Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen (Gelesen: 12086 mal)
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #30 - 11.10.15 um 16:03:43
 
Seda33 schrieb am 11.10.15 um 10:42:16:
So suggeriert man dem Volk, dass alle, die gegen Flüchtlinge oder ungebremste Zuwanderung Bedenken anmelden, dumm und ungebildet sind. Und wer will das schon sein?


Stimmt. Zumal die Nazi-Keule langsam etwas morsch wird wie mir scheint... da muss halt was Neues her.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #31 - 11.10.15 um 16:27:15
 
Mit der Verschärfung der Einwanderungskrise in Deutschland geht bedauerlicherweise auch eine Verrohung der Sprache einher. Leider gilt das nicht nur für die Sorte Sozialhilfeempfänger, die neiderfüllt auf Asylanten schimpft. Ausgerechnet auch diejenigen, die doch als besonders menschenfreundlich gelten wollen, schießen nun immer öfter über das Ziel hinaus. Da spricht etwa stern.de-Chefredakteur Philipp Jessen gar von „menschlichem Dreck“.

Oder wie es der werte Herr Siegmar Gabriel mit dem Wort „Pack“ ausdrückte... er landete jedenfalls in den Medien einen Aufmerksamkeits-Volltreffer.

Ziemlich bezeichnend, wie von hoher Stelle aus das Volk so klassifiziert und eingeschätzt wird...


cheers
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 12.10.15 um 15:43:57 von kernspecht »  

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #32 - 20.11.15 um 00:28:29
 

Gerade jetzt sollte man mal genau auf solche Versuche achten und zwar kommen diese aus beiden Richtungen...

Da muss man gut aufpassen und versuchen einen kühlen Kopf zu bewahren. Es wird aktuell mächtig polarisiert.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1524
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #33 - 20.11.15 um 03:22:04
 
Humm hat sich nichts geändert. Es wurde schon immer polarisiert. Es bilden sich Teilmengen/Partein/Gruppen oder wie auch immer man es schimpfen mag zu allen möglichen Themen. Eher scheint es mir gerade das mit dem Hinweisen auf das "polarisieren" versucht wird zu passivieren um die Stimmung nicht noch weiter aufkochen zu lassen. Den erst wer "pro partia" ist, wird "partei ergreifen" und "handeln".

Was man sagen muss zumindest in Deutschland ist seit der Offensive gegen Putin, das Bewußtsein auf die Propaganda des Kremels gelenkt wurden, um ihn nicht zu letzt als Verkörperung Russlands zu dämonisieren. Da gab es aber einen Backlash / Abwehrreaktion? Wie mit Finger auf die Russen gezeigt wurde, zeigten zugleich von der Hand halt drei zurück. Das hat wohl erst die Wahrnehmung "geschärft". Nur erregt das jene die die Polarisierung/Manipulation erst da gespürt haben. Für mich persönlich gesprochen nehme ich keine Zunahme wahr, nur das in der Bevölkerung Aufmerksamkeit sich zunehmend darauf richtete, und damit der Eindruck entsteht/entstand.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 20.11.15 um 03:41:58 von IloveUbabe »  

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #34 - 20.11.15 um 23:43:06
 
IloveUbabe schrieb am 20.11.15 um 03:22:04:
Eher scheint es mir gerade das mit dem Hinweisen auf das "polarisieren" versucht wird zu passivieren um die Stimmung nicht noch weiter aufkochen zu lassen. 


Das würde hilfreich sein, meine ich. Überhitzte Gemüter mit kochendem Blut können keine rationalen Entscheidungen mehr treffen. Sie folgen nur noch einem animalischen Instinkt, was in unmenschlichen Taten enden kann.

Polarisation = Manipulation.
Das zeigt uns die Vergangenheit und zwar in allen bisherigen Nationen und Kulturen.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1524
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #35 - 21.11.15 um 01:13:50
 
Ich meinte das Polarisieren verwendet wird um zu spalten. Und da wo keine Masse ist ist auch kein Handeln, den Splitter lassen beliebig einfach auf Ziele lenken die gegeneinander gerichtet sind aber passiv machen als gemeinsame Bewegung etwas zu schaffen die ein gemeinsames alle betreffendes Ziel verfolgt. Letzeres positiv wie negativ. Je nach Sichtweise für die Betroffenen.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 21.11.15 um 01:40:20 von IloveUbabe »  

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #36 - 13.02.16 um 23:58:52
 
IloveUbabe schrieb am 21.11.15 um 01:13:50:
meinte das Polarisieren verwendet wird um zu spalten


Das lässt sich zur Zeit gut beobachten... nicht nur in Deutschland, auch in Russland!

Hier bei uns sollten wir aufpassen, nicht in einen vorgegebenen Ratten-Laufweg zu gelangen...
Das könnte sonst übel enden!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Online



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #37 - 14.02.16 um 11:48:19
 
kernspecht schrieb am 13.02.16 um 23:58:52:
Hier bei uns sollten wir aufpassen, nicht in einen vorgegebenen Ratten-Laufweg zu gelangen...
Das könnte sonst übel enden!


Ja, das stimmt. Es wird aber inzwischen immer schwerer, sich zu orientieren. Das ist vermutlich auch genau so beabsichtigt.

Man merkt z. B., dass die Medien sich innerhalb einzelner Artikel widersprechen. Da werden Polizisten zitiert, die zunächst brav bestätigen, dass die Kriminalität innerhalb von Asylanten nicht höher sei als bei den Einheimischen. Einige Zeilen darunter beklagen sie aber, dass es immer mehr rechtsfreie Räume innerhalb von Ausländer-Ghettos gibt und diese von der Polizei nicht mehr beherrschbar sind. Hä??? Was denn nun???  hä? hä?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #38 - 14.02.16 um 13:41:51
 
Seda33 schrieb am 14.02.16 um 11:48:19:
Man merkt z. B., dass die Medien sich innerhalb einzelner Artikel widersprechen.


Dieses Widersprechen innerhalb einzelner Artikel bzw. in der gesamten Berichterstattung ist durchaus beabsichtigt.
So wird eine Verwirrung in den Köpfen der Menschen erzeugt, eine Art Desorientierung.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #39 - 14.02.16 um 17:22:52
 
Ilum schrieb am 14.02.16 um 13:41:51:
So wird eine Verwirrung in den Köpfen der Menschen erzeugt, eine Art Desorientierung.


Genau, und das wiederum führt beim Volk zu der Einstellung: is doch egal, man weiß doch eh nimmer was man glauben soll. Verwirrte und unschlüssige Menschen lassen sich noch besser beeinflussen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #40 - 14.02.16 um 18:26:41
 
Dann kommt George Clooney (Schauspieler) *hust*... und erklärt seinen deutschen Fans, daß die werte Kanzlerin Angela Merkel (Schauspielerin) doch alles richtig gemacht hat und die aufkommenden finanziellen Belastungen schon irgendwer bezahlen wird...

Ein wenig Ponyhof-Atmosphäre streut...
Zuckerwatte jemand ?


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #41 - 14.02.16 um 21:07:22
 
Naja, also ... wenn wir nicht in einem Ponyhof leben, wieso fällt dann soviel Mist an? Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #42 - 14.02.16 um 23:19:36
 
Naja, was oben so alles an Zuckerwatte reingestopft wird, will ja unten auch mal wieder raus.^^


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Online



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #43 - 28.03.16 um 11:52:25
 
Interessant finde ich die gegenteilige Strategie der Beeinflussung. 

Einerseits wird versucht, die Menschen zu de-sensibilisieren. Z. B. Snowdon: mag sein, dass der authentisch ist, mag aber auch nicht sein. Am Anfang seiner Enthüllungen war der Aufschrei und das Mediengetöse hoch und die Öffentlichkeit empört. Was ist heute? Irgendwie haben sich die, vor allem jungen, Leute damit abgefunden. Überwachung ist mittlerweile Normalität geworden und die Smartphone-Branche erfreut sich bester Umsätze mit Apps, Clouds & Co.
Dann die Mitleid-Masche mit Anschlägen, Kriegen und Flüchtlingen. Jeden Tag eine neue Katastrophe mit Bomben, Toten und menschlichem Elend! Irgendwann wird man immun gegen menschliches Leid, wenn man es jeden Tag in allen Medien vorgesetzt bekommt.

Andererseits wird dann massivst auf die Tränendrüse gedrückt. Flüchtlingskinder mit Tränen in den Augen rühren die Gutmenschen und lassen sie dahin schmelzen wie Butter in der Sonne. Was dabei von den meisten übersehen wird ist, dass Mitleid noch niemanden geholfen hat und nur die Sinne für Lösungen vernebelt.

Würde ein Unfallarzt an der Unfallstelle vor Mitleid zerfließen, wäre er kaum in der Lage Menschenleben zu retten!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Die Manipulationen von Menschen durch Emotionen
Antwort #44 - 28.03.16 um 12:09:45
 
Das erinnert mich irgendwie an diese Werbespots:

Spenden sie 10 Euro im Monat auf Konto soundso, damit:

John! (als ob Negerkinder so heißen) mit dem Wasserbauch täglich ne Schüssel Reis essen kann.

Wenn diese Menschen dort nicht in der Lage dazu sind selber ihre eigenen Kinder zu ernähren, dann sollten sie eventuell mal drüber nachdenken weniger schwanger zu werden... *plopp* hoppla, noch eins... Spendenkonto: xxx

Erstmal 10 Kinder machen, und dann plötzlich überrascht sein und sich wundern, wie man die eigentlich alle ernähren soll, als Vater und Mutter...

*plopp* upps
Achso, ist ja Ostern...
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken