Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
Spinner!?! (Gelesen: 28457 mal)
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: Spinner!?!
Antwort #30 - 03.06.04 um 09:09:05
 
  8)  *säusel*

Komm zu uns, Kleiner! Wir tun Dir nichts! Wir lösen Deine Probleme!

Laut lachend

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Spinner!?!
Antwort #31 - 03.06.04 um 14:39:23
 
wir besorgen dir auch nen guten job in einer sonnigen freihandelszone Augenrollen

@bergamr: sag xenia sie muss noch ihren obolus fuer diesen monat bezahlen...mit den anfallenden zinsen macht das dann mindestens 3 forumsbeitraege Laut lachend

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Xenia
Ex-Mitglied


Re: Spinner!?!
Antwort #32 - 03.06.04 um 14:56:58
 
Zak, die schaff ich! Zwinkernd

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Alexandra
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 256
NRW
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #33 - 03.06.04 um 17:56:41
 
Hi Ihr
Ich fand den Tread hier so richtig zum schmunzeln.
Andererseits fand ich den Titel>>> Spinner!?!<<<
garnicht so böse, weil er nämlich nicht nur mit Ausrufezeichen sondern auch mit nem Fragezeichen versehen war.
Eigentlich hat er damit zum Thema das Geäußert und gleichzeitig nachgefragt, was wohl jeder erst mal tut, wenn etwas so phänomenal klingt wie das Thema hohle Erde.
Sei es Einstein, Nostradamus und viele andere Menschen wurden erst mal als Spinner bezeichnet weil sie etwas rausfanden was anderen noch unwarscheinlich vorkam.Als noch der Glaube herrschte die Erde sei eine Scheibe, wäre jeder erst mal für verrückt gehalten worden, der behauptete sie ist eine Kugel.
Ich interessiere mich mittlerweile sehr für das Thema Hohle Erde und trotzdem ist sovieles nicht erklärbar, nicht nachweisbar, das man oft bezeifelt.
Irgendwann ist unsere Wissenschaft so weit, das man wirklich Beweise für oder gegen die Theorie der hohlen Erde bringen kann. Bis dahin bleiben wir halt Spinner!?!
Grüß euch alle mal ganz lieb.
Alexandra
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #34 - 03.06.04 um 19:16:56
 
Hallo Alexandra!

Ganz liebe Grüße zurück!!!  Kuss

Übriegenz liebe ich es, ein "Spinner!?!" zu sein!  8)

Gruß Uranus32!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Andreas
DEFCON 4
*****
Offline


Wer viel popelt bekommt
große Nasenlöcher!:-/

Beiträge: 1923
Berlin
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #35 - 08.06.04 um 21:12:16
 
Mist! Jetzt hat der uns doch durchschaut ...... Zwinkernd

@ Zak

>@bergamr: sag xenia sie muss noch ihren obolus fuer diesen monat bezahlen...mit den anfallenden zinsen macht das dann mindestens 3 forumsbeitraege <

Du bekommst doch nun schon jeden Monat unsere gesamten Einkünfte ....... Schockiert/Erstaunt 8)  Laut lachend

Fehlt Dir nun schon wieder Sprit für Deinen Maybach ??? Kuss
Zum Seitenanfang
 

Viel Schlechtes entsteht, indem man Gutes übertreibt. (Thornton Wilder)
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Spinner!?!
Antwort #36 - 08.06.04 um 21:51:10
 
ich brauch ne gute statistik Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
unknown67
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 28
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #37 - 22.06.04 um 22:50:23
 
Was ist denn so schlimm an dem Begriff "Spinner" ??
"Spinner" haben behauptet, die Erde wäre eine Kugel und nicht das Zentrum des Universums....
"Spinner" haben immer wieder und wieder gezeigt, das nicht alles was die Wissenschaft behauptet wahr ist.
Es gibt halt Leute die blind der Lehrmeinung eines Profs vertrauen und alles ablehnen was dagegen spricht.
Für mich z. B. klingt die HE viel überzeugender als die Vollerde-Theorie... Trotzdem würde ich die VE-Anhänger nicht als Spinner abtun...
Was den Glauben angeht, so ist das so eine Sache...
Viele glauben an Gott, obwohl sie ihn nie selber gesehen haben... Auch Wissenschaftler....
Aber sie weigern sich plötzlich an die HE zu glauben bzw. sie auch nur in ihre Überlegungen einzubeziehen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
jbo166
Ex-Mitglied


Re: Spinner!?!
Antwort #38 - 25.07.04 um 01:34:31
 
also um himmels willen wie kann man nur darauf kommen die erde sei hohl ?? und was denkt ihr leute denn bloß was eine dimension ist ?? da iss einfach nix mit spirituell und geisteswissenschaftlich da iss schlicht und ergreifend höhe breite tiefe und zeit und da hat sichs dann auch schon. oder will hier wer behaupten zwischen breite und tiefe sitzt noch eine "gott" dimension ??
wo habt ihr jungens und mädels nur solche sachen her ?
und was heisst hier teilweise die erde wäre durch eine art waschmaschinen-effekt ausgehölt wurden ??
soll ich jetzt lachen ? wie schnell dreht sich die erde denn bitte ? genau ! verdammt langsam ! wie verteilt sich die wäsche in der waschmaschine denn wenn jede umdrehung der trommel 24 stunden dauert ?
genau ! sie verteilt sich garnich ! die freche wäsche liegt ....unglaublich aber wahr .... immernoch unten!
und wenn wir die wäsche jetzt durchwühlen wieviel hohlräume finden wir dann ? nicht so sehr viele !
ein sphärisches gravitationsfeld ?? nee oder ?
wie wäre es mit "die gesteine werden gemäß ihrer dichte in unterschiedlicher entfernung zum erdkern angelagert" ! weiter aussen die leichteren und weiter innen die schwereren
klingt doch besser oder leute ?
und dann sind da ja noch diese löcher in den polen wo man tatsächlich auf die innenseite der erde wandern kann .... also ein sphärisches gravitationsfeld mit 2 löchern .... boah leute .... wie unwahrscheinlich ist das eigentlich ?
und ihr mit euren geisteswissenschaften .... nur weil  irgendwann mal irgendwer vor 1000 jahren versucht hat die welt zu erklären muss man doch heute nicht mehr auf derart antiquierte argumente zurückgreifen!
denkt hier irgendwer das universum juckt es das hier wer von göttern redet ? ändert sich durch glaube an irgendwelche mystizismen auch nur ein einziger naturwissenschaftlicher fakt ? wird das universum auf einmal viereckig weil hier einer mal kurz an irgend eine übernatürliche macht denkt ? wehe jetzt sagt einer "ja" !
Fakt ist:
es ist schon lange lange "nachprüfbar und wiederholbar"
bewiesen worden das die erde so leid es mir für euch tut leider doch nicht hohl ist. wovon ja eh niemand ernsthaft ausgegangen ist.
es existieren keine freien gase in der erde (diese würden nämlich keine druckwellen weiterleiten)
und damit auch keine atmossphäre.
aber womöglich haben die fleißigen hohlerde-bewohner die vielen tausend seismik-messungen ja gefälscht !
(allein in deutschland locker hundert messstationen)
naja wohl eher doch nicht.
und eine sonne in der erde ?
schonmal was von kritischer sonnenmasse gehört ?
das sind einfach so dinge .... die laufen halt nur auf eine art !
was solls die göttern werdens schon richten gelle ?
mädels ich sag euch ... die geologie steckt schon lange nicht mehr in den kinderschuhen .... gott hin oder her .... an manchen sachen gibts einfach nix zu rütteln !
achja ich glaube übrigens nicht an eine hohle erde  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 25.07.04 um 03:30:36 von N/V »  
 
IP gespeichert
 
Sator
Neu
*
Offline




Beiträge: 2
hehe
Antwort #39 - 25.07.04 um 10:37:36
 
Durchgedreht Durchgedreht *jbo auslach und mit finger auf ihn zeig*  Laut lachend Laut lachend  Augenrollen Kuss
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #40 - 25.07.04 um 13:03:51
 
Zitat:
und was heisst hier teilweise die erde wäre durch eine art waschmaschinen-effekt ausgehölt wurden ??
soll ich jetzt lachen ? wie schnell dreht sich die erde denn bitte ? genau ! verdammt langsam ! wie verteilt sich die wäsche in der waschmaschine denn wenn jede umdrehung der trommel 24 stunden dauert ?

mmm... naja eigentlich dreht siech die erde sehr schnell! es dauert nur 24Stunden weil sie so sehr groß ist.... Also denke da nochmal drüber nach!

mfg samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: Spinner!?!
Antwort #41 - 25.07.04 um 13:20:09
 
@ jbo166

Wen willst du eigentlich erreichen? Glaubst du allen Ernstes jemand folgt deiner treudoofen, fanatistischen Einstellung?
Und wenn du Geiteswissenschaftler einfach als dumm abstempelst, greifst du damit die großen Denker unserer Geschichte damit an. Man muß schon sehr arrogant sein, um Wegweiser unserer Kultur wie Goethe, Schiller, Heine, Platon, Aristoteles, Shakespeare, Gandhi... als Idioten darzustellen.
Die Wahrheit liegt sowieso jenseits von emotionslosen Wissenschaftlern, Theologen und Politikern!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
alvaricus
DEFCON 4
*****
Offline


www.vanaheim.de

Beiträge: 617
Re: Spinner!?!
Antwort #42 - 25.07.04 um 14:31:36
 
@jbo166:   eigentlich ist es müßig auf jeden Schnellschießer einzugehen, aber so ist das nun mal ...
.nun zu deinem Beitrag. Man merkt, dass Du dich nicht sonderlich mit den Hypothesen hier auseinander gesetzt hast. Du verquickst alle möglichen Sichtweisen zu einem Brei und reagierst mit Unverständnis und Unverstand. Aber mit solch Äußerungen setzt du dich in eine Bringschuld: Zitat:
und was heisst hier teilweise die erde wäre durch eine art waschmaschinen-effekt ausgehölt wurden ?? soll ich jetzt lachen ? wie schnell dreht sich die erde denn bitte ? genau ! verdammt langsam ! wie verteilt sich die wäsche in der waschmaschine denn wenn jede umdrehung der trommel 24 stunden dauert ?
genau ! sie verteilt sich garnich ! die freche wäsche liegt ....unglaublich aber wahr .... immernoch unten! 
Erklärts du mir dann mal bitte, wie sich bei der Entstehung unseres Sonensystems die Planeten abspalten konnten, wenn die Umdrehungsgeschwindigkeit kein relevanter Faktor ist? Du vergisst den Faktor Masse und die damit verbundene Trägheit. IN der Waschmaschine haben wir eine dominierende Kraftkomponente die es für die Erde nicht gibt. Die Anziehungskraft der Erde wirkt übergeordnet auf die Wäsche. Ein anderes Beispiel: Der Mond entstand laut einer Theorie der Schulwissenschaft aus einer PLanetenkollision mit der Urerde. Einerseits verblieb Material auf der Erde und vergrößerte diese und andererseits schleuderte die Explosionsenergie Materie von der Erde fort - diese  verdichtete sich (Gravitation) und formierte zu unserem Mond.(Jetzt wirds komplizierter:)Hier haben wir jedoch Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel so dass die Materie an eine Stelle katapultiert wurde. Bei einer heißen glühenden Materieabspaltung von der Sonne (Erdentstehung) kühlt der glühende verdichtete Materieball zunächst ab und kann durch die erkaltete Kruste die Wärmeenergie nicht mehr abtransportieren...bis dieser geschlossene Kochtopf explodiert und dann gilt NICHT Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel denn die Energie strahlt in alle Richtungen aus und transportiert Materie in einen Orbit
rund um die Urerde. Diese Materie schließt sich durch weitere Zugabe von Innen und Außen und formiert sich zu einer Kruste. Und schon ist der Waschmaschineneffekt sekundär, aber eine - wenn auch geringe- Zugabe an Effekt. Eine Verdichtung bis zum schmelzen des Gesteins findet demnach in der Kruste (Gravitation) wie auch im Kern (Gravitation)statt.
Zitat:
Fakt ist:
es ist schon lange lange "nachprüfbar und wiederholbar"
bewiesen worden das die erde so leid es mir für euch tut leider doch nicht hohl ist. wovon ja eh niemand ernsthaft ausgegangen ist.
es existieren keine freien gase in der erde (diese würden nämlich keine druckwellen weiterleiten)
und damit auch keine atmossphäre.
aber womöglich haben die fleißigen hohlerde-bewohner die vielen tausend seismik-messungen ja gefälscht !
(allein in deutschland locker hundert messstationen)
naja wohl eher doch nicht.
So  Fakt ist das ??
Also die seismischen Messungen belegen nur, dass Sie auf der anderen Seite ebenfalls gemessen werden.
Jedoch bleibt der Weg, den sie nehmen ein Rückschluß oder besser reine Vermutung. Aber wenn du es besser weißt, dann zeige mir mal den Beleg für den Durchlauf durch den Kern. Den hätte ich gerne... Die Auswertungen der P und S Wellen, haben nur ein mögliches Erdinneres erstellt aber wenn du den Beweis hast, dann bin ich ja beruhigt und gespannt...

und zum Rest: ich denke du verquickst hier zu viele Dinge... die göttliche Fügung ist eine reine Glaubenssache... die gilt es nur zu respektieren und eines glaube mir: Jedes wissenschaftliche Weltbild kann aus einer göttlichen Urschöpfung hervorgegangen sein. Alles, wie es auch ist, "kann" einer Schöpfung entsprungen sein. Da nützt dir der Beweis nichts, dass die Erde nicht in sieben Tagen entstanden sein kann. Denn der Glaube oder die >Bibel< sind keine wissenschaftl. Abhandlungen sondern "symbolische" Träger einer sprituellen Lehre, die unabhängig alle Weltbildlehren überlebt.
Gruß
Alvaricus
Zum Seitenanfang
 

Wende dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

(chin)
 
IP gespeichert
 
LOKI
DEFCON 4
*****
Offline


KOYAANISQATSI

Beiträge: 743
Re: Spinner!?!
Antwort #43 - 25.07.04 um 15:31:58
 
Grüß dich jbo166!

>>achja ich glaube übrigens nicht an eine hohle erde<<

Und weswegen mußtest du das hier breittreten? Wäre es nicht für uns alle schöner gewesen du wärest da geblieben wo du auch hergekommen bist?

Loki 

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
jbo166
Ex-Mitglied


Re: Spinner!?!
Antwort #44 - 25.07.04 um 22:02:23
 
hallo lieber alvaricus schön das hier jemand die sache nicht auf basis philosophischer konzepte zu erklären versucht.

Zitat:
Erklärts du mir dann mal bitte, wie sich bei der Entstehung unseres Sonensystems die Planeten abspalten konnten


sonnensysteme entstehen in riesigen gasnebeln durch zusammenballung (sog. agglomeration) der materie.
dabei können sich auch planeten bilden.
sind diese relativ nah an der sonne werden die leichteren elemente von der sonne entzogen.derweil sich in größerer entfernung zur sonne gasriesen bilden.

Zitat:
Der Mond entstand laut einer Theorie der Schulwissenschaft aus einer PLanetenkollision mit der Urerde. Einerseits verblieb Material auf der Erde und vergrößerte diese und andererseits schleuderte die Explosionsenergie Materie von der Erde fort - diese  verdichtete sich (Gravitation) und formierte zu unserem Mond


sehr richtig.
kleine anmerkung:
dies geschah vor ca 3,8 milliarden jahren und war nur der größte von mehreren einschlägen sog. planetesimals

Zitat:
Bei einer heißen glühenden Materieabspaltung von der Sonne (Erdentstehung)


so entstehen aber keine planeten da die anziehungskraft der sonne viel zu groß ist und jedes produkt einer abspaltung sofort wieder in die sonne hineingesogen würde.jede sonneneruption enthält weitaus mehr masse als unsere kleine felskugel.

Zitat:
]und kann durch die erkaltete Kruste die Wärmeenergie nicht mehr abtransportieren


doch und zwar durch subduktion der lithossphäre sowie des vorgangs der ausdifferenzierungs des erdkerns. d.h. sämtliche elemente bzw gesteine lagern sich entsprechend ihrer dichte in untersch. entfernung zum erdkern an.ausserdem ist es falsch anzunehmen die lithossphäre könne wärme wesentlich besser transportieren als eine vergleichsweise dünne kruste.

Zitat:
Also die seismischen Messungen belegen nur, dass Sie auf der anderen Seite ebenfalls gemessen werden.
Jedoch bleibt der Weg, den sie nehmen ein Rückschluß oder besser reine Vermutung


eben nicht. keineswegs wird nur aus- und eintrittsstelle einer erdbebenwelle gemessen denn diese bricht sich ständig an den diversen diskontinuitäten im erdinneren (z.b. moho,cmb) und wird so teilweise wieder zu messtationen an der erdoberfläche zurückgeworfen.
d.h. sie kann quasi ständig überwacht werden da es weit mehr als nur zwei oder drei tiefen gibt in denen sich der mineralbestand sprunghaft den p/t bedingungen anpasst.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken