Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Schaut Euch bitte mal folgenden Link an (Gelesen: 11025 mal)
Sentra
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 17
Abentheuer, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: male
Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
19.01.03 um 20:03:50
 
Hallo Leute -

schaut Euch bitte mal folgenden Link an:
http://www.lifescan.de/oder/will_index.html#top

Schade, daß hier nicht mehr steht. Was ist aus der Expedition geworden? Und: Sind die Schatten nicht wieder mal sehr kurz auf dem Bild unten?
Auf der Infoseite über Will Cross steht, er habe bereits 2001 den Nordpol erreicht. Wäre sicher mal interessant, ihn zu kontaktieren.

Bin auf die Seite gestoßen, als ich einfach "Fortsetzungsgeschichte" in die Suchmaschine eingegeben hab. Einer dieser "Zufälle", nicht wahr...?

Viele Grüße -
Sentra
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sentra
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 17
Abentheuer, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #1 - 19.01.03 um 20:11:46
 
Es gibt tatsächlich Bilder vom Ende seiner Tour:

http://www.curewalk.com/main.asp

"The following images show the arrival of Will Cross, Jerry Petersen, Mike Cross and Dr. Bret Goodpaster at the South Pole on January 17, 2003"

Schaut Euch die Schatten und die Sonne an. Wichtig sind wohl nur die vier ersten Bilder.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #2 - 20.01.03 um 15:01:21
 
Ich kann dir nicht ganz folgen ^^

Bitte um genauere Erklärung
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
RagnarT.
DEFCON 3
****
Offline


..freue dich und lächle,es
könnte schlimmer kommen

Beiträge: 163
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #3 - 20.01.03 um 21:31:01
 
Bild Nr. 3 bringt zum Ausdruck, was er meint: Im Hintergrund links oben sieht man eine Person laufen. Nach meiner Schätzung ist die unter einem Kilometer entfernt. Trotzdem scheint sie fast am Horizont zu stehen. Auch die Gebäude auf Bild 4 erwecken den gleichen Eindruck. Waren die Leute nun am SÜDPOL, oder nicht???
Beste Grüße
Ragnar
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #4 - 20.01.03 um 22:18:57
 
hallo

ab wieviel km nimmt man denn in unseren breitengraden ein objekt so wahr, als ob es auf dem horizont stuende?

gruesse, zak

ps: in bild 3 sehe ich keine person links oben. kannst du mir ein markiertes bild schicken?
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Sentra
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 17
Abentheuer, Rheinland-Pfalz
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #5 - 21.01.03 um 11:36:28
 
Okay, ich füge mal folgendes Bild an:
...

Es wurde angeblich genau am Südpol aufgenommen.
Frage: Steigt die Sonne am Südpol je so hoch? Siehe auch den Winkel des für den Südpol doch recht kurzen Schattens des Objekts in der Mitte des Bildes.
Ich lasse mich natürlich gern eines Besseren belehren.

Viele Grüße -
Sentra
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #6 - 21.01.03 um 11:47:17
 
Sollten die Bilder vom Südpol sein könnten wir das mit den Polöffnungen sowieso schon mal vergessen ......

Nachforschen aufgehts  Smiley

PS: Ich seh auf Bild 3 auch keine Person, das schaut mir eher nach was anderem aus, ne Fahne oder sowas, aber keine Person.

Jedenfalls wärs nett wenn jemand prüfen könnte ob am Südpol die Sonne jemals so hoch steht.
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Flairgun
DEFCON 1
**
Offline


Ich denke, also bin ich!

Beiträge: 31
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #7 - 22.01.03 um 08:13:02
 
Hi.

Ähm, nachforschen OK aber wie?  ???

Du musst die Beschaffenheit vor Ort kennen.
Die Jahreszeit (das ist wohl kein Problem)
Welches Südpol, magnetische oder geometrische. Die sind nämlich nicht identisch.

Wenn man bedenkt dass die Südhalbkugel jetzt Sommer hat ist es schon mal korrekt dass überhaupt die sonne aufgeht.

Berrechnung:

Winkel der Erdachse zum Lot, Radius der Oberfläche in diesem Gebiet -> Einstrahlwinkel der sonne

damit wiederum:

Größe dieser Polsäule -> gegenprobe zum Einstrahlwinkel.

Na dann prost mahlzeit   Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 

Nicht um die Behauptung geht es in der Diskussion, sondern um die Selbstbehauptung. (Charles Tschopp)
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #8 - 22.01.03 um 13:06:18
 
Smiley  ICh hätte da noch ne kleine Rechenaufgabe, wer ist den gut in Mathe und Physik von euch Durchgedreht

Wenn man am 83 Breitengrad anfängt in die Polöffnung zu fahren, und am dem 86 Breitengrad soll man die Zentralsonne sehen, kann man dann irgendwie errechnen, ob die Aussage von Nansen so wie er die Innere Sonne angeblich gesehen hat stimmt ?

Angaben:

2250 km  ( Angebliche Größe der Polöffnung)
12.103,6 km (Durchmesser der Erde)

Wenn man von einer Zentralsonne ausgeht und angeblich am dem 86 Breitengrad die Innere Sonne sehen kann, müsste das doch zu berechnen sein. Aber ich könnte mir nicht vorstellen wie, weil ich in Mathe nie so gut war *g*

Wenn aber jemand dahinterkommt hätte man einen weiteren Anhaltspunkt das alle Polarforscher die diese Rötliche Sonne berschreiben, recht hatten  Smiley

Schwierig zu verstehen wie ich das meine ?

und wahrscheinlich noch schwieriger das zu berechnen, aber es wäre mal sehr interessant.

Aber dann müsste man erst mal anfangen zu berechnen in welchem Neigungswinkel man ab dem 83 Breitengrad nach unten fährt usw. Schwierig, schwierig ....
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Flairgun
DEFCON 1
**
Offline


Ich denke, also bin ich!

Beiträge: 31
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #9 - 24.01.03 um 07:25:17
 
Wenn die du mir vielleicht noch die geschätzte größe der Zentralsonne geben kannst kann ich mich mal ein wenig rantasten (radius).
Zum Seitenanfang
 

Nicht um die Behauptung geht es in der Diskussion, sondern um die Selbstbehauptung. (Charles Tschopp)
 
IP gespeichert
 
Flairgun
DEFCON 1
**
Offline


Ich denke, also bin ich!

Beiträge: 31
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #10 - 24.01.03 um 07:30:33
 
Habe eine Seite mit Daten unseres Sonnensystems gefunden:

www.sonnenwen.de

Bringt uns einen Schritt weiter.  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Nicht um die Behauptung geht es in der Diskussion, sondern um die Selbstbehauptung. (Charles Tschopp)
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #11 - 24.01.03 um 08:32:01
 
nette Bilder  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
radon
DEFCON 2
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 77
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #12 - 25.01.03 um 11:02:02
 
Hallo mit ein ander,
nun das sind nicht nur schöne Bilder. es ist gerade zu erschreckend was möglich ist um Bilder zu manipolieren.

Link
http://www.sonnenwen.de/archiv/show.php3?target=venusmar.jpg

Bitte um Beachtung  im Text Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
RagnarT.
DEFCON 3
****
Offline


..freue dich und lächle,es
könnte schlimmer kommen

Beiträge: 163
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #13 - 25.01.03 um 13:56:14
 
@urbayer:
Ich habe das Bild schon irgendwo größer gesehen und denke, das was du im Winkel zwischen der unteren Fahnenspitze der linken Fahne und deren Stock erkennen kannst, ist ein Mensch in Bewegung von links nach rechts. Das ist jedoch eine rein subjektive Meinung!
Beste Brüße
Ragnar
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flairgun
DEFCON 1
**
Offline


Ich denke, also bin ich!

Beiträge: 31
Geschlecht: male
Re: Schaut Euch bitte mal folgenden Link an
Antwort #14 - 27.01.03 um 07:16:27
 
Guten Morgen.

Also ich hab das jetzt mal ausgerechnet.

1. Ist das Bild wirklich am Südpol gemacht worden?

Antwort: Nein! Es ist irgendwo bei 80. Breitengrad gemacht worden.


2. Können die Erzählungen korrekt sein?

Antwort: Ja! Der Erdradius verändert sich ab dem 83. Breitengrad. ab 86.25 Grad kann man das Zentrum der Zentralsonne erblicken.

Wenn ihr wollt sage ich euch auch wie ich das ausgerechnet habe (nicht so schwer wie man vermutet)

PS: Die Rechnung wurde mit Idealmaßen durchgeführt.
     Abweichungen sind also möglich.
Zum Seitenanfang
 

Nicht um die Behauptung geht es in der Diskussion, sondern um die Selbstbehauptung. (Charles Tschopp)
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken