Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 9
Thema versenden Drucken
Liste der Eingänge in die hohle Erde (Gelesen: 98034 mal)
Njordalind
Neu
*
Offline



Beiträge: 5
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #45 - 18.10.11 um 17:37:34
 
Hallo Ihr Lieben,

habe gerade eine sehr alte gedruckte Ausgabe der "Smaragd-Tafeln des Thot" in die Hand bekommen. Und in dieser wird u.a. auch von
den sieben Erdfaltenöffnungen gesprochen, wovon sich eine im Schwarzwald befinden soll. Wenn ich nun den Faden weiter spinne, so könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass in diesem Zusammenhang dabei auch der Rheingraben in Baden eine immens wichtige Rolle spielen kann.

Mich interessiert dabei auch Eure Meinung.

LG

Njordalind




Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2381
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #46 - 18.10.11 um 22:03:56
 
Hallo Du Liebe(r) (?) Zwinkernd

das klingt sehr interessant, zumal ja, wenn es um "Zugänge" ins Innere geht, oft auch der Schwarzwald genannt wird... Hast Du da noch nähere Informationen dazu...?? Genaue Koordinaten z.B....?

LG
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Njordalind
Neu
*
Offline



Beiträge: 5
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #47 - 19.10.11 um 09:09:45
 
Einen wunderschönen guten Morgen allerseits,

ich habe leider keine Koordinaten für meine Annahme. Aber meine eigenen Wahrnehmungen und Studien geben für mich den Hinweis, dass die "gesegnete Gegend" zwischen KA und BAD beginnt (gerade im dortigen Rebland zeigen sich enorme - kaum irgendwo verzeichnete - Kraftfelder; in BAD-Zentrum heiße Quellen) und sich riesigen Adern gleich Richtung Süd - Südosten bis in die Schweiz und in einen Teil Österreichs zieht.

Zum anderen ist mir völlig bewußt und klar, dass die "Herren des Lichtes" sich uns so völlig anders zeigen werden, als das kleine Menschengehirn es überhaupt je zu erfassen vermag.

M.E. können die NASA und wie die Gehirnakrobaten auch alle heißen mögen, noch so intensiv forschen, um den "Herren des Lichtes" den Zugang zu unserer Erde zu versprerren. Es ist ALLES schon gelaufen; die seit 1987 und dann verstärkt seit Ende 2003 dafür vorbereiteten Menschen-Geister sind mit einer reinen, glasklaren Intelligenz, einer so enormen energetischen natürlichen Kraftfülle ausgestattet -  bereits in das GROSSE GESCHEHEN voll involviert und wissen um ihre Aufgabe !!!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Zak
Administrator
*****
Offline


and the alien mindbenders

Beiträge: 2047
Hohle Erde
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #48 - 16.11.11 um 10:34:59
 
Vom Thema abweichende Antworten wurden in dieses Thema verschoben.

Änderung:
falsch verschoben, link angepaßt
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 16.11.11 um 10:51:15 von Zak »  

"Eine Gesellschaft, die ein klein wenig Freiheit aufgibt für ein klein wenig Sicherheit, verdient beides nicht und wird beides verlieren." Benjamin Franklin
Homepage  
IP gespeichert
 
net_seeker
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 23
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #49 - 10.03.12 um 19:12:31
 
Hallo, hab hier grad bei youtube geforscht über HE und über einen Eingang am Mount Shasta etwas gefunden. Gibt einen Augenzeugenbericht mit Hintergrundinfos.

bei suchmaschine palatkwapi eingeben

Kurze Zusammenfassung: Es handelt sich um ein Interview mit Dr. Hank Krastmann über die Erlebnisse dessen Studienkollegen, welcher von Holländischer und Hopiindianeischer Abstammung ist. Dem sein Ur-Ur-Großvater war der "berühmte" verlorene Holländer Jacob Waltz des amerikanischen Westens bei Arizona und den heiligen Bergen, wo er eine geheimnisvolle Mine gehabt haben sollen hatte, aus welcher er Gold im Gegentausch zu Salz rausgeschleppt hat, welches er im inneren der Erde eingetauscht haben soll.
Das spannende ist, das der Ur-Ur-Enkel Karl eben den Dr. Hank mal mitgenommen hat zu diesem Eingang und er auch drinnen war, bis nach der Stadt im inneren. Lest und übersetzt aber lieber selber.

Das ganze wird auch erwähnt in folgender Interview-Reihe mit einem Herrn Billy Col. Woodard, welcher mit vier Jahren aus der inneren Erde hier oben ausgesetzt worden ist, und mit seiner Schwester hier oben aufklären soll, nachdem diesem Adm. Byrd das Maul verboten worden ist, nachdem dieser drin war.

Ist etwas langatmig aber es setzt sich eins mit dem anderen zusammen, soll heißen hat bei mir katalytische Wirkung gehabt, das volle Interview anzuschauen und zu übersetzen.

Bei youtube "col billie woodard" eingeben

evtl. zu diesem Billie Woodard mal einen eigenen Faden aufmachen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Wesp2k3
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #50 - 26.04.12 um 15:59:56
 
Hat sich schonmal jemand näher mit den Pyramiden von Visoko beschäftigt?
Eventuell ist auch über diese ein Zugang Möglich, darunter befindet sich ein akkurates Höhlensystem in spinnennetzförmiger Anordnung und merkwürdige Runen :/
Die sind in Bosnien bei Sarajevo (mittlerer Osten)
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 26.04.12 um 16:27:35 von Wesp2k3 »  
 
IP gespeichert
 
Harvester
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 154
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #51 - 28.04.12 um 00:37:21
 
Wesp2k3 schrieb am 26.04.12 um 15:59:56:
Hat sich schonmal jemand näher mit den Pyramiden von Visoko beschäftigt?
Eventuell ist auch über diese ein Zugang Möglich, darunter befindet sich ein akkurates Höhlensystem in spinnennetzförmiger Anordnung und merkwürdige Runen :/
Die sind in Bosnien bei Sarajevo (mittlerer Osten)


hallo Wesp2k3,

hatte bisher noch keine zeit mich damit ausführlich zu beschäftigen, klingt aber erstmal durchaus interessant.
dieses ...was wäre wenn... reizt mich hierbei.

beim beiläufigen googeln habe ich aber auch gelesen, dass es sich hierbei auch um eine natürliche formation handeln könnte, welche sich nur aus einer ganz bestimmten perspektive von einer erhöhten position aus als Pyramide darstellen soll.

woher hast du das mit den katakomben und den runen?
link büdde. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

Benutzer gesperrt
 
IP gespeichert
 
Wesp2k3
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #52 - 28.04.12 um 15:00:48
 
Ich schau mal nach ob ich den Link noch finde, habe mich quer durchs Netz informiert, daher weiss ich das nicht mehr so aus dem Kopf.
Die Informationen sind noch recht rar gesäht, da Semir Osmanagic (Entdecker) sie selbst erst 2005 endeckt hat. Nach dem was ich recherchiert habe bisher schliesse ich Natürliche Formationen aus, da die Tunnel akurat mit Erde aufgefüllt wurden, die einzelnen Tunneleingänge zuzementiert wurde um mal ein paar Beispiele zu nennen Zwinkernd
Wie gesagt, ich schau mal nach den genauen Quellen meines Wissens Smiley
Aber erstmal abwarten, vielleicht sollte man sich das auch mal besser selber anschauen in Bosnien. Ist ja jetzt nicht sooo weit Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Wesp2k3
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #53 - 28.04.12 um 15:28:43
 
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ceron
Neu
*
Offline



Beiträge: 5
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #54 - 20.05.12 um 15:34:35
 
Hallo
war schon Jemand von Euch mal beim Monte Epomeo,
mit dem alten Kloster, in  80070 Serrara Fontana Italien ??? Da soll es ja solche Erdlöcher, mit austretender kalter Luft beim Mount Epomeo geben, das haben Touristen auch in Foren geschrieben, das dürfte dann, doch auch in der Nähe des Einganges sein, wo genau sind diese zu finden ? - In der Nähe des Schlott, oder gibt es mehrere solche Stellen ? - Wer kennt den Eingang ? - War da schon mal Jemand von Euch, oder kann Hinweise dazu geben ?  Gruß Ceron@haui.com
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #55 - 21.07.12 um 13:19:40
 
Hallo,

Bin neu hier und über mein Interesse über die sog. Horak- oder moonshaft-Höhle in der Tatra hier gelandet.
Interessant (bzw. neu für mich) ist aber der mögliche Zusammenhang über die Hohle Erde.
Aufmerksam geworden bin ich auf die Höhle, durch einen Artikel im Buch "Verbotene Archäologie" des Autors Luc Bürgin, Kopp-Verlag.

Ich habe nun im Forum diverse Diskussions- bzw. Anhaltspunkte gelesen, welche ich nun gerne zusammenfassen/ strukturieren möchte:

1.: Stimmt den nun die geographische Angabe 49.2°N 20.7°E, welche im Forum zur Überprüfung anstand?
2.: geht man davon aus, dass die Höhle ein Zugang zur HE ist, ist eigentlich schon alles klar, deshalb möchte ich weitere Anregungen/ Theoreme einbringen:

A.Durchgedrehtie Entdeckung datiert auf 1944, also während des WK 2. Dies brachte mich auf den Gedanken, ob es sich bei der Höhle nicht um einen Anlagenteil der in dieser Gegend (rezessive Schlesien) doch recht zahlreich betriebenen Wunderwaffenprojekte handeln könnte (Zusammenfassend z.B. unter SS-Ogruf. Kammler, "Projekt Glocke" dokumentiert). Dafür spricht z.B., dass das betroffene Gebiet in einer Landkarte von 2003, noch als militär. Sperrgebiet (!) ausgewiesen ist. Außerdem befindet sich das Gebiet ja auch in der Zipser Sprachinsel, was in diesem Zusammenhang plausibel wäre. Weiterhin könnte das auch erklären, warum sich dort Partisanen herumgetrieben haben, bzw. diese genau dort gejagt worden sind.

B.:Meines Zeichens Bauingenieur, spricht aus meiner Sicht die senkrechte Anordnung der Röhre sowie deren abgeschiedene und schwer zugängliche Lage, nicht unbedingt für eine Funktion als Zugangs-, Fahrstuhl- oder Lüftungsschacht für die HE. Plausibler - wenn auch wesentlich utopischer- klingt eine Funktion als Ein-/Ausflugsschacht für Fluggeräte oder Geschosse (Raketensilo). Eventuell dabei entstandene Abgase/ Strahlungen könnten zu der extremen Verhärtung ("Verglasung") der Wandung geführt haben, ähnlich wie bei einer Nachkarbonatisierung von Beton in Straßentunneln.

C.Durchgedrehtas fremdartig anmutende, schwarze Material könnte ansonsten zwangsläufig/ andererseits nur auf außerirdische/ HE-Herkunft hindeuten.

Weiß denn jemand etwas neueres aus der Gegend, wie z.B. aktuelle Expeditionen, "schwarze Limousinen" oder sonstige seltsame Begebenheiten?
Hat vll jemand Informationen über eine ähnliche oder baugleiche Röhre in der Welt?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.07.12 um 16:34:16 von Sowilo »  
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #56 - 21.07.12 um 17:25:51
 
ich bin damlas auch durch das bich erst richtig bewusst auf den moonshaft gestossen. mehr als du habe ich aber leider auch keine infos. ich habe noch vor kurzen etwas im inet gestöbert um heraus zu finden ob es neuigkeiten über den stand der forschung dazu gibt. konnte aber nichts finden. das meiste ist wenn englisch sprachlich und selbst da konnte ich soweit mein englisch reicht nichts neues zu finden. was ich aber nicht verstehe, wenn es diese höhle doch gibt, warum ted phillips seit nun mehr sovielen jahren dort nicht mehr für forschungszwecke  vorbei geschaut hat. die komunistische ausrede ist ja nun mehr seit über 20 jahren nicht mehr gegeben. und er kennt die position der höhle und war selbst dort. also warum nicht wieder?
erinnert mich an alec maclellan und seinen vermeintlichen eingang in die hohle erde...
sowas macht sich gut in büchern, klingt spannend aber das war es dann auch oder wie?!?! unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #57 - 21.07.12 um 17:36:58
 
Tja die Suche im Netz ist recht umständlich/ schwierig und unausgiebig . Vermutlich gibt es noch andere Artikel auf tschechisch (aber wer kann das schon? Smiley).
Und Mr. Ted Phillips hat vielleicht kein Geld (so wie ich Smiley oder kann/ will aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr hin. Nach meinen geringen Informationen war ja schon 1944 der Zugang recht beschwerlich, so dass man schon Höhlenforscher sein sollte mit zugehöriger Ausrüstung.
Ich habe beim stöbern im Netz auf You-Tube einen Dokufilm gesehen, wie eine Expedition in die Höhle eindrang, aber alles auf tschechisch und ohne Ergebnis, d.h. ohne den shaft zu erreichen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #58 - 21.07.12 um 20:55:52
 
hm, ich weiss nicht also das mit dem geld... viele seiner vorträge handeln doch von dem thema und er wollte ja auch laut eigener aussage dort wieder hin. seit 1990 sind nun gut 22 jahre vergangen das er jetzt nicht mehr der jüngste ist ist klar aber er hat sich ja auch echt da zeit gelassen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sowilo
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 283
am Limes
Geschlecht: male
Re: Liste der Eingänge in die hohle Erde
Antwort #59 - 22.07.12 um 08:57:10
 
Hast wohl recht, am Geld wirds wohl nicht scheitern.
Irgenwo hat TP aber mal erwähnt, er könne sich nich mehr an den genauen Ort erinnern Zunge.

Haste schon mal die Seiten von Walter Pavlis besucht? Das scheint der fundierteste und gründlichste Rechercheur zu sein, da gibt es z.B. ein ausführliches Protokoll (leider nur auf tschechisch und englisch) mit Fotos über jeden seiner Schritte und er bzw. sein Team haben die ganze Gegend umgegraben bzw. jedes Mauseloch untersucht; aber den shaft hat er wohl auch noch nich gefunden.
Möglicherweise steht er aber auch in Kontakt mit TP, sozusagen als Exekutive bis zu einem erfolgsversprechendem Durchbruch wo dann TP wieder auf der Bildfläche erscheint????
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 22.07.12 um 14:33:02 von Sowilo »  
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6 ... 9
Thema versenden Drucken