehen. :/

Dann noch dieses dauernde: OMG, mein Smartphone spinnt, diese neue App, blahblah... typischer Hollywood-Schwachsinn fürs Volk (produziert von der US-Sendergruppe FOX... sagt ja wohl alles).

Muss bedauerlicherweise feststellen, das kaum noch sinnvolles produziert wird, was Serien betrifft.

Ist wie bei den neuen Folgen von Two and a Half Men !
Ohne Charly Sheen, total unwitzig, dieser Müll...  :(

Egal:
The Revenant, ist glaub ich noch mal ein cooler Hollywood-Kinofilm, den ick dann noch unbedingt anschauen will, aber das ist ein anderes Thema.

Akte-X ist bei mir bereits nach der 2.Folge eigentlich durch.

@stb: die deutschsprachige Synchronisation finde ich auch richtig lahm!

In USA scheints jedoch gut bei den Konsumenten anzukommen, FOX zieht eine 2. Staffel in Betracht...


cheers

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 24.02.16 um 02:03:53
Wie Recht ihr leider habt...

Ich kenne diese ganzen Serien auf die man heute so abfährt (How I met your mother, Two an a .....) nur aus Bruchteilen, hier beim durchschalten mal 3 Sekunden mitbekommen; da aus versehen mal ne minute... Und immer hab ich mir gedacht: Mein Gott was für ein unlustiger Kram, was finden die Menschen nur daran ?

Was ich befürchtet hatte ist leider Realität: Akte X hat sich dem Zeitgeist angepasst. War Folge 1 noch "ok" so war die Zweite schon relativ schwer erträglich, von der Dritten will ich gar nicht reden...


Erutan schrieb am 24.02.16 um 00:57:14:
Bescheiden


Oh ja, und das ist nett formuliert.


Erutan schrieb am 24.02.16 um 00:57:14:
das übliche Monster of the week


Klar, nicht jede Folge kann eine Mythologie-Folge sein. Monster of the week war halt früher mal gut bei Akte X... mag man sich kaum noch vorstellen können bei dem Kram.


Erutan schrieb am 24.02.16 um 00:57:14:
die wollten auch noch ganz besonders witzig sein.


Ganz schlimm...


Erutan schrieb am 24.02.16 um 00:57:14:
Bei nur 6 Folgen kann man doch keine Lückenfüllerfolgen einbauen.


Genau das dachte ich mir auch. Bei nur 6 Folgen muss doch jede ein Kracher sein ! Weit gefehlt.


kernspecht schrieb am 24.02.16 um 01:30:13:
Das mit dem verzweifelt witzig sein wollen nervt nach einer Weile, scheint sich ja nach dem was Erutan schreibt auch in Folge 3 so weiter zu ziehen. :/


Es zieht sich nicht nur weiter sondern wird in Folge 3 völlig auf die Spitze getrieben...


kernspecht schrieb am 24.02.16 um 01:30:13:
Akte-X ist bei mir bereits nach der 2.Folge eigentlich durch. 


Ja zu einem anderen Schluss kann man kaum kommen. Denke trotzdem das Finale wird (inhaltlich) gut sein.


kernspecht schrieb am 24.02.16 um 01:30:13:
@stb: die deutschsprachige Synchronisation finde ich auch richtig lahm!


Ja, gerade die dritte Folge hätte mir vielleicht noch den ein oder anderen Grinser auf die Backen getrieben hätte Benjamin Völz mit seiner trockenen ausdrucksvollen Art die Mulder-Witze gesprochen - auch die gute Franziska Pigulla hat nix mehr von ihrer aussdrucksstarken Synchronisation vergangener Tage beibehalten... langweilig, langsam, unlustig. Schlechter geht's echt kaum noch.


kernspecht schrieb am 24.02.16 um 01:30:13:
In USA scheints jedoch gut bei den Konsumenten anzukommen, FOX zieht eine 2. Staffel in Betracht...


Echt ? Vor drei Wochen hätte ich mich noch total gefreut das zu lesen... im Moment weiß ich nicht was ich denken soll...:-/

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von kernspecht am 24.02.16 um 02:20:36

stb schrieb am 24.02.16 um 02:03:53:
Denke trotzdem das Finale wird (inhaltlich) gut sein.


Als Beispiel die Serie: "V-Die Besucher" als am Staffelende diese Aliens die Atmosphäre über der Erde rot gefärbt hatten... dann war Ende und man fragt sich so, wie geht's weiter!? Wann kommt die nächste Folge? Dann heißt es: Produktion eingestellt, es gibt keine weiteren Folgen! :/ Meh !

Mit Sicherheit. Das ist die Masche:
Pilotfilm / 1.Folge Hammer, die letzte Folge als Staffelfinale ebenfalls spannend (um TV-Konsumenten bei Laune zu halten).

Alles zwischendrin ist billiger Füllstoff...

Dann schauen die Verantwortlichen halt auf die Zuschauerzahlen und Statistiken:

Was genügend Zuschauer bindet und Werbeeinnahmen garantiert, wird weiter produziert. Serien, wo es eventuell zu wenige Zuschauer gab, fliegen halt aus der Pipeline raus, weil unprofitabel...

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 24.02.16 um 10:04:13

kernspecht schrieb am 24.02.16 um 01:30:13:
Schaue grade die 2. Folge in Zweitausstrahlung auf Pro7 und bin eher enttäuscht muss ich sagen.


ebenfalls, hab dann abgeschaltet



stb schrieb am 24.02.16 um 02:03:53:
kernspecht schrieb am Heute um 01:30:13:In USA scheints jedoch gut bei den Konsumenten anzukommen, FOX zieht eine 2. Staffel in Betracht...Echt ? Vor drei Wochen hätte ich mich noch total gefreut das zu lesen... im Moment weiß ich nicht was ich denken soll... 


Gibt viele die die alten Akte X Folgen nicht kennen und an den Mist von heute gewöhnt sind und gerne konsumieren.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Ilum am 24.02.16 um 10:06:36
Auf einen Pro7 Tochtersender laufen gerade die Babylon 5 Folgen.
Für mich insgesamt die beste SF Serie / Saga mit einem sehr spannenden Handlungsbogen
und interessanten Charakteren.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 24.02.16 um 12:15:41
MAXX heißt die Tochter wie ich herausgefunden hab ^^

Schau grad mal rein, macht nen guten Eindruck.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 01.03.16 um 00:33:11
So, ein weiteres Machwerk von Staffel 10.

Nach der Bankrotterklärung letzte Woche habe ich mir nicht viel Hoffnung gemacht... aber ich muss sagen: dies war meiner Ansicht nach die am wenigsten Schlechte (das Wort beste wäre zuviel des Guten) Folge bisher.

Phasenweise wußte ich wieder warum ich ein riesen Akte X-Fan war (bin)... Inhalt, eine Message, spannende Sequenzen, Verknüpfung an frühere Staffeln - daraus einhergehend nicht unwichtig für die Mythologie... die Folge hatte einiges das mir Hoffnung macht...

Übrigens... sämtliche Grotten-Bewertungen auf Amazon beziehen sich auf die unerträgliche Synchronisation... beruhigend das es allen so geht. Bzw. traurig das es Pro7 nicht juckt... die paar Kröten mehr für einen Benjamin Völz hätten sich im wahrsten Sinne des Wortes "gelohnt"...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 17.03.16 um 13:04:00

stb schrieb am 24.02.16 um 02:03:53:
Denke trotzdem das Finale wird (inhaltlich) gut sein.


Jop, dat war et wohl.

Wie schon geschrieben: Erste Folge gut, in der Mitte ne Menge Müll bzw. Füllstoff, und dann ein richtig geiles Finale ---> klar, der Appetit auf mehr muss ja geweckt bleiben.

Wem schon die Freude auf die X-files vergangen war (wem könnte man es verübeln...): Das Staffel-Finale kann man sich getrost nochmal antun... kommt schon an die alten und richtig guten (Mythologie)Folgen ran.

Und damit kann man diese X-Akte wohl auch schließen... schau mer mal wie und wann es weiter geht [smiley=detective.gif]

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 18.03.16 um 16:17:00
Joar die Staffeln dazwischen als Füllstoff hätte man sich schenken können. Die Anfangs und die Endfolge waren auf gutem Niveau. Wenn ich die Folgen bewerten sollte zueinander wäre das

Folge1 > Folge 6 >> Folge 3 (weil an sich witzig)  > Folge 2 (weil stimmige Story) >> Folge 5 (spiritueller Afterlife, Drogen, Newage, Islam Senf) = Folge 4 (auf grusselig getrimmte Golem Juden Folge mit 2016 Splatter"unterhaltung")

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 02.04.16 um 10:37:18
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Was haltet ihr davon?

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von Sowilo am 09.06.16 um 18:58:11
Also es ist völlig klar, dass die neuen Folgen eigentlich fast nix mit den alten zu tun haben, ich habe nur eine folge der neuen gesehen und war ebenso schwer enttäuscht: krampfhafte Witzemacherei, die überhaupt nicht humoristisch rüberkommen, null Spannung, null Handlung. Es scheint mir fast, als ob diese neunen Folgen eine Art Retro auf das Original sind, etwa so wie chinesische Raub-Autokopien.
Stammen die neuen Folgen letzten Endes vielleicht sogar aus chinesischer Produktion? :-?

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von IloveUbabe am 09.06.16 um 19:40:14
Nunja es ist halt auf neu getrimmt und den heutigen Zuschauer Gewohnheiten mit mehr "Aktion" nach angepasst. Für die paar Folgen find ich aber rückblickend, dass es schon unterhaltsam war. Ans Original so wie man es aus den 90ern gewohnt war kann und denk ich mittlerweile sollte man es nicht bemessen, auch wenn es den selben Hintergrund und sogar Schauspieler teilt.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 10.06.16 um 21:55:27

IloveUbabe schrieb am 09.06.16 um 19:40:14:
Nunja es ist halt auf neu getrimmt und den heutigen Zuschauer Gewohnheiten mit mehr "Aktion" nach angepasst. Für die paar Folgen find ich aber rückblickend, dass es schon unterhaltsam war. Ans Original so wie man es aus den 90ern gewohnt war kann und denk ich mittlerweile sollte man es nicht bemessen, auch wenn es den selben Hintergrund und sogar Schauspieler teilt.


Seh' ich mit etwas Abstand ähnlich. Es war wohl etwas blauäugig zu glauben das die Atmosphäre der frühen Staffeln nochmal aufgelebt wird.

Es ist halt (logischerweise) an den Zeitgeist angepasst, auch wenn dadurch nicht mehr viel übrig bleibt von dem was Akte X mal ausgemacht hat.

Wat solls, Staffel 1-9 stehen im Regal und werden regelmäßig geschaut - alles was jetzt noch kommt ist Bonus.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 01.07.16 um 21:40:27
So, da ist das Ding...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Ganz so wie der Oli kann ich mich nicht drüber freuen, ist lediglich eine Ergänzung von Staffel 1-9 im Regal. Mal schauen, vielleicht gewöhn' ich mich ja noch an den neuen style - bzw. ist es im original Ton erträglicher.

Erschreckend übrigens wie lieblos solche Boxen mittlerweile dem Konsumenten dahingerotzt werden. Nicht mal die 0,5 cent für ein Wendecover sind drin. Wenn man dieses Ding mit den wirklich schön gemachten alten Pappschuber-Boxen vergleicht... echt traurig. Billige, simple Massenproduktion.
image1__23_.JPG (146 KB | 34 )

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 10.07.16 um 13:09:30
Hab gestern (noch)mal angefangen zu schauen. Hatte ja die Hoffnung das es im englischen Originalton besser wird, den Gedanken hab ich allerdings ganz schnell verworfen ::)

David Duchovny im Original ist noch wesentlich einschläfernder wie seine neue deutsche Stimme... an Herrn Völz kommt einfach nix ran.

Noch schlimmer im original ist Mitch Pileggi ("Skinner") Seine ursprüngliche deutsche Stimme, Norbert Gescher, war halt unerreichbar. Leider mittlerweile im Ruhestand.

Dennoch werden die Folgen wesentlich besser wenn man nicht ständig den Vergleich mit den "alten Folgen" anstellt. Ja der style ist dem Zeitgeist angepasst, ja die Schauspieler sind alt geworden, und ja die Synchronisation hätte mein Opa besser gemacht. Darüber hinaus sind die Folgen teilweise gar nicht so übel.

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 03.01.18 um 10:20:12
Wen's interessiert und wer's noch nicht mitbekommen hat: es gibt eine weitere x-files Staffel !
Staffel 11 beginnt in Amiland bereits heute mit der ersten Folge, bei uns wie gewohnt auf Pro7 kurze Zeit später...

Chris Carter hat angekündigt, nachdem die letzte Staffel nach der langen Pause etwas holprig war, das die 11. Staffel wieder stärker wird. Na schau mer mal...

Ich hab mich damit abgefunden das die Synchronstimmen halt mittlerweile Scheiße sind, und überhaupt das Flair der 90'er eben nicht mehr erreicht werden kann. Darüber hinaus bin ich richtig gespannt was kommt und freu mich auf neues Material !  [smiley=alien.gif]

Es soll übrigens angeblich die letzte Staffel mit Gillian Anderson sein, sie will nach Staffel 11 wohl aussteigen.

Viele Grüße

Titel: Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Beitrag von stb am 28.02.18 um 11:51:43
Heute 20.15 Uhr Pro7, die ersten beiden Folgen der (wahrscheinlich letzten) 11.Staffel.[smiley=thumbup.gif]

HOHLE-ERDE.DE FORUM » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.