Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
warum die Dinos ausstarben.... (Gelesen: 17863 mal)
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #30 - 13.09.04 um 23:27:52
 
Telepatie heißt ja auch Gedankenübertragung, und nicht -lesen ...
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #31 - 13.09.04 um 23:29:10
 
Vor wem hast du denn Angst, daß du deine Gedanken und Empfindungen vor ihm verbergen willst?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Yossarian
DEFCON 4
*****
Offline


Try to live forever or /> /> die in the attempt /> -
Heller />

Beiträge: 687
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #32 - 13.09.04 um 23:53:33
 
@Uranus
Also ich will nicht, dass jeder, der mich anguckt oder auch einfach nur an mir vorübergeht weiss, wie ich mich fühle, was ich denke etc. Ich glaube, dass möchten die wenigsten.

@Bergamr
Das weiss ich. Ich muss kontrollieren können, was rausgeht und was nicht, ähnlich wie bei der Sprache.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Bergamr
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 1541
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #33 - 14.09.04 um 12:12:29
 
Zitat:
Ich muss kontrollieren können, was rausgeht und was nicht, ähnlich wie bei der Sprache.


Ja, genau, eine Sprache beherrscht man dann, wenn der andere genau das versteht, was man ausdrücken möchte.

Das gleiche gilt für Telepathie.  8)

Gruß
Bergamr
Zum Seitenanfang
 

Aspire to be the person your dog thinks you are.
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #34 - 14.09.04 um 22:04:09
 
Zitat:
Ja, genau, eine Sprache beherrscht man dann, wenn der andere genau das versteht, was man ausdrücken möchte.

Das gleiche gilt für Telepathie.  8)

Gruß
Bergamr

das ist aber eine sehr zusammen gefaste Version von Telepathie... also ich denke das da schon noch ein wenig mehr zu gehört....


Mfg samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #35 - 14.09.04 um 22:22:08
 
Hallo!

Bewußte Telepathie ist nur eine verkümmerte Fähigkeit, die darauf wartet, von uns aktiviert zu werden. Wie bei der Ausbildung der Sprache, macht Übung den Meister.

Gruß Uranus32!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #36 - 14.09.04 um 22:27:34
 
naja sicher ist es wichtigwie sehr/oft sie benuzt wird... aber ich mente nur das Telepathie aber nicht so einfach ist tzu erklären da sie ja schon was anderes ist als eine sprache...


Mfg Samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #37 - 14.09.04 um 22:32:56
 
hier mal zur auflösung:http://www.mystikwelten.de/telepathie.html

Mfg Samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Uranus32
DEFCON 4
*****
Offline


Das Ganze ist mehr alsr /> /> /> /> /> /> die
Summe /> seiner /> />
Teile! /> />
/> /> /> /> /> />

Beiträge: 1713
Mark Brandenburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #38 - 16.09.04 um 17:53:07
 
Telepathie ist eine bildliche Sprache.

Aus "Projekt H.G. :

>>Das Gehirn denkt in Bildern !

Auch jetzt, während Ihr das lest, wandelt Euer Gehirn die Eindrücke in Bilder um und sortiert sie dementsprechend. Ein Gehirn denkt nicht in Worten !
Es wandelt Bilder in Worte um und umgekehrt. Darum haben viele Menschen in absoluter Dunkelheit ein Angstgefühl, da das Gehirn beginnt sich Bilder zu erfinden um die Situation einzuschätzen. Je nach dem wie Ihr getacktet seit kann das interpretieren eines Tones dann zu der Vorstellung führen, Einbrecher seien im Haus oder ein noch unbekanntes Wesen macht sich eben daran Euch für eine Mahlzeit zu mustern. <<

Wir empfangen dann die Bilder des Gegenüber. In diesen Bilder stecken alle Informationen, die wir zum Verständnis der Situation des Anderen benötigen.

Gruß Uranus32!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hohlblock
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 215
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #39 - 17.09.04 um 16:24:06
 
zu den Tönen...man kann im Geiste wunderbar eigenes Komponieren , Gitarre , Klavier usw.
Das ist meinesachtens auch die Musik der wahren Künstler , die vom eigenen Geiste individuell über ihre Instrumente nach außen Interpretiert wird.Wobei alles improvisiert ist und jedesmal nur ähnelt , aber nicht übereinstimmig ist.
Musik kann auch Bilder im Geiste projezieren und als Inspiration für Maler und ihre Bilder sein.
Möglich , dass Computer Gefühlsbilder beeinflußt haben....mir selbst kommt es so vor daß manche wie "digital" erscheinen , was früher bei mir nicht so war.Sie waren mehr gefühlsbetont und voller Schönheit.

Gruß Hohlblock
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
MoD
DEFCON 2
***
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 93
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #40 - 22.09.04 um 16:39:55
 
Gibt es irgendwo im Netz eine Art Anleitung, wie man seine geistigen Fähigkeiten schulen kann? Denke da an Träumen, Gedächnistraining, Telepathie etc. (Wenn es letzteres denn gibt Smiley )
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #41 - 22.09.04 um 18:42:53
 
naja kannst ja mal ne suchmaschiene im netz besuchen und deine wünsche eingeben... wirst ja sehen ob es das dann gibt


Mfg Samson
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
wolf
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 49
Düsseldorf
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #42 - 13.10.04 um 15:29:59
 
Bitte nicht hauen wenn das schon irgendwo hier im Forum diskutiert wurde. Ich brauche noch etwas Zeit, um mich hier einzulesen.

Zum Thema Dinosaurier und warum sie ausgestorben sind:

Sie sind nicht ausgestorben!

Die wissenschaftlichen Behauptungen und Theorien widersprechen sich ganz eklatant und es ist schon komisch, daß es niemandem auffällt.

1. Behauptung:

Die Dinosaurier sind bei einer Katastrophe ausgestorben.

2. Behauptung:

Vögel, Krokodile, Komodo-Warane etc. sind Nachfahren (Weiterentwicklungen) der Dinosaurier.

Merke: Wenn eine Rasse ausstirbt, dann verschwindet ihre Erbinformation vollständig von diesem Planeten. Aus, Ende.

Dann kann es folgerichtigerweise keine Art auf dieser Erde geben, die aus den Dinosauriern hervorgegangen ist.

Logisch wäre, daß die Dinosaurier nicht ausgestorben sind, sondern sich lediglich zu dem weiterentwickelt haben, was wir heute als ihre Nachfahren betrachten.

Grüße
Holger
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Yossarian
DEFCON 4
*****
Offline


Try to live forever or /> /> die in the attempt /> -
Heller />

Beiträge: 687
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #43 - 13.10.04 um 17:22:54
 
@Holger

Die gängigste Theorie ist, dass z.B. die Vögel schon seit der Kreidezeit neben den Dinosauriern lebten, sich also schon früher aus diesen auf einem "Nebenzweig" entwickelt haben.
Sie unterschieden sich damit schon erheblich von ihren ehemaligen Artgenossen und haben so das überlebt (ob Meteoriteneinschlag oder andere Katastrophe), was die Dinos ausgelöscht hat.

Gruss
Yossarian
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Thargo
DEFCON 3
****
Offline


Ich kenne die Lügen -
wer hat die Wahrheit
?

Beiträge: 296
Geschlecht: male
Re: warum die Dinos ausstarben....
Antwort #44 - 12.04.06 um 18:29:50
 
... Eigentlich schade, das ein Thema jedesmal soweit ausarten muß, bis nur noch verbal aufeinander herumgedroschen wird...
Ist schließlich nicht der Sinn eines Forums.

Zur Sache:

Der Pilot Peter Brüchman hatte insoweit recht, was einen Atmosphärenbrand betrifft.

Bezugsquelle: Das Buch "Zeit für die Wahrheit" von K. - Dieter Ewert

Der Autor untermauert die These, das die Erde von einem Planetoiden gestreift wurde.

Die beeindruckende "Flugschneise" ist auch heute noch alzu deutlich aus dem Orbit ( ein geografischer Globus tuts auch )zu erkennen:
Der Atmosphären-Eintritt des Planetoiden "Luzifer" ( heute "Miranda", ein Mond des Uranus ) begann in Nordwest-Afrika, bis über Arabien, Irak, Iran bis hinauf zum asiatischen Kontinent, wo die immense Hitze einen mehreren tausend Km breiten Todesgürtel schaffte.

Bis zum heutigen Tage hat es die Vegetation nicht wieder geschafft, in diesen verbrannten Regionen wieder Fuß zu fassen.

In Arabien hatte der Himmelskörper Kollisions-Kontakt mit der Erde, wo er sich fast tausend Km über das Land wälzte ( Sateliten-Fotos beweisen anhand von gigantischen Schleifspuren, welche als Negativabdruck der aufgenommenen "Narben" auf Miranda genau das Gegenstück bilden, die These - somit ist Luzifer eindeutig als Täter überführt! ) und an der Stelle wo heute das Tote Meer liegt sogar die Erdkruste aufbrach.


Viele Grüße 

Thargo

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken