HOHLE-ERDE.DE FORUM
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl
Äußere Erde >> Dies & Das (Off-Topic) >> D(t)rollige Zeiten
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1512328749

Beitrag begonnen von stb am 03.12.17 um 20:19:09

Titel: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von stb am 03.12.17 um 20:19:09
Jemand der die letzten Tage unbekannterweise mal hier reingeschaut hat, muss sich ja mit Grausen abgewendet und das Weite gesucht haben... woran ich auch etwas Mitschuld trage, hab ich doch ernsthaft versucht mit Mr. Wissenschaftler der Frage "Wer ist Gott" näher zu kommen (sinnlos) - und ein weiterer Herr mal wieder Hallo sagen musste.

Ich find es wirklich traurig das man solchen Mist lesen muss, wenn man in threads geht die versuchen großen Fragen näherzukommen. Es wurde getan was getan werden musste, der größte Müll wurde gelöscht und Erutan hat den beiden Herren ne Pause verpasst.

Ich hoffe das bald wieder konstruktive, denkanregende Beiträge die Oberhand gewinnen werden... was Dank des "harten Kern's" über Jahre hinweg der Fall war. Dafür mal ein großes Danke !

Schönen Sonntag noch & viele Grüße @all

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Ilum am 03.12.17 um 20:53:57
Mit Schuld finde ich hat das nichts zu tun,
außerdem würde jemand der hier reinschaut oder neu ist mitbekommen das solche Trolle in den Urlaub geschickt, oder abgeschaltet werden...

Ebenfalls einen schönen Sonntag

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Erutan am 03.12.17 um 22:41:26
Ich frage mich schon ob wir irgendwo auf einer Seite stehen, die Foren auflistet wo man sich auch als noch so großer Forenloser anmelden kann. Anders kann ich mir diesen momentan Schwall an Forentrollen nicht erklären. Es kamen immer mal wieder Besserwissen und neunmalkluge Wikipedia-Zitierer hierher, seien es nun ksk1, werjo, Ockhams Razor...aber die letzten Spinner haben echte allen und allem die Krone aufgesetzt.

Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert. Ansonsten: Qualität ist besser als Quantität.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Thagirion am 04.12.17 um 12:41:09
Erutan, wenn Du erkennen kannst, dass irgendein Neuer mal wieder ein Altbekannter ist, könntest Du ja gleich darauf hinweisen, wer das ist, damit jeder einschätzen kann, inwiefern er auf den überhaupt eingehen will oder nicht.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Erutan am 04.12.17 um 12:51:12
Ich tue echt mein Bestes und stb und Ilum tun noch viel mehr. Aber manchmal artet das in richtig viel Arbeit aus.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Thagirion am 04.12.17 um 14:22:56
Das sollte natürlich kein Vorwurf sein, sondern war einfach als Anregung gedacht.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Erutan am 05.12.17 um 13:26:29
So habe ich das auch gar nicht aufgefasst.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Seda33 am 09.12.17 um 12:11:48

Erutan schrieb am 04.12.17 um 12:51:12:
Ich tue echt mein Bestes und stb und Ilum tun noch viel mehr. Aber manchmal artet das in richtig viel Arbeit aus. 


Dafür auch noch mal herzlichen Dank! Kann mir vorstellen, dass es eine Heidenarbeit ist, alle Spinner fernzuhalten. Dieses Forum ist tatsächlich eines der wenigen, bei denen es für beide Seiten fruchtbare Diskussionen gibt. Leider verwechseln immer mehr User Diskussionen mit Rechthaberei  :-/.

Auch "Wissenschaftler" können noch etwas dazulernen und wenn sie sich dagegen sträuben, kann man sie wohl kaum als solche bezeichnen. Am besten ist, so glaube ich, gar nicht auf dieses Geschwafel einzugehen. Das ärgert die mehr, als sich in ein Streitgespräch einzulassen, denn genau das ist eine deren Absichten.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von IloveUbabe am 09.12.17 um 13:05:43
Wird schon. Alles wird gut. Danke für die Hintergrundarbeit.

Schönes WE noch.

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von stb am 09.12.17 um 13:55:15
Seda, wie immer hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen, genau so ist es.

Danke Euch !!

Schönes Wochenende auch !

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Salid am 03.01.18 um 05:05:09
Danke euch, auch wenn mein Persönlicher Filter wohl oder übel die letzten Jahre Exponentiell an größe gewonnen hat muss an dieser Stelle auch gesagt sein dass selbst ein Troll nicht unbedingt in Autrag oder in böswilliger Absicht „dumm“ ist.

Danke euch allen das dies hier fortbesteht, auch wenn nicht immer Zeit ist alles auf das schönste beste oder tollste zu pitchen ist es dennoch gut wie es läuft.

Der Lernfaktor kommt hier bestimmt für keinen zu kurz- sofern dieser nicht auf einem Ohre taup und auf dem anderen schläft.. ;)

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von stb am 03.01.18 um 10:35:11

Salid schrieb am 03.01.18 um 05:05:09:
dass selbst ein Troll nicht unbedingt in Auftrag oder in böswilliger Absicht „dumm“ ist. 
ganz und gar nicht ! Für mich ist ein Troll jemand der unser falscher Identität vorgibt jemand anderes zu sein, und hauptsächlich auf Provokation und Klugscheißerei aus ist. Bis zu einem gewissen Punkt macht man das Spielchen ja sogar mit, manch einer versteht aber die Grenzen einfach nicht und verfällt immer wieder in alte, bekannte Muster. Zudem erkennt man manchen Kandidaten nach den vielen Jahren einfach nach 3 Sätzen.

Aber halb so wild, wichtig ist das es hier weitergeht, und das tut es.


Salid schrieb am 03.01.18 um 05:05:09:
Danke euch allen das dies hier fortbesteht
Da schließ ich mich an, mein Dank geht da vor allem an Erutan, der da definitiv am meisten Arbeit hat.


Salid schrieb am 03.01.18 um 05:05:09:
ist es dennoch gut wie es läuft. 
Danke Dir, seh ich auch so  :)

Titel: Re: D(t)rollige Zeiten
Beitrag von Hagall am 17.01.18 um 19:19:34

Erutan schrieb am 04.12.17 um 12:51:12:
Ich tue echt mein Bestes und stb und Ilum tun noch viel mehr. Aber manchmal artet das in richtig viel Arbeit aus.


Vielleicht aber auch zuviel.

z.B. wird meine alte IP hier seit Ende Oktober blockiert. Ja natürlich hätt ich mich mit VPN einloggen und was sagen können aber zuvor kam ich wenn ich was posten wollte relativ häufig auf eine "serveradmin login" Seite und der Post war weg. Ich hatte z.B. in zwei Deiner Threads sehr ausführlich geantwortet aber leider den Text vor dem posten nicht kopiert und weg wars. Weil ich nicht nochmal 30min Schreiben wollte gabs dann nur mehr eine sehr kurze Antwort.

Vielleicht bin ich nicht der einzige der hier seit Mitte 2017 immer wieder technische Probleme hat.

Jetzt wohne ich in der Nähe des Untersbergs und komme wieder ins Forum - viel gepostet wurde aber im letzten Monat nicht gerade. Vielleicht kommt der eine oder andere gar nicht rein.

HOHLE-ERDE.DE FORUM » Powered by YaBB 2.4!
YaBB © 2000-2009. Alle Rechte vorbehalten.