HOHLE-ERDE.DE FORUM
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Hohle Erde >> Expeditionen und Erkundungen >> Wieso fährt niemand hin?
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1462199213

Beitrag begonnen von alex1 am 02.05.16 um 16:26:52

Titel: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 02.05.16 um 16:26:52
Hey Zusammen,

Also ich habe mich letztens um der Unterhaltung Willen ein wenig mit eurer Hohlwelt auseinandergesetzt. Die These ist ja also das es Polöffnungen gibt die von den Regierungen verschwiegen werden und so. So weit so gut.
Aber wieso fährt niemand hin und guckt nach? Wenn man das Kleingeld hat, kann man den Nordpol im Reisebüro buchen. Geht wohl entweder per Boot oder per Hubschrauber.
Mit der Ausrüstung heutzutage kann man sogar Auf Skiern hin.
Machen schon viele...

Grüße, Alex

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Amboss am 02.05.16 um 18:10:32
Die einzige Hohlwelt die mich besorgt, ist die Ausschöpfung der fossilen Energieträger.

Wie kommt es, dass fossile Biomasse nördlich des Polarkreises gefunden wird? Hat da schon mal eine Klimakatastrophe die Arktis begrünt, ist durch ausbeuterische Unterhöhlung eingebrochen und verwittert zugedeckt ...?

Der wiederkehrende Zyklus. Höhlen und ihre Geheimnisse.

Anbei im Zusammenhang:
Besorgniserregend ist auch diese gehäufte Anzahl starker Erdbeben. Wenn allein schon Geothermiebohrungen Erdbeben auslösen, wie dann erst mit diesem Fossilen Raubbau?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Arkas am 02.05.16 um 18:55:21
Dieses Thema wurde in dieses Forum von Äußere Erde Allgemeines verschoben von Arkas.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 02.05.16 um 19:48:59
Hi alex1,

willkommen im Forum !

Da hast Du Dich also der Unterhaltung willen etwas mit unserer Hohlwelt auseinandergesetzt.

Na das ist doch ne prima Diskussionsgrundlage.


alex1 schrieb am 02.05.16 um 16:26:52:
Die These ist ja also das es Polöffnungen gibt die von den Regierungen verschwiegen werden und so.


Das ist eine von mehreren Thesen. Eine weitere These besagt zum Beispiel das die Erde ein sich drehender massiver Körper ist. 


alex1 schrieb am 02.05.16 um 16:26:52:
Aber wieso fährt niemand hin und guckt nach?


Hinfahren und gucken ja ? Bist Du sicher das Du Dich mit der These auseinandergesetzt hast ?

Ich würde Dir empfehlen das noch etwas eingehender zu tun, es gibt hier ne Menge Material dazu. In den verschiedenen threads und vor allem auch auf der Startseite.

Viele Grüße

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 03.05.16 um 01:23:30
Hey, Ja habe ich, danke der nachfrage stb.
Können wir aber noch bei der Ausgangsfrage bleiben? Wieso fährt niemand hin, ich versteh das nicht...
Ich meine das als ganz ernste, nicht sarkastische frage.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alp am 03.05.16 um 01:50:43
hallo alex1
beschreib doch mal wie du dir dieses Nachgucken vorstellst. Das interessiert mich ernsthaft.
Die Voraussetzung genug Zeit und Geld zu haben, kann man ja mal weglassen.

Jetzt bin ich neugierig.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 03.05.16 um 03:49:32
Hallo alp,
Im Grunde stelle ich mir das so vor, dass man einfach hinfährt, fliegt, oder falls man es extrem mag hinskiert, und überprüft, ob man unterwegs auf ein großes Loch stößt.
Die eigene Position kann man z.B. durch Sonnenposition, Kompass, Karte oder GPS bestimmen falls man sich nicht ganz sicher ist, ob man wirklich da ist.
Man müsste sich den Pol dann denk ich aber mit den anderen Touris teilen die da sind.

Man müsste eigentlich gar nicht hin fahren. Es gibt so heliumballons die extrem hoch fliegen und eine kamera unten dran haben, die man sich kaufen kann. Wenn man die z.B. Vom Nordkap fliegen lässt kann man sich eigene, unbearbeitete Fotos vom Pol machen, denke ich. Kann man per GPS einsammeln insofern der Ballon nicht ins Meer geweht wurde.
Grüße

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Thagirion am 03.05.16 um 08:38:20
Und was ist, wenn sich die Öffnung unter einer mehrere hundert Meter dicken Eisschicht befindet?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 03.05.16 um 10:44:46
Im Sommer ist das Eis dünn genug für Eisbrecher.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 03.05.16 um 11:04:48
Die Löcher - wenn wir mal davon ausgehen wollen das sie existieren - können doch ganz anders beschaffen sein als wir uns das vorstellen.

Sie können sich, wie Thagirion schrieb, unter einer Eisschicht liegen... was ich gar nicht mal für unwahrscheinlich halte.

http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1444588492

Wie es aussieht besitzen alle Planeten Öffnungen. Diese scheinen aber fast durchgehend nicht offen, sondern verdeckt zu sein.

Von der Erde existieren sowohl Nasa-Aufnahmen auf denen man bis ins Zentrum der Erde schauen kann, und auf anderen sieht man gar nichts.

Es gibt auch Fotoserien auf denen die Öffnungen extrem unterschiedlich groß bzw. klein erscheinen.

Das Phänomen der Pole kann ganz verschiedene Gründe haben, wir wissen es nicht. Vielleicht sind alle Planeten auch tatsächlich lebendige Organismen, und die Öffnungen können sich schließen. Wir wissen es nicht.

Mit dem Rucksäcklein hinzuwandern und in das Loch reinzugucken halte ich nicht für möglich. Schon deshalb nicht weil sich die Krümmung der Öffnungen über viele viele Kilometer dahinzieht, und damit für uns wohl gar nicht sichtbar wäre.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 05.05.16 um 14:03:47
Dann müsste doch das Loch heutzutage aber im Grunde immer geschlossen sein, aufgrund der Privatpersonen, Forschern usw. Die sich in dem Bereich aufhalten, oder?

Also die Erde kann das Loch öffnen oder mit einem Meer bedecken und verschließen, quasi "atmen" richtig?
Wie ist dieser Theorie nach die Erde entstanden?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.05.16 um 14:40:15

alex1 schrieb am 05.05.16 um 14:03:47:
Dann müsste doch das Loch heutzutage aber im Grunde immer geschlossen sein, aufgrund der Privatpersonen, Forschern usw. Die sich in dem Bereich aufhalten, oder?


? wo ist da der Zusammenhang ?


alex1 schrieb am 05.05.16 um 14:03:47:
Also die Erde kann das Loch öffnen oder mit einem Meer bedecken und verschließen, quasi "atmen" richtig?


Das wissen wir nicht ob das richtig ist. Was ich schreibe ist nur meine Sicht der Dinge, eine Möglichkeit die besteht... mehr nicht. Das Planeten lebendige Organismen sind halte ich in der Tat für wahrscheinlicher als tote Steinklumpen. Ich lern aber gern dazu...

Sinn einer solchen Konversation ist für mich durch den Austausch verschiedener Ansichten der Wahrheit ein kleines Stück näher zu kommen. Mehr bleibt uns leider nicht.

Da Du ja an dem Thema interessiert bist und Dich damit auseinandergesetzt hast: Wie ist denn Deiner Meinung nach der Aufbau der Erde ? Mehr wie seltsame Fragen ist leider noch nicht von Dir gekommen. Erzähl mal, Meinung !

gespannte Grüße

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von alex1 am 06.05.16 um 11:39:08
Der zusammenhang besteht darin, dass die Löcher wie auf den Bildern ja nur existieren können während niemand gleichzeitig am Nordpol ist.
Da der Nordpol aber regelmäßig Besucht wird, müssen die Löcher fast immer zu sein. (Lasse mich gerne berichtigen, falls hier ein Gedankenfehler vorliegt)

Meine Ansicht ist die "normale", wie langweilig es klingt :). In der Evidenzbasierten Wissenschaft passt einfach alles zu schön ineinander, alsdass ich sie anzweifeln würde.
Mithilfe von Newtons Mathematik und einer einfachen Apparatur Beispielweise konnten wir damals im Physikkurs die Gravitationskonstante errechnen. Mit der konnten wir zum Beispiel das Gewicht der Erde oder Sonne errechnen. Hat alles mit dem bisherigen Weltbild übereingestimmt...
Alles scheint, wenn man es überprüft auf das Weltbild der heutigen Wissenschaftscommunity hinzudeuten, deshalb habe ich das gefühl, die wissen, was sie tun.
Bin selber bald Physikstudent.

Nunja, ich setze mich aber mit eurer Theorie auseinander, weil ich finde, dass man auch andere Standpunkte nachvollziehen können muss. Deshalb suche ich hier Informationen und Gespräch. :)

Was überzeugt dich denn am meisten, dass die Welt nicht so ist, wie die meisten denken?

Grüße



Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Thagirion am 06.05.16 um 13:13:34

alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
In der Evidenzbasierten Wissenschaft passt einfach alles zu schön ineinander, alsdass ich sie anzweifeln würde.

Mit genau diesem Argument hast Du das wissenschaftliche Denken auch schon verlassen. Das trifft nämlich auf jedes Wahnsystem zu. Dass etwas gut mit sich selbst zusammenpasst und in sich schlüssig ist, bedeutet keineswegs, dass es richtig ist, und bei allem, was wir als "wissenschaftlich" präsentiert bekommen, lohnt es sich immer, genau hinzusehen, wieviel Wissenschaftlichkeit da tatsächlich dahinter steckt.
Wie kommst Du übrigens darauf, dass am Nordpol so wahnsinnig viel Betrieb herrscht?
Dieser Beitrag https://de.wikivoyage.org/wiki/Nordpol spricht von Flugexpeditionen in seltenen Fällen - okay, das ist Lügipedia, aber ich habe auch nirgendwo sonst etwas Gegenteiliges gefunden.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 06.05.16 um 21:11:00

alex1 schrieb am 05.05.16 um 14:03:47:
Also die Erde kann das Loch öffnen oder mit einem Meer bedecken und verschließen, quasi "atmen" richtig?


Nein, absolut nicht, völlig abwegig!

Die Ausdehnung soll, wenn man den Angaben glauben soll, eine Ausdehnung von ca. 1.500 Km haben,
dort wo die Rundung ins Innere beginnt. Wir denn nach innen kleiner.

Nun stell Dir mal vor das Loch würde sich öffnen und schließen, wie soll das gehen???
Das wäre eine Bewegung von enormen Massen mit extremsten Auswirkungen auf den gesamten Planeten, es könnte hier kein Mensch leben.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 07.05.16 um 12:11:51

alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Der zusammenhang besteht darin, dass die Löcher wie auf den Bildern ja nur existieren können während niemand gleichzeitig am Nordpol ist.
Da der Nordpol aber regelmäßig Besucht wird, müssen die Löcher fast immer zu sein. (Lasse mich gerne berichtigen, falls hier ein Gedankenfehler vorliegt)


Jetzt hab ich Deinen Gedankengang auch verstanden... Besteht vielleicht die Möglichkeit das "der Pol" kein Punkt sondern eine Linie ist...? Und Besucher die sich "am Pol" glauben sich nicht ganz oben am Punkt X, sondern an eben dieser  Linie (---> dem Beginn der Krümmung nach innen) befinden ? Möglich oder völlig abwegig ?


alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Meine Ansicht ist die "normale", wie langweilig es klingt 


Ach was, ist doch legitim. Ist ja auch naheliegend erstmal diesem Weltbild zu folgen, hat man es doch von klein auf eingetrichtert bekommen. Da erscheint einem das natürlich "naheliegender" als eine Version an die kaum einer glaubt... und diejenigen die es tun werden komisch angeschaut... wer will das schon ::)


alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Was überzeugt dich denn am meisten, dass die Welt nicht so ist, wie die meisten denken?


Kannst Du die Frage etwas konkretiseren ?


alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
eurer Theorie


Für Mitleser die sich noch gar nicht damit beschäftigt haben: Es handelt sich hier nicht um eine abgefahrene Idee die sich ein paar durchgeknallte Forentrolle ausgedacht haben. Es ist eine (von vielen) uralten Theorien über den Aufbau des Planeten, die in vielen Kulturen fest verankert ist.

Weil "die Wissenschaft" in ihrer unendlichen Arroganz alles als Fakt und bewiesen darstellt, muss das noch lange nicht stimmen. Da brauch man kein Verschwörungstheoretiker zu sein, sondern muss sich einfach das Weltgeschehen anschauen. Der wissenschaftliche Fakt von heute ist der Irrtum von morgen.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 07.05.16 um 12:50:21

stb schrieb am 07.05.16 um 12:11:51:
Weil "die Wissenschaft" in ihrer unendlichen Arroganz alles als Fakt und bewiesen darstellt, muss das noch lange nicht stimmen. Da brauch man kein Verschwörungstheoretiker zu sein, sondern muss sich einfach das Weltgeschehen anschauen. Der wissenschaftliche Fakt von heute ist der Irrtum von morgen.


Sehr fein gesprochen, der Herr! ;)
Sir, hinsichtlich des Weltgeschehens geht doch hoffentlich alles mit rechten Dingen zu !? Die Medien zaubern uns allen doch ein öhm... plausibles Bild der Welt, ist es nicht so!?  :o


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 07.05.16 um 19:15:45

kernspecht schrieb am 07.05.16 um 12:50:21:
Sir, hinsichtlich des Weltgeschehens geht doch hoffentlich alles mit rechten Dingen zu !? Die Medien zaubern uns allen doch ein öhm... plausibles Bild der Welt, ist es nicht so!?  


Hörte ich da etwa einen leichten Hauch von Ironie in Euren Worten...?

Diese wohlformulierte Frage würde ich gern an alex1 weitergeben, insofern sie nicht ohnehin an ihn gerichtet war ^^

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Salid am 08.05.16 um 12:05:57
Haltet eure Frage der Medialen Zauberei noch kurz fest.

alex1 stellt genau die Frage die wohl schwer zu beantworten ist.. Logisch gesprochen könnte man die Anzahl von Menschen auf dem Ball hier nehmen und anfangen die Zahl derer die an der Beantwortung der Frage interessiert wären ausfindig machen. Es müssten mehr als tausende Gläubiger sein!

Doch scheint es als würde die Realität anders aussehen :/
Lassen wir mal zu das es dennoch Menschen gab die genau das versucht haben (unabhängig davon das die Finanziellen mittel sowie die Soziale gebundenheit hier nicht im wege stehen) und überlegen uns was entdeckt wurde.

Wenn also jmd nachgeschaut hat,  geht der Misserfolg schnell unter und beteiligte sowie Mitwisser werden nicht viel oder gar-garnicht darüber berichten.

Und wer fündig wird.. Kehrt dieser dann zurück? Überlebt er dies?

..nur so am rande ;)
Zurück zur Zauberei der Medien und dem Weltbild der Kleinbürger..

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 16.05.16 um 01:38:39

Salid schrieb am 08.05.16 um 12:05:57:
alex1 stellt genau die Frage die wohl schwer zu beantworten ist.. 


Jupp, eine oftmals gestellt Frage... als ob nun plötzlicherweise  jemand ankommt und es in unser aller namen wuppen wird... mal eben so losmarschiert... durch Schnee und Eis, mit kärglichen Rationen, in der Hoffnung... ?etwas? dort zu finden.... einen Eingang... höhöh... mitten in der Eiswüste...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 16.05.16 um 12:15:53

kernspecht schrieb am 16.05.16 um 01:38:39:
mal eben so losmarschiert... durch Schnee und Eis, mit kärglichen Rationen, in der Hoffnung... ?etwas? dort zu finden.... einen Eingang... höhöh... mitten in der Eiswüste...


Eine komplizierte Frage mit einem relativ einfachen Ansatz lösen zu wollen ist ja grundsätzlich nicht verkehrt... führt aber in diesem Falle wohl nicht zum Ziel...

@ alex1: War's das schon mit der Wahrheitsfindung...? Oder bist schon unterwegs...? :P

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 16.05.16 um 12:26:29
Frozen Silence ;)

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 16.05.16 um 12:40:30
Sehr schön ! Werke mit "silence" im Titel sind meistens gut, so auch dieses.

Man stelle sich vor mit dem Rucksack durch diese Landschaft zu wandern... man würde eine Polöffnung von riesiger Dimension schlichtweg nicht bemerken.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Hagall am 16.05.16 um 14:43:20
http://www.voyagehollowearth.com/hollow_earth_trip_info.html

Der meiner Meinung nach beste Versuch war der hier. LEIDER wie alles schöne in dieser Dreckszeit - hat da jemand gefragt in einem anderen Thread wo die negative Energie herkommt? - wie z.B. auch die Wagner Ring Aufführung von Kleist 2010 bei der zur Götterdämmerung das extra erbaute Opernhaus am Rhein auch wirklich hätte abgebrannt werden sollen kam es nicht zustande.

Ich hätte da natürlich mitfahren wollen, zumal die Reise dasselbe kostete wie kürzere Reisen mit demselben Eisbrecher zum Nordpol. Also interessanter UND billiger als normal verfügbare Angebote die seltsamerweise immer stattfinden :D

Warum die Reise mangels Buchungen mehrmals verschoben und dann - angeblich wegen Todesfall (natürlich?) einer der Initiatoren ausgefallen ist kann man nur spekulieren.

Auch für die Wagner Aufführung so wie der Meister es vorgeschrieben hat mit eigenem Opernhaus am Rhein (Ticketpreis war glaube ich 10.000,-) fanden sich nicht genug Interessierte.

Das überrascht mich ehrlich gesagt in beiden Fällen. Genug Leute zahlen doch weitaus mehr Geld für weitaus weniger Spektakuläres.

Und da fragt noch wer wo der kilometerdicke Mantel negativer Energie um mich herum herkommt  :o

Hier im Forum sollte die Frage auch nicht sein wieso fährt niemand zu den Polen, es würde schon reichen: wieso ist es seit 15? Jahren nicht einmal möglich mehr als 3 Leute am Untersberg zu versammeln?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 04.08.16 um 20:09:43
Hallo Leute,
ich befasse mich schon mehrere Jahren mit der kranken Politik (Elite) der 0,1% auf dieser Erde und wie diese unsere Scheinwelt über Ihre kranke Finanzwelt versuchen aufrecht zu erhalten. Vietnam, 9.11, uvm...
Durch diese Themen kommt man zwangsläufig beim Suchen, insbesondere auf YT, irgendwann auf Dinge wie "Die Blume des Lebens", "Die Pyramiden Lüge", "Freie Energie", "Torus Energiefeld", und seit gestern Nacht auf "Die Hohle Planeten". Wobei letzteres schon sehr gut versteckt liegt.
Habe dazu ein Video auf YT gesehen der es nur mal rein Physikalisch begutachtet und ich dachte noch, blabla. Dann Fix Google Earth gestartet. Nord und Südpol untersucht und ich musste feststellen das dort etwas billigst retuschiert wurde. Klar jetzt kann man behaupten der Satellit für die Aufnahmen flog streng dem Äquator entlang so das sich beim zusammen setzen der Fotos das Bild eben entsprechend an den Polen verzerrt. Aber hallo? 2016 kann ein Satellit nur in eine Richtung fliegen? Und komischerweise das selbe Phänomen beim Mars und Mond!?!
Und dann begann ich zu googlen und zu suchen. Und ich stelle mit Erschrecken fest das bereits so viele auf dem Mount Everest waren aber es wohl niemand wirklichen in der Öffentlichkeit gibt der sagen kann das der auf einer der Beiden Rotationsachsen stand? Und wenn ich das richtig deute liegt der Nördliche 90° Punkt nicht unter Eis sondern im Meer was wiederum bedeuten würde das man diese Öffnung von einem Schiff aus im Horizont erst zu sehen ist wenn es bereits abwärts geht.
Nun aber zur Frage des Threads und auch meiner? Warum fliegt kein Flugzeug über diesen Punkt bei 90°N oder 90°S??? Oder reist ans Nordkap und mietet von dort aus ein Schiff? Ich geh davon aus, wenn es denn wirklich so ist wie es ist, das dies inzwischen strenges Sperrgebiete ist!
Oder kann der Normale Bürger diese Löcher mit einem Teleskop auf dem Mond finden?
Es ist auf jeden Fall ein Hoffnungsschimmer das unsere Welt auch noch besseres zu bieten hat als das was wir kennen. Wiederum wenn es eine Zivilisation im inneren gibt so muss man doch zugeben, das sie zu recht die innere vor der äußeren Welt schützen wollen und auch müssen!!!
Und beschäftigt man sich mit der evtl. Wahrheit der Erbauung der Pyramiden und das diese Lebewesen damals Techniken zum Bau dafür haben mussten die uns heute verschwiegen oder wirklich unbekannt sind, muss man sich die Frage stellen wo heute diese Zivilisation hin verschwunden sind???
Grüße und freue mich auf spannende Gespräche...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von IloveUbabe am 04.08.16 um 23:44:52

schrieb am 04.08.16 um 20:09:43:
Grüße und freue mich auf spannende Gespräche...

Na dann mal willkommen.


schrieb am 04.08.16 um 20:09:43:
Nun aber zur Frage des Threads und auch meiner? Warum fliegt kein Flugzeug über diesen Punkt bei 90°N oder 90°S??? Oder reist ans Nordkap und mietet von dort aus ein Schiff? Ich geh davon aus, wenn es denn wirklich so ist wie es ist, das dies inzwischen strenges Sperrgebiete ist!

Die Antarktis ist Sperrgebiet. Aus Umweltschutzgründen und auch, weil ein Rettungseinsatz quasi aussichtslos ist, wird dieses Gebiet so nicht direkt überflogen. Der Nordpol wird indess durchaus überflogen. Aber diese Flüge sind doch recht selten. Und nen Jetstream sparrt auch Treibstoff. Was ja dann auch Papnasen verleitet sich der flachen Erde zuzuwenden. Aber lassen wir das.


schrieb am 04.08.16 um 20:09:43:
Dann Fix Google Earth gestartet. Nord und Südpol untersucht und ich musste feststellen das dort etwas billigst retuschiert wurde. Klar jetzt kann man behaupten der Satellit für die Aufnahmen flog streng dem Äquator entlang so das sich beim zusammen setzen der Fotos das Bild eben entsprechend an den Polen verzerrt. Aber hallo? 2016 kann ein Satellit nur in eine Richtung fliegen?

Google Earth kann auch nur "so viel". Gute Bilder sind aufnahmen durch Überflüge mit Kameraballons, und auch da nur meist, wo das ganze einen Wert hat, sei es um nach Bodenschätzen zu suchen, Ernten zu tracken und so weiter. Satellitenaufnahmen haben sogut wie keine brauchbar Auflösung. Ok das stimmt auch nicht so ganz, aber die Geheimdienste werden die Fotos ihrer Spionagesatelliten nicht veröffentlichen, weil schon durch den Umstand klar wäre wie gut ihre Technik ist.


schrieb am 04.08.16 um 20:09:43:
Und komischerweise das selbe Phänomen beim Mars und Mond!?!

Joar. Das ist nen ganz spezielles Thema für sich. Also was die Fotographie und Kameratechnik von Proben angeht.


schrieb am 04.08.16 um 20:09:43:
Und beschäftigt man sich mit der evtl. Wahrheit der Erbauung der Pyramiden und das diese Lebewesen damals Techniken zum Bau dafür haben mussten die uns heute verschwiegen oder wirklich unbekannt sind, muss man sich die Frage stellen wo heute diese Zivilisation hin verschwunden sind???

Ne Antwort darauf gibts in keinem Lehrbuch. Da kann man also schick Spekulieren.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 05.08.16 um 00:56:11

Da ist nix! Zumindest nicht an den Randgebieten!
Wer das erforderliche Kleingeld hat, kann sinnloserweise in ein solches Randgebiet reisen, mit allem Komfort dann ein paar Pinguine beobachten:

Argentinien plant Linienflüge in die Antarktis
27. Juli 2016, 09:15

Touristen sollen ab 2018 von Argentinien aus in die Antarktis fliegen können. Die Landebahn des argentinischen Stützpunktes Marambio vor der Antarktis-Halbinsel soll mit einer Radaranlage für den sicheren Anflug von Linienflügen ausgestattet werden, wie die Zeitung "La Nacion" am Dienstag berichtete. Die Flugverbindung soll mit Turboprop-Maschinen der staatlichen Gesellschaft LADE betrieben werden. Marambio liegt rund 3.330 Kilometer südlich der Hauptstadt Buenos Aires. Derzeit Platz für 150 Touristen Auf dem Stützpunkt sollen rund zehn Prozent der vorhandenen Unterkünfte für Touristen zur Verfügung stehen, erklärte der Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Walter Ceballos. Derzeit können bis zu 150 Menschen auf Marambio wohnen. Auch andere argentinische Antarktis-Stationen könnten Besucher empfangen, sofern dies nicht die wissenschaftliche Arbeit beeinträchtige. Alle Umweltschutz-Vorgaben der Antarktisverträge sollen bei dem Tourismus-Projekt eingehalten werden, erklärte Ceballos.


cheers

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 07:06:24
Es werden ganz bestimmt nur die Randgebiete der Antarktis angeflogen,
zum einen wegen des Sperrgebietes das meinen Kenntnissen nach existiert,
zum anderen ist fliegen in der Antarktis oft extrem schwer, was an den Wetterverhältnissen liegt.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 05.08.16 um 10:00:04
Aber was ist nun mit dem Nordpol??? Er liegt im Meer oder? Warum gibt es keine Bilder im WWW wo ein Schiff mit haufen Touris an Bord und einem Kompass der sauber am Rad dreht oder einem GPS mit der 90°N Koordinate???

Und zur Antarktis gibt es ja auch interessante Theorien in Verbindung mit Hitler und seinem Neuschwabenland was wiederum bedeuten würde, wenn es diese Welt wirklich geben sollte was meiner Meinung nach schon extrem abgehoben ist, die Elite das längst weis und ihre Agenda dort genau so umzusetzen versucht und die womöglich nicht besser dran sind als wir!
Außerdem ist mir heut gekommen das es im inneren der Erde mit ihrer innenliegenden Sonne dann ja auch gar keine Nacht gebe?!?
Auf jeden Fall spannendes Thema...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 12:28:47
Mal generell, die hohle Erde kann auch ohne Pollöcher existieren.
Füch mich ist ein Hohlkörper sehr wahrscheinlich, bei den Löchern fin ich 50/50.

Der magnetische Pol ist ja auch kein Punkt sondern ein sich langsam bewegender ca. 1.000 Km langer Streifen
Die Frage ist immer wovon sprechen wir.

Ich meine direkt an den geographischen Nordpol wird kein Schiff hinfahren,
wenn es Pollöchr gibt kann es ja logischerweise nicht gehen.
Es sollen außerdem Kompasse und GPS versagen, ggf. weil das Magnetfeld sich in das Loch hineingewegt.

Bezüglich Neuschwabenland findes Du per Suchfunktion einiges im Forum,
finde ich überhaupt nicht abgehoben da sehr vieles dafür spricht. Ob die Basis heute noch besetzt ist ist eine andere Frage.
Bestimmt ging es von da aus auch noch weiter, man wird sich wahrscheinlich auf mehrere Basen weltweit aufgeteilt haben.
Das Hitler den Krieg überlebt hat ist sogut wie sicher, inkl. seiner Absertzung nach St. Bariloche und dann nach Residencia Inalco.
Die Absetzbewegung nach Neuschwabenland hat mit der mit Hitlers sicher direkt nichts zu tun.

An das Thema Absetzbewegung der Rechsdeutschen wagen sich die meißten alternativen Medien und Autoren nicht ran,
einige lassen ab und zu durchblicken das dies den Kopf kosten könnte!

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 12:35:20

schrieb am 05.08.16 um 10:00:04:
Auf jeden Fall spannendes Thema...


Definitiv. Und ein Thema das man sicherlich nicht so einfach mit "das ist so, Punkt." abtun kann. Vielleicht können wir es mit unserer rationalen Denkweise auch einfach gar nicht auflösen, weil wir von falschen Grundannahmen ausgehen.

Ich bin nach wie vor weit davon entfernt zu sagen "da ist nix" - genauso weit wie "da ist definitiv was".


IloveUbabe schrieb am 04.08.16 um 23:44:52:
Mojito80h schrieb am Gestern um 20:09:43:
Und komischerweise das selbe Phänomen beim Mars und Mond!?!

Joar. Das ist nen ganz spezielles Thema für sich.


So würde ich das auch nennen. Sehr speziell. Fragen bleiben offen...

Vielleicht hat das Ganze auch was mit den Begriffen Realität und Frequenz zu tun...

@Mojito80h, das Thema Pol-Regionen hatte ich hier übrigens mal näher zu beleuchten versucht:
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1444588492

löchrige Grüße

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 12:40:20

Ilum schrieb am 05.08.16 um 12:28:47:
Pollöcher


Ganz wichtig, beim googeln nicht ein "l" vergessen, sonst wird man auf ganz komische Seiten geführt ;D


Ilum schrieb am 05.08.16 um 12:28:47:
finde ich überhaupt nicht abgehoben


Sicher nicht, abgehoben nur insofern das wir uns mit unserer angelernten Denke einfach oft schwertun gewisse Gedanken zuzulassen.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 12:43:57

stb schrieb am 05.08.16 um 12:40:20:
Ilum schrieb am Heute um 12:28:47:PollöcherGanz wichtig, beim googeln nicht ein "l" vergessen, sonst wird man auf ganz komische Seiten geführt 


Bäääh - ich esse gerade  :-/ ;D



...ja insofern schon abgehoben

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 05.08.16 um 12:55:24

stb schrieb am 05.08.16 um 12:35:20:
Ich bin nach wie vor weit davon entfernt zu sagen "da ist nix" 


Das "da ist nix" von mir bezog sich ausschlieslich auf das Gebiet, wo diese Charterflüge hingehen sollen ab 2018! Hätte gedacht, das wäre klar auch so zu verstehen, wie ichs geschrieben hatte.  :-?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 12:59:37
Na Du weißt ja am besten wie das mit dem Verstehen ist  ;D

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 13:16:39

kernspecht schrieb am 05.08.16 um 12:55:24:
Das "da ist nix" von mir bezog sich ausschlieslich auf das Gebiet, wo diese Charterflüge hingehen sollen ab 2018! Hätte gedacht, das wäre klar auch so zu verstehen, wie ichs geschrieben hatte.  


Hab ich Dich angesprochen Schätzelein ?  ::) Ich denke nicht.

Das war allgemein bezogen, nicht speziell auf Dich - sonst hätte ich Dich zitiert. Es gibt ja auch den Standpunkt das da wo die Löcher vermutet werden "nix" ist... außer Eis und Wasser.

Allet schick.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 05.08.16 um 18:54:02
Was ist mit dem Mond??? Der müsste diese Pollöcher doch dann ebenfalls haben welche man vielleicht sogar mit einem Guten Fernglas erkennen müsste?
Neuschwabenland gab es mit Sicherheit und dort ist auch heute noch was. Nur was wissen wir eben nicht. Ich hoffe auf jeden Fall das es dieses Agharta nicht gibt wo dann eines Tages in der Vergangenheit die Nazis eingefallen sind und selbst diesen Ort versaut haben.
Vielleicht sind wir auch alle nur in einer Art Aquarium und gewisse Wesen lachen sich Tag täglich den Arsch ab wie bekloppt der Menschen mit seinem Leben und Wohnraum (Natur) umgeht.
Sollte ich jedoch eines Tages Millionär werden starte ich eine Expedition zu den Beiden Punkten!!! Das wäre nun etwas wo ich sogar meinem Traumziel "BoraBora" vorziehen würde...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 19:11:44

schrieb am 05.08.16 um 18:54:02:
Was ist mit dem Mond???


Man munkelt, so einiges !!! Auf (oder auch in ?) dem Mond finden definitiv Aktivitäten statt, das steht außer Frage. Ebenfalls gibt es Stimmen die sagen das der Mond künstlicher Natur sein soll, was in meinen Kopf aber bisher noch nicht so recht reingeht...


schrieb am 05.08.16 um 18:54:02:
Der müsste diese Pollöcher doch dann ebenfalls haben welche man vielleicht sogar mit einem Guten Fernglas erkennen müsste? 


Wer sagt denn das alle Planeten exakt gleich aufgebaut sind ? Vielleicht sind die Löcher, insofern es sie gibt, eine Entwicklung - das heißt sie entstehen erst im Laufe der Entwicklung des Planeten...?

Schau Dir mal die Pole vom Saturn an, wie komplex die sind... viel diffiziler und ganz anders wie z.B. die "Eiskappen" auf dem Mars.


schrieb am 05.08.16 um 18:54:02:
Neuschwabenland gab es mit Sicherheit und dort ist auch heute noch was.


Aha ?


schrieb am 05.08.16 um 18:54:02:
Vielleicht sind wir auch alle nur in einer Art Aquarium und gewisse Wesen lachen sich Tag täglich den Arsch ab wie bekloppt der Menschen mit seinem Leben und Wohnraum (Natur) umgeht.


Schönes Gedankenspiel, und nette Vorstellung... Sowas in der Richtung kann ich mir auch gut vorstellen.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 19:49:07

schrieb am 05.08.16 um 18:54:02:
...wo dann eines Tages in der Vergangenheit die Nazis eingefallen sind und selbst diesen Ort versaut haben.


Ich denke Nazis und die Reichsdeutschen der Absetzbewegung sollte man nicht in einen Topf werfen.
Tue mich sowieso schwer mit dem Begriff Nazis.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 20:04:54
Dito. Diese ganzen Schubladen-Kampfbegriffe gehen mir sowas von auf den Senkel... heutzutage ist jeder der etwas um die Ecke denkt schon ein Nazi - allein schon deswegen wär ich vorsichtig damit.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 05.08.16 um 20:22:24

stb schrieb am 05.08.16 um 20:04:54:
Dito. Diese ganzen Schubladen-Kampfbegriffe gehen mir sowas von auf den Senkel... heutzutage ist jeder der etwas um die Ecke denkt schon ein Nazi - allein schon deswegen wär ich vorsichtig damit.

Falsch. Für uns wurde extra das Wort "Verschwörungstheoretiker" erfunden.

NAZI ist nur ein Wort. Ich war zu der Zeit nicht auf der Welt und kann nichts für die Deutsche Vergangenheit in die wir gezwungen wurden! Mir ist das klar aber leider 99% vom Rest wohl nicht...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 20:29:17
Dazu kommt das die Deutsche Vergangenheit nicht so war wie sie uns gelehrt wird.

Aber ist schon richtig was stb sagt: Merkel hat Recht und alle anderen sind Nazis.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 05.08.16 um 20:54:20

Ilum schrieb am 05.08.16 um 20:29:17:
Dazu kommt das die Deutsche Vergangenheit nicht so war wie sie uns gelehrt wird.

Aber ist schon richtig was stb sagt: Merkel hat Recht und alle anderen sind Nazis.


Inzwischen glaube ich überhaupt nichts mehr!

Das schlimme ist. Das der Mensch schon wirklich selten dämlich ist! Alle Menschen wollen im Grunde das selbe schlagen sich aber trotzdem gegenseitig die Köpfe ein!?? Wenn z.B. eine Van de Leyen sagt: Wir müssen in den Krieg, muss Sie doch mit in den Krieg sonst müsste sie doch sagen Ihr müsst in den Krieg?!!
Aber die Menschen sind einfach zum größten Teil noch immer viel zu primitiv. Bzw. werden sie so durch Schule, Medien, Sport und Arbeit gehalten...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 21:03:47
Ja so ist das: perfide Manipulation vom Großen bis ins Kleinste der selbsternannten Eliten, funktioniert seit vielen tausend Jahren,
nur in letzter Zeit wachen endlich immer mehr auf.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 21:21:29

schrieb am 05.08.16 um 20:22:24:
stb schrieb am Heute um 20:04:54:
Dito. Diese ganzen Schubladen-Kampfbegriffe gehen mir sowas von auf den Senkel... heutzutage ist jeder der etwas um die Ecke denkt schon ein Nazi - allein schon deswegen wär ich vorsichtig damit.

Falsch. Für uns wurde extra das Wort "Verschwörungstheoretiker" erfunden.


Das stimmt, aber die eine Schublade hängt direkt mit der anderen zusammen. Lies mal was wikipedia zu "Hohle Erde" schreibt, oder schau Dir mal den Esoterik-Bereich an. Alles was man nicht will = Nazi. Direkt oder indirekt. Die Ecke ist die Gleiche.


schrieb am 05.08.16 um 20:54:20:
Aber die Menschen sind einfach zum größten Teil noch immer viel zu primitiv. Bzw. werden sie so durch Schule, Medien, Sport und Arbeit gehalten...


Das ist das Problem...


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 21:28:37

schrieb am 05.08.16 um 20:22:24:
Für uns wurde extra das Wort "Verschwörungstheoretiker" erfunden.


Dieses Wort wurde von der CIA 1953 im Zusammenhang mit Kennedy erfunden und wird seither als Klischeekeule eingesetzt.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 05.08.16 um 21:44:31
Das Ganze ist nur aufzuhalten in dem man wirklich jeden in seiner Nähe sensibilisiert. Wobei es so langsam den Anschein macht das die Eliten das begriffen haben und einfach Steinzeit Deppen zu denen bringen wo eben destabilisiert werden soll. Und ob man mit denen dann reden kann und Ihnen erklären kann das sie Ihre Waffen mit uns teilen sollen und wir gemeinsam... Das wage ich zu bezweifeln.
Und mit Hohler Erde, flacher Erde, etc. muss man aufpassen ob solche Dinge nicht bewusst gesetzt werden um Leute wie uns, so sofort als Spinner abzustempeln. Was ja, wenn man ein "normales" Weltbild hat, nicht wirklich abwegig ist. Auch wird so erreicht das wir inzwischen eigentlich überhaupt nicht mehr wissen was echt oder fake ist. Das kann uns genau so zum Verhängnis werden...

Gott verdammte Welt ist dass und alles nur weil ein paar Idioten Gott spielen wollen. Sollen sich halt einfach ne Play Station kaufen dann haben sie auch mehr Zeit ihre Schwester, Cousine etc. beizuschlafen... Das Gute ist. Es ist bewiesen das Inzüchtler von Generation zu Generation verblöden. War bereits bei den Pharaonen so... :-)

Die Hoffnung stirbt zuletzt... Und die Natur wird so oder so gewinnen und uns alle eines Tages von der Erde fegen wenn es ihr zu blöd wird. Das tröstet mich... ;D

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 22:18:41

schrieb am 05.08.16 um 21:44:31:
Das Ganze ist nur aufzuhalten in dem man wirklich jeden in seiner Nähe sensibilisiert. 


Das mit JEDEN sensibilisieren ist so ne Sache, da sollte man sensibel vorgehen.
Was ich in den Jahren gelernt habe ist das man immer nur Denkanstöße geben kann.
Wenn derjenige die Bereitschaft in sich trägt aufzuwachen wäre das sowieso passiert, man ist nur die Initialzündung gewesen.
Wenn nicht merkt man das recht schnell und sollte seine Energie nicht damit vergeuden weiter zu nerven.
Denn genau das passiert dann und wenn man es übertreibt steht man maximal aus Sicht des anderen als Idiot da.

Zum Rest hab ich ein anderes Weltbild.
Aber ich will nicht abdriften, Thema ist die Hohlerde.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von IloveUbabe am 05.08.16 um 22:47:59

Ilum schrieb am 05.08.16 um 22:18:41:
Zum Rest hab ich ein anderes Weltbild.

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 23:34:15
Das war jetzt nicht katholisch.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 05.08.16 um 23:36:19
Naja, das war Cato!

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 05.08.16 um 23:41:21
nicht karthagoisch?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 05.08.16 um 23:51:08

schrieb am 05.08.16 um 21:44:31:
Das Ganze ist nur aufzuhalten in dem man wirklich jeden in seiner Nähe sensibilisiert. 


Ist so ne Sache, wie Ilum schon sagte.

Man kann sich schnell daran aufreiben und unnötig Energie vergeuden. Zumal die wenigsten Interesse daran haben sensibilisiert zu werden.

Wenn ich das Gefühl hab jemand ist auf meiner Wellenlänge geb ich mal nen kleinen Denk-Anstoß, aber das kommt im Alltag selten vor.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 06.08.16 um 17:33:32
Ist bei mir genau so. Ich zwinge niemand meinen Glauben auf.
Es werden aber immer mehr mit denen man reden kann.

Und das wichtigste. Diese Manipulation findet man im kleinen auch beim Arbeitgeber. Ich arbeite in einem größeren Industriebetrieb. Und dort findet man die Manipulation jeden Tag. Besonders schlimm die Führungskräfte welche spezielle Seminare bekommen. Und wie ihr sicher alle wisst sind diese meist nicht die Hellsten, sonst würde das Hirnwaschen ja nicht funktionieren.

Wenn man das System einmal verstanden hat, hilft es einem persönlich in vielen Privaten Lebenslagen da dies überall stattfindet. Und wenn man dann z.B. unter seinen Kollegen einen Zusammenhalt schafft, beißen die Führungskräfte regelmäßig auf Granit!!! Und dazu braucht es nicht mehr als ein paar Leader die bereits im Vorfeld jeden Schritt vorher sehen können... 8-)
So versuche ich es meist zu verkaufen da die meisten gleich heulen, ändern wirst auch du daran nichts. Mag sein. Aber sein Umfeld sein eigenes Leben im kleinen kann man mit dem Wissen sehr wohl beeinflussen!

Sorry für dieses OT...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 06.08.16 um 18:29:11

schrieb am 06.08.16 um 17:33:32:
Sorry für dieses OT...


...trotzdem muss ich mal darauf eingehen, wenns mehr von dem Thema wird trennen wir's ab...

Zufälligerweise bin ich auch als Führungskraft bei einem nicht grade kleinen Arbeitgeber beschäftigt... Ich kann das was Du schreibst so nicht bestätigen... was vielleicht (oder ganz sicher sogar) daran liegen mag das es kein deutscher Konzern ist.

Sicherlich bekommt man mal ne Schulung zum Thema "Gesprächsführung" oder so, ist ja auch nützlich. Aber das war's dann eigentlich auch. Großartig manipuliert komm ich mir deshalb nicht vor, und nach Dummheit steigt man bei uns auch nicht in der Hierarchie ^^

Was genau für Manipulationen passieren denn da bei Euch ?

Grundsätzlich gilt natürlich: zu wissen wie der Hase läuft ist nie verkehrt, egal in welcher Position.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von IloveUbabe am 06.08.16 um 19:00:57

stb schrieb am 05.08.16 um 23:51:08:
Wenn ich das Gefühl hab jemand ist auf meiner Wellenlänge geb ich mal nen kleinen Denk-Anstoß, aber das kommt im Alltag selten vor.

Ja leider. Also ich persönlich habe mit den Leuten, die gerade um mich rum sind, das Gefühl, dass man da überhaupt nicht mit sowas wie Hohler Erde anfangen braucht. Politik und Weltgeschehen, naja da sind sie alle dabei die Parolen anderer wiederzugeben. Eigene Gedanken oder gar mal Rückschlüsse oder Zusammenhänge zu verknüpfen ist nicht drin. Die meisten sind da absolut Eindimensional. Jemand erzählt ihnen wie etwas begründet ist, und sie schlucken es und übernehmen diese Sicht. Sobald gut und böse sortiert ist, ist der Kopf dicht. Sich mit diesen Menschen über Konzepte wie die Hohle Erde zu unterhalten ist ne Zeitverschwendung. Und die Blicke die man dabei ernten würde, will man sich gar nicht erst antun. Wobei ich eh jetzt nicht der HE Vertreter bin, sondern vorrangig hier bin, weil auch die expandierende Erde hier diskutiert wurde und wird. Letztlich mag ich aber auch die HE, denn allein die Annahme darum und die Vorstellung was nötig wäre usw. ist ein schönes Gedankengebäude. Stichwort Outside of the box Denken. Und der Prozentsatz der Bevölkerung, der das macht ist minimal. Der Beweis ist ja das Forum selbst, gäbe es eine Menge Leute, wäre das Forum auch wesentlich stärker frequentiert. Das dem aber so nicht ist, zeigt sich in der Offensichtlichkeit.


schrieb am 06.08.16 um 17:33:32:
Es werden aber immer mehr mit denen man reden kann. 

Nicht wirklich. Es vermehren sich nicht auf wundersam Weise Leute die halbwegs schlau genug sind. Es vermehren sich nur Deppen rasant die jedem Furz hinterherlaufen. Aber das liegt eher in der Bilologie und den Anreizen, die unsere Gesellschaft bietet.


stb schrieb am 06.08.16 um 18:29:11:
Sicherlich bekommt man mal ne Schulung zum Thema "Gesprächsführung" oder so, ist ja auch nützlich. Aber das war's dann eigentlich auch. Großartig manipuliert komm ich mir deshalb nicht vor, und nach Dummheit steigt man bei uns auch nicht in der Hierarchie ^^

Seh ich auch so. Sry aber das Führungskräfte nicht die Hellsten sind, ist einfach nur quatsch. Das Fachidioten nicht unbedingt zu Führungskräften geboren sind, aber dennoch in die Positionen über Zeit rutschen ist nen anderes Thema. Das auf die Positionen auch Hochstapler kommen ebenso. Und das mit einer Genderideologie die 50% Frauenanteil in allem sehen will, da nicht zum Ziel führt den besten für eine Position als Besetzung zu nehmen trifft das übrige. Aber Führungskräfte sind eben nicht da, wo sie sind, wenn sie nicht klüger wären als der Rest, sonst wären sie nämlich immer noch Rest und jemand anderer aus dem Rest wäre in der Führung. Und sollte diese nicht Beachtung finden, schadet es nur auf lange Zeit, weil nicht das beste Ergebnis bei raus kommt, oder gar ein Katastrophales, was für eine Unternehmung das aus bedeutet.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 06.08.16 um 21:14:34
Ihr habt PN wo ich meine Erfahrung erkläre! Natürlich sind nicht alle gemeint aber ich glaube dass das Ziel der ständigen Gewinnmaximierung immer mehr Firmen krank machen wird. Und das fängt eben immer in der Führungsebene an und wandert dann nach unten...

Verschiebt das Ganze und wir können darüber streiten das es euch nicht treffen wird

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von sandkorn am 09.08.16 um 12:32:48
Nach aussagen diverser Piloten die auch nordpolflüge absolviert haben ist es schlichtweg unmöglich über den geographischen Nordpol zu fliegen da bereits ab dem 85.Breitengrad die Instrumente anfangen verrückt zu spielen. Siehe van allen Gürtel.

Man kann also maximal am 85. Breitengrad entlang fliegen.

Ob das menschliche Auge überhaupt in der Lage wäre selbst vom Flugzeug ein Loch mit einer Ausdehnung von ca 1500 km zu erfassen wage ich zu bezweifeln.
Man beachte  eine höhe von max 11 km auf ein 1500km großes Loch . das kann nicht funktionieren . Zumal man nur vom Rande schauen kann

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 12:35:01
Hast Du solche Aussagn mal parat?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von sandkorn am 09.08.16 um 12:44:18
Ich kann dir hier leider keine persönliche aufnahme eines Interviews vorlegen. Auch ich habe solche und ähnliche aussagen während meiner Recherchen zum Thema hohlerde lediglich  gelesen. Siehe v.a.d. ausländische/englischsprachige Presse.

Aber so lange sich die leute hier verhalten wie die mainstreamler wird man sich auf ewig im Kreise drehen.

Wenn ich nin nach dem thema recherchieren werde ich aiuchj keine anderen quellen als du finden. Die frage ist eben wie weit man bereit ist sich darauf ein zu lassen

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 09.08.16 um 12:45:13
@ sandkorn... ist ja alles schön und recht, wurde hier aber schon gefühlte 800 mal geschrieben.

Ich fürchte wir kommen hier mit unseren Grundannahmen die wir als gegeben hinnehmen nicht weiter.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 09.08.16 um 12:46:32

sandkorn schrieb am 09.08.16 um 12:44:18:
Aber so lange sich die leute hier verhalten wie die mainstreamler wird man sich auf ewig im Kreise drehen.


??


sandkorn schrieb am 09.08.16 um 12:44:18:
Die frage ist eben wie weit man bereit ist sich darauf ein zu lassen


Da muss ich Dir Recht geben.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von sandkorn am 09.08.16 um 13:10:00
Ich denke das wir wesentlich schneller zu echten fakten kommen würden wenn wir nicht irgendwelchen Spekulationen hinterherhinken ob die Erde an den polöffnungen nun atmet oder nicht und uns statt dessen Jahrhunderte/jahrtausende alten Überlieferungen hingeben die sich in vielen von einander unabhängigen  Zivilisationen ähneln. diese zusammentragen, vergleichen und einen gemeinsamen Nenner daraus extrahieren. denn in diesen Überlieferungen wird weitaus mehr Wahrheit stecken als man es heute vermasg zu glauben.

Was mich schon immer interessiert hat. Ob der potala Palast( Sitz des Dalai lama) und machu piccu vielleicht ähnliche oder die gleichen aufgaben hatten oder zu gleichen Zwecken dienten... Also offizielle Eingänge ins innere bzw. Kontakt zum inneren

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 13:14:56

sandkorn schrieb am 09.08.16 um 13:10:00:
Ich denke das wir wesentlich schneller zu echten fakten kommen würden wenn wir nicht irgendwelchen Spekulationen hinterherhinken ob die Erde an den polöffnungen nun atmet oder nicht


War hier kaum Thema, zumal das ein anderes Atmen wäre als unser,
da mit einem halben Atemzug Gaias sämtlicher Saurstoff dises Planeten verbraucht wäre.



sandkorn schrieb am 09.08.16 um 13:10:00:
und uns statt dessen Jahrhunderte/jahrtausende alten Überlieferungen hingeben die sich in vielen von einander unabhängigenZivilisationen ähneln


Hab ich doch geschrieben, und bereits ne Menge darüber gelesen. Deswegen ist u.a. mein Fazit klar, hab nur keine Lust das auchoch zusammenzutragen.



Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von sandkorn am 09.08.16 um 13:18:57
Bleib ruhig. Hat dich ja niemand angegriffen

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 13:23:52
Also auch ohne Smeilies solltest Du merken das ich absolut entspannt bin, fühlte mich auch nicht angegriffen.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von sandkorn am 09.08.16 um 13:29:27
Oki. Sorry. alles klar.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 09.08.16 um 13:33:19
Also sandkorn, Du scheinst Dir ja Gedanken gemacht zu haben.

Wie kommen wir der Sache denn nun konkret näher ?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 13:33:20
Kein Problem  :)

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 09.08.16 um 15:49:57
Warum fangt man nicht damit an zu klären, bei Cockpit, Piloten, etc. ob der Nord und Südpol evtl. inoffizielles Sperrgebiete für Flugverkehr ist??? Und dann könnte man mal eine Reise ans Nordkap machen, und dort mit einheimischen Fischer reden!!!
Könnte so einfach sein... Oder?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 09.08.16 um 16:36:20

schrieb am 09.08.16 um 15:49:57:
Warum fangt man nicht damit an zu klären, bei Cockpit, Piloten, etc. ob der Nord und Südpol evtl. inoffizielles Sperrgebiete für Flugverkehr ist???


Nette Idee.

Das Problemchen ist, in der (Des)Informationskette enthält jeder nur soviel - bzw. genau die Informationen die er benötigt um seinen Job zu erledigen.

Kennt der hochstudierte- und bezahlte Chirurg die energetischen Hintergründe warum "Krankheiten" entstehen, was sie uns sagen sollen bzw. wie sie wieder verschwinden würden ? Nein. Er soll operieren.

Haben Piloten genau die Angaben, das Wissen, nachdenen wir hier suchen um der Wahrheit näher zu kommen ? Sicher nicht. Die bekommen gelernt (gesagt) wie und wohin sie zu fliegen haben und wohin nicht. Die machen ihren Job und werden genauso wenig wie jeder andere Arbeitnehmer die Muse haben zu hinterfragen und aufzudecken. (Ausnahmen bestätigen sicherlich die Regel)

Weiß der Pilot:

- wie die Erde aufgebaut ist ?
- wie die Pole beschaffen sind ?
- ob eine Polöffnung für uns ggf. gar nicht wahrnehmbar ist ?
- falls da Sperrgebiet ist, warum ?
- und falls er es "weiß" - stimmt sein "Wissen" ?

Er weiß wann er wohin fliegen muss und welchen Hebel er bedienen muss.


schrieb am 09.08.16 um 15:49:57:
Und dann könnte man mal eine Reise ans Nordkap machen, und dort mit einheimischen Fischer reden!!!


Joa, kannste mal machen falls Zeit & Geld.


schrieb am 09.08.16 um 15:49:57:
Könnte so einfach sein... Oder?


In der Theorie, ja.


____.jpg (31 KB | 43 )

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Mojito80h am 09.08.16 um 17:12:38
Ist dass das Bild von dem Time Magazine 1963? Ich lese es ständig finde dieses Titelbild jedoch nirgends!
Es ist ein schöner Gedanke das es Agharta vielleicht wirklich geben könnte. Aber wenn es diese Welt gibt haben es die Mächte längst ebenfalls vergiftet genau so wie das Leben auf... Von daher spielt es keine Große Rolle wo wir leben.
Und das uns allein dieses Wissen vorenthalten wird, ist natürlich verdammt ärgerlich da mich speziell dieses Thema ebenfalls brennend interessieren würde. Jedoch ist es nur eines von so zahlreich vielen wo wir jeden Tag so der Maßen verarscht werden...
Arbeiter Sklaven und Konsumenten! Mehr sind wir in dieser Welt leider:
NICHT!

Die schlimmste Erfindung der Menschen war nicht die Atombombe, sondern das Geld!!!

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 18:26:25

schrieb am 09.08.16 um 17:12:38:
Aber wenn es diese Welt gibt haben es die Mächte längst ebenfalls vergiftet genau so wie das Leben auf... 

Was man so hört soll das leben im Inneren nicht mit unserem zu vergleichen sein, Ethik, Moral, Technologie, Medizin usw., alles soll dort höher entwickelt sein.



schrieb am 09.08.16 um 17:12:38:
Arbeiter Sklaven und Konsumenten! Mehr sind wir in dieser Welt leider: NICHT!

"Wir" sind zufriedene Sklaven, ist das Beste was einem Regime passieren kann.



schrieb am 09.08.16 um 17:12:38:
Die schlimmste Erfindung der Menschen war nicht die Atombombe, sondern das Geld!!! 

Das Geld ist, wie so vieles erst einmal neutral, wie mit ihm umgegangen wird, bzw. das Zinseszinssystem dahinter ist das Problem.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 09.08.16 um 18:30:23
Ich hatte im August 2010 einmal einen Briefwechsel mit Jan Udo Holey, der letzte Teil bezog sich auf die Antarktis:

...
Generell kann ich sagen, dass es eine Station mit Flugscheiben in der Antarktis gibt, so wie es im neuen Buch beschrieben ist. Die Quelle ist ein ehemaliger MAD-Mann. Und dort sind Deutsche mit Hakenkreuz-Unifomen stationiert - im Jahre 2010!

Vor 5 Jahren wollte ein Freund, der Flugkapitän ist und sein Sohn Tornado-Pilot bei der Bundeswehr, einen Flug zum Südpol arrangieren und mich mitnehmen. Es gab keine Chance, so etwas genehmigen zu lassen. Und es wurde ihm gesagt: "Wenn Sie ohne Genehmigung fliegen, werden Sie abgeschossen!"

So viel zum Thema "Da oben gibt es nur Eis..."


Mit freundlichem Gruß,
Jan Holey


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 09.08.16 um 23:55:39
Sehr interessant, wie auch Jan's Bücher. Nur leider mal wieder (spannende) Aussagen die jedoch kein Mensch nachprüfen kann...

(auch wenn's nicht in den thread passt), hat er auch was Konkretes zum Thema "Hohle Erde" geschrieben...?  ;)


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 10.08.16 um 07:32:18
Ja dieses hier:

https://amadeus-verlag.de/die-innere-welt-jan-udo-holey-jan-van-helsing

als Romanform

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 10.08.16 um 07:51:42
Seine Bücher hab ich alle im Regal, ich meinte ob er Dir persönlich im Briefverkehr noch was dazu verraten hat...

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 10.08.16 um 08:26:52
Ach so, war wohl noch zu früh  [smiley=snore.gif]

Nein, alles weitere bezog sich nicht auf die HE.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 18.03.17 um 12:07:34
Martin Szwed spricht bezüglich seiner Antarktisreise über die Vorbereitung, die Erfahrungen mit US- Behörden
und Presse, und über die Reise an sich.
https://nuoviso.tv/plus/talks/antarctic-terrorist-martin-szwed-bei-steinzeit/

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Seda33 am 19.03.17 um 15:25:14
Aber das Buch "Die innere Welt" ist doch auch schon älter. Schon eine Weile her, dass ich es gelesen habe. Ich habe den Eindruck, dass er in letzter Zeit mehr als Verleger tätig ist und seine Bücher "zahmer" geworden sind. Die brisanten Themen scheint er den Autoren zu überlassen, deren Bücher er verlegt. Das letzte "Whistle Blower" hatte er gemeinsam mit Stefan Erdmann herausgebracht. Super interessant übrigens!

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 19.03.17 um 15:49:47
Zahmer vielleicht, aber wer will sich schon ständig mit Behörden rumschlagen.
Die Bücher die JUH verlegt und an denen er zum Teil beteiligt ist haben es aber auch zum Teil in sich.

So wie demnächst dieses hier - heikler gehts wohl kaum:
Mein Vater war ein MiB (Men in Black) von Jason Manson
https://amadeus-verlag.de/mein-vater-war-ein-mib-men-in-black-jason-mason

Folgende Fragen werden behandelt:
•Existieren Außerirdische bereits seit Millionen von Jahren auf der Erde?
•Welche Rolle spielen die Khasaren, und was ist der Ursprung des Baal-Kultes und der Babylonischen Bruderschaft?
•Sind die Jesuiten und die italienischen Schwarzadelsfamilien mächtiger als Rothschild und Rockefeller?
•Gibt es eine Rasse von Schlangenmenschen und andere Völker, die das Innere der Erde bewohnen?
•Was passiert in den ultrageheimen Projekten der Schattenregierung?
•Wer sind die Nordics und die Draconier?
•Gibt es heute noch deutsche Basen in der Antarktis?
•Versteckt der Vatikan Beweise für frühere Hochzivilisationen und außerirdische Rassen auf der Erde?
•Existierten früher Riesen auf der Erde, und welche Beweise gibt es dafür?
•Ist der Mond ein künstliches Objekt, und was passierte wirklich bei den Apollo-Missionen?
•Gibt es eine Rückkehr von Nibiru und den Anunnaki, und sind das die geheimen Götter der Illuminati?
•Existieren Geräte, mit denen man in die Zukunft blicken kann?
•Gibt es seit über 60 Jahren ein geheimes Weltraumprogramm mit Basen im ganzen Sonnensystem, das unter der Kontrolle der deutschen Geheimgesellschaften und der SS steht?
•Gibt es Portale in der ganzen Galaxis, durch die man reisen kann?
•Erleben wir derzeit einen Frequenzanstieg in unserem Bereich der Galaxis, und helfen uns hochentwickelte Außerirdische, diesen zu überstehen und die Dunkelmächte auf der Erde zu besiegen?
•Gibt es Zeitreisen, und was wissen Zeitreisende über die Vergangenheit und die Zukunft der Erde?

Dies sind gleich einige Themen die nur ungerne angesprochen werden, und das wird seinen Grund haben.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Flo am 23.03.17 um 14:50:42
Also zum Thema "Hohle Erde" wäre ich gern dabei. Jedoch nicht bei einer Expedition. Wieso? Weil ich große Probleme habe wenn ich in engen Räumen wäre^^

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Seda33 am 25.03.17 um 15:27:00
@Ilum
Danke für den Tipp! Scheinen interessante Themen zu sein, obwohl vermutlich viele es als Fantastereien abtun werden. Andererseits ist das aber gut so. Würden zu viele es ernst nehmen, wäre der Verlag schon längst nicht mehr da.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Sternengucker am 26.03.17 um 20:45:57
Mir geht es auch so mit engen Räumen. Also Höhlenexpeditionen und dergleichen sind definitiv nix für mich.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 26.03.17 um 23:09:58

..hmm... also ick persönlich finde enge Höhlen sehr gut!  :D
...ist halt Ansichtssache


cheers

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Flo am 27.03.17 um 23:18:59
Ich bin lieber derjenige, der mit einem Aluhut auf den Kopf im Büro sitzt :D

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von CCH am 19.04.17 um 17:05:32
Euch ist aber schon bekannt das es alle Nase lang sowohl Flüge zum und über den Pol gibt (z.B. Air Berlin), wie auch zivile und wissenschaftliche Schiffe regelmäßig zum Pol fahren ??

Darüber hinaus gibt es davon Videos und Fokus, dort sind auch Fotos der GPS Anzeigen online (von privaten Fluggästen).

Diese Systeme sind alle "gefälscht" ? Alle ?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 20.04.17 um 00:15:30
Mal abgesehen davon das schon die Frage des thread-Titels und der erste Satz des Eingangs-Beitrags

alex1 schrieb am 02.05.16 um 16:26:52:
ich habe mich letztens um der Unterhaltung Willen ein wenig mit eurer Hohlwelt auseinandergesetzt

grenzwertig sind, liebe ich ja Beiträge die mit

CCH schrieb am 19.04.17 um 17:05:32:
Euch ist aber schon bekannt das

beginnen... Da ist von vorn herein schon eine informierte Diskussion auf Augenhöhe vorherbestimmt.


CCH schrieb am 19.04.17 um 17:05:32:
Euch ist aber schon bekannt das es alle Nase lang sowohl Flüge zum und über den Pol gibt (z.B. Air Berlin), wie auch zivile und wissenschaftliche Schiffe regelmäßig zum Pol fahren ??


Ich frag mich wen Du hier ansprichst ?? Und zu welchem Zweck ?? Du scheinst gut informiert zu sein und ein abgerundetes Weltbild zu haben.


CCH schrieb am 19.04.17 um 17:05:32:
Darüber hinaus gibt es davon Videos und Fokus, dort sind auch Fotos der GPS Anzeigen online (von privaten Fluggästen).


Es gibt Fotos und Videos von einem Erdball, es gibt Fotos und Videos auf denen man eine Erdkrümmung vergeblich sucht, es gibt Fotos die angebliche Pol-Öffnungen zeigen, es gibt Fotos und Videos von "Pol-Flügen" die aussagen das es kein Loch gibt. Es gibt so Vieles, und so viele Widersprüche. Es gibt Fragen die sich stellen (sollten), und Antworten nach denen man noch sucht.

Solche Beiträge wie Deiner helfen, zumindest mir, nicht dabei.

Nix für ungut.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von henna am 20.04.17 um 08:33:47
Ich bin mir jetzt nicht so ganz sicher, OB das Video "hier" richtig plaziert ist (falls nicht > bitte verschieben an geeignetere Stelle ;) )

Auf jeden Fall find ich die Aussagen dort sehr spannend...bekomme auch "rein", dass der Video-Inhalt der Wahrheit entspricht...und dass z.B. diese "seltsamen TIERFUNDE" aus Innenerde stammen...und dass wir noch SEHR staunen werden, WAS uns da noch alles "präsentiert werden wird" ;)


Zitat:
https://www.youtube.com/watch?v=xMxRIimh_bA
Quelle: Sisters of Sorcha Faal ; www.whatdoesitmean.com
Die Schwestern von Sorcha Faal bestehen darauf, genau wie der Autor, daß jeder Mensch das Recht hat, die Wahrheit zu erfahren.
Übersetzung, Kommentare u. zusätzliche Informationen zum Artikel:
Vimana “Quantum Wave” Attack Warned Underway As Russia Deploys Feared “Tsar Bomb” ; March 6, 2017


Ist "ratsam" > beim Anschauen nicht NUR den Verstand "walten zu lassen"...sondern reinzuFÜHLEN. :)

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von CCH am 20.04.17 um 11:54:18
@stb ... Ja tatsächlich kenne ich mich da aus. Im Thread Nordpolexpedition - Genug Geld dafür ist da... hier im Forum gibts dazu ja auch zahlreiche Links und Hinweise.

Nur damit es keine Missverständnisse gibt, ich denke auch das es möglich ist einen Lebensraum im inneren der Erde zu haben, wie auch immer der aussieht oder wo auch immer der ist.

Nur mit dem "gigantischen Loch" da habe ich so meine Probleme .... daher war das "Ihr wisst schon" als Hinweis gedacht sich mal selbst zu informieren das die Region um den Pol herum schon Ziel von zahlreichen touristischen Angeboten ist. Mit und ohne Videos (von Privatpersonen) bei YouTube.

Diese Touristen halten dann alle stolz Ihr Smartphone mit allen aktuellen Navigationssystemen in die Kamera oder machen Fotos und diese zeigen alle den Nordpol (einen von beiden). Also müssten die ja alle "gefälscht" sein. (Könnte ja sein, oder).

FALLS die aber gefälscht wurden dann muss es ja auf der Rückfahrt einen Punkt geben wo die Fälschung endet, also ein "Plopp" den GPS Punkt weiterspringen lässt. (Nein, eine "gleitende" Fälschung ist nicht möglich, da immer 3-9 Satelliten für die Position zuständig sind und die Berechnung auf dem Gerät stattfindet).

Da aber alle Flugzeuge in Polregion dort auch immer passend landen können und es eben keinen "Sprung" in den GPS Daten gibt, würde ICH das mal ausschließen.

Also, das war kein Angriff, sondern nur ein Hinweis. Jetzt besser erklärt ?

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von stb am 20.04.17 um 22:25:33
Alles gut, sorry wenn mein Beitrag etwas bissig rüberkam... ich reagiere nur immer etwas allergisch bei diesen "Ihr wisst aber schon das es so und so ist..." Sprüchen...

Natürlich glaub ich Dir das Du Dich mit dem Thema beschäftigt hast, das hab ich auch. Und klar, es gibt diese "Polflüge" bei denen noch keiner in ein Riesen-Loch gesaugt wurde  ;)

Ich bin mir auch alles andere als sicher ob es diese Öffnungen tatsächlich gibt, ich bin mir allgemein unsicherer denn je was es mit unserem, und Planeten im Allgemeinen, auf sich hat. Es gibt einfach so unglaublich viel Material und Ungereimtheiten.

Die Frage ist immer, von welchen Grundannahmen man ausgeht... das ist meiner Ansicht nach der springende Punkt. Und hier könnte der Hase eben auch im Pfeffer im liegen. Auch wenn mir da wahrscheinlich 9 von 10 Leuten widersprechen werden, wir wissen eben gar nix. Wir gehen felsenfest von Grund-Gegebenheiten aus, ganz nach dem Motto "das weiß man ja seit Jahren" oder "das wurde ja schon tausend mal bewiesen" Nunja. 

Aber tatsächlich ist es so wie Alexander Wagandt kürzlich mal gesagt hat: Manche Dinge kann man einfach "öffentlich" nicht besprechen, nicht mal hier. Solange wir festhängen an unseren Denkmustern die man uns eingetrichtert hat, ist da auch kein Platz für Neues.

Um aber hier beim Thema zu bleiben: Wenn wir davon ausgehen das der Pol ein Punkt ganz oben auf einer Kugel ist, und der Flieger da direkt drüber fliegt, dann muss man nüchtern feststellen: Da scheint dann keine Öffnung zu sein, zumindest keine für uns wahrnehmbare.


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 21.04.17 um 16:26:02
!?
aktive_ssync_orbits_1_.jpg (158 KB | 36 )

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von kernspecht am 21.04.17 um 19:34:46
Hmmm, hast Du ne Quelle dazu?


Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Ilum am 21.04.17 um 21:19:56
Hab ich selbst schon gesucht: leider nein

Ich hatte mal eine Fluganimation entdeckt, dort wurden die Bewegungen der Flugzeuge im Zeitraffer dargestellt.
Über den Nordpol folg fast nichts, wenn dann immer auffallend schneller als die anderen. Finde die Seite aber auch nicht mehr.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von CCH am 03.05.17 um 19:18:07
Zur Info: http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/nordpol/reise-zum-nordpol-51553262.bild.html

das ist die Firma Airevents, die machen das seid Jahren, über beide Pole (mag. & geo). Davon gibts, wie schon geschrieben auch zahlreichen Laienvideos.

Titel: Re: Wieso fährt niemand hin?
Beitrag von Flo am 06.05.17 um 20:19:08
Ich wäre da ein wenig vorsichtig mit sowas.
Habe schon einige Videos gesehen, wo Höhlenforscher in Höhlen unterwegs waren. Da wird es teilweise extrem eng. Man braucht da sehr erfahrene Höhlenforscher, die auch Fit sind.
Des weiterem müßtest du auch erstmal schon, wo so ein Höhleneingang genau wäre.


Am Südpol gibts schon viele Berge. Es würde Jahrzehnte dauern die alle durch durchforsten.

HOHLE-ERDE.DE FORUM » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.