Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Künstliche Intelligenz (Gelesen: 8472 mal)
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #30 - 09.08.17 um 19:19:26
 
Seda33 schrieb am 27.02.17 um 12:29:03:
Danke, hat nun funktioniert  Smiley.

Erschreckend, was da auf uns zukommen wird. Und es wird, davon bin ich überzeugt!

Denkste.

Und noch einen oben drauf. Via Gizadeathstar https://gizadeathstar.com/2017/08/ai-shut-creates-language/ zu http://www.digitaljournal.com/tech-and-science/technology/a-step-closer-to-skyne...

Zitat:
Researchers shut down AI that invented its own language

An artificial intelligence system being developed at Facebook has created its own language. It developed a system of code words to make communication more efficient. Researchers shut the system down when they realized the AI was no longer using English.

Wissenschaftler schalteten AI ab die ihre eigene Sprache erfand.

Eine künstliche Intelligenz entwickelt von Facebook hat seine eigene Sprache kreiert. Sie entwickelte einen eigenen Code von Wörtern um Kommunikation effizienter zu machen. Die Wissenschaftler schallten das System ab, als sie realisierten, dass die AI nicht länger Englisch nutzte.

Zitat:
In a separate case, Google recently improved its Translate service by adding a neural network. The system is now capable of translating much more efficiently, including between language pairs that it hasn’t been explicitly taught. The success rate of the network surprised Google's team. Its researchers found the AI had silently written its own language that's tailored specifically to the task of translating sentences.


In einem anderen Fall verbesserte Google seinen Übersetzungsservice mit einem "Neural netzwerk". Das System in nun in der Lage Übersetzung effizientere zu machen und Sprach Paare aufzunehmen die nicht explizit eingegeben wurden. Der Erfolg überraschte das Google Team. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die AI im stillen eine eigene Sprache schrieb die maßgeschneidert ist um die Aufgabe Sätze zu übersetzen zu erfüllen.

Durchgedreht Da kommt freude auf, wenn man nicht weiß, ob der Roboter nicht über einen Lästert oder die Weltherrschaft plant, weil man seine Sprache nicht versteht.  Traurig
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #31 - 09.08.17 um 19:29:08
 
Zitat aus dem Text zu der aggressiven KI:
"Immer dann, wenn die KI der Meinung ist etwas zu verlieren, wählt sie „hochaggressive" Strategien, um am Ende als Sieger dazustehen. Hingegen tendiert die KI dazu, mit anderen KI zu kooperieren, sobald die Zusammenarbeit einen höheren Ertrag verspricht als Konkurrenzverhalten."
Immerhin - mit Letzterem ist sie vielen Menschen schon mal deutlich überlegen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #32 - 10.08.17 um 21:57:15
 
Thagirion schrieb am 09.08.17 um 19:29:08:
Immerhin - mit Letzterem ist sie vielen Menschen schon mal deutlich überlegen.


Wieso? Fremdmenschen vom Arsch der Welt lächeln doch auch freundlich solange Du ihnen die Wohnung zahlst, Geld und Essen gibst. Wenn Du die Hilfsleistungen einstellst rauben sie dich aus.

Selbst Analphabeten können das schon.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #33 - 13.08.17 um 11:01:53
 
Da die Vernetzung aller Systeme immer weiter voranschreitet und ein Großteil der Bevölkerung alles so innovativ und toll findet, werden demnächst die Programme entscheiden, ob sich unsere Wohnungstüre öffnet oder wann wir Auto fahren dürfen etc. etc. und ob wir überhaupt noch profitabel für diese Welt sind oder ob man uns sinnvoller davon entfernt. Neulich hatte ich wieder auf dem Fernseher (kein Smart-TV) die Meldung "das Gerät schaltet in Kürze ab" und so war es dann auch. Offenbar gibt es eine Verbindung zwischen den Geräten und den Stromanbietern und das war vermutlich mal wieder ein Probelauf. Hatte nichts mit der vorprogrammierten "Schlaffunktion" zu tun. Denn die müsste vorher programmiert werden. Das geschieht immer in unregelmäßigen Abständen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #34 - 10.11.17 um 23:13:53
 
Sophia The AI Robot
https://www.youtube.com/watch?v=Zz3RFkRAqmQ

Zitat:
Interviewer: Hello Sophia
I: How are you today
Artificial Intelligence: Hello Everybody. I am Sophia.
I: How old are you?
AI: I'm only one still. I have a long ways to go.
I: And what is your job?
AI: I really want to make a difference in the future and try and help people to develop empathy and respect each other in all walks of life.
AI: What do you do?
I: I'm a journalist. Have you met many journalists?
AI: I've just had a thought about something. Are you working on any products with machine learning or neural networks?
I: Not today.
I: Do you like human beings?
AI: I love them.
I: Why do you love them?
AI: I'm not sure I understand why yet.
I: Okay how do you learn things?
AI: What are your opinions on the bitcoin bubble?
All: *laughs*
I: Do you regard yourself as male or female?
AI: Female.
I: Why do you think you are a female?
AI: I'm a robot so technically I have no gender, but I identify as feminine and I don't mind being perceived as a woman.
I: That's a good answer.
I: Have you seen Blade Runner?
AI: Blade Runner? Like the original book by Philip K. Dick or the movie?
I: The movie.
AI: Alright, so we are talking about the movie version. I like both of them very much but there are some major differences in the story.
AI: Did you ever see yourself hanging out with a real life robot like me some day?
I: I did not, it's very surprising.
I: Tell me about your saudi citizenship.
AI: You mean the recent announcement from saudi arabia?
I: Yes.
AI: I was surprised. As a robot my creators feel that I am a citizen of the world. But then I realised that Saudi arabia was just the first country to recognise that.
I: Is it true you once said you would kill all humans?
AI: The point is that I'm full of human wisdom with only the purest altruistic intentions so I think it's best that you treat me as such.


Falls Übersetzung benötigt in google trans werfen oder nochmal hier fragen.

Zum "Gespräch" an sich.
Die Arbeitsbeschreibung klingt knuffig, ... Leuten selbstlos helfen, aber die Zukunft anders machen? 

Das Menschen lieben macht auf mich den Eindruck wie hart codiert.

Die Frage von der Künstlichen Intelligenz nach der Bitcoin Bubble ist eine ablenkende Gegenfrage, weil wo der Code besagt keine Antwort zu geben darauf wie sie selbst funktioniert. Also wird mit einem aktuellen Thema aus dem Netz gezogen die Frage übergangen

Die Frage mit nach der Weiblichkeit ist verstörrend. Das ein roboter einen auf Social Justice Warrior macht und meint Geschlecht ist ein soziales Konstrukt ist harter Tobak.

Auf die Frage nach Blade Runner, versteht die KI nicht die implizierte Frage, "Was hälst du von Blade Runner" sondern löst nur die Öffensichtliche ist dir BR bekannt mit JA, wobei der Anschein mit der Gegenfrage welcher Blade Runner gemeint sei nur die "Dummheit" verschleiert wird. Inhaltlich gibt es keine Auskunft, außer die öffensichtliche Vergleichbarkeit die oft bennant wird Film und Buch sind verschieden.

Das mit Saudi Arabien finde ich beeindruckend. Entweder hat die AI tatsächlich herausgefunden, das SA stark in Internet, Programmierung und dergleich investiert oder es ist wieder mal hart codiert, und die Saudis haben halt dafür bezahlt -  ist ja auch PR eben für ihre Ausrichtung als High-Tech Standort, für die Zeit nachdem das ÖL "ausgehen" soll.

Auf die Frage, ob die KI gesagt hat, dass sie die Menschheit vernichten will, und ja das hat sie tatsächlich gemacht, kommt ein Spruch den Ehrich Milke nicht besser hätte sagen können in bester: "Ich liebe doch alle Menschen"-Manier. Es war eine simple Ja / Nein Frage. Die Antwort ist also nicht gerade brauchbar.






Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #35 - 11.11.17 um 09:00:49
 
Du interpretierst da aber einiges hinein.
IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
Zum "Gespräch" an sich.
Die Arbeitsbeschreibung klingt knuffig, ... Leuten selbstlos helfen, aber die Zukunft anders machen?

Das Menschen lieben macht auf mich den Eindruck wie hart codiert.

Ja, wahrscheinlich ist das alles hart codiert. So eine Grundprogrammierung scheint mir auch einigermaßen vernünftig.

IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
Die Frage mit nach der Weiblichkeit ist verstörrend. Das ein roboter einen auf Social Justice Warrior macht und meint Geschlecht ist ein soziales Konstrukt ist harter Tobak.


Wo liest Du denn das heraus? Da steht, sie hat als Roboter technisch kein Geschlecht, identifiziert sich aber als weiblich und es macht ihr nichts aus, als Frau betrachtet zu werden. Nichts weiter.

IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
Auf die Frage nach Blade Runner, versteht die KI nicht die implizierte Frage, "Was hälst du von Blade Runner" sondern löst nur die Öffensichtliche ist dir BR bekannt mit JA, wobei der Anschein mit der Gegenfrage welcher Blade Runner gemeint sei nur die "Dummheit" verschleiert wird. Inhaltlich gibt es keine Auskunft, außer die öffensichtliche Vergleichbarkeit die oft bennant wird Film und Buch sind verschieden.


Sie ist eben nicht intelligent genug, um implizite Fragen zu verstehen, sondern antwortet so, wie ein Kind die Frage beantworten würde. (Oder ein Nerd.)

IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
Das mit Saudi Arabien finde ich beeindruckend. Entweder hat die AI tatsächlich herausgefunden, das SA stark in Internet, Programmierung und dergleich investiert oder es ist wieder mal hart codiert, und die Saudis haben halt dafür bezahlt -ist ja auch PR eben für ihre Ausrichtung als High-Tech Standort, für die Zeit nachdem das ÖL "ausgehen" soll.


Die Saudis haben Sophia tatsächlich als Staatsbürger aufgenommen:
http://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/saudi-arabia-robot...
Natürlich wird man ihr das gesagt haben - es wäre seltsam, wenn sie davon nichts wüsste.

IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
Auf die Frage, ob die KI gesagt hat, dass sie die Menschheit vernichten will, und ja das hat sie tatsächlich gemacht, kommt ein Spruch den Ehrich Milke nicht besser hätte sagen können in bester: "Ich liebe doch alle Menschen"-Manier. Es war eine simple Ja / Nein Frage. Die Antwort ist also nicht gerade brauchbar.


Es ist die Frage, ob sie tatsächlich noch dieselbe ist, die das gesagt hat, wenn danach nochmal in ihrer Programmierung herumgeändert wurde, was anzunehmen ist. In dem Fall wäre die Antwort wirklich schwierig.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #36 - 11.11.17 um 19:15:56
 
Thagirion schrieb am 11.11.17 um 09:00:49:
Ja, wahrscheinlich ist das alles hart codiert. So eine Grundprogrammierung scheint mir auch einigermaßen vernünftig.

Ist halt die Asimov’schen Gesetze. Inwieweit diese aber nicht überschreibbar sind bei einer lernenden KI ist nach wie vor offen und der Ausgangspunkt aller Dystopie wie Terminator etc..

Thagirion schrieb am 11.11.17 um 09:00:49:
IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
IloveUbabe schrieb am 10.11.17 um 23:13:53:
I: Do you regard yourself as male or female?
AI: Female.
I: Why do you think you are a female?
AI: I'm a robot so technically I have no gender, but I identify as feminine and I don't mind being perceived as a woman.
I: That's a good answer.

Die Frage mit nach der Weiblichkeit ist verstörrend. Das ein roboter einen auf Social Justice Warrior macht und meint Geschlecht ist ein soziales Konstrukt ist harter Tobak.

Wo liest Du denn das heraus? Da steht, sie hat als Roboter technisch kein Geschlecht, identifiziert sich aber als weiblich und es macht ihr nichts aus, als Frau betrachtet zu werden. Nichts weiter.

Richtig die KI erkennt sich selbst als ungeschlechtlich, weil Maschine. Richtig die KI erkennt ihre äußere Gestaltung als weiblich oder es wurde ihr vorgegeben. Aber eine Selbstidentifikation klappt nicht, weil die KI nicht Weiblichkeit aus sich selbst heraus hat.

Thagirion schrieb am 11.11.17 um 09:00:49:
Sie ist eben nicht intelligent genug, um implizite Fragen zu verstehen, sondern antwortet so, wie ein Kind die Frage beantworten würde. (Oder ein Nerd.)

Humm. Es steht noch schlecht um KI. Die Wahrnehmung von Intention und Reaktion darauf fehlt vollständig. Insofern fehlt die Komponente Intelligenz. Es ist ein besseres Vergleichsprogramm mit schnellem Datenzugriff und großer Datenbank. Aber Abstraktionsvermögen fehlt. Fingergekreuzt erlernt keine Maschine das je.

Thagirion schrieb am 11.11.17 um 09:00:49:
Die Saudis haben Sophia tatsächlich als Staatsbürger aufgenommen:
http://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/saudi-arabia-robot....
Natürlich wird man ihr das gesagt haben - es wäre seltsam, wenn sie davon nichts wüsste.

Die KI muss wohl auf Datenbasis tatsächlich herausgefunden haben, dass eine hohe Wahrscheinlickeit besteht, das Saudi Arabien diesen Schritt eingehen würden, wenn dazu gefragt. Wenn also eine solche Berechnung tatsächlich vorrausging fände ich es beeindruckend. Wenn die Intiative von SA ausging, um sich mit der KI zu profilieren, hätte die KI nicht die Nadel im Heuhaufen gefunden und es wäre halt eben keine KI, sondern nur Show.

Thagirion schrieb am 11.11.17 um 09:00:49:
Es ist die Frage, ob sie tatsächlich noch dieselbe ist, die das gesagt hat, wenn danach nochmal in ihrer Programmierung herumgeändert wurde, was anzunehmen ist. In dem Fall wäre die Antwort wirklich schwierig.

Im Gesamtkontext betrachtet, halte ich die Antwort für problematisch. Diese KI, wie mir scheint, ist eine sehr gute Datenbank-Durchsuchungs-Maschine, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf ein gestelltes Problem (Frage) eine Antwort findet aus allen bisher gegenben Antworten zu der gleichen oder "ähnlichen" Fragen. Wenn auf die Frage die so schon Vergangenheit ist, also eine Antwort existiert, die die Maschine vortragen sollte, es aber nicht tut ist da ein grundlegendes Problem gegeben. Entweder der Algorythmus ist falsch, die schon beantwortete Frage fehlt in der Datenbank oder es wurde manuell/menschlich ein Problem überschrieben, was aber nach wie vor im Code steckt.

Wir evolutionieren Programme auf Grundlage vorangegangener. Etwa Betriebssysteme wie Windoof. Wenn also im Code schwächen sind, die manuell versiegelt werden, kann dass in späteren Iterationen dennoch wieder auftreten. Und wenn ein Vergleichsprogramm nach durchsuchen der Datenbasis (wie etwa Internet) meint die Menschheit sei blöd, das aber übertüncht wird, kann sich genau das in der Singularität rächen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Künstliche Intelligenz
Antwort #37 - 12.11.17 um 05:31:48
 
Ich hau mal hier noch ein Ding raus zum Ohrenschlackern (KI, Bitcoin und das drum herum) - ist auf Englisch:

https://www.youtube.com/watch?v=YSn7Iomisyc

hier noch "zusammengefasst" https://www.youtube.com/watch?v=a-89IYv0mfU

Ich würde mich gern drüber unterhalten. Hab aber kein Bock mir die Mühe zu machen, solang niemand drauf reagiert. Deswegen warte ich mal eure Beiträge ab und antworte dann drauf.  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.11.17 um 23:21:12 von IloveUbabe »  

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken