Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 ... 10
Thema versenden Drucken
Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!! (Gelesen: 60072 mal)
Fjörgyn
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 26
An der Sonne
Geschlecht: male
Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
01.08.10 um 15:50:04
 
Asgaard ist der Wohnort des Göttergeschlechts der Asen in der nordischen Mythologie. Es hat seinen Platz in den Zweigen der Weltesche Yggdrasil  und liegt somit oberhalb von Midgard, dem Reich der Menschen, und Utgard, dem Heim der Riesen  und Trolle. Über die Regenbogenbrücke Bifröst  ist Asgard mit Midgard verbunden.....  Ich persönlich glaube das die Regenbogenbrücke dieses riesenhafte Portal in der Arktis sein müsste, was sich durch einen Strudel an der Rotationsachse der erde zeigen sollte (trotz des zu Eis gewordenen Meeres).

Währe nett wenn einer von euch Links für Wetterkarten, Satellitenbilder usw. posten würde wenn ihr was habt.... ^^   

MfG  Fjörgyn   Cool
Zum Seitenanfang
 

weltbild.jpg (30 KB | 591 )
weltbild.jpg
 
IP gespeichert
 
Condor
DEFCON 4
*****
Offline


Benutzer gesperrt!

Beiträge: 534
Bingen
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #1 - 01.08.10 um 20:24:15
 
Gute Satellitenbilder von der Arktis hab ich bisher auch keine gesehen,
man müsste schon seinen eigenen da rauf schicken um welche zu bekommen.

Diese Karte finde ich sowieso interessant. Ich schaue sie mir auch immer wieder gerne an.

Ich glaube auch das die "Regenbogenbrücke" das Portal in der Arktis ist.
Anhaltspunkt dafür ist die Regenbogenstadt (Rainbow City).
Die Erde ist in sich gekrümmt, gebogen, deshalb heißt das Portal Regenbogenbrücke.
Die Polöffnung bildet also einen Bogen, eine Verbindung in die Sphärenwelt.
Heißt wohl Regenbogenbrücke wegen den vielen bunten Polarlichtern,
die man dort sieht oder den vielen Regenbogen die sich durch die dort
herrschende Luftfeuchtigkeit in der Öffnung bilden Smiley

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.08.10 um 11:29:34 von Condor »  

Rainbow_City.jpg (44 KB | 559 )
Rainbow_City.jpg

Benutzer gesperrt!
 
IP gespeichert
 
Condor
DEFCON 4
*****
Offline


Benutzer gesperrt!

Beiträge: 534
Bingen
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #2 - 01.08.10 um 20:29:02
 
Hier die Hohlweltkarte nochmal ganz dargestellt.

Anständige Satellitenbilder von der Arktis findet man fast garnicht, würde momentan zuviel ärger geben,
wenn Nationen der Menschheit ein anderes Weltbild erklären müssten.
Vielleicht werden die es in ein paar Jahren tun und dann haben wir auch gute Satellitenbilder von der Arktis.
Zum Seitenanfang
 

Hollow_Earth.jpg (85 KB | 1114 )
Hollow_Earth.jpg

Benutzer gesperrt!
 
IP gespeichert
 
Condor
DEFCON 4
*****
Offline


Benutzer gesperrt!

Beiträge: 534
Bingen
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #3 - 01.08.10 um 20:34:16
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Yggdrasil

Yggdrasil ist in der nordischen Mythologie der Name einer Esche, die als Weltenbaum den gesamten Kosmos verkörpert.
Andere Namen dieses Baums waren wohl Mímameiðr oder Læraðr.

Eben ist mir noch eine Merkwürdigkeit an deinem und diesem Bild aufgefallen.

Warum ist Rainbow City nicht auf dem Regenbogen eingezeichnet?
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 02.08.10 um 03:10:47 von Condor »  

Benutzer gesperrt!
 
IP gespeichert
 
Fjörgyn
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 26
An der Sonne
Geschlecht: male
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #4 - 02.08.10 um 07:22:15
 
Vielen Dank für die Infos Condor!

Von Regenbogenstadt hab ich leider noch nichts gehört.
Ich werd mich mal schlau machen.

Interessant sind auch die geschichten von den Jansens die 1829 dort hin gereist sein sollen.


Ich muss augenreibend feststellen das das Internet voll ist mit Informationen über die Hohlwelt.... sehr interessant.



Ich bin vor ein paar Jahren das erste mal darauf gestoßen als ich aus interesse nach eine art Strudel im Arktischenozean gesucht habe weil ich in meiner Theorie behauptete das dieser an der Rotationsachse sich eindrehen müsste.
Und wenn nicht im Wasser (heute Eis) dann wenigstens in der luft in form einer riesigen Windhose (muss sich ja nicht Tornadoartig schnell drehen).


Naja was auch immer ^ ^ 

Ich werd mal weiter lesen und hoffen das ich auf Resonanz stoße...

Bis bald
MfG Fjörgyn  Smiley
Zum Seitenanfang
 

MspAbb13.GIF (25 KB | 297 )
MspAbb13.GIF
NameHE26.JPG (8 KB | 398 )
NameHE26.JPG
zirk_tropo_unten.png (34 KB | 357 )
zirk_tropo_unten.png
blocking_action.png (142 KB | 345 )
blocking_action.png
100756_170_1.jpg (64 KB | 644 )
100756_170_1.jpg
 
IP gespeichert
 
Physikus_19
DEFCON 2
***
Offline


"Wichtig ist, dass man
nicht aufhört zu fragen"

Beiträge: 121
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #5 - 02.08.10 um 11:19:31
 
Tag Leute,

bei dem, was hier so philosophiert wird, fragt man sich wirklich, in welcher Zeit wir eigentlich leben...

Kommen wir aber zur "Theorie" des riesigen Strudels an der Rotationsachse: Völlig ausgeschlossen, die Gravitationsbeschleunigung der Erde ist viel zu groß und das Waser viel zu träge. Das Wasser bewegt sich schlicht und einfach mit der Erde mit, lediglich durch die Gezeiten kommt es zu gewissen "Abnormalitäten" wie Ebbe und Flut. In unserem Universum herrschen eben gewisse Naturgesetze, die zwar keinen Einfluss auf das menschliche Vorstellungsvermögen nehmen, die Realität jedoch einschränken. Die Gedanken mögen frei sein, die Wirklichkeit ist es nicht.

Der relative Mangel an Satellitenbildern aus den Polregionen hat eine ganz einfache Erklärung: Die allermeisten Satelliten befinden sich in einem Orbit in der Ebene des Äquators. Nur wenige kreisen über die Pole. Bilder gibt es genügend, schau doch mal in der Wikipedia unter "Arktis"...

Gruß,
Marcel
Zum Seitenanfang
 

"Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.", Immanuel Kant
 
IP gespeichert
 
Fjörgyn
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 26
An der Sonne
Geschlecht: male
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #6 - 02.08.10 um 22:44:24
 
Guten Marcel und danke für deinen Beitrag..

Also im Klartext bist du der Meinung dass der Ozean am Nordpol (wenn er nicht gefrohren währ) gerade da sich am wenigsten bewegen müsste am ganzen Planeten!?

Auf die Theorie mit dem Wirbel kahm ich auch nur durch den Strom der um die Antarktis fließt. Ich denke das es das in kleineren Format am Nordpol gibt.

Sorry ich wahr nicht offt in der Schule... und Physik hatte ich auch nie... es ist nicht leicht die Gedanken die man hat in vernünftig verständliche Texte zu formen ohne Schulabschluss.

Ich würd mich über mehr Stoff zum nachdenken freuen.

Gute Nacht an alle ich leg mich jetzt hin und schlaf mich auf die Sonnenseite. Bis Morgen


Peace Fjörgyn  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werjo
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 558
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #7 - 03.08.10 um 00:04:42
 
Das die Wasserbewegungen nur durch Gezeitenkräfte auftreten ist nicht richtig. Durch die Corioliskraft werden die groben Strömungsrichtungen vorgegeben. Deswegen sind die Strömungen auf der Nordhalbkugel im Uhrzeigersinn, die auf der Südhalbkugel gegen den Uhrzeigersinn. Außerdem werden Meeresströmungen noch durch Temperaturdifferenzen beeinflusst.

Wegen der Corioliskraft hat man auch eine Strömung um die Antarktis. Wie es bei der Arktis aussieht weiß ich nicht.


Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Physikus_19
DEFCON 2
***
Offline


"Wichtig ist, dass man
nicht aufhört zu fragen"

Beiträge: 121
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #8 - 03.08.10 um 08:35:50
 
Hallo werjo,

klare Sache, mir ging es aber lediglich um die Frage eines Strudels an den Rotationsachsen sowie nicht-irdische Objekte, die irgendetwas an den Strömungen und dem Verhalten des Wassers verändern. Selbstverständlich sorgen irdische Temperaturdifferenzen sowie die Corioliskraft dafür, dass Golfstrom und Co ihren Dienst tun.

Was dich, Fjörgyn, angeht, so wäre es denke ich sinnvoll den Schulabschluss nachzuholen, denn ganz ohne sind deine Aussichten wirklich nicht allzu gut.

Gruß,
Marcel
Zum Seitenanfang
 

"Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen.", Immanuel Kant
 
IP gespeichert
 
Fjörgyn
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 26
An der Sonne
Geschlecht: male
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #9 - 03.08.10 um 12:29:18
 
Hallo ^ ^

So wie ihr das beschreibt müsste sich also doch dort oben der Ozean, unabhängig der Erddrehung, um die Erdachse drehen. Naja wenn er nicht gefrohren währ  Zwinkernd was er wohl in ein paar Jahrzenten nicht mehr ist so wie es ausieht...

Aber was das Wetter betrifft kann man da wohl ehr von einen Hurrikan artigen Strudel ausgehen der dort sein Unwesen treibt.


Vernünftige Bilder hab ich immernoch nicht gefunden.

Machts gut bis zum nächstenmal.


MfG Fjörgyn  Smiley
Zum Seitenanfang
 

coriolis.gif (6 KB | 300 )
coriolis.gif
3vewind07.jpg (227 KB | 431 )
3vewind07.jpg
 
IP gespeichert
 
werjo
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 558
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #10 - 04.08.10 um 09:59:39
 
Die Bilder die du zeigst, sind Luftströmungen. Luft wird durch die Corioliskraft aufgrund der niedrigeren Reibung stärker beeinflusst und auch die Temperaturunterschiede machen sich stärker bemerkbar. Konvektionsströme fallen viel stärker aus. Und auch bei der Luft hat man am Nord und Südpol keinen Wirbelsturm oder ähnliches
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fjörgyn
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 26
An der Sonne
Geschlecht: male
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #11 - 04.08.10 um 19:56:22
 
Guten Abend...  Durchgedreht

Doch so ist es...

Nichts für ungut aber die meisten hier die sich in dem Forum rumtreiben sind einfach nur Schwätzer die zwar gut quatschen können und mit Fachbegriffen um sich werfen aber einfach keinen klahren Menschen verstand haben, siehe die anderen Chats in denen zur Zeit Leute konvertieren. 

Ihr in eurem Denken Festgefahrenen tut mir echt leid...
Ich hoffe ihr kommt irgentwann wieder klar.

Achja was wollt ihr in so nen scheiß Hohle Erde Forum wenn das doch der größte Schwachsinn ist? Seit ihr irgentwie Pervers? Treibt ihr euch auch in Christen/Kirchenchats rum und macht denen klar das es keinen Gott gibt?

Wissenschaft ist toll, aber das was ihr mit eurer Intelligenz anfangt is übler Rotz.
Ihr schafft kein Wissen ihr scheißt einfach drumherum so das es nicht durch kommt.

Ich werde mich aus diesen Forum zurück ziehen ich hatte gehofft auf kluge Menschen zu treffen, was sich für meine Verhältnisse hier zu wenig zeigt(nicht garnicht).

Die gemeint sind wissen das schon....

Machts gut ihr lieben... ich wünsch euch alles alles gute und vor allen Weiterentwicklung.

Kommt klar und sprecht ordentlich mit einander und streitet euch nicht, so kommt ihr nieeee weiter.

MfG Fjörgyn

P.S. ich glaube weiter daran dass das Nordpolarmeer viele Überaschungen für "Wissende" und "Glaubende" mit sich trägt.

UND ES DREHT SICH DOCH  Cool
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
werjo
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 558
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #12 - 04.08.10 um 21:40:44
 
Es gibt die sogenannten Zirkumpolaren Winde aber die sind nicht wie ein Hurrikan wo sich die Luftmassen auf ein Tiefdruckgebiet zubewegen und dadurch eine art Strudel entsteht. Sondern der bläst vom polaren Hochdruckgebiet richtung Äquator und wird durch die Corioliskraft abgelenkt, weswegen am Nordpol und Südpol Ostwinde entstehen. Es ist aber kein Strudel, der die Annahme zulässt, dass die Luft in ein Loch (Polöffnungen) gesaugt wird.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Condor
DEFCON 4
*****
Offline


Benutzer gesperrt!

Beiträge: 534
Bingen
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #13 - 04.08.10 um 21:48:02
 
Ich werd dich auch gleich aussaugen, du Elefant  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Benutzer gesperrt!
 
IP gespeichert
 
werjo
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 558
Re: Satellitenbilder von der Arktis..... ich find keine??!!!!
Antwort #14 - 04.08.10 um 22:01:54
 
Wie immer ein qualifizierter Beitrag
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 10
Thema versenden Drucken