Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Beweis (Gelesen: 6844 mal)
Bhaskara
Neu
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 3
Beweis
20.02.03 um 14:51:35
 
hi leutz!

ich hab beim durchschauen des "American Geographic Paper" vom April 97 ein Foto gefunden, das eindeutig das Pol-Loch zeigt. Merkwürdig: In der Ausgabe vom Juni des selben Jahres war eine Richtigstellung zu finden, in der es hieß, es wäre ein Fehler beim Einscannen des Fotos aufgetreten bei dem im unteren Bereich durch einen Linsenfehler ein Fleck aufgetreten ist.
Meine Frage an Euch: Sieht das etwa aus wie ein Linsenfehler?!?

...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Germane
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 178
Re: Beweis
Antwort #1 - 20.02.03 um 15:03:20
 
Sieht wie ne schlecht gemachte Fälschung aus.
Zum Seitenanfang
 

Willst Du ein Spiel das Du niemals gewinnst?
Dann steh auf und der Wahnsinn beginnt.
Bist Du nicht willig mitzugehen,
wirst Du klar das wirkliche Chaos sehen.
Homepage  
IP gespeichert
 
zuerg
DEFCON 2
***
Offline



Beiträge: 78
Re: Beweis
Antwort #2 - 21.02.03 um 14:34:45
 
Nicht jeder schwarze Fleck ist automatisch ein Riesenloch oder eine böswillige Fälschung...

Kann eigentlich wer erkennen wo das Loch genau ist? Nach Arktis/Antarktis siehts ja nicht gerade aus.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fieweg
Neu
*
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 1
Re: Beweis
Antwort #3 - 21.02.03 um 16:53:12
 
Das ist ja der größte Schwachsinn, den ich je gesehen habe. (und beim Lesen dieses Forums ist man ja so einiges gewohnt)
Das Foto muss vom Autor auf unglaublich schlechte Weise gefälscht worden sein. Abgesehen davon, dass eigentlich jeder erkennt, dass das Loch nachträglich eingefügt worden ist, kann auch das gesamte Bild nicht stimmen. Man betrachte nur mal das Wolkenbild. Das wirft alle wissenschaftlich bestätigten Modelle von Luftströmungen und Wetter um.
Wenn man schon anfängt, dubiose Theorien über angebliche Hohlwelten mit Fälschungen zu belegen, dann sollte man sich bitte schön auch mehr Mühe geben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Beweis
Antwort #4 - 21.02.03 um 17:07:21
 
jo und wenn man dubiose theorien über eine vollkugelerde aufstellt, sollte man das auch beweisen können wenn man es schon in der schule verzapft, nur das hat auch noch keiner ........

Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
zuerg
DEFCON 2
***
Offline



Beiträge: 78
Re: Beweis
Antwort #5 - 21.02.03 um 20:09:27
 
urbayer, hast schonmal was von der Seismologie gehört?

Das wär z.B. mein Beweis für ne Vollkugelerde.

EDIT: Warum eigentlich hören die Wolken genau da auf, wo das Loch anfängt? Sieht ja doch eher nach nem Fleck oder ner echt dilletantischen Fälschung aus. Ein 2250km-Loch ists ja erst recht nicht. Also bitte hört mit solchen Müll-Fotos auf, mit denen ihr euch selbst widersprecht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Beweis
Antwort #6 - 21.02.03 um 20:56:22
 
ich hab ja auch net behauptet das dieses bild echt ist.

und es gibt genauso tests die eine vollkugelerdentheorie widerlegen.
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
zuerg
DEFCON 2
***
Offline



Beiträge: 78
Re: Beweis
Antwort #7 - 21.02.03 um 22:52:14
 
z.B.?

Ausser irgendwelchen fragwürdigen Expeditionsberichten?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Beweis
Antwort #8 - 22.02.03 um 01:23:20
 
hallo

@fieweg: wo ist das problem? die zeitung hat ja von einem fehler beim einscannen berichtet...wo ist also DEIN problem?

@zuerg: und wo ist deins?
Zitat:
urbayer, hast schonmal was von der Seismologie gehört?

Das wär z.B. mein Beweis für ne Vollkugelerde.

bitte hoer mit solchen muell-aussagen auf! Ärgerlich

ps: wir sehen uns beim "wie ist das moeglich?" thema...

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Andreas
DEFCON 4
*****
Offline


Wer viel popelt bekommt
große Nasenlöcher!:-/

Beiträge: 1923
Berlin
Geschlecht: male
Re: Beweis
Antwort #9 - 22.02.03 um 14:19:46
 
@ Zak

Sei nicht böse, aber könntest Du mir mal genau erklären wo das Loch zu sehen sein könnte??
Ich verstehe von solchen Fotos nix Traurig

Gruß,
Andreas

P.S. laß Dich nicht anmachen Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Viel Schlechtes entsteht, indem man Gutes übertreibt. (Thornton Wilder)
 
IP gespeichert
 
MaSaK
DEFCON 3
****
Offline


Der Schein trügt...

Beiträge: 187
Re: Beweis
Antwort #10 - 22.02.03 um 14:42:34
 
Ihr wiedersprecht euch doch auch alle in einem Satz 2 mal. Erst behauptet ihr immer das Loch wäre von Wolken bedeckt das man es nicht erkennt, aber wenn mal ein Wolkeneinfall da ist soll das nen Beweis sein. Dieser müsste ja immer zu sehen sein, ansonsten ist das doch nen wiederspruch an sich.
Zum Seitenanfang
 

Der Schein trügt...
Homepage  
IP gespeichert
 
lightwave
DEFCON 1
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 14
Re: Beweis
Antwort #11 - 22.02.03 um 15:25:46
 
Das Bild oben ist wirklich übelst  ???
Ich könnt ja mal versuchen ein 3D Bild der hohlen Erde zu rendern mit einem Programm das genau so heisst wie ich  Laut lachend
Also wenn das Loch mindestens einige 100 KM groß ist - wovon ich ausgehe - dann werden sich die Wolken eben so mit ins Loch hineinkrümmen wie die Oberfläche weil sie ja an die Schwerkraft gebunden sind - egal ob diese nun Von der Schale kommt oder vom inneren Kern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Andreas
DEFCON 4
*****
Offline


Wer viel popelt bekommt
große Nasenlöcher!:-/

Beiträge: 1923
Berlin
Geschlecht: male
Re: Beweis
Antwort #12 - 22.02.03 um 15:58:37
 
@lightwave:

hast Du evtl. ein besseres ??? Zwinkernd

Tschüssle,
Andreas
Zum Seitenanfang
 

Viel Schlechtes entsteht, indem man Gutes übertreibt. (Thornton Wilder)
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Beweis
Antwort #13 - 22.02.03 um 17:04:13
 
Zitat:
Ihr wiedersprecht euch doch auch alle in einem Satz 2 mal. Erst behauptet ihr immer das Loch wäre von Wolken bedeckt das man es nicht erkennt, aber wenn mal ein Wolkeneinfall da ist soll das nen Beweis sein. Dieser müsste ja immer zu sehen sein, ansonsten ist das doch nen wiederspruch an sich.

jaja, WIR ALLE sind halt schizo und koennen uns nicht entscheiden. und ich bin wohl so schizo, dass ich mich an das zweite ich nicht erinnern kann, welches wohl immer behauptet das alles von einer wolkenschicht verdeckt sei ???

aber zum glueck kann masak uns ja belehren, was WIR denn so alles denken und sagen...danke

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
lightwave
DEFCON 1
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 14
Re: Beweis
Antwort #14 - 22.02.03 um 17:27:53
 
@Andreas
natürlich kann ich kein besseres liefern sofern du auf Echtheit bestehst  Traurig
Ich glaub um an ein echtes zu kommen müsste man schon im Besitz der Original Aufnahmen der Erde sein   Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken