Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken
### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ### (Gelesen: 23715 mal)
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #210 - 30.04.17 um 19:40:07
 

Naja, jedenfalls gibt es sofort gleich wieder "beleidigte Leberwürste" , die sich durch diese Aussage in ihrem Stolz angegriffen fühlen und durch diesen Satz sofort ihre hach-so-tolle Religion diffamiert sehen.  Kuss

Wie gesagt, es polarisiert sicherlich... regt aber auch Denkprozesse an (bei einigen)  Zunge

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #211 - 30.04.17 um 20:52:11
 
Seda33 schrieb am 30.04.17 um 13:50:43:
Noch mal zu van der Bellen: Ich selbst habe die ganze Rede zwar nicht gehört, aber jemand aus meinem Bekanntenkreis sagte, dass dieser Spruch wohl aus dem Zusammenhang gerissen wurde


Was hastn Du für Bekannte  Schockiert/Erstaunt

Bello war einst KPÖ Wähler danach Obmann der Grünkommunisten und unter ihm warb diese Partei z.B. dafür die österr. Flagge zur Entsorgung für Hundehäufchen zu verwenden - nimm Dein Flaggerl für Dein Gaggerl.

Er hat das gesagt in Anlehnung an Dänen die im zweiten Weltkrieg aus Solidarität mit Juden mit dem Judenstern herumgelaufen sind. Er meint also wirklich aus Solidarität mit den Islamisten solle man das tun.

In seinem Wahlkampf durften "Linke Extremisten für die Islamisierung des Abendlandes" auf seiner Furzbook Seite trotz allgegenwärtiger Zensurkontrolle wohlwollend posten, Kritiker wurden jedoch sofort gesperrt.

Nebenbei bemerkt war seine Wahl nur mit Generalmobilmachung längst ausgewanderter Auslandsösterreicher ohne jeden Österreichbezug sowie schnelle Masseneinbürgerungen von Ausländern möglich.

Eigentlich auch durch Schuld der FPÖ die schließlich seit Jahren "Anpassung" von Ausländern fordert nach dem Motto wenn alle Türken brav deutsch lernen kann man sie ja problemlos einbürgern und integrieren anstatt ein konsequentes Ausländer Raus durch Gesichtskontrolle zu vertreten. Schon jetzt kann die FPÖ keine Wahl mehr gewinnen, weil in Österreich eine Million Ausländer als vom Regime eingebürgerte Papierlösterreicher mitwählen können.

In 30 Jahren werden dann 7 Millionen Österreicher und 20 Millionen "Auslandsösterreicher" in der Türkei mitwählen.........wer dann wohl Präsident wird?

Angesichts der bevorstehenden Neuwahlen in Österreich sind Sozis und Verräterpartei (ÖVP) mit Hilfe der gleichgeschalteten Regimelügenpresse im Wahlkampfmodus und tun so als würden sie strengere Regeln für Ausländer wollen. Die FPÖ wird fast totgeschwiegen tut aber leider in totaler Verkenntnis der Lage selbst einiges dazu um seriöser = fad zu sein und wird bei den Wahlen wohl kaum die 30% übersteigen. Einen hohen Sieg halte ich nachdem in den letzten Monaten die gute Stimmung durch Dummheit vollkommen verspielt wurde 2017 nunmehr für ausgeschlossen. Wie Haider 2000 macht die FPÖ jetzt alles falsch was man nur falsch machen kann und sieht es nicht. Man wird weder Kerzlschlecker noch Kommunisten dadurch zu FPÖ Wählern machen aber viele die mehr Wende wollen werden dafür zu Hause bleiben die Prozente werden dann fehlen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #212 - 01.05.17 um 01:32:10
 

Das ist ein österreichisches Thema, kann man ggf separat besprechen, in einem eigenen Fred...

Für mich persönlich zeichnet sich in den gängigen Massenmedien eines ab: nämlich das die eilig herangezogenen Systembots/Experten sich schön selber zerlegen, mit ihren dauerhaften und penetranten Hinweisen auf die ach-so-deutsche schändliche Historie und der Erbschuld... keines von den heutigen Kids kann und will von diesem Geschwafel noch das Geringste höhren oder sich gar mit dieser alten Scheisse irgendwie selbstkasteiend identifizieren oder sich einreden lassen, dass sie selber nun auch den Staffelstab der Schande weiterzutragen hätten!

Irgendwann darf ein Kapitel ja auch mal abgeschlossen sein, wer das nicht rafft und immer weiter Schuldgefühle eintrichtern möchte, wird irgendwann mal auch als solcher erkannt werden, als Störenfried... einer, welcher fast hundert Jahre später immer noch den Stock in die Wunde pieksen möchte... sie offen klaffend halten zu wollen.









Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #213 - 01.05.17 um 07:49:31
 
Ilum schrieb am 29.04.17 um 19:53:14:
...aber das System zerfliegt sowieso


Laut lachend Laut lachend

Damit hat das System wohl  ein Eigentor geschossen:

Zitat:
https://vimeo.com/215328347
Die Anstalt vom 25.04 wird verklagt, weil Die Kabarettisten die Wahrheit sagen.


Wunderbar ... SO soll´s genau weiterlaufen: SELBSTdemontage  Laut lachend

Klasse in dem Video: Konstantin Wecker

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 01.05.17 um 10:00:48 von henna »  

 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #214 - 01.05.17 um 11:59:32
 
stb schrieb am 30.04.17 um 19:17:26:
Seda, ich habe auch nicht die ganze Rede gehört, nur den besagten Teil. Ich kann da weder inhaltlich, noch von der sprachlichen Betonung her, Ironie raushören. Macht meiner Ansicht nach auch keinen Sinn.


Ja, da hast du Recht. Ironisch hörte sich das nicht an. Insofern würde mich aber schon die ganze Rede interessieren.

Ich habe aber auch nicht das ganze Szenario in Österreich verfolgt. Eben nur so, was die Nachrichten so bringen. Ich dachte, die hätten schon gewählt? Sind die denn wieder im Wahlkampfmodus  hä? hä?

kernspecht schrieb am 01.05.17 um 01:32:10:
Für mich persönlich zeichnet sich in den gängigen Massenmedien eines ab: nämlich das die eilig herangezogenen Systembots/Experten sich schön selber zerlegen, mit ihren dauerhaften und penetranten Hinweisen auf die ach-so-deutsche schändliche Historie und der Erbschuld...


...genau, das kann und will Niemand mehr hören. Anstatt immer nur das Schlechte bis zum Erbrechen zu wiederholen, sollte man lieber das Gehirn einschalten und sich fragen wieso es eigentlich dazu gekommen ist und was man zukünftig besser machen kann.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #215 - 01.07.17 um 11:22:23
 

https://dieunbestechlichen.com/2017/06/hochrangiges-regierungsmitglied-spatesten
s-im-november-geht-es-rund/

"Das, was Link da sagte, läßt einen zunächst einmal schlucken. „Richtig interessant“, so Link, werde es nach nach der kommenden Bundestagswahl im September. Verschiedene Quellen hätten dem AMI Leiter bereits zu verstehen gegeben,  dass er sich vermutlich auf einen ungemütlichen Herbst einstellen müsse."

:/


Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #216 - 01.07.17 um 12:21:57
 
Es ist vollkommen egal was noch passiert. 40% der Bevölkerung sind Hausbesitzer, 50% sind Erben alle finden es normal ein Leben lang zu arbeiten ja sie schreien ja geradezu danach. Einbruchsopfer werden schon lange nicht mehr zu Regimegegnern genausowenig wie Vergewaltigungsopfer weil das heute wo jede Frau auch so eine Menge unschöne Erfahrungen macht kein großes Gewicht mehr hat.

Wer gegen das Regime aktiv wird bekommt sofort Probleme die Polizei hat Datenbanken die nicht bekannt sind aber alles wissen und aus denen niemand Auskünfte bekommt. Folglich sind fast alle Regimegegner die irgendwo offen auftreten "arme Schweine" denen man nichts mehr wegnehmen kann. Alle anderen werden sich hüten.

Deutsche sind auch so schon ein Spezialfall und wären auch ohne all die Schikanen kaum in der Lage sich aufzulehnen. Man erkennt das am besten in Auswandererforen an den Fragestellungen.

Deutsche: Welche Regeln gibt es welche Gesetze muß ich beachten?
Rest der Welt: Wie erreiche ich am schnellsten was ich will?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #217 - 01.07.17 um 13:07:23
 
Hagall schrieb am 01.07.17 um 12:21:57:
Polizei hat Datenbanken die nicht bekannt sind aber alles wissen und aus denen niemand Auskünfte bekommt.


Jupp, genau... Auskünfte bekommt man dann, wenns wiedermal irgendwo geknallt hat, dann tönen die Medien alle d'accord anschliessend, mit: "Täter war der Polzei bekannt" ...echt Super !!  Augenrollen

..Hagall schrieb am 01.07.17 um 12:21:57:
Deutsche: Welche Regeln gibt es welche Gesetze muß ich beachten?Rest der Welt: Wie erreiche ich am schnellsten was ich will? 


Nochmal Jupp, schön konditioniert.... oder ist es eher sowas wie Veranlagung??


Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #218 - 01.07.17 um 13:54:23
 

...keine Ahnung, warum diese Menschen hier bei uns nicht klarkommen!?

http://www.pi-news.net/brandenburg-syrischer-friseur-entpuppt-sich-als-kopfabsch...

ebenfalls k.A. ob das jetzt nur Fakenews sind, man will ja immernoch an einen Restfunken des "Guten" in den Menschen hoffen...

...schaut selber :/




Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #219 - 01.07.17 um 21:46:12
 
...nur mal so als Gedankenexperiment:
was wäre, wenn hier und auch ausschliesslich  nur nach .de und nirgends sonst hin reichlich weitere Asylanten eingeschleust werden würden, ohne aber dass die Lügenpresse auch nur ein einziges Wort darüber verlieren täte, auf Anweisung....

...würde man selber evtl eigentlich nur im plötzlich veränderten Stadtbild bemerken, nach geraumer Zeit... gelle??

...kürzlich schonmal abends im Discounter rasch noch was einkaufen gewesen?? ...machts mal, so ab 19:00...

...wunderlich, was die tagsüber alle so treiben


cheers


Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #220 - 01.07.17 um 22:42:53
 
Das merkst Du überhaupt nicht das geschieht ja eh schließlich werden ständig neue Asylantenunterkünfte eröffnet. Dachtest Du etwa das hat aufgehört  Schockiert/Erstaunt
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Salid
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 288
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #221 - 02.07.17 um 10:25:41
 
Solange die sich Ordentlich verhalten gibt es auch kein Blutbad.

Andernfalls wird es ekelhaft- denn wenn einer irgendwann die Nase voll hat dann zahlt er alles heim was sich angesammelt hat. Und das Ventil ist dann eben der Dumme eingereiste der meinte das es hier alles umsonnst gibt.. und das kann er dann haben- das werden dann die Opfer der Neuzeit.Das alles ist eine gefärliche Spirale und endet in Bürgerkrieg wenn man nicht aufpasst.

💀💀💀
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #222 - 02.07.17 um 11:45:02
 
kernspecht schrieb am 01.07.17 um 21:46:12:
.nur mal so als Gedankenexperiment:
was wäre, wenn hier und auch ausschliesslichnur nach .de und nirgends sonst hin reichlich weitere Asylanten eingeschleust werden würden, ohne aber dass die Lügenpresse auch nur ein einziges Wort darüber verlieren täte, auf Anweisung....


Wäre ja schön, wenn es nur ein Gedankenexperiment wäre ...

Mir fiel sowieso schon auf, dass seit die AfD im Osten und auch so in die Landtage gewählt wurde, sämtliche Parteien wie auf Knopfdruck umgeschwenkt sind. Die Berichterstattung über Flüchtlinge wurde immer spärlicher und von allen Parteien kamen wie ein Wunder plötzlich auch kritische Anmerkungen zur Flchtlingspolitik. Zufall? Wohl kaum.

kernspecht schrieb am 01.07.17 um 21:46:12:
...wunderlich, was die tagsüber alle so treiben


Man hat tatsächlich fast den Eindruck, dass die alle bis nach der Bundestagswahl "unter Verschluss" gehalten werden.

Hagall schrieb am 01.07.17 um 22:42:53:
Das merkst Du überhaupt nicht das geschieht ja eh schließlich werden ständig neue Asylantenunterkünfte eröffnet. Dachtest Du etwa das hat aufgehört 


Stimmt. Bei uns wird auch eifrig gebaut. Was mich nur freut ist, dass teilweise auch in den "besseren" Gegenden solche Unterkünfte entstehen. Auch bei denen, die als Gutmensch "dafür" waren. Mal sehen, wie lange sie noch an ihrer Meinung festhalten  Augenrollen Augenrollen

Wenn man gezielt im Internet recherchiert, erfährt man, dass Millionen von Menschen schon auf die Einreise warten.

Und es sind nicht die Ärmsten, die sich die Reise leisten können. Die Fleißigsten aber auch nicht, denn sonst würden sie zu Hause ein wenig die Ärmel aufkrempeln.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Salid
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 288
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #223 - 02.07.17 um 12:45:21
 
Und? Was macht ihr mit dieser erkenntniss? Fühlt ihr euch besser mit dem wissen? es steht allen menschen überall auf dem Planeten frei dorthin zu gehen wohin sie möchten. Unabhängig von Visa, verkoten etc. wer glaubt irgend jemand hätte das Recht zu sagen du darfst nicht irrt. Ob diese Leute sich dann anpassen etc ist was anderes. 

Aber wisst ihr was typisc Deutsch is? In ein Fluggebiet günstig sein Haus Bauen und dann über Fluglärm klagen. Europa sowie all die anderen Wirtschaftsländer haben mit ihrer Politik alle schwachen ausgebeutet.. jetzt könnte man sagen: och die wollten es doch so usw. Aber was hilft das?

Dieses Gejammer geht mir auf den Keks. Verhaltet euch anständig, und wenn die hier anfangen zu stänkern fliegen sie einfach, und wenn die Regierung das nicht hinbekommt muss sie mit den konsequenzen rechnen.. so einfach. Und Ja es wird nicht aufhören mit dem Zuwachs.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: ### Neues aus dem bunten Deutschland - was muss noch passieren ? ###
Antwort #224 - 02.07.17 um 13:45:20
 
Salid schrieb am 02.07.17 um 12:45:21:
und wenn die Regierung das nicht hinbekommt muss sie mit den konsequenzen rechnen.. 


...das halte ich für doch recht unwahrscheinlich!

>> so, erstmal RTL gucken gehen, weil ich vmtl noch nicht abgestupft und dämlich genug bin... man muss sich ja schliesslich dem Herdendruck fügen, nicht wahr !? Zwinkernd


cheers


Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 13 14 15 16 
Thema versenden Drucken