HOHLE-ERDE.DE FORUM
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Äußere Erde >> Äußere Erde Allgemeines >> Friedensbewegung am Untersberg
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1491652616

Beitrag begonnen von henna am 08.04.17 um 13:56:56

Titel: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 08.04.17 um 13:56:56
Für Interessierte :)

Die neue Friedensbewegung
nimmt am Untersberg ihren Anlauf:


Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Am 8. April um 15 Uhr werden die Glocken der Marienwallfahrtskirche in ein gemeinsames Tönen überleiten, das die Bioregion Untersberg in Schwingung versetzen wird.


Weitere Infos über den Friedensweg und Initiator Erich Hambach sowohl auf der Website

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

wie auch in dem Video: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 03:28:22
...hmm, ja genau... und dann reiten alle mit ihren Einhorn-Ponys über den Regenbogen davon!
*kuschelig* + reinste Zeitverschwendung!  8-)

...komm mal bitte wieder auf den Teppich, ja!?

...oder Du erklärst mal bitte in EIGENEN und verständlichen Worten, was genau sowas denn bewirken kann/soll... für uns weniger "abgehobenen und feinstofflichen" Charaktere. ;)


cheers

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 05:42:23
Ach kernspecht, WARUM sollte ich mir die "Mühe des Erklärens machen" .... wenn ich aufgrund DEINER bisherigen "Aussagen/Kommentare" genau weiss, dass DAS "vergebene Liebesmüh" IST.   ::)

Zeigt mir schon deine Aufforderung an mich


kernspecht schrieb am 12.04.17 um 03:28:22:
...komm mal bitte wieder auf den Teppich, ja!?


dass ich da bestimmt nicht falsch liege, mit meiner o. geäusserten Interpretation.


Aber auch für DIE - wie du schreibst


kernspecht schrieb am 12.04.17 um 03:28:22:
weniger "abgehobenen und feinstofflichen" Charaktere.


kommt der Zeitpunkt des Erkennens/BewusstWerdens > FALLS !! es (JETZT) in ihrem SeelenPLAN "vorgesehen IST".

Falls NICHT > bedarf es eben noch einiger (LERN)Inkarnationen.

Ich grüss dich herzlich  :)

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 05:50:44

henna schrieb am 12.04.17 um 05:42:23:
WARUM sollte ich mir die "Mühe des Erklärens machen" .... 


Bingo... genau diese Art von Antwort hatte ick auch schon erwartet... ;)




Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 05:56:30
LoL

und ICH die DEINE  ;D  ;D  ;D

=====================

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 06:18:04
...mit 5 Worten bestückte Links als "Posting" in den Raum zu werfen scheinste ja ganz jut irgendwo gelernt zu haben... Monkeystyle! ^^

...kommt da irgendwie noch mehr!?

...soetwas wie ne eigene Meinung zu einem bestimmten Thema vllt auch??


Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 06:25:58


Ich hätt noch nen brauchbaren  ;D


Zitat:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
„Die Realität ist nur die Zwangsjacke meiner Phantasie.“
„Wer im Außen etwas ablehnt, meint im Inneren seine eigenen verletzten Gefühle.


Befass dich damit - oder lass es bleiben ... grins ...

= DEIN Freier Wille




Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 06:36:29

henna schrieb am 12.04.17 um 06:25:58:
Befass dich damit - oder lass es bleiben ... 


Ahahaha... etwa so nach dem Motto "friss den Link oder stirb!" ...ja?

Finds etwas sehr enttäuschend, dass da seltsamerweise mal wieder nun wirklich nicht sehr viel mehr kam, als nen schlacksiger Halbsatz mit Link, von dir @henna   :-[






Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 07:03:23
Weisste kernspecht, wenn DU > von mir "enttäuscht bist" > so ist das "DEIN DING" ... und nicht meins....
host mi ?   ;) ;)

ICH bin NICHT dazu da, DIR "Erkenntnisse auf dem Silbertablett zu servieren" ... mühselig "auseinanderzuklabüstern", was ICH von diesem oder jenem "halte oder welche Meinung ICH dazu HABE"...weil

1. DIR das nicht viel "bringen würde" (da ja MEINE Meinung > aufgrund MEINES "ErkenntnisWeges gewonnen)

und

2. Jede/r seinen ERKENNTNIS-WEG selbst gehen muss

soviel zu deinem


kernspecht schrieb am 12.04.17 um 06:36:29:
Ahahaha... etwa so nach dem Motto "friss den Link oder stirb!"


Und wenn dich der link-Inhalt NICHT interessiert und du dich demzufolge auch nicht "damit befassen willst"...

ja Sackzement ;)

... dann ist das wiederum ebenfalls nicht MEIN Bier.


Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 07:08:19

Du scheinst noch nicht erkannt zu haben, dass Du hier nicht unbedingt nur zu mir sprichst, werte(r) henna...

Dies hier ist ein Diskussionsforum, wir tauschen hier gern Meinungen aus. ;)

..lies doch mal die Forenregeln *Tipp*

kalt nen Link reinknallen mit: "hier fresst das!" ist nicht so der Sinn der Sache, verstehste !?  :P



Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von kernspecht am 12.04.17 um 07:18:46

henna schrieb am 12.04.17 um 07:03:23:
ICH bin NICHT dazu da, DIR "Erkenntnisse auf dem Silbertablett zu servieren" ... mühselig "auseinanderzuklabüstern" 


Jupp, genau so! ...immer schön wage bleiben, gelle !?
Hokuspokus andeuten, und auf genauere Nachfrage nichtssagend herumdrucksen... Du bist mir vllt eine(r) Muahaha!  ;D ;D ;D




Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 07:41:03

kernspecht schrieb am 12.04.17 um 07:08:19:
Du scheinst noch nicht erkannt zu haben, dass Du hier nicht unbedingt nur zu mir sprichst, werte(r) henna...


Es gibt einige hier, die "verstehen", was ich zu sagen habe....andere wiederum nicht ....

SO isses halt kernspecht .... gelle ?

WIR beede schwingen einfach ZU unterschiedlich ... hihihihi

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 12.04.17 um 08:09:57

kernspecht schrieb am 12.04.17 um 07:08:19:
werte(r) henna



kernspecht schrieb am 12.04.17 um 07:18:46:
Du bist mir vllt eine(r)


Was das anbelangt...werd ich mich jetzt mal outen  ;)

ICH bin weiblich ... bin 67 (irdische) Jahre alt ....
als (sehr REIFE) SEELE hab ich ´n paar Billiönchen Jahre MEHR auf´m  "Buckel"  ;)

und ich bin (in DIESER Inkarnation) hier auf der Erde unter dem Namen "Renate Schönig" unterwegs ....

Wer mag kann mich auch bei FB "treffen" (= kein Zwang  ;D  ;D  ;D )

Der Einfachheit halber liefer ich gleich den link mit:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von Ilum am 13.04.17 um 16:33:44
henna,
wenn Du willst kannst Dich auch noch mal ganz offiziell hier im Forum "outen":
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Und was Dich betrifft kernspecht: komm mal wieder runter!

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von Seda33 am 14.04.17 um 13:03:11
Ich habe immer Probleme mit den sogenannten "Friedensbewegungen oder -Demos". Man weiß nie, ob nicht politische Manipulationen oder Ziele dahinterstehen. Außerdem entstehen solche "Friedens"-Demos fast immer aus der Angst vor Krieg. Und wenn man dann ständig unbewusst "Krieg" im Hinterkopf oder Angst im Unterbewusstsein hat, macht das Ganze wenig Sinn und kann sogar den Gegner mit Energie füttern.

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 14.04.17 um 14:26:26
@seda 33

Vielleicht hatten ja die Menschen, die dort am Untersberg versammelt waren ... und auch DIE, die sich  per Live-Stream zugeschaltet und daran -auf diese Art und Weise- teilgenommen haben  (hab ICH übrigens auch gemacht) NUR das Wort "FRIEDEN" in ihrem DENKEN/VISIONIEREN. :)

Auf jeden Fall hatte ich ein SEHR GUTES Gefühl bei DIESER "Veranstaltung". :)

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von Salid am 15.04.17 um 00:29:26
Hmm mir kommt immer ein Gedanke an ein Buch von Hohlbein indem es um Tunnelarbeiten durch einen Berg geht wenn ich UNTERSBERG lese..
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Hier versammeln sich auch alle möglichen Friedliebenden Druiden um dem ganzen treiben zu trotzen..

Letzten Endes ist es egal wie Groß und Mächtig das Böse in welcher Art auch immer ist. Entscheidend ist immer nur was jeder selbst für sich daraus macht.



Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von henna am 15.04.17 um 08:01:52

Salid schrieb am 15.04.17 um 00:29:26:
....mir kommt immer ein Gedanke an ein Buch von Hohlbein indem es um Tunnelarbeiten durch einen Berg geht wenn ich UNTERSBERG lese


Und ICH "muss" bei UNTERSBERG -auch noch- an IHN und seine "Schilderungen/Erlebnisse" denken: Stan Wolf

[quote]Der nördlichste Gebirgsstock der Alpen. Je zur Hälfte zu Österreich und zu Deutschland gehörend, liegt er zwischen Salzburg und Berchtesgaden. Ein riesiges dreieckiges Felsmassiv, welches wie eine Speerspitze gegen Osten ragt. Unzählige Sagen ranken sich um diesen, im gesamten deutschen Sprachraum bekannten Berg. Auch Zauberberg wird er genannt.

Man erzählt von verschwundenen Menschen. Sind sie in eine der zahllosen Höhlen und Dolinen gestürzt? Oder sind sie etwa in ein sogenanntes "Zeitloch" geraten? Stellen, an denen die Zeit hunderte Male langsamer vergeht.

Auf alle Fälle ist es ein ganz besonderer Berg. Manche suchen dort nach Zwergen und Elfen, andere wieder sehen den Untersberg als Kraftort mit heiligen Linien und zelebrieren ihre schamanischen Rituale auf seinen Höhen.

Wolfs und Lindas Erlebnisse rund um den Untersberg erscheinen so phantastisch, wie einst die Romane von Jules Verne, welche jedoch nach einhundert Jahren Realität geworden waren.
Vielleicht wird eines Tages das Zeitphänomen am Untersberg (und auch anderswo) ebenfalls erklärbar sein.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren




Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von Ilum am 15.04.17 um 09:36:33
Wolfgang Stadler / Stan Wolf hatten wir hier abgehandelt:

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
ab Seite 9...

Die ersten Kommentare hatte ich unter dem Eindruck seiner gerade frisch gelesenen Bücher geschrieben,
zumal ich selbst in dieser Zeit am Untersberg (Kugelmühle) Urlaub gemacht habe und vom Berg selbst und der ganzen Gegend sehr beeindruckt bin.
Die Bücher sind wirklich spannend aber die Begeisterung legte sich dann ein wenig.

Titel: Re: Friedensbewegung am Untersberg
Beitrag von Untersbergmandl am 01.01.18 um 19:41:49

henna schrieb am 14.04.17 um 14:26:26:
@seda 33

Vielleicht hatten ja die Menschen, die dort am Untersberg versammelt waren ... und auch DIE, die sich  per Live-Stream zugeschaltet und daran -auf diese Art und Weise- teilgenommen haben  (hab ICH übrigens auch gemacht) NUR das Wort "FRIEDEN" in ihrem DENKEN/VISIONIEREN. :)

Auf jeden Fall hatte ich ein SEHR GUTES Gefühl bei DIESER "Veranstaltung". :)


Hallo Henna,
ich war am 8. April bei dieser Veranstaltung dabei und beobachte die Friedensaktionen an diesem Berg schon lange Zeit!

HOHLE-ERDE.DE FORUM » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.