Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 12 
Thema versenden Drucken
Chemtrails (Gelesen: 27126 mal)
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Chemtrails
Antwort #135 - 02.08.16 um 12:31:11
 
Thagirion schrieb am 02.08.16 um 11:54:25:
Klar ist der Geist wesentlich und magisches Denken kann eine Menge bewirken


Es geht mir weniger darum.
Es gibt in verschiedenen Bereichen Methoden, Werkzeuge und Möglichkeiten auf die man permanent oder in speziellen Fällen
direkt Einfluß auf Materie, Manipulationen und Ereignisse nehmen kann.
Das ist dann wirklich magisch und ich verstehe auch das es schwer ist sowas zu akzeptieren.
Ich habe in diesen Bereichen seit meiner Jugend Erfahrungen, wobei die Möglichkeiten etwas zu bewirken in den letzten Jahren enorm zugenommen haben. Und ich sehe bei anderen, aber auch bei mir das es funktioniert.
Soll aber hier gar nicht das Thema sein, will das auch nicht weiter ausrollen.
Nur sollte man nicht alles abtun wenn es für einen selbst nicht nachvollziehbar ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2387
Re: Chemtrails
Antwort #136 - 02.08.16 um 13:21:35
 
Ilum schrieb am 02.08.16 um 12:31:11:
Soll aber hier gar nicht das Thema sein, will das auch nicht weiter ausrollen.


Kann ich gut verstehen, zumal es hier ohnehin nicht reinpassen würde.

Dennoch find ich persönlich Erkenntnisse die uns tatsächlich praktischen/erlebbaren Nutzen bringen immer am wertvollsten, von daher wäre es schon toll wenn Du da etwas näher drauf eingehen könntest. (vielleicht in 'nem anderen Bereich)

Und was hat es denn nun mit dem Orgon auf sich ? Hab auf die schnelle noch keine verwertbaren Informationen finden können.

Kann man da in zwei drei Sätzen was zu sagen...? Was, wozu, wie teuer...? Zwinkernd
Dann kann ja derjenige den's interessiert selbst in die Tiefe gehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Chemtrails
Antwort #137 - 02.08.16 um 19:09:30
 
Kurzer Ausflug zur Orgonenergie:
diese ist Lebensenergie die von allen Lebewesen abgestrahlt wird, kennt man auch unter anderen Namen.
Dr. Wilhelm Reich, der 1897 in Galizien geboren und von Sigmund Freud ausgebildet wurde, hat diese Energie damals entdeckt
und zu Heilzwecken nutzbar gemacht, er hat verschiedene Geräte konstruiert.

Heute wird diese Technik die sich der Orgonenergie bedient sehr vielfältig genutzt,
hauptsächlich immer noch zur Heilung, aber auch zur Harmonisierung, Beseitigung äußerer Einflüsse, und auch die Cloudbuster basieren auf der Technik von W. Reich.

Siehe beispielsweise hier:

www.bioaktiv.de
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Chemtrails
Antwort #138 - 02.08.16 um 21:09:33
 
https://www.youtube.com/watch?v=sR_zuSvII6g
Orgonitherstellung 15:26 Minuten

Augenrollen

Orgonit-Pyramiden kann man übrigens auch kaufen, wenn man unnötiges Geld über hat und es unbedingt loswerden möchte... sollen angeblich Cloudbuster sein, sprich den Himmel von Chemtrails reinigen... ^^ na klar doch!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Chemtrails
Antwort #139 - 02.08.16 um 21:45:49
 
Orgonit Pyramiden haben mit Cloudbuster nichts zu tun,
die Pyramiden reinigen eine Raum vor ungünstigen Strahlungen, die Cloudbuster "reinigen". den Himmel.
Man sollte bei der Anwendung von Cloudbusrern nur wissen das Energie von offizieller Stelle anscheinend irgendwie gemessen wird,
mit Hubschrauberkreisungen ist zu rechnen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2387
Re: Chemtrails
Antwort #140 - 03.08.16 um 21:41:57
 
Was es doch nicht alles gibt... ist bisher irgendwie komplett an mir vorbei gegangen...

Danke schonmal für die links & Infos !

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2387
Re: Chemtrails
Antwort #141 - 04.08.16 um 12:09:04
 
So, hab mich gestern mal ein bisschen mit dem Thema beschäftigt... gibt ja auch den ein oder anderen Vortrag dazu z.B. bei Querdenken TV.

Ich finde die Thematik zumindest mal nicht völlig uninteressant.

kernspecht schrieb am 02.08.16 um 21:09:33:
Orgonit-Pyramiden kann man übrigens auch kaufen, wenn man unnötiges Geld über hat und es unbedingt loswerden möchte...


Der Eindruck das hier mit wirkungslosen glitzernden Deko-Teilen abgezockt wird drängt sich natürlich erstmal auf. Die Preisspanne bei den erwähnten Pyramiden liegt zwischen 14,99€ und mehreren tausend €...

Die grundsätzliche "Wirkungsweise" der Orgoniten (Form sei mal dahingestellt) leuchtet mir allerdings schon ein. Spannend sind hier auch so manche Amazon-Rezensionen...^^

Alles was den feinstofflichen Bereich betrifft ist für die meisten von uns nicht greif- und messbar, von daher tut man sich oft etwas schwer damit... Das überall um uns herum eine gewisse "Energie" vorherrscht ist ja weder neu noch unglaublich. Das man diese ausrichten kann dementsprechend ebenso wenig... Ob das mit all den bunten Teilchen funktioniert sei dahingestellt...

Was diese "Cloud-Buster" angeht, so scheinen sie ja wirklich zu funktionieren... Wenn ich grad mal die 4500 Euronen übrig hätte würde ich mir so ein Ding glatt auf die Terrasse stellen Zunge

Ilum schrieb am 02.08.16 um 21:45:49:
Man sollte bei der Anwendung von Cloudbusrern nur wissen das Energie von offizieller Stelle anscheinend irgendwie gemessen wird,
mit Hubschrauberkreisungen ist zu rechnen.


Würde mich nicht wundern. Wobei ja momentan am Himmel ohnehin extremst reger Verkehr herrscht... warum auch immer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Chemtrails
Antwort #142 - 04.08.16 um 16:42:37
 
stb schrieb am 04.08.16 um 12:09:04:
Wobei ja momentan am Himmel ohnehin extremst reger Verkehr herrscht... warum auch immer.


Jupp... schon komisch, es ist zwar Sommer, es sind Ferien jedoch besonders viele Reiseflieger dürften wohl nicht darunter sein:

Die Vorausbuchungen haben deutlich nachgelassen. Und der Lufthansa-Vorstand rechnet mit Gewinneinbrüchen.

Die Logik ist ganz einfach: Wenn irgendwo ein Terroranschlag passiert ist, politische Unruhen drohen oder eine Naturkatastrophe stattgefunden hat, dann rutscht diese Region auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele ganz schnell weit nach unten. Das spürt die gesamte Reisebranche - die Hotels, die Restaurants und Geschäfte vor Ort, die Reiseveranstalter und auch die Fluggesellschaften.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Mojito80h
Ex-Mitglied


Re: Chemtrails
Antwort #143 - 04.08.16 um 20:30:03
 
ICh habe mich nicht duch den gesammten Thread gelesen. Aber ich poste mal falls ihr es noch nicht mit bekommen habt.
Am 29.06.2016 hat der CIA Direktor der USA Chemtrails und somit die angebliche Wettermanipulation, nein nicht die Menschen mit Chemie zu reduzieren sondern wirklich nur das Wetter, zu beeinflussen.
Das würde jetzt aber eigentlich bedeuten das ja doch die Sonne für unsere Erderwärmung verantwortliche wäre und nicht der Menschen oder???
Na jaaa hier das Video:
Da ich noch nicht verlinken kann hier die YT Suche:
CIA DIRECTOR JOHN BRENNAN ADMITS TO CHEMTRAILS (STRATOSPHERIC AEROSOL INJECTION)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Chemtrails
Antwort #144 - 04.08.16 um 20:45:39
 
Zitat:
Am 29.06.2016 hat der CIA Direktor der USA Chemtrails und somit die angebliche Wettermanipulation, nein nicht die Menschen mit Chemie zu reduzieren sondern wirklich nur das Wetter, zu beeinflussen.Das würde jetzt aber eigentlich bedeuten das ja doch die Sonne für unsere Erderwärmung verantwortliche wäre und nicht der Menschen oder???


Nein, das würde es nicht zwingend bedeuten. Es bedeutet lediglich, dass die Menschheit hier auf dem Planeten ein Problem mit Überhitzung hat. Die Gründe dafür dürften vielfältig sein, der Mensch hat aber gewiss mit seinem Verhalten in den letzten 100 Jahren auch mit zur Reduzierung der seit Ewigkeiten schützenden Ozonschicht des Planeten mit beigetragen.

Nun stellt man plötzlich fest, dass es allgemein zu heiss wird und erdenkt Massnahmen, ohne wiederum die weiteren Folgen dieser zu beachten... törichte Menschen, die nicht in der Lage sind mal weiter voraus zu denken, als bis zur Mittagspause!

Ach ja, willkommen im Forum Mojito80h !


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Chemtrails
Antwort #145 - 04.08.16 um 21:16:35
 
Hallo Mojito80h und willkommen,

das einzige was auf natürliche Weise unser Wetter langfristig beeinflußt ist tatsächlich die Sonne,
vielleicht noch im Zusammenhang mit dem abnehmenden Erdmagnetfeld in den letzten Jahren.
Außerdem sollte man bedenken das es vor einigen hundert Jahren Perioden gab die wärmer waren als unsere heutige Zeit,
und wir leben immer noch am Ende einer Eiszeit, also sollte es tendenziell sowieso wärme werden.
Wichtig ist das das Klima der Erde immer natürlichen Schwankungen unterliegt.

Und ob es wirklich bereits wärmer geworden ist ist fraglich, da auch hier eine Menge desinformiert wird.
Die Eisaufkommen im Nordmeer soll gerade außergewöhnlich hoch sein. Es sind dort Häfen zugefroren die sonst fast nie zufrieren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Chemtrails
Antwort #146 - 04.08.16 um 21:37:26
 
Ilum schrieb am 04.08.16 um 21:16:35:
da auch hier eine Menge desinformiert wird.


Das ist wohl war! In alle Richtungen tauchen "Gutachten" auf, welche nun das oder das belegen sollen! Wer das meisste Geld für die besten Gutachten hat... der bekommt auch Recht. So läuft das eben.

Ilum schrieb am 04.08.16 um 21:16:35:
Wichtig ist das das Klima der Erde immer natürlichen Schwankungen unterliegt.


Das ist auch so und das wird auch kein ernstzunehmender Mensch bestreiten!

Genauso wenig darf man aber auch den offensichtlich toxischen Einfluss des Menschen auf diesen Planeten innerhalb der letzten paar Jahrhunderte als "unbedenklich" wegradieren... schaut euch nur mal die Plastikbelastung der Weltmeere an, dann hat jeder zivilisierte Haushalt heutzutage einen Kühlschrank, der FCKW freigibt, es fahren Milliarden von Menschen ein Auto, dann die Nutztierhaltung, Milliarden "Nutztiere" in Produktionsanlagen zusammengepfercht, die durch intensive Mästung Tonnenweise Methangas abgeben, welche Ozon zersetzen... von dem Output Industrieller Grossanlagen an relativ giftigen Stoffen will ick mal gar nicht erst anfangen... das ist jedoch alles vorhanden und findet aktuell statt und wird sich die nächsten Jahre wahrscheinlich auch noch steigern! Wenn jeder Chinese und Inder Auto fährt und Kühlschränke sich leisten kann...

Ist hier aber off-Topic... daher bitte verschieben. Danke!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2387
Re: Chemtrails
Antwort #147 - 04.08.16 um 22:41:01
 
kernspecht schrieb am 04.08.16 um 16:42:37:
Jupp... schon komisch, es ist zwar Sommer, es sind Ferien jedoch besonders viele Reiseflieger dürften wohl nicht darunter sein:


Ich meinte eher die von Ilum angesprochenen Hubschrauber...

Zitat:
Am 29.06.2016 hat der CIA Direktor der USA Chemtrails und somit die angebliche Wettermanipulation, nein nicht die Menschen mit Chemie zu reduzieren sondern wirklich nur das Wetter, zu beeinflussen.


ICh hab Dein Video nicht geguckt aber ich antworte trotzdem mal.

Wenn ich den Satz richtig verstehe geht es rein darum das Wetter zu beeinflussen. Warum kommuniziert man dem Pöbel diese ehrenvolle Absicht dann nicht einfach ? Es glaubt doch sowieso schon jeder aufgeklärte Bürger das die Sonne schrecklich pöse ist, und man sich unbedingt vor ihr schützen muss um nicht zu sterben.

"Erderwärmung" "Ozonloch" etc. sind auch brav in alle Köpfchen gehämmert, da dürfte es doch ein Leichtes sein dem Volk zu sagen: Ihr wisst ja Erderwärmung und so, wir schützen Euch davor !

kernspecht schrieb am 04.08.16 um 21:37:26:
Ist hier aber off-Topic... daher bitte verschieben.


Machen wir bei Bedarf.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mojito80h
Ex-Mitglied


Re: Chemtrails
Antwort #148 - 04.08.16 um 22:43:39
 
Das Thema mit der hohlen Erde ist auf jeden Fall schon harter Stoff womit man im näheren Umfeld wohl schnell als total bekloppt abgestempelt werden würde. Und so lange ich nicht selber die Punkte 90°N oder 90°S sehe bin ich da Vorsichtig...

Was ich so langsam heraus finde ist das wir wirklich mehr oder weniger einem Satanismus zum Opfer fallen. Und das diese Freaks sich immer sicherer fühlen dazu muss man nur einmal die Eröffnungsfeier des Gotthard Tunnels in der Schweiz begutachten... Danach kann man die tollen Handzeichen gewisser Päpste und Staatsmänner im WWW suchen. Außerdem, man sieht das Böse meist in den Augen der Menschen. Tja seht euch mal den vorletzten Papst an? John Kerry, Rockefeller, Rothschild,...
Ich glaube wir leben in einer sehr sehr kranken Welt. Und man kann nur Hoffen das die Erleuchtung in Form von begreifen, hinterfragen endlich in die Exponentielle über geht. Denn in Europa laufen mit dem gefakten Sebelrasseln mit Russland Vorkehrungen uns wieder in die Steinzeit zurück zu bomben...
Wer sich bisher nur mit der hohlen Erde beschäftig hat und kein Plan hat wer Rockefeller oder die Rohtschild Inzüchtler sind, dem empfehle ich diese eine Video Abends mit der Frau anzusehen! Es beschreibt in einem einzigen Film so viel das nach diesem Film selbst die bis dahin Ignorante Frau anfängt zu verstehen:
YT suchen mit:

(THRIVE Deutsch) GEDEIHEN: Was Auf Der Welt Wird es Brauchen?

Grüße und Gute Nacht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Chemtrails
Antwort #149 - 04.08.16 um 22:55:16
 
stb schrieb am 04.08.16 um 22:41:01:
Ich meinte eher die von Ilum angesprochenen Hubschrauber...


Bei Euch in der Gegend?
Die sprühen aber nix, wenn dann überwachen die halt irgendwas...

stb schrieb am 04.08.16 um 22:41:01:
Wenn ich den Satz richtig verstehe geht es rein darum das Wetter zu beeinflussen. Warum kommuniziert man dem Pöbel diese ehrenvolle Absicht dann nicht einfach ? 


Was will man denn sagen, so als offizieller Regierungsvertreter??
Etwa: " Naja also hört mal zu, wir haben die letzten Jahre ganz schön Mist gebaut und aus Unwissenheit die schützende Ozonschicht des Planeten grossflächig zerstört... errm... die nun dadurch bis auf die Oberfläche durchdringenden stark erhöhten und dadurch nicht mehr harmlose UV-B und UV-A Strahlung können wir aber dadurch etwas abmildern.... indem wir weiteren hochgiftigen Dreck knapp unterhalb der Atmosphäre ausbringen, welcher dann langsam herunterregnet und im Prinzip alles noch weiter vergiftet" !?

Btw: Die Sonne an sich ist nicht pöse, genausowenig wie Kernkraft an sich pöse ist... draussen im All ist alles Radioaktiv in mehr oder weniger starken Strahlungen!

Wenn ein Planet keinen sagen wir mal "Schutzschild" gegen eine zu erhöhte "Dosis" auftreffender Strahlung der Sonne mehr hat, sieht er irgendwann etwa so aus wie der Mars heute!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 8 9 10 11 12 
Thema versenden Drucken