Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Das Tagebuch des Admiral Byrd. (Gelesen: 18403 mal)
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #15 - 05.01.03 um 16:02:44
 
Ich bin dich nicht Shub-Niggurath  Laut lachend


Iä !
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #16 - 05.01.03 um 16:34:53
 
hallo

hups, ich meinte deine 999 reinkarnationen

muss wohl mal wieder den cthuluiden-reisefuehrer richtig lesen  Zwinkernd

gruesse, zak

ps: von mir aus zurueck zum thema byrd Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #17 - 05.01.03 um 18:15:08
 
Ist Byrds Expedition eigentlich fakt (also das er wirklich Richtung NSL aufgebrochen ist) oder gibt es nur Indizien ?
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
Eazy-B
DEFCON 1
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 21
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #18 - 05.01.03 um 22:05:42
 
Die Expiditionen von Admiral Byrd sind auf jeden Fall
Fakt. Das kannst du in fast jedem Lexikon unter Admiral Byrd nachlesen.
Das wars aber auch was du finden wirst.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #19 - 13.01.03 um 01:48:05
 
interessant ist auf jeden fall das diese landbesetzung des deutschen reiches in NSL stattgefunden hat aber von der Bundesregierung geleugnet wird........

es gibt was zu verbergen das steht fest, und zusätzlich Operation Highjump ist schon ziemlich verdächtig
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #20 - 13.01.03 um 14:46:11
 
Ja, das finde ich auch.

Ist für mich auch eigentlich der einzige geltbare Beweis, dass da noch Nazi-Flugscheiben rumfliegen sollen. Die meisten Berichte halte ich doch für...naja...
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
LOKI
DEFCON 4
*****
Offline


KOYAANISQATSI

Beiträge: 743
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #21 - 13.01.03 um 19:23:09
 
Grüß dich Nyr...!

Es fliegen dort (Antarktis) bestimmt keine Naziflugscheiben herum. Schon mal in Erwegung gezogen, daß der Neuschwabenland-Stützpunkt geräumt worden ist?

Gruß und Tschüß
Loki
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #22 - 13.01.03 um 20:08:13
 
Und wohin ?  In die Hohle Erde ? Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
ananda
Neu
*
Offline


look for NESARA

Beiträge: 12
Kohlenpott
Geschlecht: male
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #23 - 24.01.03 um 12:59:14
 
Hi Mädels und Jungs,
hab mich hier hin verirrt und dachte eigentlich bis
vor ein paar Tagen, daß es wenn überhaupt nur
auch hohle Menschen geben würde  Zwinkernd
Aber Spass beiseite, da ich das Thema nicht unintere-
ssant finde habe ich ein bisschen gesucht und
eine PDF von dem Tagebuch gefunden.

meit Ihr das die datei vollständig ist und vom Original
abstammt ??


gruss ananda


................................................................................
.....
always greet the divine

[EDIT VON ZAK]link entfernt, siehe kommentar unten[/EDIT]
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.01.03 um 01:02:31 von Zak »  

.................................
:always greet the divine:
:...............................:
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #24 - 24.01.03 um 13:02:04
 

>>>Es fliegen dort (Antarktis) bestimmt keine Naziflugscheiben herum. Schon mal in Erwegung gezogen, daß der Neuschwabenland-Stützpunkt geräumt worden ist? <<<

Möglich, genauso ist es aber auch möglich das dieser Stützpunkt noch existiert. Wer weiß ob die Meldung das er geräumt worden ist (die gabs ja wirklich mal) nur eine Falschmeldung ist, die bewusst in die Welt gesetzt wurde ?????

Wie gesagt:  Alles ist möglich

Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #25 - 24.01.03 um 14:41:55
 
Vielleicht sind se im Irak  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #26 - 24.01.03 um 15:05:08
 
das wird sogar vermutet   Smiley
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Nyarlathotep
DEFCON 2
***
Offline


Iä Sakkah

Beiträge: 123
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #27 - 24.01.03 um 15:48:43
 
Ich weiss, das Gute an diesen Theorien ist immer, dass man teilweise Indizien liefern kann und niemand kann sie wiederlegen !  Augenrollen  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Ich bin der Letzte

[i]
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #28 - 25.01.03 um 01:07:56
 
Zitat:
Aber Spass beiseite, da ich das Thema nicht unintere-
ssant finde habe ich ein bisschen gesucht und
eine PDF von dem Tagebuch gefunden.

meit Ihr das die datei vollständig ist und vom Original
abstammt ??

hallo ananda

ich hab den direktlink zu dem pdf entfernt. bitte keine direktlinks angeben, wenn nicht die noetigen hinweise dazu dabei sind!

hier ein link der ebenfalls zu dem tagebuch fuehrt, aber eine freie html version ist:
http://www.alien.de/ufonautic/greufo/hopla/artikel/byrd.htm

das tagebuch ist geschmacksache. ich persoenlich sehe es eher als beiwerk der ganzen thematik. also nichts ausschlaggebendes...

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Germane
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 178
Re: Das Tagebuch des Admiral Byrd.
Antwort #29 - 25.01.03 um 14:49:02
 
Die HTML Version ist allerdings nicht komplett.
Zum Seitenanfang
 

Willst Du ein Spiel das Du niemals gewinnst?
Dann steh auf und der Wahnsinn beginnt.
Bist Du nicht willig mitzugehen,
wirst Du klar das wirkliche Chaos sehen.
Homepage  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken