Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Expedition Neuschwabenland 2014! (Gelesen: 19761 mal)
Blitzur
Neu
*
Offline



Beiträge: 3
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #30 - 07.06.14 um 19:25:43
 
darf ich mal fragen was aus dem projekt geworden ist?
Hatte die gleiche Idee, wer nicht, nur finanzierung, zeit, militär etc sind halt problematisch.

Vorallem, wenn man ncihts findet! Gibts notfallpläne?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Salid
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 288
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #31 - 10.06.14 um 02:33:22
 
..das is ne Totgeburt ohne Investoren und allem anderen.
Es gibt hier im Forum vergleichbare Planungen deren Planer verschwunden sind.. Zwinkernd



Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
AndreasMu
Neu
*
Offline



Beiträge: 1
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #32 - 12.07.14 um 12:08:11
 
Entschuldigung das ich so spät dazu stoße. Aber ich hätte Interresse an solch einer Expedition!
Würde mich freuen mit jemanden darüber in Kontakt treten zu können.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2387
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #33 - 13.07.14 um 16:28:56
 
Salid schrieb am 10.06.14 um 02:33:22:
..das is ne Totgeburt ohne Investoren und allem anderen.
Es gibt hier im Forum vergleichbare Planungen deren Planer verschwunden sind..


Leider gibt es immer wieder derartige "Planungen" die dann völlig versumpfen... Schade eigentlich, vor allem für die Leute die sich ernsthaft an diesen "Planungen" und Gesprächen beteiligen  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Traeumer
Neu
*
Offline



Beiträge: 8
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #34 - 13.07.14 um 16:51:55
 
"Jeder will Siegen, doch keiner will Kämpfen" und genau daran liegt immer das Problem, man muss das Zitat nur anders auslegen um unser Problem zu erkennen "Jeder will mitmachen, doch keiner will Geld ausgeben...".

Gibt es hier jemanden der mehr als 10 Beiträge geschrieben hat, öfters aktiv ist und wirklich interesse an einer Expedition hat?

Liebe Grüße, Träumer.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
hellvis
Neu
*
Offline



Beiträge: 4
Sauerland
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #35 - 14.07.14 um 02:30:43
 
Ich persönlich wollte, früher, immer Expeditionen durchführen.Ich wollte früher wie Indiana Jones werden.Nur hatte ich das nötige Kleingeld nie ,zur Verfügung, gehabt.Natürlich ist es ziemlich schwierig, wenn man verheiratet ist, ein Kind aufzieht und nebenbei ein "parapsychologisches, wissenschaftliches" Thema in großer Fülle versucht aufzuklären.Zwischendurch geht man "klarerweise" noch Arbeiten. Diese Dinge stagnieren mich dahingehend. Selbstverständlich habe ich mir dieses natürlich selbst eingebrockt.
Deshalb wäre es für mich sehr wichtig, zu wissen, wohin die Aufklärungen , Untersuchungen gehen und welches Hauptaugenmerk auf welche Dinge gelegt werden?!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Justus
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #36 - 15.07.14 um 11:54:24
 
Guten Tag zusammen,
ich möchte keinem die Illusionen nehmen/rauben. Aber hier sind mal ein paar Zahlen:
Preiswert 37.500 Euro ohne Ausrüstung (Kleidung).
etwas teuerer 62.000 Euro ohne Ausrüstung. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
All das organisiert mit Übernachtung im Zelt - nichts alleine, nur in Begleitung.
Ich denke jedoch am Preis wird sich Spreu von Weizen teilen.  hä?
Mit Gruß
Justus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #37 - 15.07.14 um 12:10:48
 
Woher hast Du denn diese Preise, Justus, und wofür genau sind die? Für eine Tour bis zum Südpol?
Allerdings habe ich auch starke Zweifel, dass sich hier jemand dafür finden würde, auch wenn es nur einen Bruchteil kostet. Als ich letztes Jahr bei den hochinteressanten Pyramidenausgrabungen in Bosnien mitgemacht habe, fand sich noch mal dafür ein Interessierter, der mitkommen wollte. Da kam man in einem Hotel mit Vollpension unter, und die Gesamtkosten für die 2 Wochen hätten einschließlich der Fahrt bei ca. 500 Euro gelegen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Traeumer
Neu
*
Offline



Beiträge: 8
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #38 - 15.07.14 um 15:33:58
 
@Justus: Über eine Tabelle täte ich mich sehr freuen, also eine Tabelle wo angeben ist was wie viel kostet? Weil ich denke es nützt nichts, wenn man einfach ein paar Zahlen schreibt ohne dieses Zahlen zu belegen.

Gruß, Traeumer.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Justus
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #39 - 15.07.14 um 18:57:33
 
Hallo zusammen,
zum Beispiel hier:
http://www.ikarus.com/antarktis-abenteuer-suedpol-8-17598218-1.html
oder etwas preiswerter hier:
http://www.studienreisen.de/studienreise_123044.html
Alleine (zu zweit oder dritt) wird die Sache sicher kostengünstiger. Jedoch wird eine Vorbereitungszeit von mindestens einem Jahr angeraten sein.
Und eines noch: TOP-Kondition und Gesundheit. Da hilft ein Auslandskrankenschein nichts mehr, jedoch eine Expeditions-Versicherung. Weiterhin hat es sich als nützlich erwiesen die "Elektronische Erfassung von Deutschen im Ausland" in Anspruch zu nehmen (beim Auswärtigen Amt - Berlin).
Ich empfehle den Deutschen Alpenverein hinsichtlich der Versicherung.
Es gibt noch viele Dinge die "man(n)" berücksichtigen muß.
Das erstmal vorab.
Grüße Justus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #40 - 15.07.14 um 20:57:00
 
Was Du da verlinkt hast, sind erstens organisierte Touren, also ganz und gar nicht das, woran hier irgendwer interessiert wäre, und zweitens gehen sie überhaupt nicht nach Neuschwabenland. Dorthin käme man mit dieser Gesellschaft von Kapstadt aus (ich denke, die hatte ich hier schon mal irgendwo verlinkt):
http://www.alci.co.za/
Von der Nowolasarewskaja-Station aus sollte Neuschwabenland mit der nötigen Fitness gut zu Fuß erwanderbar sein. Die Kosten für den Flug müsste man erfragen, aber das dürfte schon im vierstelligen Bereich bleiben.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Justus
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #41 - 16.07.14 um 15:44:57
 
Hallo Thagirion,
konnte gestern Abend nicht mehr antworten. Wie hast Du Dir das vorgestellt? In Frankfurt/Main in den Flieger und mit Handgepäck nach Kapstadt. Von dort zur Novo-Station und dann zu Fuß nach Neuschwabenland. Habe ich das so richtig verstanden?
Gruß Justus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #42 - 16.07.14 um 16:48:44
 
Etwas organisierter muss es natürlich schon laufen; den Antarktis-Flug wird man wohl ein Jahr vorher buchen müssen. Wenn mehrere Leute dabei sind, sollte man mit dem Gepäck auskommen, das man tragen kann (ein paar Euro für Übergepäck im Flugzeug machen den Kohl auch nicht mehr fett). Mit Verpflegung wird man sich zumindest teilweise auch noch in Kapstadt eindecken können. Und ja, in Neuschwabenland wird gelaufen - irgendwelche Fahrzeuge mitzunehmen ginge nämlich schnell wieder ins Unbezahlbare.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Justus
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #43 - 16.07.14 um 18:42:31
 
Hallo Thagirion,
hallo zusammen,

wie lange soll die Reise insgesamt dauern; die Wanderung, wo soll sie hingehen vom Novo-Flugfeld? Vielleicht zum Drygalskigebirge, das sind ca.160 Km (ich hoffe, das stimmt noch).Wie wollt ihr übernachten? Wer holt euch zurück, wenn etwas schief geht?
Das alles sind nur einige Fragen (Zelte/andere Ausrüstung).
Die Expedition sollte unbedingt seriös geplant werden.
Ich spreche aus Erfahrung. Solche Unternehmungen können fies ins Auge gehen. Smiley
Grüße Justus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #44 - 16.07.14 um 18:53:55
 
Als Dauer dürfte ein Monat realistisch sein, übernachtet wird in Zelt und Schlafsack. Im Polarsommer dürften die Temperaturen normalerweise über Null liegen, mit Pech und schlechtem Wetter wird es immer noch im Bereich von normalem Wintercamping liegen. Als Ziel würde ich mir die Küste vorstellen, die Gegend, in der die Leute von der Schwabenland damals an Land gingen.
Eine Garantie dafür, dass niemandem etwas passiert, gibt es selbstverständlich nicht; Leute mit Vollkaskomentalität sollten also zu Hause bleiben. (Genau da allerdings sterben die meisten.)
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken