Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
warum die Dinos ausstarben.... (Gelesen: 17866 mal)
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #15 - 09.09.04 um 23:15:56
 
Ja, aber sowas ist eben alles andere als eine Kleinigkeit
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #16 - 10.09.04 um 01:02:20
 
Hallo!

Da gibt es ja noch die Alchimie(= unwissenschaftliche Versuche, unedle Stoffe in edle zu verwandeln). Helium ist ja ein Edelgas, also auch ein edler Stoff.
Energie ist ja unendlich viel vorhanden im Universum. Man muß wohl nur die richtige Methode finden, oder ???

Gruß Uranus32!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Keiran
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 231
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #17 - 10.09.04 um 07:38:01
 
Ein Edelgas ist ja nicht im eigendlichen sinne edel. Das ist ja nur die Bezeichnung für die Stoffe aus der 8ten Hautgruppe. Den namen verdanken sie der Tatsache, dass sie kaum bis garnicht mit anderen Stoffen reagieren, wie die Edel-Metalle eben.
Zum Seitenanfang
 

Gestern wussten die Menschen, das die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir, das sie Rund ist.
Was werden wir morgen wissen?
 
IP gespeichert
 
Rinnsal
Ex-Mitglied


Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #18 - 10.09.04 um 07:54:50
 
energie ist keineswegs unendlich vorhanden! Es ist verdammt viel, aber nicht unendlich! Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zweistein
DEFCON 4
*****
Offline


Die Gedanken sind frei..... /> /> />

Beiträge: 823
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #19 - 10.09.04 um 07:58:26
 
Hey Rinnsal

Nö, Laut lachend Energie ist unendlich vorhanden, nicht nur verdammt viel. Zwinkernd

Grzzz

2stone
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Rinnsal
Ex-Mitglied


Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #20 - 10.09.04 um 09:20:04
 
energie kann nicht unendlich vorhanden sein... (E=mc²)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Keiran
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 231
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #21 - 10.09.04 um 11:27:52
 
Ich glaube Uranus32 meinte dass Energie nicht verbraucht wird, sondern nur umgewandelt. Somit ist sie im prinzip unendlich vorhanden.
Zum Seitenanfang
 

Gestern wussten die Menschen, das die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir, das sie Rund ist.
Was werden wir morgen wissen?
 
IP gespeichert
 
Rinnsal
Ex-Mitglied


Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #22 - 10.09.04 um 12:51:23
 
so bin ich auch damit einverstanden  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zweistein
DEFCON 4
*****
Offline


Die Gedanken sind frei..... /> /> />

Beiträge: 823
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #23 - 10.09.04 um 12:52:10
 
Danke Keiran Zwinkernd, übrigens geht mir E=mc² am Arsch vorbei.

Zitat Einstein:

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Grzzz

2stone

Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #24 - 10.09.04 um 14:08:59
 
Zitat:
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.


Hat er das denn vorher?  Laut lachend

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #25 - 12.09.04 um 10:55:18
 
Hallo!

Einstein hatte eine Vorstellung in einem Bild, das er mit dieser Theorie zu erklären versuchte. Das Bild das er In sich hatte, war wahrscheinlich richtig. Aber um es anderen erklären zu können, muß man mit Buchstaben, Zahlen und Worten arbeiten und die richtige Formulierung finden.

Gruß Uranus32!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hohlblock
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 215
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #26 - 13.09.04 um 18:36:34
 
Deswegen wäre Telepathie wohl die beste Lösung um ein Gedankenkonstrukt uneingeschränkt zu übertragen.
Es scheitert meistens an der Sprache , da neue Wörter mit dazugehöriger Vorstellungskraft erfunden , und der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden müssten....und jeder versteht in einem Wort was anderes.

Grüße von Hohlblock
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Yossarian
DEFCON 4
*****
Offline


Try to live forever or /> /> die in the attempt /> -
Heller />

Beiträge: 687
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #27 - 13.09.04 um 19:04:31
 
Ich glaube, Mathematik tuts in der Sache (Relativitätstheorie) auch. Es soll ja die reinste und klarste Form der Kommuikation überhaupt sein, obwohl ich nicht wüsste, wie ich damit "Ich liebe dich" ausdrücken sollte .... Zwinkernd
Aber um eine physikalische Theorie auszudrücken, müsste es reichen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hohlblock
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 215
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #28 - 13.09.04 um 19:46:09
 
Klarer und direkter als Telepathie ist für mich schwer Vorstellbar....doch muss das nichts bedeuten , da ich Mathematik persönlich verabscheue.

Grüße von Hohlblock
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Yossarian
DEFCON 4
*****
Offline


Try to live forever or /> /> die in the attempt /> -
Heller />

Beiträge: 687
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #29 - 13.09.04 um 23:20:32
 
Ja sicher, Telepathie wäre bestimmt der direkteste Weg. Ich meinte nur, Mathe würde es auch tun, wenn man auf beiden Seiten kluge Köpfe hat, die Ahnung von der Materie haben (also sowohl auf der Erklärer- als auch auf der Empfängerseite).
Ich persönlich fände Telepathie nur dann wünschenswert, wenn es Möglichkeiten gibt, ähnlich wie bei der normalen Sprache, bestimmte Inhalte auf Wunsch hin eben NICHT zu vermitteln.
Die Vorstellung, das jemand einfach so meine Gedanken liest, ohne dass ich etwas dagegen unternehmen kann, macht mich nicht grade glücklich.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken