Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Touristen in der Sahara verschollen (Gelesen: 7259 mal)
LOKI
DEFCON 4
*****
Offline


KOYAANISQATSI

Beiträge: 743
Touristen in der Sahara verschollen
10.04.03 um 16:39:42
 
Grüß euch zusammen!

Nach Informationen der Tagesschau gibt es möglicherweise einen ersten Hinweis auf den Verbleib der in der Sahara verschollenen Touristen.

Eine Suchkarawane sei in der algerischen Wüste auf ein unterirdisches Tunnelsystem gestoßen, in dem sich Menschen befinden sollen, berichtete ARD-Korrespondent Sterzenbach. Ob sich auch die 29 vermissten Reisenden dort aufhalten, wisse man nicht.

Von den 16 Deutschen, acht Österreichern, 4 Schweizern und einem Niederländer aus 6 verschiedenen Reisegruppen gibt es teils seit Ende Februar kein Lebenszeichen mehr.

ARD-Text 05.04.03

Recht interessant hierbei finde ich, daß von Menschen die in Tunnelsystemen leben sollen die Rede ist. Die Sahara soll über ein weitverzweigtes Tunnel- Höhlensystem (u. a. mit Eingang ins Erdinnere) verfügen.

Gruß und Tschüß
Loki
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hoefo
Neu
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #1 - 12.04.03 um 15:27:13
 
Als aktiver  hölenforscher und einer der angehörigen der mittlérweile über 30 vermissten kann ich dir sagen das das quatsch ist mit dem tunnelsystem...

glück tief,
höfo
Zum Seitenanfang
 
67195075  
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #2 - 12.04.03 um 22:07:38
 
Hallo Ihr alle,
ist schon komisch, wenn plötzlich so viele auf einmal vermißt werden!?!
@höfo: Wieso quatsch? Tunnelsysteme gibt's mehr als man glaubt, und Tunnel sind nicht unbedingt Höhlen.
Gruß Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Hoefo
Neu
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #3 - 12.04.03 um 22:11:24
 
meine frage an dich bergamr : in wie vielen von diesen  tunnelsystemen warst du denn?

ich meinerseits bin aktiv in den bereichen karst höhlen, altbergbau, wk altlasten, u-verlagerungen etc....

glück tief,
michael
Zum Seitenanfang
 
67195075  
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #4 - 12.04.03 um 22:35:20
 
Hallo Michael,

ich bin mit Sicherheit kein Höhlenexperte oder -kundiger.
Ich wollte wissen, wie Du mit Sicherheit sagen kannst, daß ein Tunnelsystem in der Sahara "quatsch" ist.
Ich war selbst in Tunnels oder Höhlen in Berggebieten, wo mit Sicherheit in den letzten 400 Jahren kein Bergbau moderner/westlicher Art stattgefunden hat.
Inwieweit sich die Sahara geologisch für Tunnel-/Höhlensysteme eignet, hab ich keine Ahnung.
Kann sein, daß die Vermißten "einfach nur" Opfer von Wüstenräubern geworden sind, aber die von Loki zitierte Meldung hat mich aufhorchen lassen.
Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #5 - 13.04.03 um 17:42:06
 
Hallo Ihr alle,

deutsche Regierungsaussage in den Nachrichten um 16 Uhr: Vermißte sind wahrscheinlich noch am Leben, nicht Opfer von Naturgewalten, also entweder krimineller oder terroristischer (?) Hintergrund.
Wenn terroristisch, dann ist das ein vollkommen neuer "Terrorplan" - Entführung ohne Sinn und Forderung.
Wenn kriminell, dann entweder Entführung mit Geldforderung - ist bisher nicht aufgetaucht, macht also eigentlich auch keinen Sinn ; oder Entwendung des Eigentums, der Fahrzeuge, Ausrüstung - macht aber dann auch keinen Sinn, die Opfer am Leben und Lebenszeichen geben zu lassen.
Vielleicht eine "Entführung" der anderen Art?
Vielleicht doch Höhlen und Tunnel?

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #6 - 14.04.03 um 08:50:58
 
Habe letze Woche eine Meldung gelesen das die GSG 9 in die Sahara geschickt worden ist/wird. Dort war ebenfalls wieder die Erwähnung dieser Tunnelsysteme. Wieso soll das Quatsch sein ?
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #7 - 14.04.03 um 21:30:28
 
Hallo Ihr alle,

das mit der GSG9 hab ich auch mitgekriegt.
Was macht den die Truppe dort, wenn' s nicht 'ne ganz komische Sache ist?
Für mein Gefühl ist der "Terroristenhintergrund" fadenscheinig, warum sind bis jetzt keinerlei Forderungen gestellt? Dasselbe gilt für "kriminelle" Hintergründe, diese Burschen würden das ja auch nur "kommerziell" betreiben und hätten sich mit Sicherheit schon lang mit einer Forderung gemeldet.
Also was ist dran, und nochmal @höfo: warum sind dort Tunnelsysteme "quatsch"?

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Andreas
DEFCON 4
*****
Offline


Wer viel popelt bekommt
große Nasenlöcher!:-/

Beiträge: 1923
Berlin
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #8 - 14.04.03 um 22:09:31
 
@Bergamr:
Wieder so ein Name, den man sich ständig kopieren muß, weil man sich das Teil nicht merken kann! Griesgrämig

>>das mit der GSG9 hab ich auch mitgekriegt.
Was macht den die Truppe dort, wenn' s nicht 'ne ganz komische Sache ist? <<

Komisch?? Nö, isses nicht! Denke an Mogadischu! Denke mal, diese Sache ist harmlos. Finde es gut das sich unsere Spezialkräfte auch im Ausland bewegen dürfen! Halte die GSG-9 für Prädestiniert! Sie schmeißen schließlich keine Bomben aus Flugzeugen und schießen keine Raketen von Schiffen ab!

Herzlichst,
Andreas

P.S. die Erlaubnis, Deutsche Spezialkräfte einsetzen zu dürfen ( von der jeweiligen Regierung ) zeugt von Vertrauen des jeweiligen Landes zu unserem Land!! Darauf bin ich Stolz!!


Zum Seitenanfang
 

Viel Schlechtes entsteht, indem man Gutes übertreibt. (Thornton Wilder)
 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #9 - 14.04.03 um 22:19:17
 
@Andreas

Tut mir leid wegen dem Kopieren-müssen, ist halt mein Dialekt (Wir können alles außer hochdeutsch Zwinkernd)
Aber was macht die GSG9 in einem "harmlosen Fall" im Ausland?

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Andreas
DEFCON 4
*****
Offline


Wer viel popelt bekommt
große Nasenlöcher!:-/

Beiträge: 1923
Berlin
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #10 - 14.04.03 um 22:46:13
 
@Bergamr:


>>Aber was macht die GSG9 in einem "harmlosen Fall" im Ausland? <<


evtl. der Kompetenz wegen?? Dort seh ich, ausnahmsweise, mal nix böses hinter! Unsere Jungs haben nun mal etwas mehr drauf als bekannte andere Spezialisten! Ist halt Deutsche Präzision! Unsere Spezialisten sind nicht schlechter als die Seals und Marines! Nur, unsere Jungs haben kein Hollywood und sind souverän, verläßlich!! Deutschland will halt nicht die Welt erobern. Und, in Muslemischen Ländern haben wir bessere Verbündete als in der Westlichen Werte-Gemeinschaft.

Das ist der einzige Grund, warum ich den Schröder, obwohl ich Rot hasse, meine Stimme geben würde!!
Der Mann hat, in diesem Fall, nicht seinen Eid vergessen!

Die Verbündeten der Deutschen sitzen in der Arabischen Welt, nicht in der NATO!! Sieh in die Geschichte, nach den Kreuzzügen oder besser nach der Belagerung von Wien ( wenn wir die Türken zur Arabischen Welt zählen möchten ! )!

Gruß,
Andreas

Zum Seitenanfang
 

Viel Schlechtes entsteht, indem man Gutes übertreibt. (Thornton Wilder)
 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #11 - 14.04.03 um 22:48:43
 
PS.@Andreas

Möchte mich anschließen betr. Stolz über deutsche Aktionen - wir sind schon sehr, sehr lange in der Rolle des kuschenden Blanko-Scheck-Vertreters in der Welt tätig - ist aber auch nur 'ne Folge der Ami-Gehirnwäsche von "1945" und später ...

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #12 - 14.04.03 um 23:17:59
 
Zitat:
@Bergamr:


Die Verbündeten der Deutschen sitzen in der Arabischen Welt, nicht in der NATO


@Andreas

Aber dann machen unsere Regierungen (ob schwarz, gelb, rot, grün, blau oder lila) den immer gleichen Fehler, oder wie erklärst Du Dir den Kniefall vor Israel ( den jeder deutsche Außenminister macht)?
Ich denke, Deutschland hat noch nie Verbündete gehabt, nur viele Neider und einige wenige Trittbrettfahrer, die (nicht zu deutschem Vorteil) mitgenommen wurden.
Ich möchte hier keine nationalistischen Feststellungen treffen, aber die Sachlage ist bekannt.
Wenn Algerien die GSG9 ins Land läßt, stimme ich Dir zu, daß das von einer hohen Meinung unseren Spezialkräften gegenüber zeugt.
Was mich wieder auf den Ursprung dieses Themas kommen läßt: Algerien ist stark moslemisch, fast radikal islamistisch geprägt. Und das wundert mich (oder würde mich wundern), sollte ein terroristischer Hintergrund für die Verschollenen gegeben sein, daß sie dann die GSG9 ins Land lassen. Und wenn's denn nur kriminell ist, ja was macht dann die Spezialtruppe da?

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
LOKI
DEFCON 4
*****
Offline


KOYAANISQATSI

Beiträge: 743
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #13 - 15.04.03 um 13:07:17
 
Grüß euch zusammen!

Eigentlich wollte ich keine Diskussion über die GSG-9 breit treten. Aber die Antwort darauf (weswegen sie dort eingesetzt wird) ist ganz klar. Es sind verschwundene deutsche Touristen dabei. Daher hat es weniger mit Kompetenz zu tun.

@Andreas

Ab hier würde ich gerne eine neue Diskussion in der Äußeren Erde starten mit der Frage:

>>Das ist der einzige Grund, warum ich den Schröder, obwohl ich Rot hasse, meine Stimme geben würde!!
Der Mann hat, in diesem Fall, nicht seinen Eid vergessen!<<

Was soll denn diese Aussage?  Zunge

Gruß und Tschüß
Loki
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Aredhel
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 168
Turkey
Geschlecht: male
Re: Touristen in der Sahara verschollen
Antwort #14 - 15.04.03 um 17:13:46
 
Lieber Andreas,
mach was Du willst, aber zaehl uns Türken bitte nicht zu den Arabern. Wir sind eine ganz andere sogar weisse Rasse die aus Zentralasien kommt und eine Geschichte hat, die weit zurück bis 14.000 vor Christus geht und die schon damals eine enorm hohe Kultur besass. Das wissen sogar Eure Türkologen ganz gut. (Das hat zwar nichts mit unserem Thema zu tun... Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken