Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken
In die Hohle Erde hinein WANDERN??? (Gelesen: 32099 mal)
Bynaus
DEFCON 4
*****
Offline


knowledge is power. (Francis
Bacon)

Beiträge: 430
Genf
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #30 - 16.01.04 um 07:44:50
 
Schön, dann weiss ich ja jetzt endlich, warum du mir in der Art und Weise geantwortet hast.

Zitat:
Aber egal, ich würd sowieso in hundert kalten Wintern nicht mit Dir in eine Höhle reingehen.


Ach nein - warum bloss nicht? Ich bin sicher, wir könnten uns vortrefflich unterhalten... *g*

Zurück zum Thema: Wie gesagt, die Schlittenhunde und Mulis sind in der Höhle wohl eher fehl am Platz. Die dehydrierte Nahrung benötigt Wasser, damit man sie essen kann, Wasser, das man wohl besser nicht alleine schleppt. Sind demnach all die Berichte von Leuten, die auf eigene Faust in die HE vordrangen (ohne grosses Expeditions- und Versorgungskorps) alle gefälscht? Ich frage dich als Fachmann...
Zum Seitenanfang
 

Es ist einfacher, ein Atom zu zertrümmern, als eine vorgefasste Meinung. (Albert Einstein)
Homepage  
IP gespeichert
 
LOKI
DEFCON 4
*****
Offline


KOYAANISQATSI

Beiträge: 743
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #31 - 16.01.04 um 13:01:34
 
Grüß dich Bynaus!

>>Ich frage dich als Fachmann... <<

Versuche es doch zu mit deinem Taschenrechner zu berechnen.  Laut lachend Laut lachend Laut lachend

Loki
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Bynaus
DEFCON 4
*****
Offline


knowledge is power. (Francis
Bacon)

Beiträge: 430
Genf
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #32 - 16.01.04 um 14:24:47
 
Grüss dich, Loki
Das war wohl Lektion 1 im Erstellen von themenbezogenen und sachlichen Beiträgen, oder?  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Bynaus
Zum Seitenanfang
 

Es ist einfacher, ein Atom zu zertrümmern, als eine vorgefasste Meinung. (Albert Einstein)
Homepage  
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #33 - 16.01.04 um 17:12:18
 
Zitat:
Ach nein - warum bloss nicht? Ich bin sicher, wir könnten uns vortrefflich unterhalten...


Da würd mir nach 10 Minuten das Blut aus den Ohren laufen ... laß mal gut sein  Laut lachend

Zitat:
die Schlittenhunde und Mulis sind in der Höhle wohl eher fehl am Platz.


Ich sprach von Hunden, nicht Schlittenhunden. Und Mulis eignen sich in steinigem Gebiet hervorragend. Schonmal an den Bergbau alter Tage gedacht? Da ist alles mit Mulis/Ponys bewegt worden. Und ja, essen kann man die auch - Hund schmeckt ähnlich wie Muli, beides schmeckt ähnlich wie Pferd. Und das Fleisch ist nicht mit Futtermastmittel kontaminiert  Laut lachend

Zitat:
Sind demnach all die Berichte von Leuten, die auf eigene Faust in die HE vordrangen (ohne grosses Expeditions- und Versorgungskorps) alle gefälscht?


Ich kenn keinen Bericht von einem Einzelwanderer, der in die Hohle Erde vorgedrungen ist. Du?

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Bynaus
DEFCON 4
*****
Offline


knowledge is power. (Francis
Bacon)

Beiträge: 430
Genf
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #34 - 16.01.04 um 17:18:07
 
Ach, so feste hau ich auch wieder nicht...  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Es ist einfacher, ein Atom zu zertrümmern, als eine vorgefasste Meinung. (Albert Einstein)
Homepage  
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #35 - 16.01.04 um 17:21:27
 
Ich war noch nicht fertig  Ärgerlich

Das Blut würd mir sicherlich nicht von irgendwelchem Hauen, sondern von unerträglicher Rede aus den Ohren laufen  8)

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Bynaus
DEFCON 4
*****
Offline


knowledge is power. (Francis
Bacon)

Beiträge: 430
Genf
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #36 - 16.01.04 um 17:35:04
 
Zitat:
Das Blut würd mir sicherlich nicht von irgendwelchem Hauen, sondern von unerträglicher Rede aus den Ohren laufen 


Ich weiss, ich weiss...

Zitat:
Und Mulis eignen sich in steinigem Gebiet hervorragend.


Naja, aber in einer Höhle... mal abgesehen vom Besucherbereich...

Zitat:
Ich kenn keinen Bericht von einem Einzelwanderer, der in die Hohle Erde vorgedrungen ist. Du?


Ich sowieso nicht. Ich sprach auch nicht von Einzelwanderern - und ich weiss auch nicht, was da so alles behauptet wird. Was kennst du denn für Berichte von Leuten, die hin und her gewandert sein sollen?
Zum Seitenanfang
 

Es ist einfacher, ein Atom zu zertrümmern, als eine vorgefasste Meinung. (Albert Einstein)
Homepage  
IP gespeichert
 
Brett-vorm-Kopf
DEFCON 2
***
Offline


Lieber ein Brett vorm
Kopf als ein Klotz am
Bein.

Beiträge: 85
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #37 - 29.01.04 um 14:58:22
 
Ich konzentriere mich jetzt mal auf das ursprüngliche Thema: In die hohle Erde wandern?

Ich kenne mich zwar nicht aus, aber das Wasserproblem könnte man doch so lösen:

Man könnte Rohre zur Wasserversorgung nach unten verlegen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #38 - 29.01.04 um 16:10:53
 
Zwinkernd

dieses hineinwander ist m.e. utopisch (und wurde schon in anderen themen erkannt). selbst wenn die kruste nur 400km dick waere, wuerde man eine ewigkeit unterwegs sein. im vergleich kann man den mt.everest mit bescheidenen 8km heran nehmen.

die frage ist also, ob die weltweiten tunnelsysteme ueberhaupt eine verbindung auf die andere seite haben? es kann auch gut moeglich sein, dass diese systeme einfach nur ein paar km in die erde fuehren und dort (unbekannte) zivilisationen leben. vielleicht existieren ja auch kuenstliche tunnel auf die andere seite. diese muessten aber durch transportfahrzeuge oder aehnlichem verbunden sein, sonst wird da sicherlich keiner freiwillig durchgehen.

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Brett-vorm-Kopf
DEFCON 2
***
Offline


Lieber ein Brett vorm
Kopf als ein Klotz am
Bein.

Beiträge: 85
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #39 - 29.01.04 um 16:23:32
 
Zitat:
selbst wenn die kruste nur 400km dick waere, wuerde man eine ewigkeit unterwegs sein. im vergleich kann man den mt.everest mit bescheidenen 8km heran nehmen.

Ja, aber wenn man in künstlich angefertigte Höhlen wandert,  ist es doch einfacher als mit Schneestürmen, Lawinen, Gletscherspalten etc.
Und wenn die Höhlen ausgearbeitet sind, dann kann man auch andere Fortbewegungsmittel hernehmen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.01.04 um 13:43:01 von Brett-vorm-Kopf »  
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #40 - 04.02.04 um 01:20:01
 
hallo monzta

dazu muesste man erst eine kuenstlich ausgearbeitetes tunnelsystem finden und dann natuerlich noch die hoffnung haben, dass es eine durchgehende verbindung hat. hinzu kommt der verkauf dieses systems. wenn es nicht gerade ein liftschacht geben sollte, dann muesste man von einer neigung mit maximal (uebertriebenen) 45grad ausgehen. die gesamtstrecke/zeit wuerde sich also bei dieser utopischen annahme schon verdoppeln. die stops um die bremsbelege auszutauschen mal nicht miteinbrechnet Zwinkernd

fuer mich persoenlich waere so ein ausflug nur interessant um die vermuteten zivilisationen in der erdkruste zu erforschen.

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Brett-vorm-Kopf
DEFCON 2
***
Offline


Lieber ein Brett vorm
Kopf als ein Klotz am
Bein.

Beiträge: 85
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #41 - 14.02.04 um 20:11:01
 
Zitat:
fuer mich persoenlich waere so ein ausflug nur interessant um die vermuteten zivilisationen in der erdkruste zu erforschen

Das ist mir klar, warum sollte man das sonst machen?Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #42 - 15.02.04 um 23:35:34
 
bei dem urspruenglichen thema ging es darum direkt auf die andere seite der kruste zu wandern. was m.e. utopisch ist.

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Heinrich G.
DEFCON 4
*****
Offline


...the owner of the Storybord


/> />r /> /> /> /> />
/> /> /> />

Beiträge: 566
Eurasische Kontinentalplatte
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #43 - 17.02.04 um 16:53:11
 
Entschuldigt mich wenn ich mich wiederhole aber Wasser wird in der Mythologie ungewöhnlich oft als eine Art Weg beschrieben.

Bei all der Theorie um die HE, wie verhält sich Wasser das durch den Mantel der Erde ringt

Das sind immerhin zweidrittel der jetzigen ÄE.

Da muss zwangsläufig ein Austausch stattfinden. Wie sieht dieser aus ?

Wie wirkt welche Kraft auf das Wasser das sich in der Mitte des Erdmantels befindet ?

Wohin steigt es wenn es erwärmt wird ?

Gibt es also Magmafreie Teilstücke in den Kontinentalplatten !?

Könnte es dann sein, dass sich ein, im Verhältniss zu anderen Orten des Erdmantels, ein grosses Magmafreies Gebiet um den Bereich Alpen, Vogesen, Schwarzwald befindet, das eventuell mehrere Durchgänge aufweisst anhand seiner Tektonischen Beschaffenheit ?

(Die häufigsten Sichtungen von unbekanntern Flugobjekten in Europa werden im Bereich Alpen, Vogesen, Schwarzwald gemeldet)
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: In die Hohle Erde hinein WANDERN???
Antwort #44 - 06.05.04 um 17:44:30
 
Zitat:
Bei all der Theorie um die HE, wie verhält sich Wasser das durch den Mantel der Erde ringt


kannst du mir mal erläutern was du meinst?

Zitat:
Wohin steigt es wenn es erwärmt wird ?


Also da sich Wasser wenn es erwärmt wird ausdehnt steigt es mit sehr hoher wahrscheinlichkeit nach oben.

wenn ich mich nicht irre dann gibt es in der eifel ein Projekt in dem Wasser in das Erdinnere gepumt wird und weil es in diesem gebiet eine sehr dünne erdkruste git ist es einige hundert meter in der tiefe sehr warm so das man wasser erwärmen kan an die oberfläche bringen kan und damit sogea schon ei kleines kraft werk btreibt. Das fuktioniert so ähnlich wie ein heizkörper in dem wasser erwärmt wird dann nach oben steigt sich abkült und auf grun der höheren Dichte wieder nach unten geht wo es erwärmt wird. Das ist ein kreislauf! und so wird es sicher auch in der natur sein!


Mfg Samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken