Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Expedition Neuschwabenland 2014! (Gelesen: 19752 mal)
Justus
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #45 - 16.07.14 um 20:35:11
 
Hallo Thagirion,

na dann, warte ich mal ab wieviel Mitglieder die Expedition zusammenstellen kann, wann ihr loslegt und wann ihr zurückkommt.

Viel Spass !
Gruß Justus
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Aufklatscher
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 20
Land Brandenburg
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #46 - 14.08.14 um 19:23:56
 
HAy

Der TE fragte in die Runde wer Lust hat auf die Expedition mitzukommen. Derjenige welcher Interesse hätte, soll sich bei IHM melden. Nicht hier im Forum.
Ich würde sowas auch nicht in einem öffentlichen Forum ausdiskutieren, wenn es an eine professionelle Expeditionsvorbereitung geht.

Wenn diese "Eingänge" so gross sind , wie öfters auf Bildern zu sehen ist, würde doch ein Überflug über den Südpol per Flugzeug erstmal ausreichen um das Thema mit geringfügigen Finanziellen Mitteln vorzusondieren !?
Muss man nicht gleich sein Leben aufs Spiel setzen Smiley


Gruss
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Gimli
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #47 - 18.08.14 um 22:05:08
 
@Coa die wissen sehr wohl das wir hier draussen sind.
Ich sage auch die beobachten uns.
Und weisst du irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen wo es ihnen reicht uns zuzuschauen wie wir uns kaputt prügeln und kommen hervor und retten uns weil wir es alleine nicht können Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gimli
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #48 - 18.08.14 um 22:09:33
 
@Aufklatscher
Überflug geht nicht weil es Militärisches Sperrgebiet ist
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #49 - 19.08.14 um 08:08:31
 
Zitat:
Überflug geht nicht weil es Militärisches Sperrgebiet ist

das gilt es erst mal zu Beweisen! Ich lese das immer wieder in Artikeln oder irgendwelchen Foren Beiträgen hier. Was aber immer nur überall ne Behauptung ist.
kein Pol ob nun Nord oder Süd ist ein Militärisches Sperrgebiet. Es gibt Flugruten die selbst wenn sie nicht über den Pol haargenau gehen immer noch sehr sehr nah dran sind und es gibt auch genügend Leute die an den Polen waren. Von Wissenschaftlern bis "einfachen" Abenteurern und das ist nen Fakt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gimli
Neu
*
Offline



Beiträge: 12
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #50 - 19.08.14 um 18:12:49
 
Süd kannst du nicht alls normaler zivilist hingehen man muss einwilligung haben
Forscher brauchen einwilligung Abenteurer
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Fabs
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1232
Wk City
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #51 - 20.08.14 um 10:37:20
 
und wo steht das? der grund warum der Südpol evtl. "schwerer" zu erreichen ist liegt wohl eher daran das er nicht Besiedelt ist. was jedoch nicht bedeutet das man dort nicht auch hin kommt wenn man will und das nötige Geld hat und das ohne "Einwilligung". die frage ist dann für mich wer gibt, sollte man wirklich eine Einwilligung benötigen, diese?

und müsste man nach deiner Vermutung nicht für beide Pole eine "Einwilligung" benötigen? oder ist jetzt nur noch am Südpol ein Eingang? Zwinkernd

http://de.wikipedia.org/wiki/Forschungsstationen_in_der_Antarktis

ich gebe einfach mal noch als Denkanstoß den wiki Eintrag. da dort ne schöne Auflistung aller Antarktis Stationen ist. Da unten herrsch quasi ein richtiger Wissenschafts Tourismus. wenn du Interesse und das nötige Kleingeld hast eine Expedition dort hin zu unternehmen kann man sich sicher mit den Staaten die dort Stationen unterhalten in Verbindung setzen um deren Stationen als kurz Basen oder so für einen weg zum Pol nutzen. Ich denke zumindest das dies möglich wäre. Smiley

Aber um es nochmals zu erfragen: Wo bitte Steht geschrieben das die Pole Speergebiete sind? Außer in Irgendwelchen "Fachbüchern" zum Thema Neu Schwabenland oder Hohle Erde, glaube ich nicht das man da wirklich etwas findet wo das noch behauptet wird. unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #52 - 18.11.14 um 14:24:01
 
Gerade macht sich mal wieder jemand privat auf zum Südpol; eine Holländerin fährt mit dem Traktor hin, begleitet von einem siebenköpfigen Team:
http://www.odditycentral.com/news/dutch-adventurer-plans-to-drive-to-the-south-p...
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hanebu
Ex-Mitglied


Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #53 - 14.12.14 um 21:37:31
 
boa...100 mal durchgelesen, irgendwann weiß man nicht mehr weiter. Denken wir zu viel? hängt wirklich alles vom Geld ab? ich stell mich grad am nordpol vor....eisiskälte, muss kacken oder pissen...beides schwierig  Smiley wind, sturm oder sonnenschein?...keiner weiß es. 10.000 kilometer von zu hause entfernt. was sagt meine frau zu mein kindern wenn ich nicht mehr heimkehre? Belastung ohne ende! ...letzt endlich lande ich auf wieder auf meine coch. Polöffnung? in weite ferne gerückt! Es ärgert mich zu wissen das man dort nie hinkommt...machen wir uns nix vor unentschlossen entweder kommen sie auf uns zu oder das wars....
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #54 - 20.12.14 um 13:36:24
 
Ja, man kann nicht einfach sagen: OK, wir fahren dann mal los ins Eis...
Wer sich dorthin begibt, wirft seine Existenz in die Waagschale. Wenn man sich dann vor Ort wiederfindet und plötzlich bemerkt, dass dies ein unwirklicher Ort ist und der heimische warme Ofen fehlt... und die Fussbodenheitzung, dann schnell wieder zurück will und man feststellt, dass dies nicht so ohne weiteres möglich ist...

...aber diese Sehnsucht kann ich trotzdem nachvollziehen.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Safa
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 18
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #55 - 24.12.14 um 11:12:11
 
Hallo zusammen,

ich befasse mich nun seit ca. 7 jahren mit diesem Thema (Hohle Erde), natürlich nicht 24 Std. jeden tag  Zwinkernd

So viel ich weiß, sind beide Pole, sowohl Eingang(Nord) als auch Ausgang(Süd) Militärisches Sperrgebiet. Auch wenn der Norpol die einfachse möglichkeit wäre ins Innere zu gelangen, kann man es schlicht und einfach vergessen !  unentschlossen

Falls ich eines Tages mal im Lotto gewinnen würde (  Laut lachend ), käme für mich nur ein Tunnelsystem in frage.

Da stellt sich natürlich die frage, wo und welches (?).
Am liebsten natürlich in Deutschland. Eine Legende (o.ä.) erzählt von einer Höhle im Thüringerwald, wo damals etwas agressive Zwerge gehaust haben sollen, die letztendlich zugeschüttet wurde. Dort nachforschungen anzustellen, wäre mein erstes Ziel.

Für so eine Expedition, bräuchte man eine Ausrüstung in wert von ca. 3-5 tausend €/p.P.. Ich würde es bevorzugen, eine Schusswaffe bei mir mitzutragen. Man weiss ja nie was für "böse" wesen den Erdmantel bewohnen.

Was ich auch mal aufgeschnappt habe ist, das wenn man weit genug kommt, nicht jede Person "herrein gelassen" wird ins Innere. Zb. soll A.H. abgewiesen sein worden, nur einige Wissenschaftler, Matrosen und Soldaten wurden geduldet. Genau kann man es natürlich nicht wissen.  Lippen versiegelt

Ich hoffe das die Diskusion weiter geht!  Smiley

PS. Was Nordpol angeht, soll im Sperrgebiet mitten im Eis ein Großer See sein, das ein paar Plusgrade an Temperatur haben soll.


Viele Grüße aus Aachen-NRW  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Safa
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 18
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #56 - 24.12.14 um 11:14:07
 
Ach ja Frohe Festtage euch allen  Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #57 - 28.12.14 um 14:18:56
 
Das Problem ist halt immer, wie Safa schon gesagt hat, das man ja nicht wirklich handfeste Informationen hat sondern hier und da mal was aufschnappt/liest/hört.

Wer weiß schon wirklich sicher ob die Pole nun "militärisches Sperrgebiet" sind, ob man irgendwann zwei Sonnen sieht und nach innen gelangt, oder ob einem irgendwelche bösartige Wesen beim Weg durch Tunnel und Gänge stoppen... hä?

Auf der Basis solch waager Informationen ernsthaft eine Expedition zu den Polen/ins Erdinnere zu starten, die Unmengen von Geld kosten würde und mit großer Wahrscheinlichkeit lebensgefährlich wäre... naja.

Auch wäre es für den ein oder anderen sicherlich etwas schwierig seinem Partner/Familie/Arbeitgeber zu erklären: ich mach dann mal ne Expedition nach Neuschwabenland, keine Ahnung wo ich genau hin muss und wann oder ob ich wieder komm  unentschlossen

kernspecht schrieb am 20.12.14 um 13:36:24:
...aber diese Sehnsucht kann ich trotzdem nachvollziehen.


ich auch, aber es dürfte wohl eine Sehnsucht bleien die sich leider nicht umsetzen lässt...

Safa schrieb am 24.12.14 um 11:12:11:
Eine Legende (o.ä.) erzählt von einer Höhle im Thüringerwald, wo damals etwas agressive Zwerge gehaust haben sollen, die letztendlich zugeschüttet wurde. Dort nachforschungen anzustellen, wäre mein erstes Ziel.


Wo genau soll das denn sein ? Jonastal ?

Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Safa
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 18
Re: Expedition Neuschwabenland 2014!
Antwort #58 - 28.12.14 um 14:39:53
 
@stb

weiss ich leider nicht mehr genau, bestimmt 4-5 Jahre her wo ich mal gelesen habe, sorry  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken