Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Polarlichter? (Gelesen: 5552 mal)
pcpilot
Neu
*
Offline



Beiträge: 2
Polarlichter?
16.12.04 um 22:52:36
 
Hallo,

ich habe per Suchfunktion nichts zu dem Thema gefunden.

Ich habe mir die Frage gestellt, vielleicht ist es hier auch keine besondere Idee, ob die Polarlichter austretendes Licht der Zentralsonne sind.
Auf einigen Bildern kann man das sehr gut erkennen. Auf anderen Bildern sieht es eher so aus, als ob eine Wolkenschnur (oder auch eine ganze Wolkenfront) in die polare Öffnung gezogen und gleichzeitig erhellt wird.

Was denkt ihr?


Lichtvolle Grüße,

- pcpilot
Zum Seitenanfang
 

Ich bin die offene Tür die keiner schließen kann!
94404398  
IP gespeichert
 
Rinnsal
Ex-Mitglied


Re: Polarlichter?
Antwort #1 - 17.12.04 um 07:09:01
 
da polarlichter die farbe wechseln bin ich nicht der Meinung das die durch die innere sonne bestrahlt werden...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Yossarian
DEFCON 4
*****
Offline


Try to live forever or /> /> die in the attempt /> -
Heller />

Beiträge: 687
Re: Polarlichter?
Antwort #2 - 17.12.04 um 09:13:50
 
Sehr seltsam ist ja auch, dass sie meist nur bei starker Aktivität der richtigen Sonne auftreten ....
Ob nicht da vielleicht der Zusammenhang besteht ? Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Rinnsal
Ex-Mitglied


Re: Polarlichter?
Antwort #3 - 17.12.04 um 09:30:38
 
ja, in zusammenhang mit dem magnetfeld der Erde und den luftschichten....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
pcpilot
Neu
*
Offline



Beiträge: 2
Re: Polarlichter?
Antwort #4 - 18.12.04 um 01:02:22
 
Zitat:
da polarlichter die farbe wechseln bin ich nicht der Meinung das die durch die innere sonne bestrahlt werden...

Das muss nichts zu bedeuten haben, denn die Lehrmeinung sagt, dass die unterschiedlichen Farben durch verschiedene Gase (Stickstoff, Sauerstoff etc.) entstehen, so kann es ja auch sein, dass die Reflektion der Zentralsonne auf unterschiedliche Gase anders reagiert.


- pcpilot
Zum Seitenanfang
 

Ich bin die offene Tür die keiner schließen kann!
94404398  
IP gespeichert
 
joosh
DEFCON 2
***
Offline



Beiträge: 114
Re: Polarlichter?
Antwort #5 - 27.05.07 um 10:21:18
 
Ich denke auch das die Nordlichter von der Inneren Sonne kommen, weil die Lichtstrahlen mit einer so klaren abgrenzung von der Erde spriessen. zumindest beim Bild von der Erde.

[img=http://img95.imageshack.us/img95/5336/satelitenbildnordlichtel0.th.png]
http://server7.pictiger.com/img/51023/picture-hosting/nordlicht.php
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Dana
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 63
Pfalz
Geschlecht: female
Re: Polarlichter?
Antwort #6 - 06.07.07 um 02:32:12
 
Hallo,

in den Polarregionen der Erde werden zur Zeit auch seltsame Wolken gesehen, die man bisher nicht kannte. Man sagt zwar es hätte mit der globalen Erderwärmung zu tun, aber wer weiss was wirklich die Ursachen sind.
Bilder und einen Bericht dazu gibt es hier (allerdings in englisch) ---> http://www.unknowncountry.com/news/?id=6308

LG
Dana
Zum Seitenanfang
 

TRUST NO ONE
 
IP gespeichert
 
Goblin
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 739
Wiesbaden
Geschlecht: male
Re: Polarlichter?
Antwort #7 - 07.07.07 um 01:20:04
 
@Dana
Kann man sich das Bild mit diesen "seltsamen" Wolken auch irgendwo mal in gross anschauen? da erkennt man ja garnichts.

Gruss Goblin hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ksk_1
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 582
Geschlecht: male
Re: Polarlichter?
Antwort #8 - 07.07.07 um 17:41:02
 
Der Fakt dass Polarlichter überall in Polnähe auftauchen können also nicht an einen bestimmten Ort gebunden sind, schliesst die Möglichkeit aus, dass sie von der Innensonne erzeugt werden.
Sonst müssten die "Pollöcher" ja ihre Position verändern.....

Gruß
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
tomtom
Neu
*
Offline



Beiträge: 4
Re: Polarlichter?
Antwort #9 - 07.07.07 um 20:36:24
 
Hallo,

ich denke...

Das die innere Sonne parallel zu der Äusseren rotiert.
Das Magnetfeld der Inneren ist das der Erde.
Denn betrachtet man es so, ist es egal wo die Polöffnungen sind.
Die Erde ist nicht mit dem geographischen Polen zu den magnetischen der Sonne, aber wir haben auch eine messbare Sache Namens "magnetischer Pol".
Ich sehe die Aurora als Interaktion zwischen innerer und äusserer Sonne.
Wenn man mal normale Magneten zusammenführt, kann man merken sie richten sich aneinander aus. Sie suchen das Parallele, damit sich die Kraft gleichmässig verhält.

Nunja, kann man ja ruhig mal darüber nachdenken =)

MfG tomtom
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ksk_1
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 582
Geschlecht: male
Re: Polarlichter?
Antwort #10 - 07.07.07 um 23:48:46
 
Zitat:
Ich sehe die Aurora als Interaktion zwischen innerer und äusserer Sonne.


Es spricht durchaus für dich, dass du deine eigenen Theorien entwickelst.
Aber dieser Effekt des "Emittierens von Photonen bei Aufgabe eines angeregten Zustandes " ist doch hinlänglich bekannt und wird beispielsweise bei Massenspektrometern schon länger eingesetzt/benutzt.
Aus welcher Überzeugung herraus jetzt also neue Erklärungen für ein altbekannten Vorgang suchen ?
Oder mißtraust du der "Schulwissenschaft" ?

gruß
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken