HOHLE-ERDE.DE FORUM
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Äußere Erde >> Dies & Das (Off-Topic) >> In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1510192578

Beitrag begonnen von IloveUbabe am 09.11.17 um 02:56:18

Titel: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 09.11.17 um 02:56:18
Ich beobachte seit wenigen Tagen etwas das sich langsam aus 4Chan hinaus frißt und mitterweile die social media erreicht.

Auf dem 4Chan Board gibt es einen Beitragsstrang von "Q" oder auch "+++" genannt. 4 chan /pol/ CBTS (calm before the storm)

Darin stellt eine anonyme Person Fragen. (Beispiel ist im Anhang)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Die ganzen Fragen zielen auf eine Machenschaftsnetzwerk ab. Die Leser sind aufgefordert entsprechend die Fragen zu beantworten. Eine Art Katz und Maus Spiel.

Nunmehr ist auf dem 4ChanBoard der Meme-War ausgebrochen, da sich so langsam die Fronten abzeichnen. Es werden nun in die Sozialen Netzwerke "Rote Pillen" geschoßen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
(frei nach Matrix) Wer sie nimmt erkennt die Wahrheit. Follow the white Rabbit. Folge dem weißen Kaninchen ist der Befehl an Neo.

Was ist Q & SKYKINGS
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


auf Twitter läuft das ganze etwa unter den Hashtags:
#followthewhiterabbit
#calmbeforethestorm
#qanon

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Der tiefe Staat flüstert Trump zu: "Du wirst dem Sturm nicht widerstehen können"
Der President flüstert zurück: "Ich bin der Sturm"

Was ist nun der Sturm?

Der Account Imperator Rex versucht sich in einer Antwort mit über 80 tweets angefangen mit diesem
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zitat:
1. Here’s a tale of how America was almost destroyed by criminals.

2.  A warning – I am angry as hell & actually hope that I am wrong, but fear I’m not.

3. Also – what follows is all researched, if you need clarification just ask in replies.

4. So let’s start with a date - 4 May, 2016.

5.  Donald J Trump, against all the odds, wins the unofficial nomination as GOP candidate for the Presidential election.

6. Who do you think was happiest at this news? Trump & his team? No. You may be surprised at the answer.

7. The answer? Hillary Clinton & the DNC. But why?

8. Their ‘Pied Piper’ strategy had worked. 👇
http://observer.com/2016/10/wikileaks-reveals-dnc-elevated-trump-to-help-clinton/

9. Clinton had announced her candidacy on 12 April, 2015 & became the presumptive Democratic nominee on June 7, 2016.

10. From the moment she announced, Clinton & her team had 2 objectives.

11. Objective 1 - destroy Bernie Sanders.

12.  Objective 2 - weaken strong GOP rivals, strengthen weak ones.

13. The DNC, Clinton & their media proxies disgracefully worked together to achieve both.

14.  It worked : the Sanders campaign was destroyed & the GOP nominated Trump.

15. Be in no doubt. On 4 May, 2016, Hillary Clinton would have been ECSTATIC.

16. The Clinton v Trump campaign had started.

17.  And HRC would have been CERTAIN that she was going to be POTUS 45 - that she could not lose.

18.  Let's move to another date, just 2 weeks later: 22 May, 2016. Why is this significant?

19. It was the first time in the campaign that Donald Trump won a national poll against Hillary Clinton, 43.4 to 43.2.

20. A tiny margin on paper, but it must have sparked concern in the Clinton campaign & DNC. Why?

21. It showed that their ‘Pied Piper’ strategy may be falling apart.

22. The ‘outsider’ they had DELIBERATELY promoted – Donald J Trump, the joke candidate - was TAKING THE LEAD.

23. Note - I said ‘concern’, not ‘panic’, in point 20, above.

24. Clinton and her team would NEVER have doubted that victory over Trump was theirs.

25. Their ARROGANCE was astounding. And the most arrogant of all was Hillary Rodham Clinton.

26. We need to keep this in mind all the time when trying to understand what happened before the election.

27.  When it came to dealing with opponents, the MO of Clinton & her allies was already clear.

28. Cheat, lie & collude - do whatever you have to do to destroy rivals. After all, they thought they were UNTOUCHABLE.

29. So objective 3, if you will, would have been crystal clear – DESTROY Trump at all costs.

30. That’s how the Trump – Russia LIE came into being.

31. Oh, there’s no doubt it is a TOTAL fabrication. The greatest LIE in American political history.

32.  THAT is what will be PROVED in the coming days, in my opinion. And it will change everything.

33.  But let’s move to 25 May, 2016. A day that sent shockwaves through the DNC/Clinton campaign.

34. The DNC ‘discovered’ that all emails between 15 January, 2015 – 25 May, 2016 had been copied & removed from their servers.

35. These damning emails were published by Wikileaks on 22 July, 2016. They proved how the Clinton gang cheated Sanders.

36. It is my belief that Seth Rich, a BernieBro, downloaded these onto a USB Thumb Drive  and kept them as some form of insurance.

37. I think Rich was inspired by Edward Snowden, who used the same method in 2013 and was also an idealistic man of similar age.

38. He did it because of what he had learned about the DNC screwing his main man, Bernie Sanders.

39. Now Trump had announced HIS candidacy on 16 June, 2015.

40. I can find nothing alleging any Trump-Russia link until June, 2016.

41. That’s 12 months of TOTAL silence about Russia from all of Trump's GOP rivals, the DNC & Hillary Clinton. Nyet. Nada.

42. The first noises about a connection started just after the DNC leak in June, 2016 – surprise, surprise, from Clinton proxies:

43.   WaPo, NYT, CNN - June/July 2016 : look it up, you'll see I'm right.

44. Then hey presto, in came the Clinton Praetorians. Comey - we knew about it but didn't tell the DNC or Congress. Russian hacking!

45. The DNC story, post-Wikileaks? ‘We’ve been hacked!' The DNC brought in CrowdStrike to 'investigate'.

46.  Crowdstrike co-founder Alperovitch. Donated $10 million to the Clinton Foundation.

47. Major investor, Timothy Geitner. Obama loyalist, invested $100 million into Crowdstrike.

48.  Major Crowdstrike investor, Google. Also the Clinton campaign’s #1 funder.

49. What I'm seeing is a DNC /Clinton PROXY. Predictably, Crowdstrike: ‘The hack was by Russian foreign intel.’

50.  The FBI (Comey) softballed. They ‘offered’ to help. The DNC refused. The FBI did nothing. A disgrace.

51. The narrative was now in play: Russian intelligence, under Putin, hacked the DNC. Guccifer. CrazyBear. Etc.

52.  As if on cue WaPo, CNN, NYT start pushing Trump's connections with Russia. Boom: the Trump & Russia smear was born.

53. It was all pre-planned. ALL OF IT.

54.   The FIX was in.

55. But still, it didn’t work. Trump’s campaigning was superb. Behind the scenes, he was WINNING.

56.  And Clinton, the DNC, Obama & their media proxies KNEW it. And that's when their FEAR started.

57.  They went into overdrive. The Russia smear went viral. Clinton RIGGED debates.

58. Comey RIGGED the FBI investigation into Clinton’s emails & server. Lynch & Bill at Phoenix.

59. Attacks started on Trump & his family. Nasty & personal. Almost all LIES.

60. NOTHING WORKED. Trump was a phenomenon. They'd never seen anyone like him. And deep down, they knew he was SMARTER than all of them.

61. Panic time. Obama, Clinton, Brennan & Clapper pull the FISA card.

62. Illegal spying starts on Trump, his campaign team & his family. Intel was shared around like candy. Felonies all over the place.

63. Still convinced they'd win, these crooks assumed they could cover it all up.

64.  Remember – Clinton & Obama NEVER thought Trump would win. The plan was to sweep ALL this under the carpet after a Clinton victory.

65.  8 November, 2016 – Donald J Trump elected 45th President of the United States. Their worst nightmare.

66. Now in full panic & realizing they were compromised, the objective was to prevent the inauguration.
The leaks start.

67.  President Donald J Trump was inaugurated on 20 January, 2017. #MAGA !
https://m.washingtontimes.com/specials/presidential-inauguration/

68. They've been trying to destroy him & his family ever since, but Trump's been fighting back, hard. And he is WINNING.

69.  There never was a hack. There never was Russia-Trump collusion. That's what will be revealed.

70. It was all a LIE, all of it.
And THEY KNEW THE WHOLE TIME.

71.  These people deliberately undermined international relations & committed crimes.

72.  They ripped up the rule of law and spat on it.

73. Every criminal act since the election should be treated as subversion & sedition, given the above timeline. Heads MUST roll.

74. But also - think of the human destruction & damage this odious woman has caused with her ambition & arrogance.

75.   Her LYING & DECEIT has destroyed lives. Careers destroyed. Innocent people smeared. Americans divided.

76. Clinton, Obama & Co almost destroyed America. That’s because they HATE the USA & Americans. And they were criminals, drunk on power.

77.  If I am correct, WikiLeaks will expose the above in the next few days. The key will be that the DNC hack story is a total LIE.

78. EVERYTHING falls apart after that.

79.  And guess what? Hillary Clinton knows full well what’s coming down the line.

80. She is as GUILTY AS HELL. It’s obvious in her speech and behavior. The only people who believe her are her cult members.

81. The coming days will be very difficult for Clinton and her close allies. But they’ll be hardest for her supporters.

82. They have been lied to the most.

83. They have in many cases been sent totally insane. Good people, most of them.

84. One hopes Hillary Clinton & her conspirators will face justice. BIGLY justice.

85. AMERICANS deserve no less, for what these criminals have done.

86. A monster thread, I know. But these are incredible times & much is at stake. Thank you for reading.

87. The END.

"Zusammenfassung" Hillary Clinton wollte 45. President der Vereinigten Staaten werden (PresidentOfTheUnitedStates - POTUS).  Am 4. Mai 2016 wurde Donald J Trump GOP Kandidat. Hillary und der DNC waren darüber total glücklich. Warum? Weil ihre Strategie gewirkt hatte.

Die bestand 1. darin Bernie Sanders zu versenken 2. das GOP zu schwächen indem ein schwacher Rivale nominiert würde. Hillary & DNC haben mit ihren verliebten linken Medien in den USA beides erreicht. Am 22. Mai aber gab es den ersten Dämpfer in einer Wahlbefragung, in der Trump minimal vor Clinton lag.

Nun kam dennoch Arroganz ins Spiel, den Hillary und ihre Vertrauteten waren sich siegessicher über den Außenseiter Trump zu siegen. Nun war jegliches Mittel recht um Trump zu zerstören: Lügen, Betrügen & Hintergehen. Daraus gebahr sich das Medien-Mantra der Verstrickung von Trump mit Russland. Die Russlandlüge wurde gebohren.

Am 25.Mai stellte man im DNC fest, dass in der Clinton-Wahlkampf-Kampagne intere Dokumente kopiert und von den Servern gelöscht wurden. Diese E-Mails des DNC wurden von Wikileaks veröffentlicht am 22.Juli. Sie zeigten auf wie Clintens Netz Sanders betrogen hatten. (Seth Rich, der "verstarb/verstorben wurde, war aller Wahrscheinlichkeit nach der Informant. Er behielt sie sich auch als Lebensversicherung).
 
Nun wurde aber von den Zipfelrock-Medien der Demokraten also Hillary das Narrativ verbreitet Russland hätte die Server gehackt und Trump das Ganze zugespielt also auch Wikileaks. Daran beteiligt WahingtonPost, NewYorkTimes, CNN usw. Man versuchte über Comey das FBI das Ganze Trump/Russland anzuhängen bzw. über Timothy Geitner und Crowdstrike die Hillary Kampagnen Spender waren zu verwursten.

Die Trump/Russland Hack Anschuldigung wirkte aber nicht. Hinter dem Vorhang gewann Trump immer noch. Nun machte sich Angst breit! Bei Clinton, dem DNC, Obama und den Medien. Attacken wurden auf Trump und seine Familie am laufenden Band produziert. Nichts blieb haften. Trump ist ein Phänomen.

Panik kam auf bei  Obama, Clinton, Brennan & Clapper. Sie zogen die FISA Karte. Illegale Spionage in die Trump Kampagne wurde gemacht (Abhörskundel). Die Informationen daraus wurden herumgereicht wie Bonbons. Straftaten überall! In der Überzeugung zu gewinnen dachte man man könne das hinterher alles überdecken. Alles sollte unter den Teppich gekehrt werden!

Am 8 November geschah der Alptraum. Donald J Trump wurde 45. POTUS.
Im vollen Panik-Modus nun bis zur Amtseinführung Trumps zu 20. Januar begannen die Lecks - Whistleblower kamen raus Stück für Stück! Seitdem wird nach wie vor Hetze betrieben gegen Trump von allen Medien, aber Trump schlägt zurück, weil er an den etablierten Medien vorbei mit Sozialen Medien allen voran Twitter direkt das Volk erreicht. Und das stinkt diese korrupten Leute an.

Was geht noch vor sich:
https://twitter.com/LizCrokin/status/928357252896997376
31 (Stand heute ggf sogar 33) versiegelte Anklageschriften sind in einem Gericht in unter einem Monat eingegangen, das war noch nie dagewesen. - Das was die Medien derzeit als den Beginn eines möglichen Amtsenthebungsverfahrens beklatschen, könnte sich schnell in das Anklageverfahren gegen Clinton und die Mitwißer umwandeln. Den 30 Anklageschriften braucht es nicht für das Verfahren gegen EINE Person.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Mueller’s Special Counsel ist Dreh- und Angelpunkt

Zudem kriecht mit Uranium One ein Skandal auf Hillary und den DNC zu. Deswegen verlassen die Ratten das sinkende Schiff.

Außerdem könnten sich mit Clinton die Verstrickungen mit Wahlkampffinanzierungen zu Saudi-Arabien auflösen. Das betrifft dann auch etwa 9/11. Falls ihr euch noch dran erinnert Obama und der Bericht wo dann doch wieder Seiten geschwärzt wurden.

Zitat:
I wonder if Trump read the 28 secret pages from the 9/11 report?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Entsprechend ziehlt hier auch die Saudi-Arbien Purge die gerade abgeht mit rein. Alles ist miteinander verbunden.

Daneben ist Podesta als Hillary-Vertraute und #Pedogate am kochen. Liz Crokin beschuldigt etwa das es ein SexVideo von Hillary Clinton gibt das #Pizzagate real ist. Es wurde sichergestellt im Zusammenhang mit der Antony Weiner als Datei unter dem Ordern "Lebensversicherung". Das New Yorker Police Department verwahrt die Datein und sie wohl auch schon an das FBI weitergegeben. Also "nur" eine Frage der Zeit wann die Daten der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Es geht also ganz tief in den Kannienchenbau.

Das Problem ist die Medien haben das Land gespalten, mit FakeNews wird kaum noch etwas geglaubt, bzw. alles nur noch Glaube. Die Hälfte der Bevölkerung vermeint Trump ist der neue Hitler. Und Uranium One etc. sind die roten Pillen die Stück für Stück erstmal medial den Boden bereiten, damit die Bevölkerung hinterhekommt das Hillary und ihre Crew soviel Scheiße stecken hat und es eben nicht so wirkt als würde Trump wie ein Diktator Hillary fertig machen wollen.

Das Netz ist sehr komplex... die "dumme" Bevölkerung muss also der Wahrheit Stück für Stück, Häppchen um Häppchen angenährt werden. Andernfalls würde eine Schockstarre wegen überforderung eintreten.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Es geht darum, ob Korruption und Intriege die USA bestimmen oder doch der Rechtsstaat.

Fazit:
Es ist also ein Skandal der die USA in den Grundfesten erschüttert, wenn der Sturm ersteinmal losbricht.

In den USA bröckelt es dafür mehr und mehr.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

In Deutschland wird die "hier gibt es nichts zu sehen weitergehen"-Karte gespielt. Unsere Medien sind mit Atlantikbrücke etc. zu tief im Anus der US Medien. Das Russland und Trump Bashing kommt nicht von ungefähr.
ARD hat beispielsweise 98% negative Berichterstattung zu Trump das übertrifft sogar die Amerikanischen Medien-Netzwerke.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Aber auch bei uns gibt es Anknüpfungspunkte. Medien, NetzDG das Amerikanische Netzwerke Zensiert obschon die den ersten Verfassungszusatz haben Merkel und die Flüchtlingspolitik. Es knackt und kracht ja auch bei uns im Gebälk.

Und zuletzt könnte da noch ein großer Disclosure dranhängen siehe JFK, Military Industrial Complex, Secret Space Programm usw.
Merkel_Migranten_Q_Godfather_III_Snow_White.png (41 KB | 10 )

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Thagirion am 09.11.17 um 08:47:46
Was ich mich frage: Was für Leute hat Trump eigentlich auf seiner Seite, um einen Krieg gegen eine Verbrecherbande führen zu können, die sich praktisch die gesamten USA unter den Nagel gerissen hat?

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 09.11.17 um 16:22:31
+++ wird als 3 Knowing 3 Helping interpretiert.
Der POTUS hat uneingeschränkte Kontrolle über die Marine.
Es wird angenommen, dass der MI - Military Inteligence - Militär Nachrichtendienst POTUS zur Hand geht.
...
Halb Amerika ist "noch" patriotisch und nicht medial gehirngewaschen.
Vielleicht auch viele mehr.

Ist das genug? Das werden wir sehen.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 10.11.17 um 13:05:24

Thagirion schrieb am 09.11.17 um 08:47:46:
um einen Krieg gegen eine Verbrecherbande führen zu können, die sich praktisch die gesamten USA unter den Nagel gerissen hat?


schlimmer als das. Die gesamte Welt.....von Russland und dem Iran mal abgesehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Trump das Spiel gewinnen kann. So leid es mir tut.


IloveUbabe schrieb am 09.11.17 um 16:22:31:
Der POTUS hat uneingeschränkte Kontrolle über die Marine.


Wenn das denn mal der Wahrheit entspricht. Seitdem in diesem Amt keine willfährige Marionette mehr sitzt, ist das einst mächtigste Amt der Welt (so wurde es ja verkauft) zu einem reinen Grüßaugust-Amt geworden. Der US President darf brüllen aber handeln tun andere. Teilweise sind seine Erlasse von einfachen Gerichten wieder kassiert worden.

Was, wenn die Marine sagt: Nö!

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 10.11.17 um 16:58:17

Erutan schrieb am 10.11.17 um 13:05:24:
schlimmer als das. Die gesamte Welt.....von Russland und dem Iran mal abgesehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Trump das Spiel gewinnen kann. So leid es mir tut.

Das bleibt halt abzuwarten.


Erutan schrieb am 10.11.17 um 13:05:24:

IloveUbabe schrieb am 09.11.17 um 16:22:31:
Der POTUS hat uneingeschränkte Kontrolle über die Marine.

Wenn das denn mal der Wahrheit entspricht. Seitdem in diesem Amt keine willfährige Marionette mehr sitzt, ist das einst mächtigste Amt der Welt (so wurde es ja verkauft) zu einem reinen Grüßaugust-Amt geworden. Der US President darf brüllen aber handeln tun andere. Teilweise sind seine Erlasse von einfachen Gerichten wieder kassiert worden.

der twitter acc von DJT sieht nun im Hintergrund wie folgt aus.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Im Auftrag einer ganzen Nation, Herzilichen 242ten Geburtstagsglückwunsch den Männern und Frauen der US-Marine #SemperFI (semper fidelis (häufig kurz semper fi; lat.: ‚(für) immer treu' Wahlspruch der Marines)

Die Anzahl der sealed indictments ist wohl nun bei 294 Stück:

Zitat:
I found 294 more sealed indictments from 10/30 thru 11/9.
AR East (Little Rock): 7
IL South (CHI): 11
TX North (DAL): 46
CA Central (LA): 162
FL South (Miami): 8
NY South (NYC): 60

FBI from these cities reportedly investigating Clinton Foundation

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Sowas kommt nicht aus dem Nichts, da steckt Planung dahinter. Wohin der Stoß geht ist halt offen/Ansichtssache, weil die Anklageschriften noch versiegelt sind.

Auf das Bild
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
eine Antwort:

Zitat:
You’re terribly wrong with this picture. Their day is coming. 81 new sealed federal indictments dropped in one day (Nov 8). Right after Saudi King just arrested Hillary’s Saudi princes and the Saudi guy that paid for Obama to go to college. #CalmBeforeTheStorm

zu dt. Du liegst verdammt falsch mit dem Bild. Ihre Tage sind gezählt. 81 neue versiegelte staatliche Anklageschriften wurden an einem Tag eingereicht (8. Nov). Genau nachdem der saudische Könige Hillarys Saudi Prinz verhaften ließ, der Typ, der für Obamas college bezahlte. #RuheVorDemSturm

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren



Wikileaks hat Vault8 rausgehauen. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zitat:
Digital certificates for the authentication of implants are generated by the CIA impersonating existing entities.

Darin wird technisch erläutert, wie die CIA andere Entitäten zu sein vorgeben kann, etwa auch ein russischer Hack. Das bringt das Narrativ der russia collusion weiter ins Wanken.

Es verlassen immer mehr Ratten das sinkende Schiff!?

Zitat:
Podesta Group CEO Unexpectedly Quits Just Days After Tony's Departure

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Tony-Podesta soll zutiefst in Pedogate verstrickt sein. Es knackt halt im Gebälck.

Auch ein nettes Detail der Podesta E-Mails:
Zitat:
65 US 'journalists' had private group dinners with Hilary Clinton & John Podesta #PodestaEmails (via GWP)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zudem rückt man McCain auf die Pelle.

Wie geschrieben man wird sehen wo die Reise hingeht.
Allerdings ist halt gut Druck auf dem Kessel, und das kann durchaus positiv stimmen.




Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 10.11.17 um 21:52:45
FBI Insider Leaks All: Clinton Foundation Exposed – Involves Entire US Government  ::)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 11.11.17 um 12:11:50
Ich würde das nur zu gerne glauben. Aber ich bin nun schon 49 Jahre alt und habe in all den Jahren noch kein nachhaltiges Aufräumen erlebt obwohl es schon megrfach einen deutlichen Anlass dazu gegeben hätte. Insofern bin ich da ein wenig demoralisiert und stehe eher auf dem Standpunkt: Was du selber nicht veränderst, das verändert sich nicht.

Auf der anderen Seite nähert sich zeitgleich ein unerwarteter Zug aus einer anderen Richtung: Überall häufen sich nun die Sexskandale. Gerade heute wieder einer gegen Ex-FIFA-Boss Blatter.
Eigentlich müssten sich die Menschen nur ein einziges mal fragen: Wo sind die Gemeinsamkeiten bei diesen Vorfällen? Und dann müssten sie weiter denken.

Aber wie schon gesagt: Ich bin total demoralisiert was das angeht. Ich glaube nicht, dass die einzige Gemeinsamkeit aufgedeckt oder auch nur ausgesprochen wird. Vielmehr wird das alles verpuffen und dann wird ein Deckel drauf gemacht. Was nicht in den Medien kreist das ist nicht existent. Die müssen nur aufhören, darüber zu berichten.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 11.11.17 um 18:41:47

Erutan schrieb am 11.11.17 um 12:11:50:
Aber wie schon gesagt: Ich bin total demoralisiert was das angeht. Ich glaube nicht, dass die einzige Gemeinsamkeit aufgedeckt oder auch nur ausgesprochen wird.

Ich gebe dir recht. Die Skandale rund um Sexismus bis hin zu Vergewaltigung sind an sich nur Deckmantel, um #Pedogate zu verschleiern.

Die Sache ist halt die, die Sozialen Medien haben gewuchert. Hierrüber verbreiten sich in den "Blasen", bei jenen die nicht die Augen verschließen, in Hochgeschwindigkeit Skandale. Jeder liebt Drama.

Insofern ja die etablierten Medien mögen den Deckel drauf halten können, aber wie lange, wenn die sozialen Medien "explodieren" und hier ist auch: "Was du selber nicht veränderst, das verändert sich nicht." insoweit gegeben, als das man selbst Verteiler sein kann.

Ob es diesmal anders abläuft, ist nicht absehbar. Aber der Versuch der da unternommen wird halte ich grundsätzlich erstmal für unterstützenswert.

Es gibt ggf. auch nur diesen einen Anlauf. Das 2nd Amendment wird bei den sozialen Medien unterlaufen indem der Code of Conduct der EU adaptiert wird, bzw. was halt NetzDG bei uns angeht. Aber auch wenn die Meinungsfreiheit schon eingeschränkt ist, so ist sie dennoch rudimentär gegeben. Und es fehlen noch die Tools flächendeckend zu unterdrücken.

Im schlimmsten Fall würde der Stecker gezogen. Dann aber wäre der Backlash enorm.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 17.11.17 um 00:09:21
Auf dem Honigmann-Blog ist ein Artikel erschienen, der einige Punkte davon abdeckt, was derzeit an Informationen auf /pol rumgehen beschreibt die durch Lurker in die Öffentlichkeit also soziale Netzwerke getragen werden. Was im Artikel als Quellen bezeichnet wird, sollte man bezweifeln und eher es als "Meinungsstück" ansehen.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

einige ausgewählte Auszüge:

Zitat:
Die große Säuberung des khazarischen Gesindels geht weiter, da hunderten Verhaftungen von saudischen Prinzen, Generälen und Politikern jetzt 842 versiegelte Anklagen gegen führende khazarische Gangster in den US folgen, wie Pentagon, CIA und andere Quellen bestätigen.

Nungut das mit den Clowns in Amerika (CIA) Quellen kann man sicherlich sich stecken. Aber insgesamt belief sich die Zahl der versiegelten Anklagen vorgester/gestern auf 1183
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Durch Updates des Googledrives, auf dem sich jemand die Mühe macht die Anklagen zu sammeln, ist allerdings die Zahl nun noch weiter gestiegen und beträgt mittlerweile 1428 versiegelte Anklagen  zum Stand 16.11.2017 us-weit.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

In Relation gesetzt hatte ich zuletzt einen Vergleich gesehen, das in den USA im durchschnitt des gesamten Jahres etwa um die 1250 versiegelte Anklagen eigereicht werden. Hier geht es etwa um eine ähnliche Höhe, die sich aber auf einen halben Monat bezieht!


Zitat:
Fakt ist, dass die meisten Politiker in Washington, D.C. sehr reich geworden sind, seit sie in die Politik eingestiegen sind, und das  auf eine Weise, die von Weitem nicht mit ihren Gehältern erklärt werden kann. Das heißt, die meisten wurden bestochen, und darum werden die meisten von ihnen ins Gefängnis gehen. Minderheitsführerin Nancy Pelosi hat sich in der Öffentlichkeit absichtlich senil benommen, um eine medizinische Ausrede zu haben, die Verhaftung zu vermeiden, sagen NSA-Quellen.

Jau. Das ist das Clinton Foundation Geschäftsmodell, um mal ein Beispiel zu nennen. Die angesprochene Pelosi ist etwa nach einer Q-Frage auch von den /pol Board Leuten unter die Lupe genommen worden.


Zitat:
Fun Fact: Nancy Pelosi has a $196 million net worth on a $193,000 senator’s salary.

Die Frage der Fragen. Wie macht man $196 Millionen Vermögen mit einem Senatorengehalt von $193.000.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Zitat:
Dieselben NSA-Quellen sagen jetzt, die Massenschießerei in Las Vegas am 1. Oktober war ein Versuch von Söldnern, die für die G4S-Sicherheitfirma  Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren arbeiten und von George Bush sr. angeheuert wurden, eine Ablenkung zu schaffen, um US-Präsident Donald Trump und den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman [Muhammas Bin Sultan] (MBS) umzubringen. Trump und MBS hatten ein geheimes Treffen in den Suiten des Mandalay Bay Hotels, das MBS gehört, um die Massenverhaftungen der Täter der Terrorangriffe vom 11. September zu diskutieren, sagen diese Quellen.

Laut /pol soll wohl eine mexikanische Gang MS13 involviert sein. Grundsätzlich geht das aber in die Richtung dessen, was so im Netz kursiert über das Las Vegas Shoting.


Zitat:
Als die Verhaftungen stattfanden, hatte Trump ein geheimes Treffen in Vietnam mit dem russischen Präsidenten Putin und dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Das sagt dazu eine CIA-Quelle, die Augen und Ohren in dem Meeting hatte:

„Da ist viel mehr als die ‚Seitenlinientreffen und freundliches Händeschütteln‘, das die Medien dargestellt haben. Die drei Führer der Welt (Trump, Putin und Xi Jinping) haben sich inoffiziell getroffen. Präsident Jokowi [Joko Widodo; von Indonesien] war ebenfalls dort (als Repräsentant der Sukarno-M1-Gold-Holding).

Trump wurde informiert, dass im nächsten Monat Putin und/oder die russische Zentralbank offiziell eine neue goldgedeckte Währung ankündigen wird.

Sie wird gedeckt von Russland, China und Indien mit ihren Goldbeständen. Dieser Zug wird viel Druck auf den US-Dollar und das globale Rothschild-Bankensystem ausüben. Es herrschte auch Übereinstimmung zwischen den Teilnehmern, dass es Zeit wäre, die nordkoreanische Situation zu deeskalieren.“

Sollte Russland tatsächlich den Schritt tun, wäre das der Harte Schlag gegen die zweite Seite des Dreiecks. Das ++ die Rothschilds. Und wie Lynn Foster Rothschild auf ihrem Twitter Account über Trump in den letzten Tagen tobt ist da definitiv was im Busch.


Zitat:
So sad that this idiot @realDonaldTrump is given the honor of nations when he so demeans our Great nation by his very character,or I should say, lack thereof;he demeans our nations by his very presence in these honored places;he is the biggest disgrace in history of US Presidents

So traurig/schade, das der Idiot Trump die Ehre einer Nation (China) bekam und die Ehre unserer großen Nation mit seinem Charkter beleidigt, oder sollte ich besser sagen das Nichtvorhandensein; Er mißrepräsentiert unsere Nation mit seiner bloßen Präsenz in diesen ehrwürdigen Orten; Er ist die größte Schande in der Geschichte der US-Präsidenten.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Das Lynn de Rothschild so abgeht liegt halt eben auch an ihrer Verbindung mit Clinton. Rothschild hat viel Geld in den Wahlkampf der Clinton gepumpt. Mit ihrer Nichtwahl, ist das zugleich ein herber Verlust in die "Investition". Wie tief die Verbindung ist, zeigt dann auch die Wikileaks E-Mail.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
"Let me know what penance I owe you" - Lass mich wissen was für eine Selbstbestrafung ich dir Schulde. -What the fuck


Zitat:
Für jetzt sind es ihre US-Operationen, die heruntergefahren werden. Von dieser Front sagen NSA-Quellen, dass der Spitzen-Clinton/Bush-Strohmann (und satananbetenden Kindesmisshandler) John Podesta davon abgehalten wurde, aus den US mit einem US-Kampfflugzeug zu fliehen und verhaftet wurde. Diese Kernschmelze der Clinton/Bush-Kabale ist jetzt sogar öffentlich in den Unternehmensmedien sichtbar, in Form von Neuigkeiten, dass Podestas Unternehmen geschlossen wurden. Außerdem hat Trump letzte Woche weitere 13.213 unredigierte Akten zum Kennedy-Attentat freigegeben.

Jepp die Podesta Gruppe ist insolvent. Es knarzt und knackt an allen Enden.  Die Veröffentlichung der Akten um JFK ist auch kein Leichtgewicht. Die Medien schenken dem Ganzen wenig Aufmerksamkeit.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Wasser auf die Mühlen der mehrere Schützen Theorie. So sagt Potito die erste Kugel habe JFK von vorn in den Hals getroffen. Als Beweis führt er zudem an das eine Kugel durch die Windschutzscheibe ging.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Sogar solche Kleinigkeiten wie die "Wasser"-Sache in der Trump Rede, die gerade von den Medien kolportiert wird, könnte tieferen Inhalt haben. Oberflächlich ist es nur ein Schluck Wasser Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren und ein bischen Dreckswäsche mit Rubio. (Rubio hatte vor der Kamera ebenfalls einen Schluck getrunken und dabei Versucht nicht den Augenkontakt zur Kamera zu verlieren)
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Speziell an dem Moment war allerdings, dass das Wasser was Trump Trank von der Marke Fiji kam. Und auf Fiji wiederum soll das Ganze wieder Richtung human trafficking gehen. Als Menschen-Schmugel. Ggf. Child-Sex trafficking. Also #Pedogate.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Auch in Saudi Arabien ist noch nicht Ende.

Zitat:
Saudi Arabia king to step down and hand over the crown to his 32-year-old son after prince rounded up Saudi royals in corruption arrests ...

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
In kurz der Saudi-König Salman tritt ab, und übergibt die Regierungsverantwortung an den 32 jährigen sunnitischen (nicht wahabitischen) Kronprinzen Mohammed bin Salman.


Es ist also mehr als genug Musik in dem Ganzen und es brodelt meiner Meinung nach heftig unter der Decke.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 19.11.17 um 12:39:33
Ich habe damit noch immer so meine Probleme. Hier mal ein Beispiel:


Zitat:
Die große Säuberung des khazarischen Gesindels geht weiter, da hunderten Verhaftungen von saudischen Prinzen, Generälen und Politikern jetzt 842 versiegelte Anklagen gegen führende khazarische Gangster in den US folgen, wie Pentagon, CIA und andere Quellen bestätigen.
Quelle: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Die Verhaftungswelle in Saudi Arabien hat definitiv stattgefunden und zieht weite Kreise - allerdings nicht in Hinblick auf das Dreckspack in den USA. Die Behauptung, dass 842 Personen dieses Packs sozusagen heimlich engeklagt wurden, ist eben nur das: Eine Behauptung.

Ich stelle mir dann sofort folgende Frage: Wenn es also eine Gerichtsbarkeit gibt, die aus Seiten der Freiheit steht und gegen dieses Pack arbeitet...warum sollte sie das heimlich tun? Warum "versiegelte" Anklagen? Warum nicht ganz offen und ehrlich? Das wäre zudem auch der sicherere Weg denn wenn man plötzkich gestorben wird könnte das Volk Rückschlüsse ziehen.

Dann dieses seltsame Bild auf dem o.g. Blog. Clinton und McCain in orthopädischen Schuhen, die angeblich die Fußfesseln verbergen sollen...als ob sich diese Leute irgendwohin absetzen könnten...oder als ob man eine elektronische Fußfessel nicht auch unter einem weiten Hosenbein verstecken könnte....

Das passt alles in meinen Augen nicht zusammen. Man verpasst diesen Leuten also eine Mords-Fußfessel aber öffentlich sagen, dass sie verhaftet und unter Anklage gestellt werden, will man nicht?

Ich persönlich fürchte, dass das alles Wunschdenken ist. Es wäre tatsächlich zu schön um wahr zu sein aber dieses Pack steuert die Gerichte. Niemand wird die angreifen oder verhaften. Niemand verpasst denen eine Fußfessel. Niemand spricht ein Urteil aus, das echte Folgen haben wird.

Wenn es tatsächlich zu Anklagen kommen wird, dann nur wegen vergleichsweise banaler Sachen....Geld, Veruntreuung, schmutzige Geschäfte. Alles das was man Politikern eh unterstellt und niemandem vom Hocker haut. Wegen Hochverrats, Anstiftung zum Mord und Kindesmißbrauch wird man die niemals anklagen.

Die Verhaftungswelle in Saudi Arabien hatte andere Ursachen.

Nichtsdestotrotz folge ich Dir gerne weiter hier und ein kleines bißchen Hoffnung ist einfach nicht totzukriegen. Außerdem tut es der Seele gut, sich wenigstens auszumalen wie dieses Pack verliert und die Folgen zu tragen hat.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 19.11.17 um 13:09:15
Insofern es hier u.a. um pizzagate geht, also um pädophile Machenschaften und Missbrauch, habe ich noch anzumerken, dass Clinton schon vor vielen Jahren (1995) deswegen angeklagt worden ist....leider auch damals nicht von der Junstiz sondern von Cathy O'Brien und Mark Phillips in einem Buch namens "Tranceformation of Amerika" (Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren). Die gleichen Vorwürfe wie sie heute erhoben werden, erhob damals auch O'brien. Sie behauptete ferner, sie sei von den Clintons als Sexsklavin gehalten worden. Sie machte u.a. detaillierte Aussagen über körperliche Eigenschaften von Politikern, die sie nur wissen konnte wenn sie die Wahrheit sagte und sie mit diesen Widerlingen schlafen musste. Man hätte einfach nur mal nachschauen können ob ihre Aussagen der Wahrheit entsprachen. Aber genau das tat man nicht.

Und auch der Franklin-Cover-Up-Skandal (1989) (Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren), mit dem gleichen Thema, ging nach hinten los.

Das Problem ist wohl, dass diejenigen, die solche Fälle aufklären sollten und die Täter verurteilen sollten, selber Teil dieser Machenschaften sind.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 19.11.17 um 14:22:44

Erutan schrieb am 19.11.17 um 12:39:33:
Die Verhaftungswelle in Saudi Arabien hat definitiv stattgefunden und zieht weite Kreise - allerdings nicht in Hinblick auf das Dreckspack in den USA. Die Behauptung, dass 842 Personen dieses Packs sozusagen heimlich engeklagt wurden, ist eben nur das: Eine Behauptung.

Ja es ist eine Spekulation. Aber sie hat schon etwas Begründung. Und die Zahl von 842 versiegelten Anklagen ist schon wieder überholt. Es sind nun schon 1183. Da kann es nur um Netzwerke gehen die ausgehoben werden sollen. Die Anzahl ist vollkommen unüblich. Es kann ggf. auch ein oder mehrere massive Firmen-Skandale sein. Da müssen wir halt abwarten bis die Anklagen geöffnet werden.
Etwas älter, aber auf die Anklageschriften korrelieren mit Standorten von Personen und deren Unternehmungen
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Erutan schrieb am 19.11.17 um 12:39:33:
Ich stelle mir dann sofort folgende Frage: Wenn es also eine Gerichtsbarkeit gibt, die aus Seiten der Freiheit steht und gegen dieses Pack arbeitet...warum sollte sie das heimlich tun? Warum "versiegelte" Anklagen? Warum nicht ganz offen und ehrlich? Das wäre zudem auch der sicherere Weg denn wenn man plötzkich gestorben wird könnte das Volk Rückschlüsse ziehen.

Es wird spekuliert dass die Administration Trump für die Vorbereitung nunmehr über ein Jahr sich Zeit genommen hat, um halt spruchreife Anklageschriften zu erarbeiten und niemand zu verschrecken. Deswegen könnte er den ganzen Spott über sich ergehen lassen haben. JFK meinte er wolle die CIA in tausend Stücke zersplittern, hatte aber wohl noch nicht genug belastende Materialien beisammen. Tja die Konsequenz siehe oben. Trump versucht es ggf anders.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 12:39:33:
Das passt alles in meinen Augen nicht zusammen. Man verpasst diesen Leuten also eine Mords-Fußfessel aber öffentlich sagen, dass sie verhaftet und unter Anklage gestellt werden, will man nicht?

Ich persönlich fürchte, dass das alles Wunschdenken ist. Es wäre tatsächlich zu schön um wahr zu sein aber dieses Pack steuert die Gerichte. Niemand wird die angreifen oder verhaften. Niemand verpasst denen eine Fußfessel. Niemand spricht ein Urteil aus, das echte Folgen haben wird.

Wenn es tatsächlich zu Anklagen kommen wird, dann nur wegen vergleichsweise banaler Sachen....Geld, Veruntreuung, schmutzige Geschäfte. Alles das was man Politikern eh unterstellt und niemandem vom Hocker haut. Wegen Hochverrats, Anstiftung zum Mord und Kindesmißbrauch wird man die niemals anklagen.

Ja die schmutzigen Korruptions-Deals sind definitv der Aufhänger. Die Leute hoffen halt, dass es gerade bei Menschen und Kinderhandel voran kommt und sich bis dahin durchfrißt. Die US Bevölkerung muss auch geframed werden. Seit über einem Jahr wird den Amis wie auch uns hier das Hirn geschrubt, wie böse, schlecht und dumm Trump ist. D.h. die Bevölkerung muss mitgenommen werden.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 12:39:33:
Die Verhaftungswelle in Saudi Arabien hatte andere Ursachen.

Klar kann man sagen es ein Putsch von innen und der Kronprinz von Ganz hinten übernimmt diktatorisch das Heft. Allerdings kommt es halt aus dem "Nichts" und das obgleich Trump dort gewesen ist und sich wie wir Wissen mehrere Verbindung zwischen SA und USA Abseits vom Petro-Dollar knüpfen. Es ist nicht ausgeschlossen, das Trump Druck irgend ein Druckmittel hat. 9/11 ist nach wie vor die 28 Seiten ein nicht so ganz geheimes Geheimnis. Und die SA Verbindung zu dem Las Vegas Masaker verdichten sich auch. Es ist also eine Verdichtung durchaus feststellbar.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 13:09:15:
Insofern es hier u.a. um pizzagate geht, also um pädophile Machenschaften und Missbrauch, habe ich noch anzumerken, dass Clinton schon vor vielen Jahren (1995) deswegen angeklagt worden ist....leider auch damals nicht von der Junstiz sondern von Cathy O'Brien und Mark Phillips in einem Buch namens "Tranceformation of Amerika" (Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren). Die gleichen Vorwürfe wie sie heute erhoben werden, erhob damals auch O'brien. Sie behauptete ferner, sie sei von den Clintons als Sexsklavin gehalten worden. Sie machte u.a. detaillierte Aussagen über körperliche Eigenschaften von Politikern, die sie nur wissen konnte wenn sie die Wahrheit sagte und sie mit diesen Widerlingen schlafen musste. Man hätte einfach nur mal nachschauen können ob ihre Aussagen der Wahrheit entsprachen. Aber genau das tat man nicht.

Und auch der Franklin-Cover-Up-Skandal (1989) (Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren), mit dem gleichen Thema, ging nach hinten los.

Das Problem ist wohl, dass diejenigen, die solche Fälle aufklären sollten und die Täter verurteilen sollten, selber Teil dieser Machenschaften sind.

Definitiv. Und CIA steckt da Ganz tief drin, weshalb es ja auch wohl auch schwierig ist das Ganze auszuhebeln, wenn gerade alle Pöstler bestechbar sind mit eben solchen verwerflichen Dingen. Da sind Anschuldigungen wenig gewichtig. Im besten Fall wiederfährt nun aber doch indirekt "Gerechtigkeit".

Noch nen bissel was Neues:
Q hat auch ein wenig zur EU zuletzt zu sagen gehabt:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Das hier sind zwei bekanntere Leute in Amerika.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zitat:
Tick ​​Tock... Ab jetzt bis ins nächste Jahr an vielen Fronten!!! Montag beginnt eine Lawine. Liebe allen Beklagten[?] Tick Tock

Tick Tock ist auch etwas was in den anonymen Q-Posts vorkam. Die Ankündigung das Montag etwas passieren würde, kann damit zu tun haben muss aber nicht. Trittbrettfahrer wäre halt auch möglich. Immerhin geht es auf Twitter immer noch im Minutentackt bei den Hashtags #followthewithrabbit und #qanon vorwärts.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Viele Leute werden aufwachen AF diesem Wochenende
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Amerikaner! Der Grund warum die Demokraten Session (Justizminister) nicht haben wollen, ist weil er HRC(H. Clinton) anklagen wird und #PedoGate. Tetweetet dies!! Wacht auf!
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Zitat:
Monday the truth about Uranium One comes out, I can't wait till all these reporters who have lied to their viewers about how U1 had nothing to do with Hillary. When you see the videos, you will see how corrupt this deal was. Hillary knew, Obama knew and many others knew. ☢️

Am Montag kommt die Wahrheit über Uranium 1 heraus, ...
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Erutan schrieb am 19.11.17 um 12:39:33:
Nichtsdestotrotz folge ich Dir gerne weiter hier und ein kleines bißchen Hoffnung ist einfach nicht totzukriegen. Außerdem tut es der Seele gut, sich wenigstens auszumalen wie dieses Pack verliert und die Folgen zu tragen hat.

Ich bin gespannt, was daraus wird. Die "Aufbruch-Stimmung" ist halt da. Mal gucken wo die Reise hingeht. Nachher werden wir schlauer sein.


Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 19.11.17 um 15:09:15
Übrigens stolpern die Anons auf /pol auch gern mal über Themen die uns hier im HE-Forum durchaus interessieren.

Zitat:
Did you know the Rothschilds have an island in Antarctica?

Did you also know there's a place named Rockerfeller Plateau in Antarctica?

There's also been a lot of traffic down there...something more than ice & penguins?

Wußtest du das die Rothschilds Land in Antarktika haben?
Wußtest du das es ein Platz gibt der Rockefeller Plateau genannt wird?
Da unten gibt es einiges an Verkehr ... etwas mehr als Eis und Pinguine?
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
hier noch ein Link aus dem tweet

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Auf Google Maps mal wieder eine komische Struktur entdeckt im Eis. ~14m lang.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Thagirion am 19.11.17 um 16:03:20
Ich hoffe sehr, dass Trump gut auf sich aufpasst. Nach dem "Todesurteil" von dem nordkoreanischen Riesenbaby wäre die Gelegenheit perfekt, ihn von einem "nordkoreanischen Agenten" umbringen zu lassen, was dann gleichzeitig der Vorwand für einen Überfall auf Nordkorea wäre.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 19.11.17 um 18:20:14
Haaalt stop, mir brummt der Schädel  ;D Das ist definitiv zu viel Input auf einmal @ILoveYouBabe.

Um das mal Stück für Stück aufzudröseln: Wie sollen die Vorfälle bei den Saudis genau mit den mutmaßlichen Verhaftungen in den USA zusammenhängen? Welche Gründe sollen dahinter stecken?

Nächstes Thema:

IloveUbabe schrieb am 19.11.17 um 14:22:44:
Es wird spekuliert dass die Administration Trump für die Vorbereitung nunmehr über ein Jahr sich Zeit genommen hat, um halt spruchreife Anklageschriften zu erarbeiten und niemand zu verschrecken. Deswegen könnte er den ganzen Spott über sich ergehen lassen haben. JFK meinte er wolle die CIA in tausend Stücke zersplittern, hatte aber wohl noch nicht genug belastende Materialien beisammen. Tja die Konsequenz siehe oben. Trump versucht es ggf anders. 


Ich sags mal so wie ich es inzwischen sehe. Ich halte Trump inzwischen zwar für aufrichtig aber auch für dumm. Der sagt alles was ihm in den Kopf kommt und meistens ist es so oberflächlich, dass es sogar schon für amerikanische Verhältnisse krass ist. Es könnte natürlich sein, dass Trump nie etwas anderes war als ein Schauspieler hinter dem andere stehen. Trump hatte schon im Wahlkampf immer wieder gesagt, Clinton müsse ins Gefängnis. Würde sich da jetzt etwas anbahnen, würde er es hinausposaunen. Daher glaube ich nicht, dass im Hintergrund fieberhaft an einer hieb- und stichfesten Anklage gearbeitet wird.

Darauf deutet u.a. auch die Tatsache hin, dass man ohne eine solche niemanden festnehmen würde - schon gar keinen Politiker mit guter Vernetzung und 20 Killern auf dem Lohnzettel. Also entweder man hat etwas und geht dann damit an die Öffentlichkeit....oder man hat eben nichts und verhaftet auch niemanden heimlich.

Ich tippe mal darauf, dass 2 oder 3 aus dem Clintonlager wegen allfälliger Politikverbrechen (Korruption, Vorteilnahme, Manipoulation blabla) angeklagt werden. Das lockt aber niemandem hinterm Ofen vor. Und die Welt befreit es auch nicht.

Wenn man die Welt wirklich befreien will, sollte man sich nicht auf andere Pappnasen verlassen. Man sollte dabei helfen, ein Virus zu entwickeln, das nur Menschen mit bestimmten genetischen Markern befällt und beispielsweise unfruchtbar macht. Man könnte die gleichen genetischen Marker verwenden, die auch bei psychopathischen Kinderschändern hervorstechen. Ich verlasse mich da ganz auf Putin.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 19.11.17 um 19:55:44

Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Haaalt stop, mir brummt der Schädel Das ist definitiv zu viel Input auf einmal @ILoveYouBabe.

Da kommt einiges zusammen.
Ok seit Oktober ist ein Anon auf 4Chan unterwegs unter dem Namen "Q". Er hinterläßt Brutkrumen. Denen die Nutzer "folgen". Da haben sich einige Beiträge aufgehäuft. Die Brotkorumen sind als Fragen gestellt.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Hier die Antworten auf die Fragen soweit nachrecherchiert:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Um das mal Stück für Stück aufzudröseln: Wie sollen die Vorfälle bei den Saudis genau mit den mutmaßlichen Verhaftungen in den USA zusammenhängen? Welche Gründe sollen dahinter stecken?

Zu Saudiarabien (SA) waren die Fragen etwa (ich hab es jetzt nicht auf Deutsch übersetzt - falls gebraucht kann ich da nochmal ran, aber das wäre mir gerade a weng zu viel):

  • Now think about the timing of POTUS traveling to China/SK. I’ve said too much. God bless, Patriots
  • Who took an undisclosed trip to SA? - KUSHNER GOES TO KSA 11.2.17 Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • How did SA welcome POTUS during his trip? - Sword dance is done by allies before battle with common enemy.
  • Why was this historic and not covered by MSM? - King Salman knew that Obama had aligned with 'bad actors' within KSA
  • How did SA welcome BO during his trip?
  • How did SA welcome HRC during her trip?
  • Why is this relevant? - Trump was shown more respect The enemy of my enemy is my friend. What the ceremonial sword dance represents. Alliance? Coming war?
  • Not suggesting SA is clean by any means but they play a role in this global game of RISK.
  • Summary - Saudi Arabia welcomed POTUS during his trip. This historic and not covered by MSM. How did Saudi Arabia welcome Obama during his trip. How did Saudi Arabia welcome Hillary during her trip. Not suggesting Saudi Arabia is clean by any means but they play a role in this global game of RISK. The flow of information is no longer controlled by the MSM but by you/others. Hence, why we are dedicating 'critical' time to distribute crumbs which can be followed in greater detail to paint the entire picture once more information is released.

    POTUS has dedicated so much time into labeling the MSM as fake news. We are fully prepared that all social media will be shut down to prevent the spread of this information (i.e. POTUS' Twitter etc. and/or mass censoring). Sealed Federal orders pre-submitted as prevention and masked as 'in general' (though that does not account for rogue agents/programmers within). Dates (impending actions) are deliberately provided for authenticity. Alice & Wonderland.

  • [zu9/11] Who was authorized to depart? ONLY 1 PLANE was authorized during this 'mandatory forced grounding'. - Members of the Bin Laden family.// The FAA in Washington granted permission for a flight from San Diego to Miami in order to deliver some snake anti-venom, although it had to be escorted by two fighter jets. SOURCE: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • Why is this relevant? - LV (Las Vegas) has significance because Saudi princes also allegedly escaped from this airport after the LV massacre.
  • How does it tie together? - Saudis friendly with the Bush family were in the US on 9/11, given special treatment to be allowed to leave the country
  • Why did JK travel to SA recently? - Negotiating Peace in the Middle East: Key to solving that dispute is Egypt. And the key to Egypt is Abu Dhabi and Saudi Arabia.Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • What is SA known for? - Lots of money. -Oil, badly behaved and depraved royals/playboys, murder, social repression, Wahabism, sponsoring jihadists including AQ and ISIS/affilates
  • Where do the biggest donations originate from? - Extremely wealthy individuals e.g. Al Waleed bin Talal "According to a 2009 U.S. State Department communication by Hillary Clinton, United States Secretary of State, (disclosed as part of the Wikileaks U.S. 'cables leaks' controversy in 2010) "donors in Saudi Arabia constitute the most significant source of funding to Sunni terrorist groups worldwide". Part of this funding arises through the zakat (an act of charity dictated by Islam) paid by all Saudis to charities, and amounting to at least 2.5% of their income. Although many charities are genuine, others allegedly serve as fronts for money laundering and terrorist financing operations. While many Saudis contribute to those charities in good faith believing their money goes toward good causes, it has been alleged that others know full well the terrorist purposes to which their money will be applied."
  • What else is relevant w/ SA? - SA is a safe harbor for globalists?
  • What did HRC say about HUMA that demonstrates how close they are? - Huma Abedin had a lot of control over her affairs when she was SoS, thanks to FBI papers released. “...ABEDIN possessed “much more power” over CLINTON’s staff and schedule than other former chiefs of staff… was often responsible for overriding security and diplomatic protocols on behalf of CLINTON.” Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
    This has since been taken down by the FBI.
  • Martial law declared in SA. Why is this relevant? - The SA knows it will not get its money from HRC, now, so they are moving in ways hostile to take money not already on Rothschilds programs: Syria's bank. They incorrectly believe that this will cause the growing revolt in SA Armed Forces to cease. They could not be more incorrect. This will consolidate the revolt underway since Yemen and Qatar, where Muslims killing Muslims drew high levels of contention from the pop, as well as soldiers in SA. Likely Russia will fund the revolution, now, because it makes better sense than a Russian invasion, with the Sino Russo Alliance, destroying Israel, occupying SA, scheduled for Jan, Feb, or March of 2018. This Sinai Initiative is already in effect, as Chinese Fleet strength naval task forces are confronting NATO navies in Hormuz and Persian Gulf theaters.
  • How much money was donated to CF (Clinton Foundation by SA? - 10-25Mio source: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • How much money was donated to John M Institute by SA? - $100,000+ source: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • How much money was donated to Pelosi Foundation? -
  • How much money was donated to CS by SA? - In 2017, $923,626.00 (~80% coming from Bloomberg Family Foundations, Inc.) source:Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • What other bad actors have been paid by SA (bribed)(Not just D's)? - ISIS, McCain.,Twitter?, Hillary, Flake?, GW Bush
  • Why did the Bush family recently come out against POTUS? - -Bush family is friends with Bin Laden family and others in KSA -Bush family is in oil business, tied to many in KSA Kingdom Saudi Arabia) -Bush legacies are threatened along with business interests
  • SA ---> US - First operation in Saudi Arabia, next in America. Also control from Saudi Arabia of American politicans/government flow.
  • Why would SA provide tens of millions of dollars to US senior gov't officials? - To help them get elected to office. Once in office, to have control over them and obtain votes on legislation favorable to them, to squash, obfuscate or downplay any wrongdoing in any Congressional committee investigations.
    Pay for play.
  • What does SA obtain in exchange for payment? - U.S. Support militarily and a near-monopoly on the oil market
  • Why did BO (Barack Obama) send billions in cash to Iran? - For hostages to be released and as payment for the Iran deal (release of Iranian funds frozen by US govt decades ago)
  • Why wasn't Congress notified? - Info was not provided to Congress to prevent interference by those owned by KSA
  • Why was this classified under 'State Secrets'? - POTUS can see it, -No one who does not have "need to know" can access -to Keep details away from owned govt agents of KSA
  • What was POTUS' last Tweet (prior to)? / Who was it addressed to specifically? - Saudi King? Prince? Saudi Arabia itself?
  • SA --> US --> Asia --> EU
  • Las Vegas. What hotel did the 'reported' gunfire occur from? - MGM Mandalay Bay
  • Who owns the top floors? - Top Floors are a completely separate hotel with separate entrance. It's The Four Seasons and is owned by Saudi Prince Al-Waleed bin Talal AND Bill Gates
  • Why is MS13 important? - They're a military wing for the swamp. They run drugs, guns and slaves with no attention from the fake news.
  • Who was in LV during this time? - [SPECULATION] President Trump was going to be in a few days. ... The Saudi Prince
  • SA cut the strings.
  • Top 10 Shareholder Facebook? / Twitter? / Reddit?
  • Why is SA relevant? - SA royalty has investments in many large US corporations especially media/entertainment.
    -Control of information, flow of information, ability to activate cells/organize revolutions/terrorist activity/social movements/memes
  • Why are the events in SA relevant to the above? - Those involved in 9/11 being rounded up
  • Who is the financial backer for human trafficking? - The House of Saud / royals?
    Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • Who funds ISIS? - SA & Qatar through various means, including BIS The Bank for International Settlements (BIS) in Basel, Switzerland is the financial backbone of the CIA in Switzerland which secretly funds its black operations around the world, ISIS included. In short, the BIS funds 60 central banks which are collectively responsible for 95% of the world’s GDP, making it the sole progenitor of the world’s fiat money supply. One of these central banks is the Federal Reserve Bank of the United States which funds the U.S. government. Consequently, monies allocated by the Obama administration for the Syrian Rebels (i.e., ISIS) are directly wired to the Federal Reserve from the BIS in Switzerland. The Obama administration publically funds the Syrian Rebels (i.e., ISIS) via the U.S. Congress so that in the aftermath of an ISIS-spawned biological pandemic which culls hundreds of millions of people, the United States will take the blame for what the CIA in Switzerland is ultimately responsible for. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • What email published by WL (Wikileaks) connects SA/Qatar to ISIS? - Point 4 of Podesta Email #24353 from HRC to JP: "While this military/para-military operation is moving forward, we need to use our diplomatic and more traditional intelligence assets to bring pressure on the governments of Qatar and Saudi Arabia, which are providing clandestine financial and logistic support to ISIL and other radical Sunni groups in the region." Link: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • Why were the acts that recently occurred in SA so critically important? - [Theory] The Podesta Email #39143 has a power point from his think tank "Center for American Progress" on what will occur when the king is replaced; mostly about Salman. A lot of interesting bits of info, but as it relates to the question, it appears that SA's reserves are drying up; their GDP% is in decline; Deficit % of GDP is -19.5% in 2015 (down from +12 in 2012); Salman might be desperate enough to reach out to Muslim Brotherhood - but Salman proposed an offer to open up Saudi for American investments "in the tune of an absurd $2 trillion over coming year"
    Link to that email: Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
  • House of Saud (6+++) - $4 Trillion+ Rothschild (6++) - $2 Trillion+ Soros (6+) - $1 Trillion+ Focus on above (3). - notice: 6 - 6 - 6; +++, ++, + when stacked make a triangle/pyramid shape; these are the three sides of the Illuminati Triangle
  • Think slush funds (feeder). - 1st side of triangle, House of Saud, now gone Slush fund feeders. Saud, Soros Who is fed money by slush funds? Governments feed "they eye" through slush funds, war, and environmental pacts - these are the "feeders" that provide the financial means for the puppet masters to carry out their agenda
  • One side of the triangle removed (1st time in history).
    Other sides falling.
    +++
    ++
    +
    House of Saud removed (+++)
    Rothschild next (++)
    Soros (+)

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zitat:
Light plane and helicopter take off from flight training school moments apart only to smash into each other 1,000ft above the Rothschild family's Buckinghamshire estate


Da sind viele Puzzelstücke ineinander verwoben. Um einen Teilnehmer rauszunehmen, muss man wie beim Domino die Steine umfallen lassen, um dann am Ende die Mittäter/Verschwörer/Verräter in den USA vor Gericht zu bringen.

Und hier noch Nigel Farages Angriff auf die möglichen Bestochenen im EU Parlament durch Soros
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Zitat:
The Clinton campaign is attempting once again to sweep important questions under the rug about top aide Huma Abedin, her family ties to the Muslim Brotherhood and to Saudi Arabia, and her role in the ballooning Clinton email scandal.
Her mother, Saleha Abedin, sits on the Presidency Staff Council of the International Islamic Council for Da’wa and Relief, a group that is chaired by the leader of the Muslim Brotherhood, Sheikh Yusuf al-Qaradawi.

Perhaps recognizing how offensive such ties will be to voters concerned over future terrorist attacks on this country by radical Muslims professing allegiance to Sharia law, the Clinton campaign on Monday tried to downplay Ms. Abedin’s involvement in the Journal and the Muslim Brotherhood.

The Clinton surrogate group Media Matters claimed predictably there was “no evidence” that Ms. Abedin or her family had ties to the Muslim Brotherhood, and that Trump campaign staffers who spoke of these ties were conspiracy theorists.

To debunk the evidence, Media Matters pointed to a Snopes.com “fact-check” piece that cited as its sole source… Senator John McCain. This is the same John McCain who met Libyan militia leader Abdelkarim Belhaj, a known al Qaeda associate, and saluted him as “my hero” during a 2011 visit to Benghazi.




Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Ich sags mal so wie ich es inzwischen sehe. Ich halte Trump inzwischen zwar für aufrichtig aber auch für dumm.

Ich schätze eher er stellt sich dumm. - Er ist Multimillionär - Das Geld wäre längst weg, wäre er dumm. Stattdessen hat er es vermehrt. Er scheint daher ein Patriot zu sein. Der Sorte er hat alles erreicht, das einzige was ihn quasi noch glücklich machen kann ist seinem Land zu dienen. Also hat er, auch weil er in der Highsociety war mitbekommen was für Scheiß abgeht und sicher auch gut Kontakte geknüft, sich vorgenommen den Sumpf zu entwässern -> "Drain the Swamp" = "Make Amerika Great Again"


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Der sagt alles was ihm in den Kopf kommt und meistens ist es so oberflächlich, dass es sogar schon für amerikanische Verhältnisse krass ist

Er scheint die Medien über Stöckchen springen zu lassen, alles wird ausgeschlachtet - Die Frage ist, ist es Ablenkung.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Trump hatte schon im Wahlkampf immer wieder gesagt, Clinton müsse ins Gefängnis. Würde sich da jetzt etwas anbahnen, würde er es hinausposaunen.

Wie oben zu sehen, kann er sie nicht einfach ins Gefängnis stecken. "Nochmal" die Medien haben ihn zum Feindbild gemacht, würde er einfach so Clinton verhaften lassen, wäre das wie medialer Aufstand und er würde als der Diktator litarly Hitler dargestellt. Wenn die Halbe USA verblendet ist, käme das einem Bürgerkrieg gleich.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Darauf deutet u.a. auch die Tatsache hin, dass man ohne eine solche niemanden festnehmen würde - schon gar keinen Politiker mit guter Vernetzung und 20 Killern auf dem Lohnzettel. Also entweder man hat etwas und geht dann damit an die Öffentlichkeit....oder man hat eben nichts und verhaftet auch niemanden heimlich.

Bisher wurde auch noch niemand verhaftet, die Anklageschriften sind alle noch versiegelt. Es gibt ggf ein paar Vögelchen die Singen. Weiners Notebook, Einer der Podestas für Zeugenschutz und "Strafminderung". Und das muss alles Hieb und Stichfest sein?


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Ich tippe mal darauf, dass 2 oder 3 aus dem Clintonlager wegen allfälliger Politikverbrechen (Korruption, Vorteilnahme, Manipoulation blabla) angeklagt werden. Das lockt aber niemandem hinterm Ofen vor. Und die Welt befreit es auch nicht.

Kann passieren. Auf 4Chan treiben sich alle möglichen Leute rum. Das Board an sich ist ein Trollboard, aber es kommen halt auch Whistleblower vorbei, weil es da quasi keine Zensur gibt. Auf dem Board steht natürlich auch die Frage ob es eine LARP ist, also LifeActionRollPlay. Alles nur Show - jedoch kamen Fragen halt vor Ereignissen. Und die Brotkrumen erscheinen Insiderwissen zu enthalten. Von daher ich bin da echt offen. Und wenn nicht war es ein toller Spass und ich hab einiges dazu gelernt - das Wissen ist ja nicht falsch, nur weil der Versuch die Ärsche dingfest zu machen nicht aufgeht.


Erutan schrieb am 19.11.17 um 18:20:14:
Wenn man die Welt wirklich befreien will, sollte man sich nicht auf andere Pappnasen verlassen. Man sollte dabei helfen, ein Virus zu entwickeln, das nur Menschen mit bestimmten genetischen Markern befällt und beispielsweise unfruchtbar macht. Man könnte die gleichen genetischen Marker verwenden, die auch bei psychopathischen Kinderschändern hervorstechen. Ich verlasse mich da ganz auf Putin.

::) Wenn es sein muss.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 21.11.17 um 14:31:26
Kleines Update. In Amerika wird gerade gut geschoßen. Die Hashtags #PizzaGate #FollowTheWhiteRabbit #CalmBeforeTheStorm #QAnon werden versuchterweise diskredidiert. Und natürlich auch 4Chan sowie Wikileaks.

Es findet framing statt. Hier mal zwei jüngst erschienene Artikel:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Klar kann diese Ränder verantwortlich machen für jemand der in eine Pizzeria rennt und rumballert. Die Frage die aber dennoch besteht. Wie kommt es das Obama zu einer Party für geschlagene $65.000 Dollar "Pizza und Dogs" aus Chicago einfliegen läßt.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Auch der Artikel von Newsweek bläßt ins gleiche Horn. Nur fragt sich halt mit nie zuvor dagewesenen 1400 versiegelten Anklageschriften in weniger als einem Monat was wirklich vor sich geht.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Auch BigData wird genutzt um die Verbreitung der Hashtags als Verschwörung auszuweisen. So verbreitet etwa der Twitter Account Conspirador Norteño dazu in mehreren Tweets Material. Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Keine Ahnung wer dahinter steckt, aber uneigennützig wird die Information sicher nicht gestreut.

Mal davon ab entwickelt sich ein weiterer Skandal. Und zwar wurden aus Steuerzahlermitteln vom US-Kongress Gelder bezahlt, um außergerichtliche Einigungen zu erwirken. Bei den so abgewendeten Verfahren handelt es sich um Vorwürfe von sexuellen Übergriffen.

Zitat:
“I was basically blackballed. There was nowhere I could go"  the woman who complained about John Conyers harassment told BuzzFeed New. She settled for around $27,000

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Mehr als 50 Leute beschreiben "Sexual Harrasment" im Kongress was sich schon in die etablierten Medien durchgefressen hat:
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
mit solchen Details wie:

Zitat:
While the man never touched her or made overtly sexual comments, the former staffer said his attention was inappropriate. “What 40-something man is taking a 16-year-old woman out to lunch?” she said.


Der sogenannte #SlushFund zahlte seit 1997 15.2 million Dollar damit Opfer sexueller Übergriffe die Klappe hielten. Ist doch schonmal ne Hausnummer.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 30.11.17 um 10:14:55
Das Schlägt dem Fass den Boden aus. :o

Zitat:
The House of Representatives seeks contempt citations(?) against the JusticeDepartment and the FBI for withholding key documents and an FBI witness which could shed light on surveillance of associates of Donald Trump. Big stuff. Deep State. Give this information NOW! @FoxNews

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Trump haut einfach mal auf den Putz, in dem er den Deep State nennt. Der tiefe Staat! Was in den etablierten Medien als Verschwörungstheorie benannt wird, der US Präsident haut mit nem Hammer drauf! Also das hat Eier in Anbetracht von JFK. Und das alles im Zusammenhang mit der Ausspäh-Aktion Obamas, während des Wahlkampfs.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Randnotiz:
Trump knallt Theresa May einen vor die Tür.  ;D

Zitat:
@Theresa_May, don’t focus on me, focus on the destructive Radical Islamic Terrorism that is taking place within the United Kingdom. We are doing just fine!

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Mit den Briten ist dann wohl auch nicht mehr gut Kirschenessen, wenn Trump May die Ansage macht, sie soll sich mal um die radikalen Muslime im eigenen Land kümmern, anstatt Trump anzugehen.



Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 30.11.17 um 13:28:06
Kleines Update der versigelten Anklageschriften.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Summe = 4289 in unter einem Monat über die USA verteilt. Da ist Dampf auf dem Kessel.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 02.12.17 um 12:00:48
Wie ist nun die neueste Entwicklung da einzuordnen? Seit gestern bekennt sich Trumps ehemaliger Sicherheitsberater Michael Flynn in der Sache um den Vorwurf, man habe mithilfe Russlands das Wahlergebnis massiv beeinflusst, schuldig.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Ich persönlich glaube sogar, dass das Trump-Lager auf russische Hilfe gesetzt hat bzw. diese nicht als solche gebrandmarkt hat, sondern vielmehr dankbar angenommen hat. Ich glaube allerdings nicht, dass es entsprechende Absprachen gegeben hat.

Der Hintergrund dürfte wohl sein, dass man ohne diese Hilfe nicht gegen die "offiziell" als richtig dargestellten Behauptungen angekommen wäre. Hinter Clinton standen schließlich die offiziellen Medien. Was blieb Trump also anderes übrig, als die alternativen Medien zu bemühen bzw. dankbar anzunehmen? Für mich war das ein Krieg der offiziellen Fakenews gegen die alternativen Fakenews...jeweils mit ein paar brisanten Körnchen Wahrheit darin. Dabei beinhalteten die alternativen Fakenews aufgrund ihrer größeren Kompetenz wohl die brisanteren Wahrheiten, wie etwa die veröffentlichten emails Clintons. Ich denke, dass letztendlich das zum Sieg Trumps geführt hat....das und die Tatsache, dass seine Anhänger pingelig darauf geachtet haben, dass keine Wahlmanipulation stattfinden konnte, wie aus den ganz frühen N24-Berichten in der Wahlnacht hervorging.

Doch nun scheint ihm ein Teil seines eigenen Lagers in den Rücken zu fallen. Aus meiner persönlichen Sicht achtet er zu wenig darauf, wer grundsätzlich sein Feind ist. Sein größter Feind schlummert in der eigenen Familie. Es ist, so denke ich, sein Schwiegersohn. Den kaltzustellen dürfte schwierig sein.

Aus meiner Sicht ist es so: Um gegen ein ganzes korruptes und verbrecherisches Mega-System anzukommen, braucht es die Hilfe eines anderen Mega-Systems, das über ähnliche Mittel verfügt. Dieses andere Mega-System ist Russland. Und Russland bedient sich, da seine offiziellen Medien in der westlichen Welt verunglimpft und teils totgeschwiegen werden, eben jener alternativer Medien. Russland hat das Potenzial, dem korrupten Regime, dem auch wir ausgesetzt sind, die Stirn zu bieten. Trump hat diese Macht möglicherweise nicht aber er kann dabei mithelfen. Die Frage ist: Versteht er welche Funktion er hat oder fungiert er nur als schlecht kontrollierbare Marionette?

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 07.12.17 um 07:05:39
Und was soll nun das Geschleime vor den Schlomos? Hat der sie noch alle? Ich denke, der hatte nie Hirn oder er hat jetzt inzwischen keines mehr.

Damit ist der bei mir raus. Wer die Schlomos unterstützt ist raus. Dder will keine Freiheit und kein Umkrempeln des Systems - der will eine Ausweitung des Systems.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Thagirion am 07.12.17 um 09:49:53
Das hat mich auch erstmal überrascht. Ich denke, dass das irgendein Geschäft war. Er hat sich damit irgendetwas von den Schlomos erkauft - mal abwarten, was es ist; ich denke man wird es mitbekommen.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 07.12.17 um 18:16:14

Erutan schrieb am 02.12.17 um 12:00:48:
Wie ist nun die neueste Entwicklung da einzuordnen? Seit gestern bekennt sich Trumps ehemaliger Sicherheitsberater Michael Flynn in der Sache um den Vorwurf, man habe mithilfe Russlands das Wahlergebnis massiv beeinflusst, schuldig.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Was der Stand mit Flynn ist, und wesen Herren er dient ist nicht raus. Da kann man nur abwarten und Tee trinken, bis die Lage sich aufklärt. Das hier ist Spionage und Counter-Spionage mit verstrickten und kompromitierten Leuten. Wer einen Schritt nach vorn macht kann gezwungen werden zwei zurück zu machen.


Erutan schrieb am 02.12.17 um 12:00:48:
Ich persönlich glaube sogar, dass das Trump-Lager auf russische Hilfe gesetzt hat bzw. diese nicht als solche gebrandmarkt hat, sondern vielmehr dankbar angenommen hat. Ich glaube allerdings nicht, dass es entsprechende Absprachen gegeben hat.

Mit Russland oder russischen Vertretern zu sprechen als zukünftiger Präsident oder dessen Stab ist kein Hochverrat - wird aber so dargestellt. Wir werden sehen was Muelller ausgräbt. Die Sache ist immer Uranium One und das ist auch schon durch die Mainstream-Presse gegangen. Allerdings als Randnotiz abgebügelt, dass die Untersuchung da auf voll Kurs ist, wird ausgelassen. Das ist ja auch grundsätzlich das Problem der etablierten Presse. Auf dem Auge blind, was ihnen die Informationen liefert. Zum Berichten von Interesse braucht es Insider, die einem die Infos liefern und es wird nicht die Hand gebißen, die füttert. Entsprechend zahm verhält sich die Presse gegenüber Themen, die sie selbst etabliert haben. Eine Umkehr oder Infragestellung würde den Verlust des Informanten oder viel Schlimmer des Anzeigekunden etc. bedingen.

Den Versuch einer Amtsenthebung gab es bereits. Oben im Tagesschau-Artikel also der Atlantikpresse und diesen Einflusskreisen, wir geschrieben: "Trotzdem ist ein Amtsenthebungsverfahren bis auf weiteres unwahrscheinlich. Denn das kann nur das Repräsentantenhaus einleiten. Und dort haben die Republikaner noch eine deutliche Mehrheit." - Der Versuch ist gescheitert.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren


Erutan schrieb am 02.12.17 um 12:00:48:
Der Hintergrund dürfte wohl sein, dass man ohne diese Hilfe nicht gegen die "offiziell" als richtig dargestellten Behauptungen angekommen wäre. Hinter Clinton standen schließlich die offiziellen Medien. Was blieb Trump also anderes übrig, als die alternativen Medien zu bemühen bzw. dankbar anzunehmen? Für mich war das ein Krieg der offiziellen Fakenews gegen die alternativen Fakenews...jeweils mit ein paar brisanten Körnchen Wahrheit darin. Dabei beinhalteten die alternativen Fakenews aufgrund ihrer größeren Kompetenz wohl die brisanteren Wahrheiten, wie etwa die veröffentlichten emails Clintons. Ich denke, dass letztendlich das zum Sieg Trumps geführt hat....das und die Tatsache, dass seine Anhänger pingelig darauf geachtet haben, dass keine Wahlmanipulation stattfinden konnte, wie aus den ganz frühen N24-Berichten in der Wahlnacht hervorging.

Die Amerikaner wollten vor allem nicht Clinton. Die Frau ist untragbar und Trump hat mit dem Versprechen: Make Amerika Great Again selbst die einfachst gestricktesten Leute angesprochen. Wahlmanipulation hat im großen Maßstab stattgefunden, es wurden Buseweise Leute zu Wahllokalen rumgekarrt.

Das ist beim Wahlsystem der Amerikaner nicht verhinderbar. Zudem stellen sich vielen gegen Voter-ID, also Wahlkarten, weil die "rassistisch" sein. Letztlich braucht man darüber nicht zu reden. Demokratie one vollständigen Informationszugang ist eh eine Farce. Insofern wie manipuliert wird spielt keine Rolle. Es sind zuletzt Taten die sprechen. Und hier ist halt ein großes Fragezeichen zu setzen über dem was Trump tut.


Erutan schrieb am 02.12.17 um 12:00:48:
Doch nun scheint ihm ein Teil seines eigenen Lagers in den Rücken zu fallen. Aus meiner persönlichen Sicht achtet er zu wenig darauf, wer grundsätzlich sein Feind ist. Sein größter Feind schlummert in der eigenen Familie. Es ist, so denke ich, sein Schwiegersohn. Den kaltzustellen dürfte schwierig sein.

Kushner ist sicherlich fragwürdig. Vor allem bei dem Hintergrund den Endzeitseklter Chabad-Lubawitsch hineinbringt. Und sicher angesichts dessen, was du sagst wirkt das Ganze krum. Aber ich stimme da eher dem zu was Thagirion eingebracht hat. Also die Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels ist eine starke Gesete, die weitere Aktionen nachsichziehen wird. Dies scheint ein Zugeständnisse zu sein. Amerika funktioniert nicht ohen jüdischen Einfluss. Der Einfluss des Mossad sollte uns ja zudem bekannt sein.


Erutan schrieb am 07.12.17 um 07:05:39:
Der will keine Freiheit und kein Umkrempeln des Systems - der will eine Ausweitung des Systems.

Double-cossed? Das System was derzeit da ist, hält ~340Millionen Amis davon ab durchzudrehen, weil sie sich darin eingerichtet haben. Das radikal auszulöschen und "gerecht zu machen", so dass es nicht seblstzerstörerisch auf die Welt wirkt ist eine Mamut-Aufgabe. Entweder wir hoffen es gelingt, oder es geht so weiter wie bisher. Die zweite Option wäre nicht schlimmer als es eh schon ist?

Persönlich versuch ich mich so informiert darüber zu halten wie es geht. Aber es so Oberflächlich, weil wir die Netzwerke nicht beim Namen kennen und wer auf wen Druck ausübt nicht erkennbar, was tatsächlich vorgeht. Es ist so ein wenig wie beim Kampf im Q-Kontinum aus Star Trek, falls die Folge bekannt ist, wo Übermächtige wessen einen Kampf ausführen und Super-Nova Explosionen die aufflammenden hellen Leuchtfeuer sind, die sogar wir Normalos dann wahrnehmen.


Erutan schrieb am 02.12.17 um 12:00:48:
Aus meiner Sicht ist es so: Um gegen ein ganzes korruptes und verbrecherisches Mega-System anzukommen, braucht es die Hilfe eines anderen Mega-Systems, das über ähnliche Mittel verfügt. Dieses andere Mega-System ist Russland. Und Russland bedient sich, da seine offiziellen Medien in der westlichen Welt verunglimpft und teils totgeschwiegen werden, eben jener alternativer Medien. Russland hat das Potenzial, dem korrupten Regime, dem auch wir ausgesetzt sind, die Stirn zu bieten. Trump hat diese Macht möglicherweise nicht aber er kann dabei mithelfen. Die Frage ist: Versteht er welche Funktion er hat oder fungiert er nur als schlecht kontrollierbare Marionette?

Der Deepstate in den USA ist als ganzes ausgeuftert. Die einzelnen Behörden sind für sich genommen schon Mega-Sub-Systeme dieses Deep State. Wenn also eine Fraktion der anderen nicht traut, braucht es kein Russland, um da mächtig Schaden anzurichten/oder den Staat wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen. Putin ist meiner Ansicht nach der Letzte der sich in Amerikanische Angelegenheiten einmischen wollen würde, weil der Rückschlag für Russland und sein präsidiales Dasein gewaltig sein kann. Und aus dem Grund hat er ständig die Souveränität von Russland, soweit nicht provoziert (Krim), genutzt hat um neutral zu bleiben. Es kann durchaus das Interesse dahinterstehen, bei einem Versprechen von Trump den Einfluss zurückzunehmen auf die Grenzländer zu Russland, ihm zu helfen, aber ich denke nicht, dass es so eine Übereinkunft gibt.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Erutan am 08.12.17 um 11:37:21
Für mich ergibt sich ein Bild wonach Trump absolut planlos ist und alles tut was dieser oder jener Berater sagt. Es scheint ihm u.a. auch darum zu gehen, als netter Mensch dazustehen. Sicher dachte er sich: "Ich werde mal eben den Juden helfen. Die kontrollieren eh die ganze Politik und Wirtschaft in meinem Land. Vielleicht helfen sie mir ja wenn ich ihnen helfe."

Das aber zeugt von absoluter, völliger und totaler Unkenntnis der Sachlage. Trumps Feinde sind nicht die Clintons und die Leute um sie herum sondern die, die hinter Clinton stehen. Und vor denen hat Trump gerade einen symbolischen Kniefall gemacht....den sie dann auch noch schön durch ihre Medien zerreißen.

Unter einem Presidenten der Flagge bekennt, stelle ich mir etwas anderes vor. Damals als die Sowjetunion zerfiel und Jelzin Russischer Präsident wurde, da kamen die sogenannten "Oligarchen" aus ihren Löchern. Sie hatten zwei Dinge genein: Unendlich viel Geld und sie waren alle Schlomos. Sie machten sich daran, die Reste der Sowietunion, insbesondere Russland, aufzukaufen, d.h. die Schlüsselindustieren aufzukaufen.

Putin trat damals an, steckte einen von ihnen medienwirksam in den Knast und vertrieb die anderen aus dem Land. Seither bekämpfen sie ihn. Wenn es in den hiesigen Medien heißt, zahlkreiche "Russen" würden gegen Putin demonstrieren, dann sind das Schlomos.

Wegen seiner Taten hat Putin bei mir mehr als einen Stein im Brett und bis auf weiteres mein Vertrauen.

Trump hat es vorerst verspielt.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 09.12.17 um 13:37:12

Erutan schrieb am 08.12.17 um 11:37:21:
Trump hat es vorerst verspielt.

Kann ich nachvollziehen. Er ist im Vergleich zu dem was die Welt mit Hillary erwartet hätte sich nicht der Bodensatz des Globalismus.


Erutan schrieb am 08.12.17 um 11:37:21:
Für mich ergibt sich ein Bild wonach Trump absolut planlos ist...

Planlosigkeit mag ich Trump nicht unterstellen. Vielmehr wirkt es auf mich, dass er halt mächtig Gegenwind bekommt. Also was er sich vorgenommen hat mindestens mal ins Stocken gekommen ist. Da sind Strukturen im Staat über Jahrzehnte gewachsen. Die Aufzubrechen und den Menschen dienlich zu machen, wird nicht einfach sein. Das Problem bei solch "mächtigen" Menschen - man kann eigentlich erst im Nachhinein ersehen, was rauskommt.


Erutan schrieb am 08.12.17 um 11:37:21:
... alles tut was dieser oder jener Berater sagt.

Beratung hat ja erstmal etwas gutes für sich.


Erutan schrieb am 08.12.17 um 11:37:21:
Und vor denen hat Trump gerade einen symbolischen Kniefall gemacht....den sie dann auch noch schön durch ihre Medien zerreißen.

Kann er es überhaupt wem recht machen? Ich trage auch Unmut darüber. Andererseits kann das Bekenntnis auch zu Stabilität führen. Israel ist damit zur Realität anerkannt worden. Das hat was von Basta Politik. Wir werden sehen welchen Effekt es hat.


Erutan schrieb am 08.12.17 um 11:37:21:
Putin trat damals an, steckte einen von ihnen medienwirksam in den Knast und vertrieb die anderen aus dem Land. Seither bekämpfen sie ihn. Wenn es in den hiesigen Medien heißt, zahlkreiche "Russen" würden gegen Putin demonstrieren, dann sind das Schlomos.

Es ist ein anderes regieren in Russland. Putin tut was er als für Russland das Beste hält. Ebenso tut es Trump. Der Widerstand dagegen kann als positiv oder negativ wahrgenommen werden. Russland "blüht" nun auch nicht. Einzig den Verfall unter Jelzin wurde gestopt.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von IloveUbabe am 20.01.18 um 15:17:46
Zurück zu der QAnon Sache. Mittlerweile gibt es ja auch im deutschsprachigen Bereich den ein oder anderen der auf QAnon zu sprechen kommt. Hier etwa Oliver Janich.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Vor allem die Sache um FISA wird die USA aufkochen. Das FISA Memo ist ein Super-GAU. Wie Janich richtig den Zusammenhang darstellt ist der Skandal im Verhältnis zu Watergate zu betrachten. Und Watergate war eine Zesur der US Geschichte. Nichts anderes steht den USA damit ins Haus.

Auch hinsichtlich der versiegelten Anklageschriften ist noch nicht so viel in Bewegung gekommen. Bleibt also spannend.

Titel: Re: In Amerika braut sich ein Sturm zusammen. QAnon
Beitrag von Hagall am 21.01.18 um 11:24:04

Thagirion schrieb am 09.11.17 um 08:47:46:
Was ich mich frage: Was für Leute hat Trump eigentlich auf seiner Seite, um einen Krieg gegen eine Verbrecherbande führen zu können, die sich praktisch die gesamten USA unter den Nagel gerissen hat?


Wie Hitler hat Trump das Volk und Teile der Industrie auf seiner Seite. Als Plutokrat mit Mangel an Ideologie wird sich Trump aber kaum auf Mitkämpfer verlassen können weil das wohl fast ausschließlich Opportunisten sind die alle ein Preisschild haben. Darum gibts auch so viele Rücktritte oft nur nach kurzer Zeit in Trumpf Umfeld.

Das eigentliche Erfolgsgeheimnis von Einzelkämpfern ist es viel viel schneller zu agieren als andere und Tatsachen zu schaffen bevor der große aber langsame und faule Sumpf reagieren kann den sie austrocknen wollen.

HOHLE-ERDE.DE FORUM » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.