Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Neuschwabenland demontiert? (Gelesen: 33143 mal)
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2334
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #30 - 20.09.12 um 23:19:15
 
Arkas schrieb am 18.09.12 um 22:22:17:
Noch schlimmer ist für sie natürlich, dass bei wiki offenbar jeder sein Senf dazu geben kann, der Ahnung hat, ganz ohne Studium und Dr.-Titel und sonstigen Firlefanz.


Hmmm..naja...nicht ganz.
Wikipedia ist demokratisch aufgebaut. Klingt gut, ist es aber in einer Zeit, wo Meinungen künstlich gemacht werden und nicht unabhängig durch den Verstand der Leute gebildet werden, nicht soooo dolle.

Wikipedia wird beherrscht von Leuten, die im Großen und Ganzen die Schulmeinung kritiklos vertreten und sich in der Rolle von angepaßten Menschen gefallen.

Gleichzeitig brauchst Du bei Wikipedia immer eine gewisse Lobby, um Deine Meinung zu vertreten. Leider findet sich selten eine ausreichend große Lobby wenn Du alternative Meinungen vetrittst, also Meinungen, die abseits des Mainstreaming liegen.

So gesehen ist Wikipedia (ungewollt) doch eine ziemlich einseitige Angelegenheit, die lange nicht alle Ansichten und Theorien vertritt, sondern auch nicht mehr, als die Mainstreammedien.

Das hängt wohl damit zusammen, daß Wikipedia bevölkert wird von profilneurotischen Möchtergernfachleuten, die eigentlich gerne in den Mainstreammedien vertreten wären, denen aber nur Wikipedia bleibt.
Leider haben solche Menschen von Natur aus ein größeres Interese und ausreichend großes Sendungsbewußtsein, um sich die inneren Strukturen von Wikipedia zunutze zu machen, als Vertreter alternativer Meinungen.

Zitat:
Wer keine Ahnung hat wird von den alten Hasen in dem jeweiligen Fachgebiet bei wikipedia sofort daran gehindert Unfug zu schreiben.


Und auch leider alle, die nicht die offizielle Lehrmeinung vertreten.

Meinungen außerhalb des genehmigten Kanon dürfen nur als solche gekennzeichnet dort veröffentlicht werden, also indem sich der Verfasser von den Inhalten distanziert und als falsch und abwegig darstellt.

Man könnte das freilich ganz einfach ändern - einfach indem man eine ausreichend große Gruppe bei Wikipedia etabliert, sich dort "hocharbeiten" läßt und dann einen gewissen gegenpol stellt.

Aber dazu haben Verschwörungstheoretiker und Co. offenbar kein Interesse.

Wir hatten hier ja schon einmal so einen Fall. Wir wollten damals das Forum auf Wikipedia einpflöegen und wurden von einem ehemaligen Mitglied, das hier schon durch sein übersteigertes Sendungsbewußtsein aufgefallen war, boykottiert. Da sich damals nur 3 oder 4 Leute aus dem Forum FÜR einen Eintrag stark gemacht haben, war das Thema schnell durch.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #31 - 21.09.12 um 11:12:13
 
Wie ich schon am 19.09. geschrieben hatte, ist doch das Thema hier NSL.
Die Quellensuche ist eine Sache.
Ich persönlich greife fast nie auf Wiki zurück, dass wäre einfach zu einfach, höchstens mal bei ein paar unwichtigen Begriffen.
probiert es doch einfach mal selber aus: gebt einen Begriff ein, von dem ihr 100-% überzeugt von dessen Definition seid und vergleicht.
Das kann aber bei einem Begriff passen, bei einem andern vielleicht auch nicht.
Also wie immer, alles mit Vorsicht geniessen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #32 - 02.10.12 um 15:25:25
 
Um aufs Tema NSL zurückzukommen: es gibt noch ne Theorie:

"... Tatsächlich hat es nach dem Krieg Bestrebungen gegeben, außerhalb Deutschlands eine militärisch-technische Macht aufzubauen. Der Stützpunkt 211 in NSL, der wirklich errichtet wurde, ist allerdings nach einiger Zeit aufgegeben worden. Neben den Immunverhältnissen (Die Luft im Antarktis-Gebiet ist nahezu keimfrei, so dass das Abwehrsystem des menschlichen Körpers erschlafft. Nach einiger Zeit kann dann ein normaler Schnupfen zu einer ernsthaften Krankheit mutieren) mögen auch die A-Bomben-Abwürfe...ein Grund für die Aufgabe des Stützpunktes gewesen sein..."

Zitat aus dem Buch "Flugscheiben über NSL" auf Basis des Einblickes in einen Teil der Privatkorrespondenz von Wilhelm Landig.

Nachtrag, 02.10.2012, ca. 17:33 Uhr
http://www.panoramio.com/photo/57164423
Is dat jetzt ein fake oder hat da jemand tatsächlich ein RFZ gefunden? Angeblich auf Bristol Island, Südsandwichinseln, mit Google-View ansehbar???? Hab ich auch dort so gefunden per Zufall.
Das wäre der Oberhammer und ein beweis für RFZ aus NSL!

Nachtrag 2, ca.17:52 Uhr
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Bristol_Island_ASTER.jpg&filetim...
Wenn man dieses NASA-Bild vom 18.06.2011 mit dem aktuellen in Google-earth vergleicht, scheint das RFZ tatsächlich durch Eisschmelze freigelegt zu sein, bzw. die Eisdecke ist auf der ganzen Insel, bzw. im betroffenen Tal deutlich geschrumpft!!!!
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.10.12 um 17:58:44 von Sowilo »  
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #33 - 02.10.12 um 18:42:23
 
warum denn gleich ne reichsflugscheibe? wenn das bild nicht gefotoshopt ist dann ist das vielleicht auch das zu hause vom "ding aus einer anderen welt". oder der überrest eines bunkers aus dem kalten krieg. oder noch ein aktiver bunker von heute.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #34 - 02.10.12 um 21:55:59
 
Sowilo schrieb am 02.10.12 um 15:25:25:
Nachtrag, 02.10.2012, ca. 17:33 Uhrhttp://www.panoramio.com/photo/57164423Is dat jetzt ein fake oder hat da jemand tatsächlich ein RFZ gefunden? Angeblich auf Bristol Island, Südsandwichinseln, mit Google-View ansehbar???? Hab ich auch dort so gefunden per Zufall.Das wäre der Oberhammer und ein beweis für RFZ aus NSL!Nachtrag 2, ca.17:52 Uhrhttp://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Bristol_Island_ASTER.jpg&file... man dieses NASA-Bild vom 18.06.2011 mit dem aktuellen in Google-earth vergleicht, scheint das RFZ tatsächlich durch Eisschmelze freigelegt zu sein, bzw. die Eisdecke ist auf der ganzen Insel, bzw. im betroffenen Tal deutlich geschrumpft!!!! 


Du hast auf dem Inselbild so wat wie ein Rundflugzeug entdeckt???

Also ich seh gar nichts, auch nicht auf Google Earth (Stand 09 2009)

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #35 - 02.10.12 um 23:18:40
 
Ilum schrieb am 02.10.12 um 21:55:59:
Du hast auf dem Inselbild so wat wie ein Rundflugzeug entdeckt???

Ja, ganz normal eines dieser blauen Vierecke im google-maps angeklickt, auf Bristol Island gibts nur ein Foto. Ich geh aber von einem gezielten fake aus, denn es gibt viele dieser Vierecke, die ganz wat anderes zeigen, als am jeweiligen Ort existiert.
Is immer noch da!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #36 - 02.10.12 um 23:20:24
 
Fabs schrieb am 02.10.12 um 18:42:23:
warum denn gleich ne reichsflugscheibe

Ja, weil dat so tituliert wurde...., einfach mal in google-maps Bristol Island, Südgeorgien eingeben
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #37 - 03.10.12 um 00:22:00
 
OK jetzt weis ich was Du meinst, ich war auf Google Earth statt auf Maps,
dort ist wie erwartet nichts zu sehen, auch das Fotofenster fehlt dort.
Obwohl die Insel im Osten teilweise mit einem Schleier überdeckt ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #38 - 04.10.12 um 17:39:58
 
Ilum schrieb am 02.10.12 um 21:55:59:
Du hast auf dem Inselbild so wat wie ein Rundflugzeug entdeckt???

Vielleicht hab ich mich im Eifer des Gefechts nicht richtig ausgedrückt:

Also bei Google maps - den Satellitenbildern natürlich - wurde auf der Bristolinsel ein (angeblich auf der Insel) gemachtes Foto eingestellt, welches die Bezeichnung "Reichsflugscheibe" hat. Diese kann man durch hineinziehen des gelben Männchens auf des entsprechende blaue Viereck auf der Oststeite der Insel hochladen, wenn es nicht sowieso schon auf der linken Bildleiste neben dem Satellitenkartenbereich automatisch auftaucht. Dat is dieser Panoramio-Dienst, da kann wahrscheinlich jeder alles einstellen, so wie bei wiki.
Vielleicht will uns der Autor dieses Bildes auch nur gezielt irreführen. Traurig
Ich hab auch schon (komischerweise immer bei sehr abgelegenen Gegenden) Bilder entdeckt, die da nicht hingehören können, so z.B. eine japanisch aussehende Stadt, mit viel Grün und Bäumen, Gebäuden usw.  in der Polarregeion bei der Wrangelinsel, da gibts eigentlich nur Packeis, dachte ich hä?

Übrigens, östlich der Wrangelinsel liegt die Heraldinsel, dort ist auch so ein Foto eingestellt mit dem Titel "Jagged Peaks". Das erinnert mich irgendwie an Dimmu Borgir auf Island, könnte aber der Wirklichkeit nahekommen, auf jeden Fall ein sehr schönes, gar unheimliches Bild. Also für Naturliebhaber sind diese Bilder aus den entlegenen Regionen schon toll anzusehen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #39 - 05.10.12 um 21:52:39
 
Mal eine dumme Frage, nun wieder direkt zu Neuschwabenland: Kennt eigentlich irgendjemand von Euch Fotos oder Filmmaterial von dieser Gegend, das nach dem 2. Wk. entstand; gibts da irgendetwas im Internet oder sonstwo? Das ist immerhin eine der am besten zugänglichsten Gegenden der Antarktis und die Russen unterhalten dort (oder zumindest fast dort) seit Jahrzehnten eine Station, die Lasarewskaja bzw. inzwischen die Nowolasarewskaja. Eigentlich müsste es doch da etwas geben, oder?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #40 - 06.10.12 um 13:06:22
 
Hier gibts einen (neueren) Artikel der russischen Medien:
http://de.rian.ru/society/20080708/113507287.html
In Wiki steht unter NSL die letzte Expedition mit deutscher Beteilgung fand 1995 statt. Organisiert vom Bundesamt für Geologie oder so ähnlich, Hannover. Es würde wahrscheinlich nix bringen, die einfach mal höflichst anzuschreiben, denn von offizieller Seite können wir (leider) nix zum Thema erwarten.
Dann gibts es noch regelmäßige, abstruse NSL-Treffen in Berlin, was von den Medien sofort in die rechte Ecke gedrängt wird, was man von denen halten soll, weiß ich auch nicht, vielleicht gehen wir da einfach mal hin?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #41 - 06.10.12 um 18:39:00
 
Das war es, was ich meinte: Wie einfach wäre es, die Behauptung dieses Artikels mit ein, zwei Fotos zu unterlegen! Es gibt alte Fotos von der NSL-Expedition (weiß zufällig jemand, wo man die findet btw.?) - wäre es nicht eine naheliegende Idee, eins von damals und eins von heute nebeneinanderzulegen, anhand von Geländemerkmalen könnte das ja vergleichbar sein? Und heute macht man Expeditionen dorthin, ohne ein einziges Foto mitzubringen? Wieso? Ist es überhaupt möglich, auch nur ein einziges Nachkriegsfoto von dieser Gegend aufzutreiben?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #42 - 07.10.12 um 06:02:53
 
naja wenn man bei google königin maud land eingibt bekommt man schöne klare bilder... wo genau die bilder gemacht sind und ob sie neuschwabenland dabei zeigen ist fraglich aber zumindest gibt es fotos von diesem berreich der anarktis.

irgendwo habe ich gelesen das es auch bergsteigertouren in die region neuschwabenland gibt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #43 - 07.10.12 um 14:52:50
 
Thagirion schrieb am 06.10.12 um 18:39:00:
Und heute macht man Expeditionen dorthin, ohne ein einziges Foto mitzubringen? Wieso? Ist es überhaupt möglich, auch nur ein einziges Nachkriegsfoto von dieser Gegend aufzutreiben?

wie ich ja schon mit dem RFZ auf der Bristol-Insel bzw. Isla Blanca (da auch von Argentinien beansprucht => übrigens gutes Thema: wieso haben die den Falklandkrieg geführt? Die Ausrede mit den Bodenschätzen glaubt ja wohl eh keiner mehr) darlegen wollte (wenn auch unabsichtlich), könnte es sein, dass die im Google eingestellten Bilder auch Fälschungen enthalten, wobei ich "Glaube" bzw. Schätze, dass vielleicht 90% der Bilder der Realität entsprechen könnten; s.a.:Sowilo schrieb am 04.10.12 um 17:39:58:
Ich hab auch schon (komischerweise immer bei sehr abgelegenen Gegenden) Bilder entdeckt, die da nicht hingehören können, so z.B. eine japanisch aussehende Stadt, mit viel Grün und Bäumen, Gebäuden usw.in der Polarregeion bei der Wrangelinsel, da gibts eigentlich nur Packeis, dachte ich 

Was will uns dies sagen? Nun, entweder dort gibts tatsächlich nix, oder wir sollen dort nix sehen.
Das ist vermutlich unser aller Grundproblem: irgendwann tauchte eine sensationelle Geschichte auf (in meinem "Interessensgebiet" z.B. die Horak-Höhle, die Kuppel in der Arktis, NSL) usw. für die es keine Beweise gibt und die Sache im Laufe der Zeit, sich so sachte in Luft auflöst Zunge

Die offizielle Erklärungen für die Expeditionen sind natürlich : Geologie, Wetterforschung, blabla. Niemand wird öffentlich (zumindest nicht die mit Staatsgeldern finanzierten) zugeben, dass man eigentlich auf der Suche nach NSL ist. Da bleibt dann nur das Militär oder reine Privatpersonen bzw. -Firmen übrig. Im Falle des Militärs bleibt das ja sowieso geheim und Privatinstitutionen sind nur am Kohlescheffeln interessiert unentschlossen
Wir müssten jemanden kennen, der dort sowieso "rübermacht" und denjenigen bitten, mal ein paar Fotos zu machen, an den und jenen Koordinaten, in die und jene Richtung usw. ohne irgendwas von NSL zu erwähnen, dann haben wir wahrscheinlich die besten Chancen, echte, unidealisierte Bilder zu erhalten
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Neuschwabenland demontiert?
Antwort #44 - 08.10.12 um 11:58:34
 
Fabs schrieb am 07.10.12 um 06:02:53:
naja wenn man bei google königin maud land eingibt bekommt man schöne klare bilder... wo genau die bilder gemacht sind und ob sie neuschwabenland dabei zeigen ist fraglich aber zumindest gibt es fotos von diesem berreich der anarktis.irgendwo habe ich gelesen das es auch bergsteigertouren in die region neuschwabenland gibt. 

Ich hab kürzlich einen in der Südwestpresse erschienen Artikel über Confluence-degree-Sammler gelesen.
Denn auf www.confluence.org sammeln Menschen aus aller Welt die Fotos der Confluence-Punkte (Das sind Punkte, an denen jeweils ein ganzzähliger Längen- und Breitengrad aufeinandertreffen) und berichten von Ihren Touren dorthin.
Da hab ich mir doch gleich mal die ca. 2 Punkte in (oder bei) NSL angesehen und wie erwartet außer Schnee, Eis und blauem Himmel nix gesehen Traurig

Hier noch ein toller Beitrag von ILUB in der Medienecke:
http://www.youtube.com/playlist?list=PL75F7153EB94CA9E7&feature=plcp
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 09.10.12 um 17:51:41 von Sowilo »  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken