Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Expeditionsorte Liste (Gelesen: 15880 mal)
Apollon
Ex-Mitglied


Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #15 - 03.06.06 um 22:42:54
 
Auf dem Obersalzberg ist ein weiterer Eingang in die innere Welt, dort hinein sind früh die Reischdeutschen geflüchtet als die Amis kamen. Der Berg wurde von den Reichsdeutschen von Innen her gesprengt.
Heute steht dort ein Hotel, 250 Teuro die Nacht das Hotel gehört natürlich den Amis und die äusseren Eingänge in dem Berg wurden dicht gemacht. Ich vermute, dass das Hotel ein Stützpunkt vom CIA ist.

hallo Nordmann,
wenn du so recherchierst wie zum Obersalzberg, fass ichs nicht.
son Kappes par exelance hab ich selten gelesen.
wer sagt
a. der osb hat einen eingang in die innere welt ?
b. dort sond die RDs rein, wo die amis kamen ???? (welche RD)
c. von ???INNEN??? gesprengt ?
--> WO soll am berg die stelle sein ???
d. da wo heute das ressort (Hotel) steht war ja wohl bekanntlich etwas ANDERES, als ein "eingang inne innere welt...)
--> aeusseren eingaenge dicht ?
--> welche meinst du denn DA ???
(lachhaft, und totaler Kappes)
e. Das hotel ein stuetzpunkt des CIA .
Na klar und was machen sie dem richtigen "stuetzpunkt" dort ? (wenn man jetzt wuesste wo der ist , nech?)
das hotel ist ein hotel. nix anneres.

1
Die Reichsdeutschen hatten und haben kontakt zu der Inneren Welt.
---> AH JA ????

2
Ein Filme macher hat eine Repotage über den Obersalzberg gemacht und mit zeit Zeugen gesprochen.
Bei seinen Dreharbeiten hat er den Berg von innen gefilmt und fand eine Technologi die unserer 1000 Jahre voraus ist.
---> LOL , Ah ja ???
WO , sag mir WO er gewesen sein will ..
ich war schon oefters IM Berg , aber das ist mir nicht begegnet, auch gibt es interessante Buecher zu DEM thema.

Natürlich wurde der Film vom BND nicht freigegeben
--> Natuerlich....

und nur eine kurzfassung im Fernsehn ausgestrahlt.
--> ach so...
wo es doch eine komplette vox themennacht zum inneren des berges gibt...

Der Filme macher wollte damit an die öffendlichkeit gehen, natürlich haben unsere Gegner ihn Mundtod gemacht in dem man ihn beruflich und Wirtschaftlich fertig gemacht haben.
--> so so.
name, adresse ?
ich melde mich bei ihm,
es gibt in der tat einige anhaltspunkte, dass im berg noch "etwas" ist, vorallem auch oben drauf, noch etwas. aber ich denke du flunkerst dir hier einen mist zusammen wie ich ihn selten lese.

3
Wenn die Amis vor Ort sind, wird etwas verborgen.
--> ne, die finden was nich....

4
Der Eingang in den Berg wurde von den Reichsdeutschen von INNEN gesprengt.... Wo sind die hin?!
--> siehe oben.


setz bitte nicht son riesen kappes in die welt.

hallo Zak,
die sache mit dem untersberg und egypten ... stimmt.
(mehr mal im chat.)
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #16 - 04.06.06 um 06:19:48
 
hi apollon,
wo her weist du das das mit dem untersberg und egypten stimmt. hab noch nicht viel darüber gehört klingt aber interessant.
vielleicht hasste ja ne info?

@Nordmann
gebe apollon voll recht. die ganze nummer klingt eher wie ne stammtisch geschichte! und frag mich wo du so ne wilde story her hast.
mach mal die aufnahmen klar oder bring mir nen anhaltspunkt, der standhaft ist, warum man deine geschichte glauben sollte.


was ich besonders immer interessant finde ist die nummer mit den reichsdeutschen oder nazi kompadres. hab das jetzt schon so oft gehört das sich viele ja gerettet haben und jetzt unter der erde leben in shabala oder an irgend einem anderen ganz tollen ort.
mal ehrlich aus meiner sicht is das doch echt hart, muss nen ziemlich beschissener ort da unten sein wenn man solche leute dort aufnimmt  Schockiert/Erstaunt

das was ich mir vorstellen kann ist die neuschwabenland story aber auch nur wegen high jump und den atomtests. klingt schon wirklich sehr komisch was da damals gelaufen sein soll. aber wenn an den anderen geschichten was dran wäre würde mich das echt traurig machen und mir meinen traum von der hohlen welt zerbröseln. Griesgrämig

naja nordmann jetzt bist du am zug, bring uns nen beweis oder sagen wir mal das video und wir könnten dir glauben schenken.
und jetzt bitte nicht sowas wie der freund meiner schwester hat nen onkel und von dem.... der hat das gesehen. Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
SARGON3
Neu
*
Offline



Beiträge: 4
Rot am See
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #17 - 09.08.07 um 00:24:54
 
Auf den Kanarischen Inseln, genauer gesagt auf La Palma, sind einer der wichtigsten Eingänge in die Hohlwelt in diesem Teil der Erde. Durch diesen haben sich auch die Guanchen, die Ureinwohner der Kanaren, zurückgezogen. Die Guanchen waren, und sind, um die zwei Meter groß und haben blonde Haare. Sie sind von den Spaniern abgeschlachtet und asgerottet worden, wobei der Rest vesklaft worden ist. Wiederum gelang es einigen, sich in den Erdmantel zurückzuziehen, und so haben diese ein neues Leben begonnen. Hin und wieder kommen einige von ihnen aus der Caldera- einem eingefallenen Vulkankegel, der mit einem Höhlensystem duchzogen ist heraus, und mischen sich unter die Palmeros. Ich bin übrzeugt, unde glaube das die so einiges über die Hohlwelt wissen und euch behilflich sein könnten. 

gruß SARGON3
Zum Seitenanfang
 

Der Inneren Führung folgen,
den " Weg des Herzens " gehen,
sich dem Neuen Bewustsein öffnen.
SARGON3  
IP gespeichert
 
Nagerfreund
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 211
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #18 - 13.09.07 um 02:37:53
 
Island:  Ein  erloschener  Vulkankrater  am  Snaefelljökull  -  Gletscher,

Gruß Nagerfreund

Zum Seitenanfang
 

~Abwesend~

 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #19 - 13.09.07 um 02:53:28
 
Zitat:
Island:  Ein  erloschener  Vulkankrater  am  Snaefelljökull  -  Gletscher

und wie kommste darauf?

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Nagerfreund
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 211
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #20 - 13.09.07 um 03:39:54
 
@ Fabs

Zitat:
und wie kommste darauf?


Das steht in dem Buch "Abenteuer Innere Erde" von Heiner Gehring.

Gruß Nagerfreund

Zum Seitenanfang
 

~Abwesend~

 
IP gespeichert
 
Goblin
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 739
Wiesbaden
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #21 - 13.09.07 um 10:42:50
 
@Sargon3
Kannst Du mir mal ne Quelle für deine La Palma Geschichte nennen?

gruß

Goblin
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
psychosis-romance
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 19
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #22 - 28.02.08 um 22:05:44
 
ich hät zu dem la palma auch gern mal ne quellen angabe. da könnt man mal dann auch gut urlaub machen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
FlameCapricornulus
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
H
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #23 - 03.06.11 um 23:05:04
 
SARGON3 schrieb am 09.08.07 um 00:24:54:
Auf den Kanarischen Inseln, genauer gesagt auf La Palma, sind einer der wichtigsten Eingänge in die Hohlwelt in diesem Teil der Erde. Durch diesen haben sich auch die Guanchen, die Ureinwohner der Kanaren, zurückgezogen. Die Guanchen waren, und sind, um die zwei Meter groß und haben blonde Haare. Sie sind von den Spaniern abgeschlachtet und asgerottet worden, wobei der Rest vesklaft worden ist. Wiederum gelang es einigen, sich in den Erdmantel zurückzuziehen, und so haben diese ein neues Leben begonnen. Hin und wieder kommen einige von ihnen aus der Caldera- einem eingefallenen Vulkankegel, der mit einem Höhlensystem duchzogen ist heraus, und mischen sich unter die Palmeros. Ich bin übrzeugt, unde glaube das die so einiges über die Hohlwelt wissen und euch behilflich sein könnten.  

gruß SARGON3  


Sei gegrüßt im Licht Du Dritter Sargon,

Ich habe eine Bitte, die mir sehr ernst ist, an Dich:

Bitte sage mir genaueres über den oder -ich bin überzeugt, dass es mehrere sind- die Eingänge auf der Insel, besonders im Caldera! Es ist wirklich wichtig und ziemlich dringlich, dass ich mehr davon erfahre und

und ich finde, wir können unseren Austausch auch unter uns halten, falls es Dir unangenehm sein sollte, so öffentlich über dieses Thema zu sprechen (was man bei so viel Idiotie andererseits in höchstem Sinne nachvollziehen kann!); dazu kontaktiere mich bitte mit einer "Privaten Mail", oder wie immer man die sobekannte Funktion hier nennen mag.

Noch einmal verbeuge ich mich bittend.


Ich komme in Frieden und grüße mit

*93/93*


N.
Zum Seitenanfang
 

Was wir auch tun, wohin wir geh'n:
Die <Illuminaten> sind im System!
Sie kontrollieren ÜBERALL
Und <23> ist ihre Zahl...

Augen auf, meine Freunde.
 
IP gespeichert
 
FurorTeutonicus
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 62
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #24 - 05.06.11 um 18:45:58
 
Hi FlameCapricornulus,
Da SARGON3 schon seit ende 2009 nicht mehr online war, glaube ich kaum das du eine Antwort bekommen wirst...?
Was erwartest du denn zu hören, warum wichtig und ziemlich dringlich??? hä?

Warum denn per PN, wenn er mehr darüber wissen würde, warum sollte es ihm unangehnehm sein über ein Thema zu sprechen das er begonnen hat?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
FlameCapricornulus
Neu
*
Offline



Beiträge: 10
H
Geschlecht: male
Re: Expeditionsorte Liste
Antwort #25 - 14.06.11 um 21:27:02
 
Ich will in wenigen Monaten einen Kurzurlaub auf genau diese Insel antreten! Deshalb finde ich es höchst interessant zu wissen, wo genau man dort in der Caldera in die Innere Erde hineinkommt.

*93/93*
Zum Seitenanfang
 

Was wir auch tun, wohin wir geh'n:
Die <Illuminaten> sind im System!
Sie kontrollieren ÜBERALL
Und <23> ist ihre Zahl...

Augen auf, meine Freunde.
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken