Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
[ÄE] Matrix, Herr der Ringe & Co. (Gelesen: 10765 mal)
Heinrich G.
DEFCON 4
*****
Offline


...the owner of the Storybord


/> />r /> /> /> /> />
/> /> /> />

Beiträge: 566
Eurasische Kontinentalplatte
Geschlecht: male
[ÄE] Matrix, Herr der Ringe & Co.
14.02.04 um 12:47:52
 
Matrix, Herr der Ringe und Co.


In jedem Märchen steckt ein Stück Wahrheit, doch wie andere hier schon bemerkt haben sind diese nichteinmal aus dritter Hand und somit unbrauchbar geworden da die Uhrsprungsquellen nicht wirklich noch bekannt sind.

Ich würde gerne anregen, heute nach Hinweisen zu suchen und somit aktiv mit zu wirken.

Wenn auch nur eine der Geschichten dieses Forums einen wahren Kern hat, währen diese Wesen über dieses Forum informiert und könnten es verfolgen, oder nicht.

Informationen aus Fernsehoberflächen zu kratzen ist weniger mein Ding.

Ich habe mit entsprechenden Persohnen jedoch dieses Gläserrückenphänomen untersucht und war sehr überascht. Nicht nur das ich mich irrte bezüglich der möglichen Antworten, deren Frage ich so entwarf, dass keiner der anwesenden auch nur unterbewusst hätte antwaorten können. Ich bekam Antworten die sich zwar als echt herrausstellten, doch suche ich offengesagt immernoch nach einer Erklärung.

Was ich sagen möchte ist, wenn es damals geschah geschiet es noch heute.
Die Ideenparalelität, die von der Wissenschaft anerkannt wird, müsste dazu führen das ungewollt wichtige Informationen in den Altag getragen werden in jeder uns bekannten Form.



Ich suche diesbezüglich Infos zu einer Theorie die ich zu beginn meines ASW interresses leider nur überflogen habe. In diesem Text stellte ein Mann namen Hansche (oder so ähnlich) eine Theorie auf zum verbreiten von Inteligenz im Weltall mittels einer sich selbst reproduzierenden Sonde die er nach sich benannte.

Ein Link hierzu würde mich überglücklich machen, da ich hier eine Lösung vermute zu vielerlei Fragen.


Smiley



Änderung:
von zak: zur leichteren unterscheidung im titel [ÄE] (=Äußere Erde) eingefuegt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.07.05 um 17:24:17 von Zak »  

 
IP gespeichert
 
Heinrich G.
DEFCON 4
*****
Offline


...the owner of the Storybord


/> />r /> /> /> /> />
/> /> /> />

Beiträge: 566
Eurasische Kontinentalplatte
Geschlecht: male
Re: Neuzeitliche Mytologie
Antwort #1 - 14.02.04 um 12:50:50
 
Könnte jemand noch das "h" in Mythologie einfügen, Sorry vielmals.  Traurig Traurig Traurig
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
div
Neu
*
Offline



Beiträge: 1
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #2 - 27.05.04 um 18:27:01
 
Editiermodus?
Zum Seitenanfang
 

>Zweifle an Allem mindestens einmal; und sei es die Tatsache, daß 2 x 2, 4 ergibt<
Lichtenberg
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #3 - 01.06.04 um 08:22:33
 
Zitat:
Matrix, Herr der Ringe und Co.


In jedem Märchen steckt ein Stück Wahrheit, doch wie andere hier schon bemerkt haben sind diese nichteinmal aus dritter Hand und somit unbrauchbar geworden da die Uhrsprungsquellen nicht wirklich noch bekannt sind.

Ich würde gerne anregen, heute nach Hinweisen zu suchen und somit aktiv mit zu wirken.

Wenn auch nur eine der Geschichten dieses Forums einen wahren Kern hat, währen diese Wesen über dieses Forum informiert und könnten es verfolgen, oder nicht.

Informationen aus Fernsehoberflächen zu kratzen ist weniger mein Ding.

Ich habe mit entsprechenden Persohnen jedoch dieses Gläserrückenphänomen untersucht und war sehr überascht. Nicht nur das ich mich irrte bezüglich der möglichen Antworten, deren Frage ich so entwarf, dass keiner der anwesenden auch nur unterbewusst hätte antwaorten können. Ich bekam Antworten die sich zwar als echt herrausstellten, doch suche ich offengesagt immernoch nach einer Erklärung.

Was ich sagen möchte ist, wenn es damals geschah geschiet es noch heute.
Die Ideenparalelität, die von der Wissenschaft anerkannt wird, müsste dazu führen das ungewollt wichtige Informationen in den Altag getragen werden in jeder uns bekannten Form.



Ich suche diesbezüglich Infos zu einer Theorie die ich zu beginn meines ASW interresses leider nur überflogen habe. In diesem Text stellte ein Mann namen Hansche (oder so ähnlich) eine Theorie auf zum verbreiten von Inteligenz im Weltall mittels einer sich selbst reproduzierenden Sonde die er nach sich benannte.

Ein Link hierzu würde mich überglücklich machen, da ich hier eine Lösung vermute zu vielerlei Fragen.


Smiley


Also sorry, aber ich weiß nicht worauf du genau hinaus willst. Kannst du dich mal etwas klarer ausdrücken ? Was willst du uns genau sagen ?

Ich kann nämlich mit deinem Posting nicht sehr viel anfangen weil ich die Zusammenhänge nicht ganz verstehe, bzw auf was du hinaus willst.

mfg

uRb
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Brett-vorm-Kopf
DEFCON 2
***
Offline


Lieber ein Brett vorm
Kopf als ein Klotz am
Bein.

Beiträge: 85
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #4 - 10.06.04 um 19:02:16
 
Heinrich, ich brauche deine Hilfe.
Kann ja sein dass ich ein bisschen schwer von Begriff bin aber ich hoffe, du kannst mir helfen:
1. Zitat:
Ich würde gerne anregen, heute nach Hinweisen zu suchen und somit aktiv mit zu wirken.
Hinweise wofür? und um wo mitzuwirken? Und was hat die Überschrift damit zu tun? ??? ???
2. Zitat:
Wenn auch nur eine der Geschichten dieses Forums einen wahren Kern hat, währen diese Wesen über dieses Forum informiert und könnten es verfolgen, oder nicht.
welche Geschichten? welche Wesen? ??? ???
3. Zitat:
Informationen aus Fernsehoberflächen zu kratzen ist weniger mein Ding.
Welche Informationen? Wie kommst du jetz auf Fernseher? ??? ???
4. Zitat:
Ich habe mit entsprechenden Persohnen jedoch dieses Gläserrückenphänomen untersucht und war sehr überascht. Nicht nur das ich mich irrte bezüglich der möglichen Antworten, deren Frage ich so entwarf, dass keiner der anwesenden auch nur unterbewusst hätte antwaorten können. Ich bekam Antworten die sich zwar als echt herrausstellten, doch suche ich offengesagt immernoch nach einer Erklärung.
Worin irrtest du dich? Du suchst nach einer Erklärung wofür? ??? ???
5. Zitat:
Was ich sagen möchte ist, wenn es damals geschah geschiet es noch heute
Was möchtest du sagen? Was geschah damals? warum soll es noch heute geschehen? ??? ???
6. Zitat:
Die Ideenparalelität, die von der Wissenschaft anerkannt wird, müsste dazu führen das ungewollt wichtige Informationen in den Altag getragen werden in jeder uns bekannten Form.
was ist eine "Ideenparallelität"? Was sind ungewollt wichtige Informationen? ??? ???
7. Zitat:
Ich suche diesbezüglich Infos zu einer Theorie die ich zu beginn meines ASW interresses leider nur überflogen habe. In diesem Text stellte ein Mann namen Hansche (oder so ähnlich) eine Theorie auf zum verbreiten von Inteligenz im Weltall mittels einer sich selbst reproduzierenden Sonde die er nach sich benannte. 
Infos woraufbezüglich? was bedeutet ASW? was ist eine selbst reproduzierende Sonde? ??? ???
8. Zitat:
Ein Link hierzu würde mich überglücklich machen, da ich hier eine Lösung vermute zu vielerlei Fragen.
ein Link wozu? wo vermutest du die Lösung? ??? ???

So, das wär's.
mfg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Aredhel
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 168
Turkey
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #5 - 15.06.04 um 15:38:59
 
Hallo, Grüsse alle zusammen,
ich glaube ich weiss worauf Heinrich G. hinaus will.
Auch ich glaube naemlich, dass irgendwelche Intelligenzen, sei es die die Leute aus der HE und/oder vom Jenseits oder was weiss ich von wo, in den letzten jahr zehnten, insbesondere Authoren oder Filmemachern verstaerkt Visionen und Informationen einflössen (inspirieren), damit die Menschheit aufwacht und sich irgendwie weiterbilden und weiterentwickeln kann für die kommende neue Zeit .
Insbesondere Matrix ist da ein ganz gutes Beispiel, denn in allen Religionen wird diese Welt und dieses Leben als Illusion bezeichnet und erst wenn wir sterben werden wir aus einem Traum aufwachen. Wer aber diesem voll bewusst wird bevor er stirbt, wird all das machen können was auch Neo konnte.
Hat jemand mal das Buch von Ekhart Tolle gelesen? Ich glaube es müsste "Die Macht von Jetzt" oder so aehnlich heissen (ich habe die türkische Version gelesen) Ich kann es jedem empfehlen.
Was Herr der Ringe und sogar Harry Potter betrifft, wer kann es den wissen ob solche Sachen nicht tatsaechlich mal passiert sind oder auch im moment ablaufen.
Nach den Eigenschaften, die die HE Leute haben sollen, haetten die früheren Menschen diese womöglich als Feen oder Elben bezeichnet. Und wenn es tatsaechlich Hexen und Zauberer gibt, die sich von uns Muggles verbergen, woher können wir dann von ihnen bescheid wissen?  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #6 - 15.06.04 um 16:36:11
 
Zitat:
Hallo, Grüsse alle zusammen,
ich glaube ich weiss worauf Heinrich G. hinaus will.
Auch ich glaube naemlich, dass irgendwelche Intelligenzen, sei es die die Leute aus der HE und/oder vom Jenseits oder was weiss ich von wo, in den letzten jahr zehnten, insbesondere Authoren oder Filmemachern verstaerkt Visionen und Informationen einflössen (inspirieren), damit die Menschheit aufwacht und sich irgendwie weiterbilden und weiterentwickeln kann für die kommende neue Zeit .
Insbesondere Matrix ist da ein ganz gutes Beispiel, denn in allen Religionen wird diese Welt und dieses Leben als Illusion bezeichnet und erst wenn wir sterben werden wir aus einem Traum aufwachen. Wer aber diesem voll bewusst wird bevor er stirbt, wird all das machen können was auch Neo konnte.
Hat jemand mal das Buch von Ekhart Tolle gelesen? Ich glaube es müsste "Die Macht von Jetzt" oder so aehnlich heissen (ich habe die türkische Version gelesen) Ich kann es jedem empfehlen.
Was Herr der Ringe und sogar Harry Potter betrifft, wer kann es den wissen ob solche Sachen nicht tatsaechlich mal passiert sind oder auch im moment ablaufen.
Nach den Eigenschaften, die die HE Leute haben sollen, haetten die früheren Menschen diese womöglich als Feen oder Elben bezeichnet. Und wenn es tatsaechlich Hexen und Zauberer gibt, die sich von uns Muggles verbergen, woher können wir dann von ihnen bescheid wissen?  Zwinkernd


klingt eigentlich logisch. in einem traum ist man machtlos. könnte man seine träume kontrollieren dann würde man dort alles können, fliegen, unsterblich sein, unverwundbar sein usw usw

ich stell jetzt mal wieder ein irre theorie auf:

was ist wenn es mehrere traumwelten gibt, also dass was wir als wirklich empfinden, träumt gerade jemand, und wir wiederum träumen auch, usw usw

ich hoffe du verstehst was ich meine Zwinkernd

vielleicht passiert das, was wir in einem leben mitmachen für die person die alles träumt, über eine nacht

und jetzt kommts: deswegen leben einige länger und andere kürzer, da ihre "träumer" länger oder kürzer schlafen


ich weiß, klingt blöd, war auch nur ne idee, ich bin halt mal verrückt Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #7 - 17.06.04 um 14:54:59
 
Zitat:
klingt eigentlich logisch. in einem traum ist man machtlos. könnte man seine träume kontrollieren dann würde man dort alles können, fliegen, unsterblich sein, unverwundbar sein usw usw

klartraeumen kann man erlernen!

hier eine methode nach tholey:
http://homepage.sunrise.ch/homepage/cgassman/tholey.html

(er)lebe deine traeume Zwinkernd

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
urbayer
DEFCON 4
*****
Offline


Glückliche Sklaven sind /> /> Feinde der Freiheit /> !!!

Beiträge: 742
Bavaria
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #8 - 17.06.04 um 16:01:51
 
ich hab davon schon gehört, aber obs funktioniert, na ja.

gibts jemanden ders geschafft hat ?
Zum Seitenanfang
 

<a href=  
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #9 - 17.06.04 um 22:21:18
 
ja, ich Zwinkernd

die technik von tholey ist ziemlich gut!

allerdings sollte man etwas geduld haben, bis man sein traumbewusstsein wieder in schwung gebracht hat. bei mir hat es ca. 1-2 monate gedauert bis der erste klartraum eingetreten ist.

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Aredhel
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 168
Turkey
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #10 - 18.06.04 um 17:02:35
 
Wie wacht man denn morgens auf Zak, wenn man einen oder einpaar klartraume gehabt hat. Ich meine fühlt man sich dann müde? Oder vielleicht doch ganz gut ausgeschlafen?
Ich werde jetzt auch versuchen klartraum zu lernen. Wenn ich's schaff gebe ich bescheid  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zwoologe
DEFCON 1
**
Offline


Kick Bush&TCPA

Beiträge: 28
Berlin
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #11 - 19.06.04 um 11:04:20
 
da ist bestimmt was dran. ich kann mich wenigstens ein mal daran erinnern, das ich träumte, und das auch wusste.  nur viel tun konnte ich nicht weil dann plötzlich die nacht zu ende war. *grr*  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Es gibt keinen Anstand mehr, nur noch Politik.
Homepage  
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #12 - 21.06.04 um 12:17:54
 
hallo

ich persoenlich kenne niemanden der in der ganzen traumphase einen klartraum aufrecht erhalten kann. in der anfangsphase wird man meistens eher aus dem traum geschmissen, da wir im normalfall "sich bewusst sein" mit dem wachzustand verbinden.

es ist also die erste schwierigkeit diesen zustand ohne aufzuwachen im traum zu halten. die zweite ist dann diesen zustand im traum zu behalten, ohne wieder ins unbewusste traeumen abzusinken.

da zeit im traum nicht wirklich zu definieren ist, kann ich auch nicht sagen wie lange ich es persoenlich bis jetzt geschaft habe einen klartraum zu halten.

jedenfalls konnte ich keine negativen auswirkungen auf meine ausgeruhtheit nach einer nacht mit klartraeumen feststellen. eher einen positiven effekt, da man ja im traum sich den dingen stellen kann und so auch direkte problembewaeltigungen stattfinden koennen. natuerlich kann man auch einfach nur spass haben Zwinkernd

gruesse, zak
Zum Seitenanfang
 

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
Heinrich G.
DEFCON 4
*****
Offline


...the owner of the Storybord


/> />r /> /> /> /> />
/> /> /> />

Beiträge: 566
Eurasische Kontinentalplatte
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #13 - 22.06.04 um 11:55:26
 
@ Aredhel

Danke !  Smiley

Manchmal kann man schlecht in ein paar Zeilen fassen was einen bewegt.

Ist Big Brother nicht auch eine sanfte Art der Obrigkeit uns an den Gedanken der totalen überwachung zu gewöhnen !?

Sicherlich liegen wir nicht in gigantischen Brutanlagen mit Steckern im Kopf, jedoch ist dies bildlich gesehen ziemlich treffend, oder ?


Zu den Träumen möchte ich sagen, daß ich diese ständig habe und es mich nicht selten von weltlichen Dingen abhält und mir deswegen auch Schwirigkeiten bereitet.
Seit meiner Kindheit habe ich konkrete Vorstellungen von technischen Anlagen, sowohl von ihrem Funktionsschema als auch von Details und deren Einbindung in sehr komplexe Maschienen.

Was mich verwundert ist dann, woher ich dieses Wissen habe und was gerade ich damit soll.

Z.B. In einer Übersetzung der altfranzösischen Frasen Micheles (Nostradamus) las ich von drei riesigen Schiffen die sich in unserer Zeit erheben werden...

Mit offenen Augen sah ich ein riesiges Luftschiff und wanderte optisch durch seine Baugruppen als wolle mir der Konstruckteur die Funktionsweise veranschaulichen.
Es wahren nicht drei Schiffe, sondern der Trägerbalon wahr dreieckig um das halten der Flugrichtung zu vereinfachen.

Ebenso sah ich beim Fernsehen, in einer Scene in der in einem Since-Fiction-Film, eine holografische Projektion über dem zentralen Komandopullt, die einen Planeten darstellte und im selben Augenblick hatte ich das gefühl für wenige Sekunden unter diese Projektion und durch das Komandopullt zu sehen.
Ich erinnere mich noch über mein Verwundern über die einfachheit dieses "Tricks", da man dies mit wenigen Mitteln, binnen weniger Tage entwickeln könnte.
Alle benötigten Komponenten sind bereits in unserem täglichen Gebrauch.

Zugegebenermassen suche ich selbst noch nach dem Zusammenhang des Titels dieses Threats und meiner Geschichten aber scheinbar ist einiges davon Euch nicht unbekannt und ich wollte nur die Richtung einschlagen.

Kernaussage:

Offensichtlich haben wir die Lösungen schon lange, jetzt gilt es sie auszuwerten und anzuwenden.

Euer Heinrich G. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Heinrich G.
DEFCON 4
*****
Offline


...the owner of the Storybord


/> />r /> /> /> /> />
/> /> /> />

Beiträge: 566
Eurasische Kontinentalplatte
Geschlecht: male
Re: Matrix, Herr der Ringe & Co.
Antwort #14 - 29.06.04 um 22:18:09
 
Mir fiel auf, ... Hallo übrigens  Kuss  ...daß "Die Liga der fantastischen Gentlemen" am Schluß des Filmes ihren finalen Kampf in einer Eiswüste kämpfen, die man nicht mit Fahrzeugen erreichen kann und wohl in Sibierien liegen sollte.

...oder die Antarktis, Neuschwabenland...!?

schließlich spielt dieser Film wohl im 2. Weltkrieg oder?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken