Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
antika (Gelesen: 16611 mal)
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #45 - 18.09.15 um 18:16:31
 
Die Nephilim sind doch laut Sintflutbericht nur Männer gewesen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #46 - 18.09.15 um 18:35:58
 
...weil diese sich mit den Menschinnen paaren wollten. Soweit klar.

In den überlieferten Sagen ist in der Regel eigentlich nur von männlichen Riesen die Rede. Auch in den nordischen Mythen, das stimmt schon.

Was den Paarungsvorgang an sich betrifft, so stelle ich mir das doch als eher schwierig vor.

Beispielsweise die Paarung einer Großkatze (Löwe oder Tiger) mit einer Hauskatze dürfte wohl nicht so ohne weiteres klappen...   Durchgedreht


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #47 - 19.09.15 um 08:38:32
 
So ganz kann ich dir nicht folgen.

Wir müssten uns schon an die textlichen Vorlagen halten.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: antika
Antwort #48 - 19.09.15 um 09:38:26
 
kernspecht schrieb am 18.09.15 um 18:35:58:
In den überlieferten Sagen ist in der Regel eigentlich nur von männlichen Riesen die Rede. Auch in den nordischen Mythen, das stimmt schon.

Stimmt nicht ganz, in der nordischen Mythologie gibts auch Riesinnen; Skadi fällt mir da grad ein.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #49 - 19.09.15 um 17:06:08
 
Azatoth schrieb am 19.09.15 um 08:38:32:
So ganz kann ich dir nicht folgen.

Wir müssten uns schon an die textlichen Vorlagen halten.


Tun wir doch. Ich bezog mich darauf:
Azatoth schrieb am 13.09.15 um 12:44:25:
Die Nephilim waren schon da bevor die Söhn Gottes zu den Töchtern der Menschen gingen und gebaren. Ich denke der Text will damit nicht sagen, dass die Nephilim eine zweite Spezies neben den Söhne Gottes sind, sondern dass die Nephilim schon vorher da waren, nur eben als Söhne Gottes und dann diesen Zustand der Sohnschaft verloren, weil sie sich lieber ihren Gelüsten hin gaben.


Das mit den Katzen soll eigentlich nur verdeutlichen, dass aufgrund der physischen Unterschiede es aus meiner persönlichen Sicht schwer vorstellbar ist, dass es hier zu Paarungen gekommen sein soll.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #50 - 20.09.15 um 13:28:47
 
Welche physischen Unterschiede ? Zwischen Mann und Frau ? Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #51 - 20.09.15 um 19:12:47
 
Nein. Eher zwischen grossen und kleinen Wesen.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #52 - 20.09.15 um 19:51:38
 
Azatoth schrieb am 07.05.11 um 12:05:58:
Erutan schrieb am 06.05.11 um 16:26:07:
Es spricht aber auch Einiges dagegen:
Wer waren beispielsweise die Igigi (im alten Testament Nephilim genannt), die vor der Zeit der Menschen einen Aufstand gegen Enlil anzettelten?

Was haben diese Igigi/Igigu denn mit den Nephilim der Bibel gemeinsam, dass man sie gleich setzt ?


Nachzulesen hier,
das ist viel Text, aber lohnt sich wohl:

www.thuletempel.org/wb/index.php/Ilu-Aschera


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #53 - 20.09.15 um 20:44:22
 
kernspecht schrieb am 20.09.15 um 19:12:47:
Nein. Eher zwischen grossen und kleinen Wesen.

So einen Unterschied gibts aber nich in der Bibel. Das Wort Nephilim bedeutet weder Riese, noch sind hier Riesen in irgendeinem Zusammenhang gemeint.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #54 - 25.06.16 um 20:20:48
 
Dazu kenne ick die Bibel nicht ausreichend genug.
Dass es Riesen aber wohl einst gab, dürfte relativ klar sein...

Jedenfalls wird im Volksmund und auch in schriftlichen Überlieferungen quer über den Globus von solchen berichtet.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #55 - 26.06.16 um 03:15:41
 
Ja, die berühmtesten sind wohl Alexander und Karl die beiden Großen  Laut lachend

Aufschluss darüber könnte das bringen : https://www.youtube.com/watch?v=E4hWBDsynyw

https://remnantofgiants.wordpress.com/tag/adrienne-mayor/

Dort wird u.A. von einem Bericht von Philostratus erzählt. Ich hab das mal raus gesucht.

http://www.perseus.tufts.edu/hopper/text?doc=Perseus%3Atext%3A2008.01.0597%3Aolp... oder https://archive.org/stream/operaphilostrati02philuoft#page/140/mode/2up

http://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/display/bsb10237116_00035.htm...

Der Einschub [ὀστα] (Knochen) steht zwar an der besagten Stelle nicht im Text und die deutsche Übersetzung spricht da von "Dingen" was eigentlich auf das Wissen des Winzers bezogen ist (die Geschichten
(ἱστορίας)
die er erzählt), aber im weiten Kontext geht es halt um Gebeine von Helden.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #56 - 14.01.17 um 21:10:20
 
Wie also genau definieren wir "Nephilim" ?

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #57 - 21.01.17 um 22:26:13
 

Sehe ich im unteren Pic aus Antwort #28...

...Menschen die jeweils ein Hybridwesen an der kurzen Leine spazieren führen?

Könnte es sich um eine Art Karikatur bei dieser Darstellung handeln (um Politische Verhältnisse darzulegen), oder sollte es eine Darstellung der tatsächlichen Realität zu dieser Zeit gewesen sein??

Durchaus interessant...



Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: antika
Antwort #58 - 03.05.17 um 09:13:27
 
Erutan schrieb am 07.05.11 um 02:34:36:
Obwohl reichlich diskutiert und wahrscheinlich auch mit großer Anhängerschaft behaftet, halte ich die Repto-Thematik für unrealistisch


Ich möchte zu dem Repto-Thema mal Folgendes reinstellen...möge sich jeder sein "eigenes Bild" dazu machen Zwinkernd

https://bumibahagia.com/2017/04/02/die-queen/comment-page-1/#comment-69731

btw. ICH kenne Menschen, die in der Lage sind, hinter manch "menschlichem Antlitz das Reptiloide" zu erkennen.

Wir SIND nun mal multidimensionale Wesen...

WAS also spricht dagegen, dass -viele von uns- in anderen Dimensionen/Zeiten/Epochen Reptos "waren" ... und "diese Energie" natürlich immer noch in sich "tragen"? Zwinkernd

Ich selbst kenne einen "guten Repto"
(= in der jetzigen Inkarnation eine sehr intelligente/belesene Frau) ...
Sie war seinerzeit echt dankbar, als ich ihr mal in "diese Richtung einen Anstupser gab" ... konnte sie sich doch nicht erklären, warum sie seit Monaten das Gefühl hatte, "sie solle sich mit dem Englischen Königshaus bzw. den "Mitgliedern" desselben befassen" .


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: antika
Antwort #59 - 03.05.17 um 19:12:47
 
henna schrieb am 03.05.17 um 09:13:27:
WAS also spricht dagegen, dass -viele von uns- in anderen Dimensionen/Zeiten/Epochen Reptos "waren" ... und "diese Energie" natürlich immer noch in sich "tragen"?

...grundsätzlich mal gar nichts.



Kannst Du hierüber
henna schrieb am 03.05.17 um 09:13:27:
ICH kenne Menschen, die in der Lage sind, hinter manch "menschlichem Antlitz das Reptiloide" zu erkennen.
vielleicht etwas mehr erzählen ? Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen "Trick" der es auch anderen Menschen möglich macht die schuppigen Freunde zu erkennen... Smiley


henna schrieb am 03.05.17 um 09:13:27:
Ich selbst kenne einen "guten Repto" 
Was für "reptiloide" Eigenschaften besitzt diese Dame denn noch...?



Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken