Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört (Gelesen: 5014 mal)
SIENT
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 14
Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
18.12.09 um 02:55:21
 
Hallo liebe Fans von Hohle-Erde.de

Sehr interessante Ansätze welche die Überlieferungen der Tibeter hier aufzeigen... Warum hat sich irgendjemand irgendwann mal entschlossen sich an einem so abgelegenen Ort wie Tibet nieder zu lassen? Vielleicht gibts oder gab es dort irgendetwas besonderes?

Offiziell ist der Dalai Lama wohl hier auf der äußeren Erde, Botschafter für das Reich im inneren der Erde. Er besitzt den Schlüssel.

Warum werden Überlieferungen und Aufschriebe aus Früherer Zeit immer als Fiktion abgetan? Siehe Plato mit Atlantis,

Oder die großen Pyramiden in Ägypten:
Sie wurden angeblich von einem König names "Saurid" gebaut um das Wissen der Götter vor der großen Flut zu schützen.

Die Story kommt nicht von mir sondern ist die Meinung von alten arabischen Historikern welche die Überlieferungen untersucht haben und näher an der Zeit der Pyramiden waren wie wir im 21. Jahrhundert.

Was bilden sich die Historiker ein, wenn sie die Überlieferungen und Erkenntnisse einfach ignorieren und alles über den Haufen werfen um sich irgendwas einfach neu auszudenken?

Warum kann man nicht einfach auf dem alten Wissen und auf alte Texte aufbauen? Anstatt zu versuchen alles neu zu schreiben um sich dann selbst irgendwann widerlegen zu müssen???

http://wissen.de.msn.com/bilder.aspx?cp-documentid=149972493&page=10

----------------------

http://www.google.de/#hl=de&q=flut+sphynx+Robert+Bauval&meta=&aq=f&oq=flut+sphyn...

"Andere glauben, am Körper der Sphinx die Spuren einer gewaltigen Flut entdeckt zu haben. War Noah der Schöpfer des steinernen Löwenmenschen?"


Der Film zeigt erstmals Archivmaterial von den Bohrungen vor der Sphinx, die vor 30 Jahren von einer amerikanischen Expedition durchgeführt wurden. Erst kürzlich hat der ägyptische Archäologe Dr. Zahi Hawass nahe der Sphinx einen 30 Meter tiefen Schacht entdeckt, der zu einem Inselgrab führt, das bereits Herodot in der Antike beschrieb.


--------------------------------------

Der britische Forscher Collins behauptet, auf Aufzeichnungen des britischen Generalkonsuls Henry Salt, Diplomat und Ägyptenforscher im 19. Jh., gestoßen zu sein. Salt beschreibt darin, wie er 1817 gemeinsam mit dem italienischen Ägyptologen Giovanni Cavaglia ein mehrere 100 m langes Höhlensystem unter dem Gizeh-Plateau untersuchte und dort mehrere Grabkammern und weitere Höhlendurchgänge gefunden hat.

Höhlen unter der Sphynx und den Pyramiden. Ganze Pyramiden-Kolonien auf dem Mars.
http://www.fast-geheim.de/html/mars-pyramiden.html

Ständig neue Wissenschaftlich unerklärliche Erkenntnisse im Bereich der Quantenphysik (siehe Youtube) und neuste Erkenntnisse im bereich des Wassers.
http://www.youtube.com/watch?v=to2QMNtolQs

Schaut dazu auch die Dokumentation "Unser Wissen ist ein Tropfen - Wasser - Das unbekannte Wesen"
Hier ein Ausschnitt:
http://www.youtube.com/watch?v=CmleO998v9E

Ständig unglaubliche und unerklärliche Phänomene von genau diesen Wissenschaftlern die glauben alles zu Wissen. Sie wiederlegen sich ständig neu und immer wieder.

"Ich weiß, dass ich nichts weiß!" Sokrates


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein


"Die Dummheit kommt nie aus der Mode. Sie lässt sich vom Zeitgeist immer wieder neu einkleiden."
Ernst Ferstl

Die Sache mit dem "Affen, Mensch", das wussten anscheinend schon Denker die wesentlich klüger waren als alle die auf Erden sind.



--------------------------------------


Hier zur Sache Dalai Lama und das Innere der Erde:

http://www.hohle-erde.de/body_einfuehrung.htm

„So gehen vom Potala, dem Palast des Dalai Lama, unterirdische Gänge mit offiziell nicht bekannten Ziel aus. In seinem Buch über die Innere Erde schreibt Bernard, diese Gänge seien die Verbindung. zu Agarthi einerseits und andererseits Teil des weltweit die Erdkruste durchziehenden Tunnelsystems.

Das Reich, das die Innere Erde beherrscht, ist Agarthi mit seiner Hauptstadt Shambhala. Der Herrscher von Agarthi trägt den Titel "Rigden - Jyepo", das bedeutet "König der Welt", seine Soldaten sind die "Templer von Agarthi". Shambhala wird auch als "Quell des Glücks" bezeichnet.

Wer nun an der Ernsthaftigkeit dieser Worte zweifelt, möge bitte bedenken, daß der verehrungswürdige Dalai Lama Schlüsselbewahrer zum Zugang zu Agarthi und dessen Botschafter ist und dies auch betont. Tibet gilt allgemein als ein Ort, von dem aus man nach Agarthi gelangt. In Asien ist diese Vorstellung so geläufig und real wie in Europa die Kenntnis vom Vatikan.“



http://www.schattenblick.de/infopool/religion/buddha/rbpre781.html

„Er war, wie die Eingeweihten sagten, 'der Bewahrer der Schlüssel, die das "Reich Agarthi" öffnen'...“


http://www.tibet.de/tib/tibu/2002/tibu60/60shambala.html

„Während im Westen Tibet als das geheimnisvolle Land Shambhala angesehen worden ist, haben die Tibeter ihr heiliges Land an einem anderen Ort gesucht, so Bernbaum in seinem Werk Der Weg nach Shambhala (Hamburg: Papyrus 1982). Tibetische Texte verweisen auf ein irgendwo nördlich von Tibet hinter Schneebergen versteckt liegendes Königreich. Dort bewacht eine Dynastie erleuchteter Könige die geheimsten Lehren des Buddhismus während einer Zeit, in der die Wahrheit durch Krieg und die Gier nach Macht und Reichtum von der Welt verschwunden sein wird. Dann wird - gemäß der Prophezeiung - der zukünftige König von Shambhala mit einer mächtigen Streitmacht erscheinen, um "die Mächte des Bösen" vernichtend zu schlagen und ein "Goldenes Zeitalter" einzuleiten. Unter seiner erleuchteten Herrschaft wird die Welt schließlich ein Ort des Friedens und des Wohlstands werden, durchdrungen von den Schätzen der Weisheit und des Mitgefühls. Nur jene, die dazu berufen sind und die notwendigen geistigen Voraussetzungen besitzen, können nach Shambhala gelangen.
Obwohl Shambhala im tibetischen Volksbuddhismus vielfach als Götterhimmel betrachtet wird, halten viele Lamas es für ein Reines Land, so Bernbaum, also für ein Buddha-Land, eine Art von Paradies für jene, die sich auf dem geistigen Weg befinden. Es soll das einzige Reine Land sein, das auf dieser Erde existiert. Auch der Dalai Lama habe ihm gegenüber geäußert, dass Shambhala eine materielle Existenz besitze und auf dieser Welt angesiedelt sei.“



http://www.hermetischer-bund.de/assets/applets/Shamballa__der_goldene_Tempel_des...

„Wissenschaft bewohnt sind; sie erinnern an Lhasa, wo der Palast
des Dalai Lama die Spitze eines Berges darstellt, der mit
Klöstern und Tempeln bedeckt ist. Der Thron des Königs der
Welt ist von Millionen inkarnierter Götter umringt.......
9
Wenn unsere wahnwitzige Menschheit einen Krieg gegen das
unterirdische Königreich beginnen sollte, so wäre dieses
imstande, die ganze Oberfläche unseres Planeten in die Luft zu
sprengen und sie in eine Einöde zu verwandeln. Die Bewohner
von Agarthi können Meere trocken legen, Kontinente in Ozeane
verwandeln und Berge zu Wüstenstaub machen.“





http://www.berzinarchives.com/web/de/archives/advanced/kalachakra/shambhala/nazi...

„Für die Thule-Gesellschaft passte diese Suche ja gut zu der eigenen Suche nach den Ursprüngen der arischen Rasse. Haushofers Interesse an tibetischer Kultur gab der These von Tibet als Schlüssel zur Entdeckung eines gemeinsamen Ursprungs für die arische und die turanische Rasse zusätzliches Gewicht, sowie der Hoffnung, die Vril-Kraft zu erlagen, welche seine spirituellen Führer angeblich besaßen.“


Ich hoffe ich habe ein paar Denkanstöße gegeben.

Wer das alles schon wusste, der weiß vermutlich sogar noch mehr.  Wenn dem so ist, der darf/kann sich hier austoben.

Liebe Grüße
Euer SIENT
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 18.12.09 um 04:41:28 von SIENT »  
 
IP gespeichert
 
Aredhel
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 168
Turkey
Geschlecht: male
Re: Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
Antwort #1 - 18.12.09 um 17:03:13
 
Ja, vielen Dank.
Ich werde mir auch noch die Links ansehen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
Antwort #2 - 13.03.16 um 15:15:22
 
SIENT schrieb am 18.12.09 um 02:55:21:
bitte bedenken, daß der verehrungswürdige Dalai Lama Schlüsselbewahrer zum Zugang zu Agarthi und dessen Botschafter ist und dies auch betont. Tibet gilt allgemein als ein Ort, von dem aus man nach Agarthi gelangt. In Asien ist diese Vorstellung so geläufig und real wie in Europa die Kenntnis vom Vatikan


Hmm, ick habe mich schon öfters mal gefragt, weswegen die chinesische Staatsregierung dermaßen empört und beleidigt reagiert, wenn die "Grinsekatze" Tenzin Gyatso
in wichtigen Ländern der westlichen Welt öffentliche Bühne bekommt...

Irgendwas ist da, was die Chinesen massiv stört...

Kleinliche Gebietsrangeleien um eine unwirkliche Berg-Region sind da für mich keine hinreichende Erklärung.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
Antwort #3 - 13.03.16 um 16:04:35
 
Und was erklärt dann das riesen tamtam das die Serben um Kosovo machen?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
Antwort #4 - 13.03.16 um 17:05:02
 
Aha...
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Dalai Lama + Schlüssel zum Inneren; Pyramiden; Wasser; Wie alles zusammen gehört
Antwort #5 - 12.12.16 um 01:27:19
 

Meh! :/

Die verlinkten YT sind mit dem Hinweis: "Dieses Video ist nicht verfügbar. "

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken