Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Faraday'sche Käfig Theorie (Gelesen: 9618 mal)
Keiran
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 231
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #15 - 17.12.04 um 17:37:19
 
wieso? hat der keinen? ich verkauf meinen für.... 4Mio  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Gestern wussten die Menschen, das die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir, das sie Rund ist.
Was werden wir morgen wissen?
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #16 - 17.12.04 um 17:38:54
 
ich denk schon das er einen hat! der weiß nur nicht wie man damit umgehen soll... Laut lachend Laut lachend Laut lachend
vielleicht hält er dich dann für ne bedrohung.... Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Keiran
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 231
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #17 - 17.12.04 um 17:39:43
 
Mich? Mich?! MICH?!
Aber.. ich bin doch ganz lieb  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

Gestern wussten die Menschen, das die Erde eine Scheibe ist. Heute wissen wir, das sie Rund ist.
Was werden wir morgen wissen?
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #18 - 17.12.04 um 17:40:50
 
na wer´s glaubt.... Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
Keep
Neu
*
Offline



Beiträge: 5
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #19 - 16.03.05 um 22:37:37
 
lol ihr seit voll OT  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
White_Devil
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 54
Geschlecht: male
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #20 - 18.03.05 um 21:54:52
 
und du bist 3 monate zu spät... :p
Zum Seitenanfang
 
Homepage <a href=  
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #21 - 18.03.05 um 23:06:46
 
Laut lachend recht hast du!
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
rafaelsergi
DEFCON 2
***
Offline



Beiträge: 87
Re: Faraday'sche Käfig Theorie
Antwort #22 - 01.02.14 um 16:23:08
 
Erfahrungsbericht für das Schlafen in einem Faradaysche Käfig so wie ich es seit 4 Jahren tue. Unterhalb und innerhalb meiner Matraze lagere ich rund 150 Kg Quarz und das Bett ist mit einem Farradayschen Käfig umantelt. Ich kenne in der Schweiz viele Menschen die inzischen einen Faradayschen Käfig aus Silbershild stoff für den Schalf benutzen. Die Starken Wechselfelder innerhalb der Städte sind somit erträglicher.

Der Schlaf in einem Farradayschen Käfig ist einhergehend mit Luziden hellen Träumen und einer verstärketen Astrahlprojection. Der Astrahlkörper wird durch einen zu engen Käfig beschädigt, die meisten Wechselfelder sind innerhalb des Käfigs und meistens unterhalb von 10 kHz gedämpft. Das Elektrische Leuchten entlang der Spitze des Käfigs theraeder enspricht der Energie des Elektrischen Feldes welches nach oben hin mit dem Spizteneffekt wirkt.

Das schalfen in einem Faradayschen Käfig kann je nach Form des Käfigs anders sein. Eine Pyramide ist ideal oder auch einen 6 Kant Kristallstruktur ist ideal um für das Bett einen Faradayschen Käfig zu gestalten. Die Erdung des Käfigs ermöglicht eine Elektronenanreicherung und Ionsiation der Luft. Das Zeitverstreichen innerhalb des Käfigs wird verlangsamt empfunden, die Alterung der Zellen wird durch das Abschwächen von EM Wellen und durch das veringern des Stresspegels (überhalb von 200 mili Volt) verlangsamt. Der Astrahlkörper wird  beim Schlafen verdichtet, kann bei zu engem Käftig beschädigt werden. Kristalle eigenen sich innerhalb für die erhöhung der Elektrostatischenfelder, jedoch kann man am Anfang nur 5 Stunden schlafen dannach ist man schon erholt.  Ärgerlich  Speziel ist die Die Astrahlprojection innerhalb des Faradayschen Käfigs wenn Magnete hineingelegt werden, dabei ist die Stärke der Luziden (leuchtenden) Träume oder des 3. Auges wie auch die Telephatischen und eben Niederwellenbewusstsein exorbitant gesteigert. Die beschädigung der Nadis können jedoch für anfänger zu extremen Psychosen führen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken