Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken
antika (Gelesen: 16564 mal)
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: antika
Antwort #60 - 04.05.17 um 06:28:41
 
Hi stb Smiley

es gibt keinen "Trick" ...

stb schrieb am 03.05.17 um 19:12:47:
..der es auch anderen Menschen möglich macht die schuppigen Freunde zu erkennen...


Entweder haste diese "GABE"
(du kannst es)
oder du hast sie nicht.

Das  mit dem "guten Repto" hatte ich auch extra in "..." gesetzt ...

WAS ich damit ausdrücken wollte ist Folgendes:

Ich würde es FÜHLEN, wenn besagte Dame etwas "BÖSES/VernichtenWollendes" in sich tragen würde.

Und das ist -bei IHR- NICHT der Fall. Smiley

Natürlich kannste jetzt "dagegenhalten" stb: "DU kannst mir viel erzählen"  Laut lachend

und ich antworte dir dann: "DAS stimmt...aber WARUM sollte ich das tun ?"

Es IST einfach so....und mehr kann ich -im Moment zumindest- auch nicht dazu schreiben.

Und dass es Menschen gibt, die

1. erkennen/fühlen, WENN in einem andern ein "Repto steckt"

und DAZU noch

2. genau SEHEN, wie er/sie zu der "Repto-Zeit" genau ausgesehen hat

nun...DAS ist eben auch eine besondere "GABE".

Letzteres kann ICH z.B. nicht.

ICH fühle/bzw. sehe es -manchmal- nur: Sie/Er könnte in anderen Dimensionen/Zeiten/Epochen ein Repto gewesen SEIN.

Und dann "geh ich tiefer rein".

Ich kann es einfach nicht anders beschreiben.
(Zum jetzigen Zeitpunkt jedenfalls nicht)

Aber auch DAS wird sich ändern. Zwinkernd



Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: antika
Antwort #61 - 04.05.17 um 12:11:34
 
Moin henna,

Danke für Deine Erläuterungen...


henna schrieb am 04.05.17 um 06:28:41:
es gibt keinen "Trick" ...

klang vielleicht ein bißchen komisch die Frage von mir... ich dachte da z.B. an das Aura sehen; manche Menschen können es "einfach so", es gibt aber auch Techniken und Tricks es zu erlernen... aber wahrscheinlich funktioniert hier das "Erkennen" - wie Du sagtest - mehr über die Gefühlsebene.


henna schrieb am 04.05.17 um 06:28:41:
Natürlich kannste jetzt "dagegenhalten" stb: "DU kannst mir viel erzählen"  
Nö, mach ich nicht  Zunge


Meine zweite Frage war eher so gemeint ob die Frau die Du kennst auch in dieser Inkarnation noch sichtbare, reptiloide Eigenschaften hat... wie sie z.B. gewisse englische Blaublüter angeblich haben, oder ob sie jetzt in einem ganz normalen menschlichen Körper unterwegs ist, ohne optisch erkennbare Anzeichen.

P.S. das mit "gut" und "böse" ist m.A. nach eh so ne menschliche Interpretationsgeschichte... halt ich nichts von, und so einfach ist die Klassifizierung auch nicht, weder bei Mensch noch bei Repto ^^
Aber darum hattest Du "gut" ja auch in " "" " gesetzt  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: antika
Antwort #62 - 04.05.17 um 12:53:16
 
stb schrieb am 04.05.17 um 12:11:34:
...ob sie jetzt in einem ganz normalen menschlichen Körper unterwegs ist, ohne optisch erkennbare Anzeichen.


Ja, sie ist in einem ganz "normalen" menschlichen Körper unterwegs Smiley
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #63 - 05.05.17 um 00:03:42
 
kernspecht schrieb am 14.01.17 um 21:10:20:
Wie also genau definieren wir "Nephilim" ?


Ich halte es nicht für zielführend, dass wir nach einer für uns einheitlichen Definition suchen. Wir müssen immer berücksichtigten, was der jeweilige Autor mit dem Wort gemeint hat. In der Bibel wird das Wort benutzt für Personen die physisch oder moralisch/sittlich fallen oder sinken.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: antika
Antwort #64 - 05.05.17 um 00:28:04
 


Hallo Azatoth,
...schön Dich wieder zu lesen!

Azatoth Azatoth schrieb am 05.05.17 um 00:03:42:
...wird das Wort benutzt für Personen die physisch oder moralisch/sittlich fallen oder sinken.


...hmm, wenn wir das Wort "Personen" durch "Entitäten" ersetzen, würde ick da durchaus zustimmen.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Azatoth
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 638
Re: antika
Antwort #65 - 05.05.17 um 00:46:03
 
Sorry, ich hatte deine Frage einfach übersehen, bevor das Thema jetzt wieder hoch geholt wurde  Laut lachend

Auf welche konkreten Entitäten beziehst du dich ? Grundsätzlich stimme ich da zu, weil die Endung -im für ein vom Geschlecht unabhängiges sachliches Kollektiv steht, nicht nur für Plural Maskulinum. Der Wortstamm ist ja sowieso nur ein Verb.

Wenn ich oben von Personen sprach, meint ich damit nicht nur Einzelpersonen. Auch Gesellschaften (sind ja ein Kollektivum) sind damit gemeint. Evtl. gelten Gesellschaften unter anderem Gesichtspunkt als Entität.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken