Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 ... 24 25 26 
Thema versenden Drucken
Verschwunden am Untersberg (Gelesen: 169493 mal)
Rebell
Neu
*
Offline



Beiträge: 7
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #375 - 27.08.17 um 19:10:58
 
N3 ist ein rundes Kuppelgewölbe, welches in
"Band 3 von Steine der Macht" erstmalig erwähnt wird.
Laut einem Bunker-Forum existiert es ebenso am Obersalzberg.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thrudgelmir
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #376 - 27.08.17 um 22:24:29
 
Ja, ich habe die Stelle im Band III gefunden. Dürfte eindeutig
sein. Wenn das nicht reicht frag den Autor. Diesen "Apollo" findet man glaube ich im "Causa-Nostra-Forum".
Auch unter diesem Foren-Namen. Ob er noch dort erreichbar ist?
Ich schaue aber nochmal was ich selber habe.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rebell
Neu
*
Offline



Beiträge: 7
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #377 - 28.08.17 um 18:09:16
 
Im Causa Nostra Forum ist kein Mitglied namens Apollo (mehr) gelistet.
Im Band 4 wird beschrieben, das der Eingang zu N3 angeblich bei Arbeiten an der Kehlsteinstraße verschüttet worden sei.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Aladin
Neu
*
Offline



Beiträge: 2
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #378 - 29.08.17 um 05:41:51
 
Der Autor von "Steine der Macht" ist Stan Wolf (Wolfgang Stadler).
Am 28.10. hält er im Gasthof Schorn in St. Leonhard wieder eine Lesung zur Vorstellung seines 9. Bandes, ab.
Das wäre doch eine Gelegenheit, ihn direkt zu befragen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thrudgelmir
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #379 - 29.08.17 um 20:02:18
 
Ich glaube kaum, daß sich jemand die Mühe gemacht hat bei Bauarbeiten an der Kehlsteinstraße ein soweit von der Straße gelegenes Gewölbe aufzufüllen.
Grundsätzlich sollte  ich zu den Büchern von Herrn Stadler/Wolf den Mantel des Schweigens legen. Allerdings ist dem Autor eine blühende Phantasie, die ihres gleichen sucht, zu bescheinigen. Den Wahrheits- bzw. Realitätsgehalt der Fantasieromane möchte ich persönlich bei 5 Prozent sehen. Diese Prozentzahl nehme ich für die Orts- und Wegebeschreibungen an.

Das war es in Sachen Stadler. Allerdings hat er ja die Möglichkeit sich hier zu äußern (Wie schon auf den vorhergehenden Seiten gelesen, lehnt er das ab. Warum wohl?).
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rebell
Neu
*
Offline



Beiträge: 7
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #380 - 30.08.17 um 12:07:06
 
Laut dem Buchband soll es nicht weit entfernt sein von der Kehlsteinstrasse.
U.a. verstehe ich den Buchautor, wenn ich Wolfgang wäre würde ich auch nicht in Foren Rede & Antwort stehen...
Allerdings driften wir hier doch eher vom Thema "N3" etwas ab.
Wie gesagt N3 gibt es, das ist Fakt.

Möchte nur gerne wissen, ob jemand schon da war, oder nähere
Informationen hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thrudgelmir
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #381 - 30.08.17 um 16:44:53
 
Bei den ersten Büchern konnte der gute Herr Stadler nicht oft genug die Werbetrommel in allen möglichen Foren rühren.
Aber bitte, was soll`s.

Ich denke, daß das Thema "N3" bei der Bearbeitung des Beitrages "Verschwunden am Untersberg" so gut wie keine Rolle spielt. Wenn Du dort Zusammenhänge siehst, bitte teile sie uns mit.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Rebell
Neu
*
Offline



Beiträge: 7
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #382 - 31.08.17 um 14:11:31
 
Ja, da hast du schon Recht, dass N3 nicht zu diesem Thema passt, allerdings waren hier auch schon Leute die über N2 gepostet haben. Deshalb dachte ich mir, ich probiere es unter diesem Thema.

Ich lass es dann mal gut sein und das war somit mein letzter Eintrag über N3 unter diesem Thema.

Also weiter gehts mit "Verschwunden am Untersberg"!

(falls doch noch jemand Informationen über N3 hat, wäre ich dankbar)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thrudgelmir
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
Re: Verschwunden am Untersberg
Antwort #383 - 18.09.17 um 19:59:18
 
@HolyP

Du hast geschrieben,
Zitat:
Ich würde ja gerne am 14 August runterfahren. Mich zieht das gerade so an... Auch wenn ich 5,5 Stunden fahre.
Ich würde ca 3 Tage einplanen. Ist mir aber unheimlich wegen der Zeitanomalien. Da hätte ich lieber jemand dabei.

Wie ist es Dir ergangen? Neue Erkenntnisse?

Wie gesagt, ich kann aus arbeitstechnischen Gründen
nicht immer im Forum präsent sein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 24 25 26 
Thema versenden Drucken