Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Lebensmittelkontrolle (Gelesen: 4230 mal)
Hagall
DEFCON 4
*****
Online



Beiträge: 1068
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #30 - 25.03.18 um 14:42:32
 
Seda33 schrieb am 25.03.18 um 11:52:21:
Ich habe es zwar in einem Bio-Shop in 1kg-Pack gekauft, aber das ist zu teuer für Haus- und Gartenpflege. Dazu bräuchte man eben mehr und größere Mengen sind billiger.


Ich habe keine Ahnung von Borax.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

zwei vollkommen unterschiedliche Aussagen. Gefühlsmäßig fiel mir beim ersten Link innerhalb von 3 Sekunden "Lügenpresse" ein aber bei Nexus stehen auch nur hohle Phrasen und leeres Geschwätz.  hä?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
hydrat-

Hier kann man 25kg kaufen Versand in die Besatzerrepublik ist kostenlos. Oder ist das was anderes? Jedenfalls ist es teuer naja at Adresse Preis evtl. für Dumme.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Hier gibt es 25kg um 70,- Teuro inkl. Versand. Versand nach Besatzerrepublik problemlos. Kein Wort von einem Verbot auf ebay.de..............wenn etwas auf ebay.de gelistet ist würde ich als Konsument davon ausgehen, daß es nicht verboten ist.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 768
NRW
Geschlecht: male
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #31 - 01.04.18 um 17:30:12
 
Suuuper Hagal! Vielen Dank!  Laut lachend Laut lachend Laut lachend
Was den Preis angeht, ich musste für 1 kg  48,00 € hinblättern. Da sind 70,00 € für 25 kg schon fast geschenkt. Klar, wenn man es nur innerlich anwenden will, genügen praktisch schon 7 g., aber ich will es auch für die biologische Reinigung und Gartenpflege. Da sind 1 kg schnell verbraucht.
Hagall schrieb am 25.03.18 um 14:42:32:
zwei vollkommen unterschiedliche Aussagen. Gefühlsmäßig fiel mir beim ersten Link innerhalb von 3 Sekunden "Lügenpresse" ein aber bei Nexus stehen auch nur hohle Phrasen und leeres Geschwätz.hä?


Stimmt. Aber da wir Borwasser früher zu Hause erfolgreich für alle möglichen Wehwehchen benutzt haben, weiß ich selbst, dass es wirkt. Damals konnte man es fertig gemixt in der Apotheke kaufen. Wäre das nicht so, wäre ich auch skeptisch. Das Verbot kam erst, nachdem man es erfolgreich innerlich gegen rheumatische Erkrankungen eingesetzt hatte. Da logischerweise die Pharma kein Interesse daran hatte, hier weitere Forschungen zu betreiben, wurde es verboten. Im Gegensatz zu den nebenwirkungsbelastenden Rheumamitteln kostet Borax nur ein paar Cent. (7 g auf 1 ltr. Wasser und davon tägl. 1 Teelöffel) Ein Schelm, der Böses dabei denkt ...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1070
Geschlecht: male
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #32 - 01.04.18 um 19:47:24
 
Ich sag auch danke, Hagall! Ich will das Zeug zwar nicht einnehmen, aber man kann damit Flammen wunderschön grün färben.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #33 - 02.04.18 um 21:57:43
 
Seda33 schrieb am 01.04.18 um 17:30:12:
wurde es verboten
Ich hab das Gefühl man tut sich mit der Umsetzung dieser Verbote etwas schwer... was ja erfreulich ist. Bei MMS hatte man vor ner Weile ja auch groß berichtet das es jetzt verboten wäre u.s.w. Sämtliche Händler / Quellen die mir bekannt sind existieren aber noch... scheint mir bei Borax (ohne das ich mich damit auskenne) ähnlich zu sein... selbst Amazon bietet so einiges an wenn man nach Borax sucht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Online



Beiträge: 1068
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #34 - 11.04.18 um 13:02:28
 
Lebensmittelhersteller sowie Restaurants und Imbissbetriebe müssen ab Mittwoch neue EU-Vorgaben zur Eindämmung des als krebserregend geltenden Stoffes Acrylamid einhalten. Diese Regelungen sehen unter anderem vor, ein übermäßiges Frittieren von Pommes frites zu vermeiden und Brot möglichst hell zu backen. Zudem müssen Produkte künftig bereits so hergestellt werden, dass bei ihrer Zubereitung so wenig Acrylamid wie möglich entstehen kann.

Ob Acrylamid nun wirklich ungesund ist will ich gar nicht wissen. Ob man den Unterschied merken wird weiß ich auch nicht. Daß ich Sachen die nicht so aussehen wie ich will aber reklamieren und die Zahlung verweigern werde das weiß ich ganz sicher.

Da hier die halbe Bevölkerung betroffen ist bin ich schon gespannt ob das Auswirkungen hat oder ob es einfach alle ignorieren.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1070
Geschlecht: male
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #35 - 11.04.18 um 20:39:43
 
Das ist mal wieder so eine Sau, die durchs Dorf getrieben wird. Seit Jahrtausenden braten und backen die Menschen Essen - aber urplötzlich ist Gebratenes und Gebackenes hochgiftig geworden.
Vermutlich werden die halbgaren Pommes und Backwaren jetzt mit irgendeinem Chemikaliencocktail behandelt, um trotzdem irgendwie Geschmack und Knusprigkeit reinzukriegen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 768
NRW
Geschlecht: male
Re: Lebensmittelkontrolle
Antwort #36 - 15.04.18 um 16:01:51
 
Diese ganzen "Experten" widersprechen sich doch ständig. Was für Ratten und Mäuse gilt, muss ja nicht zwangsläufig auf den Menschen zutreffen. Und dann kommt es bei allem auch auf die Dosis an. In den meisten Fällen werden die Produkte bei Forschungen überdosiert, so dass man selten den Normalfall trifft. Für den Verbraucher wird alles immer undurchsichtiger, so dass man eigentlich nur Eigenversuche in begrenztem Rahmen machen kann.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken