Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken
Ist die Sonne innen hohl?! (Gelesen: 17008 mal)
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Ist die Sonne innen hohl?!
09.03.06 um 17:10:40
 
hi

ich bin da auf was gestoßen und zwar soll die sonne nicht vollkommen ein gasplanet sein sondern ein Gasballon der im inneren sogar noch nen Planeten hat...
hier die kurze Erzählung (es ist eine medialschriftliche unterhaltung mit außerirdischen intelligenzen) :



Frage : Stimmt es, daß irdische Atomexplosionen auf anderen Planeten Zerstörungen zur Folge haben? Die Sonneneruptionen müßten dann auf Erden ja auch zerstörungen hervorrufen.

Antwort : Nein, die Sonne hat keine Membrane im üblichen Sinne. Die Explosionen der Sonnenaura sind mit irdischen Druckwellen nicht zu vergleichen.



Frage : Sind wir auf Erden über die wahre Beschaffenheit der Sonne optisch getäuscht worden?

Antwort : Ja, unbedingt. Ihr habt eine falsche Deutung.

    * Der Mittelpunkt der Sonne dieses Systems ist kalt. In dieser kalten Zone rotiert ein Planet.

Die Sonne erscheint nur als ein glühender Gaskörper. Man sieht die Sonne aus großer Entfernung, und dadurch entsteht ein falscher eindruck.



Frage : Wißt Ihr etwas über die sogenannten Sonnenflecken, was sie nun wirklich darstellen?

Antwort : Es sind Kettenreaktionen, gewiß - und die Hitze ist groß, jedoch wirkt sie hauptsächlich nach außen hin. Die Sonnenaura strahlt hauptsächlich ins Universum hinaus.



Frage : Wo befindet sich der Sonnenkern?

Antwort : Die Sonne hat keinen Kern.

    * In der Mitte der kalten Zone befindet sich ein Planet, der nichts mit der eigentlichen Sonne zu tun hat, denn er hat eine eigene Atmosphäre. Wäre um diesen Planeten keine kalte Zone, könnten auf dem Planeten keine Wesen leben. Auf diesem Planeten gibt es keine nacht.




Frage : Der Planet erhält das Licht und die Wärme von der Innenausstrahlung der Sonnenaura?

Antwort : Ja, gewiß. Das Licht ist jedoch nicht so intensiv wie auf dieser Erde. Ihr könnt es Euch kaum vorstellen. Denkt Euch einen riesengroßen Ballon, dessen äußere Schicht in hellem Licht strahlt und einen Mittelpunkt, ganz winzig, ein Kügelchen so groß wie eine Erbse. von außen betrachtet und obendrein aus großer Entfernung wirkt dieser Ballon wie ein fester Leuchtkörper. Von innen betrachtet jedoch nicht, dafür sieht man vom Innenplaneten aus tag und Nacht einen erleuchteten Himmel.



Frage : Können die Wesen auf diesem Sonnenplaneten das Universum so sehen wie wir?

Antwort : Nicht so gut wie ihr.



Frage : Dann besteht also über die Energie der sonne ein wissenschaftlicher Irrtum. Die erzeugende Kraft, die Energie dieser Aura muß dann einen anderen Ursprung haben?

Antwort : Es ist ein Umwandlungsprozeß. - Die Berechnungen Eurer Wissenschaftler über Volumen und Energiedauer sind an den Tatsachen gemessen ein Nonsens.

Auch die verhältnismäßig ziemlich dünne Sonnenaura, die wie eine ungeheure Blase im Universum schwebt und sich dreht, kann durch die fortgesetzten schweren Störungen im Kosmos verändert werden. Demnach sind Eure technischen und wissenschaftlichen Blasphemien gefährlicher als Ihr annehmt.

Noch etwas:

    * Die Sonnenflecken sind nichts anderes, als durch Kettenreaktionen verursachte zeitweise Löcher in der Lichtblase, durch welche man hindurchsieht.





der link zur  ganzen unterhaltung:

http://www.menetekel.de/cgi-bin/psysuche/search/search.pl?q=hexen&showurl=%2Fmen...

ciao erstmal
Zum Seitenanfang
 

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
alvaricus
DEFCON 4
*****
Offline


www.vanaheim.de

Beiträge: 617
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #1 - 14.03.06 um 20:23:57
 
Hi Miditami,

irgendwie, so sieht es für mich aus, verlässt diese Unterhaltung mit den AIs jegliche Logik und gehört daher wohl irgendwie ins Nirvana. Es gibt so viele wirklich logische Theorien, Hypothesen oder Schriften, denen man besser nachgehen sollte, weil Sie zu denken aufgeben und nicht irgendwie irgendwas behaupten. Glauben kann man so ziemlich alles. Aber etwas herauszufinden ist oft näher and der Wahrheit als eine bloße Behauptung.
Drum prüfe der, der sich ewig bindet, ob sich nicht etwas besseres findet...
Wenn Du mittags im Hochsommer die 149 Mill. Km entfernte Sonne auf Deiner Haut spürst, sollte Dir klar sein, dass so ganz in der Nähe der Sonne, sprich MITTEN DRIN, dir ein paar mehr warme um nicht zusagen heiße Gedanken durch den Kopf gehen..

Gruß
Alvaricus
Zum Seitenanfang
 

Wende dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

(chin)
 
IP gespeichert
 
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #2 - 15.03.06 um 01:03:04
 
wenn die feuerblase ihre hitze aber zum gößten teil nach außen strahlt,
ist es innen nicht so heiß
Zitat:
Antwort : Es sind Kettenreaktionen, gewiß - und die Hitze ist groß, jedoch wirkt sie hauptsächlich nach außen hin. Die Sonnenaura strahlt hauptsächlich ins Universum hinaus.


leider kann unsere wissenschaft die wahrheit wohl noch nicht herausfinden.
es ist noch nicht nachprüfbar mit unserem wissensstand.

vor columbus war unser erde ja auch lange ne scheibe.

die Außerirdischen Intelligenzen erzählen auch von der zukunft und einiges ist schon einggetroffen.
sowas wird aber leider nicht so verbreitet.

naja ciao erstmal

Zum Seitenanfang
 

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
Nabla
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 207
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #3 - 15.03.06 um 11:33:49
 
Liebe(r) Meditami,

du bist wohl ein Wissenschaftler, denn anders könnte ich mir nicht erklären, wie du dir anmaßen kannst über den
Stand der Forschung bescheid zu wissen und sogar noch die Bemühungen von unzähligen klugen Köpfen zu verkennen.
Sind denn die LSD-Visionen eines dahergelaufenen Hippie-Spasten ein besseres Argunment als das schlüssige Gedankenkonstrukt
der Naturwissenschaft.

Laut der Theorie des Schwarzen Körpers, welcher durch eine solche hohle Sonne zweifelsohne in sehr guter Näherung realisiert ist,
müsste der Hohlraum im Inneren einer solchen Blase sich im thermodynamischen Gleichgewicht mit der Hohlraumstrahlung befinden, was bedeutet, dass dort Temperaturen von einigen 1000 Kelvin herrschen müssten.
Zum Seitenanfang
 

I heard the heavens scream his name
I watched as he shouted
To the giants that died that day
He held up his hammer high
And called to Odin for a sign
 
IP gespeichert
 
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #4 - 15.03.06 um 23:02:19
 
Zitat:
Sind denn die LSD-Visionen eines dahergelaufenen Hippie-Spasten ein besseres Argunment als das schlüssige Gedankenkonstrukt
der Naturwissenschaft.


dieser hippie weis wahrscheinlich mehr über das leben als ein wissenschaftler der nur das erforscht wofür er von der politik geld bekommt.
der hippie weis wohl auch das er eine seele hat und die seele den körper steuert. die wissenschaft schließt ein leben nach dem tode...wiedergeburt und soetwas aus.es muß in eine forschung mit eingeschlossen werden. um die wahrheit zu erkennen.
was weis die wissenschaft über den kosmischen leim der die atome zusammenhält und das ganze all ausfüllt.?

die AI´s sagen

  Dieser stoff besteht aus keinem Partikelchen, aus keiner noch so geringen Materie. Man kann nicht sagen, daß er angereichert ist mit Kernen, die noch kleiner sind als Atome.
Wir wissen über diesen stoff selbst nur soviel, daß er ein Hauptbestandteil, vielleicht der wichtigste Bestandteil jeder Seele ist. Es ist ein stoff, ein etwas, das mit gottes geist verbunden ist.



also forschen...
aber das mit gott und so wird den kirchen überlassen die alle überaltetes und nur halbwahrheiten erzählen.

wie soll ein fisch die ganze erde erforschen wenn er nicht mal an das land glaubt das außerhalb des wassers ist. die krebse erzählen zwar das sie von den vögeln gehört haben wie die erde ist.
aber die fische lachen die krebse aus es gibt keine vögel und glauben den spinnern nicht....

aber wer zuletzt lacht...





Zum Seitenanfang
 

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
Nabla
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 207
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #5 - 15.03.06 um 23:39:13
 
Miditami schrieb am 15.03.06 um 23:02:19:
dieser hippie weis wahrscheinlich mehr über das leben als ein wissenschaftler der nur das erforscht wofür er von der politik geld bekommt.
der hippie weis wohl auch das er eine seele hat und die seele den körper steuert. die wissenschaft schließt ein leben nach dem tode...
wiedergeburt und soetwas aus.es muß in eine forschung mit eingeschlossen werden. um die wahrheit zu erkennen.

Ich bin Wissenschaftler und es stimmt schon man forscht hauptsächlich an dem wofür man Geld bekommt.
Aber hier besteht ein kleines Missverständnis.
Es ist ja nicht so, daß Wissenschaftler sowas wie Roboter oder Computer sind, sie haben für gewöhnlich auch Freizeit
die sie auch den unprosaischen und philosophischen Dingen widmen können. Man wird ja nicht Naturwissenschaftler
des Geldes wegen, sondern wegen der unstillbaren Neugier nach größtmöglicher Erkenntins.

Der berdöhnte standart Taugenichts-Hippie (es gibt natürlich auch andere und höchst ehrenwerte Vertreter dieser Gattung) hingegen,
lungert den ganzen Tag rum und widmet sich seinen Phantastereien.

Wer leistet wohl den größeren Beitrag zur Lüftung der Mysterien dieser Welt?

Miditami schrieb am 15.03.06 um 23:02:19:
was weis die wissenschaft über den kosmischen leim der die atome zusammenhält und das ganze all ausfüllt.?
die AI´s sagen
 Dieser stoff besteht aus keinem Partikelchen, aus keiner noch so geringen Materie. Man kann nicht sagen, daß er angereichert ist mit Kernen, die noch kleiner sind als Atome.
Wir wissen über diesen stoff selbst nur soviel, daß er ein Hauptbestandteil, vielleicht der wichtigste Bestandteil jeder Seele ist. Es ist ein stoff, ein etwas, das mit gottes geist verbunden ist.


Nun die Atome bestehen aus einem Kern und einer Elektronenhülle. Diese werden zusammen gehalten durch die Elektromagnetische Kraft, deren Austauschboson das Photon ist.
Somit ist der Raum zwischen Hülle und Kern gewissermassen erfüllt von Photonen.
Elektron und Photon werden zur Zeit als elementar angenommen.
Der Kern besteht aus Protonen und Neutronen, diese werden durch die "Starke Kraft" zusammengehalten und durch die Elektrostatische auseingerissen, bei
stabilen Kernen stellt sich ein Gleichgewicht der beiden Kräfte ein.
Die Protonen und Neutronen wiederum bestehen aus Quarks, welche ebnfalls durch die starke Kraft zusammengehalten werden.
Die Austauschbosonen der Starken Kraft sind die sog. Gluonen (von engl. Leim) welche gewissermassen den ganzen Kern und die Kernbausteine
ausfüllen.

Siehst du, da haben wir deinen kosmischen Leim gefunden Smiley
Soweit der Stand der Dinge, du siehst man weiß fast schon soviel wie deine AI's.

Ob die Seele aus Gluonen besteht ist aber fraglich, denn da kann man auch weniger exotische Theorien aufstellen.

Miditami schrieb am 15.03.06 um 23:02:19:
also forschen...
aber das mit gott und so wird den kirchen überlassen die alle überaltetes und nur halbwahrheiten erzählen.


Nun das Wort Halbwahrheit trifft das Ganze schon ganz gut, denn wer kann sich schon annmaßen die GANZE Wahrheit zu kennen,
die Naturwissenschaftler jedenfalls nicht.

Miditami schrieb am 15.03.06 um 23:02:19:
wie soll ein fisch die ganze erde erforschen wenn er nicht mal an das land glaubt das außerhalb des wassers ist.
die krebse erzählen zwar das sie von den vögeln gehört haben wie die erde ist.
aber die fische lachen die krebse aus es gibt keine vögel und glauben den spinnern nicht....
aber wer zuletzt lacht...


Wie soll ein Hippie das Wesen der Welt begreifen, wenn er sich nur mit den Ausgeburten seiner von Psychodelika zerrüteten
Psyche beschäftigt?
Zum Seitenanfang
 

I heard the heavens scream his name
I watched as he shouted
To the giants that died that day
He held up his hammer high
And called to Odin for a sign
 
IP gespeichert
 
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #6 - 17.03.06 um 02:46:26
 
der hippie weis wohl auch das er eine seele hat und die seele den körper steuert.
wir denken auch nicht mit dem gehirn, der hippie sowiso nicht ...(kleiner scherz).

wir denken mit unserem bewusstsein in der seele, die das gehirn des physischen körpers nur als relay benutzt.
das hirn wird vom bewusstsein genutzt und informiert das bewusstsein über alle sinneseindrücke.

deswegen ist daß, was der hippie an ausgeburten hat, ein erkennen des jenseits und des seelenlebens usw.
das entsteht nicht in seinem hirn.
doch das ist ja nicht verbreitet in der welt. der hippie wird als psychisch krank eingestuft und hat eigendlich ein bischen mehr wahrheit entdeckt, er kommt damit manchmal vielleicht nicht klar weil er nicht aufgeklärt wurde.
und der rest der welt ein anderes bild hat.


aber wir sind von der sonne abgedriftet, ich hatte nur gelesen das sie hohl sein soll und dachte mir das schreibste mal bei hohle-erde rein. passen doch zusammen die theorien. Zwinkernd

ciao liebe grüße

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 19.03.06 um 11:28:13 von Miditami »  

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #7 - 20.03.06 um 05:21:14
 
hi

die sonnenausstrahlung hat auch was mit antimaterie zu tun dabei kann in der mitte der sonne ein kalter kern planet sein.

gerade neu als audio datei
c38a nr.3

http://www.menetekel.de/cd_interaktiv/audiocds.htm
Zum Seitenanfang
 

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
Nabla
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 207
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #8 - 20.03.06 um 12:00:14
 
Miditami schrieb am 20.03.06 um 05:21:14:
hi

die sonnenausstrahlung hat auch was mit antimaterie zu tun dabei kann in der mitte der sonne ein kalter kern planet sein.

gerade neu als audio datei
c38a nr.3

http://www.menetekel.de/cd_interaktiv/audiocds.htm


welcher Zusammenhang besteht zwischen der Art der Wäremeentwicklung und der Ausstrahlungsrichtung?
Ganz abgesehen davon, dass es nur Randprozesse sind bei denen Antimaterie involviert ist, welche (so gut wie) nicht zur
Gesamtenergiebilanz beitragen.
Es handelt sich dabei im wesentlichen um die Paarbildung.
Diese wird durch hochenergetische Gammastrahlung bewirkt, dabei entsteht ein Teilchen-Antiteilchen-Paar welches sich dann
meistens auch wieder anihiliert und zu Gamma-Strahlung zerstrahlt.

Weißt du was dein Problem ist?
Du plapperst einfach alles nach ohne dir auch nur die geringste Mühe gegeben zu haben das Wesen der Dinge von
denen du erzählst zu begreifen.
Desweiteren ist mir amüsanterweise aufgefallen, dass die Chanelings auf der von dir gelinkten Seite, wundersamer Weise
stets nur auf dem Wissensstand der Physik von vor 5 Jahren sind und da dieser Stuss aus den 60ern ist kannst du dir
sicher vorstellen, dass sich so manches getan hat auf dem Gebiet der Naturwissenschaft.
Ich habe ja kein Problem wenn ihr was über Gott und die Seele chanelt aber laßt bitte die exakten Wissenschaften aus dem Spiel das ist lächerlich und zieht ernsthaft spirituell tätige Leute mit in den Dreck.
Zum Seitenanfang
 

I heard the heavens scream his name
I watched as he shouted
To the giants that died that day
He held up his hammer high
And called to Odin for a sign
 
IP gespeichert
 
Miditami
DEFCON 4
*****
Offline


RELIGIONEN sind veraltet
SPIRITUALITÄT ist Zukunft

Beiträge: 386
Schleswig-Holstein
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #9 - 20.03.06 um 16:38:26
 
moment... Ärgerlich

wenn du das nicht verstehst ist das deine sache aber leider hat unsere forschung nur materielles erforscht und das sind  meiner meinung alles nur halbwahrheiten, weil die geistige seite ders ganzen nicht mit einberechnet wird.
das geistige ist mit ein naturgesetz warum berrücksichtigt ihr das nicht in der so tollen materiellen forschung.
was meinst du wie ein ufo funktioniert?
die kontakte des zirkels sind auch vor 50 jahren schon mit außerirdischen gewesen und du meinst unsere forschung ist jetzt weiter?
die außerirdischen haben schon jesus, mose, mohamed usw. belehrt und wurden für gott oder götter gehalten  die wieder zum himmel hinauffuhren in ihren feuerwolken...
das wunder von fatima war auch eine ufoerscheinung die katholische kirche macht daraus eine marienerscheinung mit mysteriöser sonnenniederkunft.



und tue mal nicht so als wenn ich das in den dreck ziehe!!


die arbeit des zirkels ist sehr gut sie haben vieles in über 20 jahren jenseitskomunikation erarbeitet.
natürlich brauch ein guter zirkel eine gute abschirmung damit sich die niederen geister nicht einmischen und stören.
auch durch mithilfe von wissenschaftlern auf der anderen seite.


und ich merke immer wieder das wir auf der erde einfach nicht vorwärts kommen.



mal was von 2005
http://www.menetekel.de/cgi-bin/urls/jump.cgi?ID=3332


ciao
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.03.06 um 17:21:15 von Miditami »  

Wozu überhaupt der Glauben ?

Ich will wissen !

Wer sucht der findet
 
IP gespeichert
 
Nabla
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 207
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #10 - 21.03.06 um 00:34:16
 
@miditami
Das Forschungsgebiet der Naturwissenschaft ist die Natur und nicht das Übernatürliche.
In ihrem Definitions- und Geltungsbereich sind die naturwissenschaftlichen Theorien wahr, darüber
läßt sich definitionsgemäß nicht streiten, wohl aber über den Geltungsbereich.

Der Link den du mir gerade geschickt hast ist wohl das beste was ich je gelesen habe.  
Der bekommt einen Ehrenplatz in meinem Gruselkabinett der psychischen Fehlleistungen. Laut lachend

Du willst sicherlich genau wissen was ich so toll an diesem Artikel fand. Ich werde es dir sagen!

1) Der "Physiker" ist wohl ein Vertreter der Betrügerfraktion um Prof. Constantin Meyl mit seinen Skalarwellen.
Hierzu einige erläuternde Verweise in welchen ein Professor der Mathematik die Fehler in Meyls Herleitungen aufzeigt,
allerdings muß man kein Professor sein um diese groben Verstöße gegen die Vektroanlysis und ähnliches zu erkennen,
Vordiplomwissen der Mathematik genügt durchaus.

http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~bruhn/Runckel-Report.htm   -für alle die nicht zu viele Formeln vertragen
http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~bruhn/Meyls_Versuche.htm
http://www.mathematik.tu-darmstadt.de/~bruhn/Fehlerfortpflanzung.htm

2) Auf die Fragen des "Physikers" antwortet der "Lichtbote"  nicht zusammenhängende und nichtssagende Wortkonstelationen,
die stets nur auf Feinstofflichkeit hinauslaufen!
"Insch Allah!" Gott als Zeuge ist wohl genug  Laut lachend


Und nun zu diesen Chanelings im Allgemeinen.
Hat sich hier irgendwer schon mal die Mühe gegeben sich dieses Zeug durchzulesen?
Ich kann es jedem nur wärmstens ans Herz legen!
Hier eine Perle aus dem kosmischen Wissen der Lichtboten:

Da schuf GOTT sein größtes Werk, den Menschen! Zu SEINEM EBENBILD und zu SEINER VERTRETUNG.
ER schuf ihn, um alles, was ER geschaffen hatte, durch ihn weiter gestalten zu lassen, nach SEINEM WILLEN und
SEINER und des Menschen FREUDE.
 
Doch der Lichtträger Luzifer, in seinem wahnsinnigen Ehrgeiz und in seiner Auflehnung gegen GOTT, wollte dasselbe tun wie ER. Luzifer wollte sein Ebenbild schaffen. Er schuf in emsiger Arbeit und Nachahmung den Affen in vielen Arten - und er versuchte es immer wieder, ein ihm ähnliches Wesen zu schaffen, bis er sein Meisterstück, den Gorilla, geschaffen hatte. - Da gab der Satan sich zufrieden.

und gleich noch eine aus selbem Kapitel:

FRAGE : Warum gibt es gerade in den Tropen so viele giftige Pflanzen?

ARGUN : Die Tropen sind Gebiete, wo sich das Negative noch besonders stark behauptet. Es liegt an den Bewohnern, an ihrem dämonischen Kult und an den hohen Temperaturen. Gerade der Totenkult spielt dabei eine besondere Rolle. Er fördert in jeder Weise die negativen Existenzen. Die Nächte werden durch dämonische Trancetänze beschworen und ziehen unwiderstehlich diese Mächte heran. Daher wird auch das Leben der giftigen Schlangen, Reptilien und anderer bösartiger Tiere gefördert. Termiten und Wanderameisen werden geistig gelenkt und marschieren besonders in diese Gebiete. Auch die fäulniserregenden Krankheiten werden durch die dort niedrige Geistesstufe gefördert. Denkt an die Leprakrankheit.


Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.03.06 um 14:25:11 von Nabla »  

I heard the heavens scream his name
I watched as he shouted
To the giants that died that day
He held up his hammer high
And called to Odin for a sign
 
IP gespeichert
 
Nabla
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 207
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #11 - 21.03.06 um 00:51:52
 
Und gleich noch eins drauf hier die Meinung der Leute von www.menetekel.de zum Thema Evolution:

Vom theologischen Standpunkt ganz abgesehen, kann der Mensch niemals vom Affen abstammen denn der Affe ist, trotz gewisser menschlicher Ähnlichkeiten, ein Tier. Auf Grund der intuitiven Erinnerung, welche alle Atome, Moleküle und Schwingungen besitzen, haben die Zellen des Affen keine Menschheitserfahrungen. Diese Zellen sind tierisch und nicht menschlich.

--(Also bestehen Tiere aus tierischen Atomen und Menschen aus menschlichen Atomen.
Was aber wenn man ein Schweinesteak verspeist?)--

...

Der Vorläufer des Menschen ist der Neandertaler. Er war der erste Mensch, der mit einer primitiven menschlichen Seele beseelt wurde.

...

Um dem atheistischen Diamat einen Gefallen zu tun, könnte man die Darwinsche Lehre (Theorie) dazu benutzen zu behaupten, der Affe stamme vom Neandertaler ab und habe sich in den Zeitläufen rückentwickelt.


Diese Leute sind wirklich Klasse, also wenn jemand in seiner Freizeit etwas lustiges lesen möchte:
www.menetekel.de
meine wärmste Empfehlung
Zum Seitenanfang
 

I heard the heavens scream his name
I watched as he shouted
To the giants that died that day
He held up his hammer high
And called to Odin for a sign
 
IP gespeichert
 
Paranoid
DEFCON 4
*****
Offline


der mit dem wolf Tanzt

Beiträge: 1088
magdeburg
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #12 - 06.04.06 um 00:08:42
 
moin auch wenn ich hier schon lange nichts mehr geschrieben habe und wenn ich ehrlich bin mir nichtmal den ganzen Artikel durchgelesen habe frage ich mich was es dir bringt zu wissen ob die Sonne nun einen inneren kern hat oder net? ich meine wäre da schon fast für expedition die du machst wenn du den kern gefunden hast schreib mir ne mail ok? Laut lachend


solche Themen gehören in die Müllverbrennungsanlage

mfg Samsi
Zum Seitenanfang
 

Alkohol du holder Saft, gibst uns Power, gibst uns Kraft! Wir trinken dich, du haust uns nieder, wir stehen auf und saufen wieder!!
...
Homepage 342920933  
IP gespeichert
 
LinuxfanMarcel
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 45
Düring
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #13 - 28.07.06 um 11:23:34
 
Tag Leute,
welcher total wahnsinnige Idiot will behaupten, dass die Sonne hohl sein soll? HALLO, wie wärs mal mit einem etwas qualifizierterem Gespräch! Eine hohle Sonne ist UNMÖGLICH, meine lieben Freunde, nur im Kern ist der Druck so hoch, dass eine Kernfusion einsetzen kann, wo ist da der Platz für einen Planeten im Zentrum der Sonne??? Also etwas noch bekloppteres habe ich echt noch nicht gehört, es gibt da aber einen interessanten Spruch: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
Und einige von euch haben tatsächlich ein sehr begrenztes Wissen über die Sonne, darum sagt besser nix als Schwachsinn!
Bringt also BEWEISE für eine hohle Sonne, statt einfach irgendwelchen Müll reinzusülzen.

Gruß,
Marcel
Zum Seitenanfang
 

"Es irrt der Mensch, solange er strebt", Faust
 
IP gespeichert
 
Segestus
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 717
Syke
Geschlecht: male
Re: Ist die Sonne innen hohl?!
Antwort #14 - 28.07.06 um 13:17:05
 
Mal ein paar Fragen an den Sonnenexperten:

Warum ist die Sonne heiß

der angrenzende Weltraum kalt

der nächste Planet wieder heiß?

Warum ist der Weltraum kalt

aber sobald die Sonnenstrahlen auf einen Gegenstand treffen, Außenhülle eines Space Shuttles zum Beispiel, wieder heiß?

Wenn die Oberflächentemperatur der Sonne 5700 Grad beträgt, was so allgemein als wahr angenommen wird, um wie viel Grad pro 1 Million Kilometer nimmt diese Gradzahl ab?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken