Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken
Hohle Erde 2015 (Gelesen: 7039 mal)
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #15 - 17.02.16 um 21:48:39
 
Es kann sich wohl keiner anmaßen zu wissen was Zeit ist und wie sie entsteht,
die es aus einer übergeordneten Sicht nicht gibt.
Allerdings bin ich mir mehr als sicher das sie nicht durch die Erdrotation entsteht.
Das Haefele-Keating-Experiment ist mir nicht bekannt.

Das mit dem Zeitfenster ist sowas von Spekulation, da kann man auch alles mögliche behaupten.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerd
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 19
Re: Hohle Erde 2015 - Fliehkraft - Gravitationskraft
Antwort #16 - 28.04.16 um 11:03:06
 
@Ilum
Ob Zeit wirklich durch die Erdrotation entsteht?

Da  du schon mal an meiner Aussage zweifelst, reduziere ich meine Behauptung darauf, dass Zeit etwas mit der Erdrotation zu tun hat.

In diesem Zusammenhang habe ich mal recherchiert, ob man Schwerkraft künstlich erzeugen kann.
Ich war mir nicht völlig sicher.
Die Antwort hat mich einerseits verblüfft, andererseits auch das bestätigt, was ich mir fast schon gedacht hatte.

Schwerkraft kann man nicht künstlich erzeugen, sondern nur mit einer künstlichen Rotation durch Fliehkraft simulieren.

Jetzt könnte man der Frage nachgehen, ob es überhaupt eine Gravitationskraft gibt oder ob es sich hierbei in Wirklichkeit um eine Art Fliehkraft handelt. Diese Frage kann man vielleicht beantworten, wenn man sich mit Gravitationswellen beschäftigt.

unter wikipedia "Gravitation":
Newton behauptet, diese sei  eine instantan durch den leeren Raum wirkende Fernwirkungskraft.

Ein grundlegend anderes Verständnis der Gravitation ergibt sich aus der allgemeinen Relativitätstheorie nach Albert Einstein. Hierbei wirkt die Gravitation nicht in Form einer Kraft auf die Körper, sondern durch eine Krümmung der vierdimensionalen Raumzeit, wobei die Bahnen der Körper, auf die keine weiteren Kräfte wirken, einer kürzesten Linie (im gekrümmten Raum), d. h. einer Geodäte, entsprechen.



Der einzige, der sich so richtig mit soetwas auskennen könnte, ist (wahrscheinlich) Stephen Hawking.
http://www.deutschlandradiokultur.de/neuer-ansatz-von-stephen-hawking-schwarze-l...

Vielleicht hat die Funktionsweise der Erde etwas mit einem schwarzen Loch zu tun. Das ist jedoch lediglich meine rein spekulative Vermutung.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.04.16 um 12:24:43 von Gerd »  
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #17 - 28.04.16 um 12:30:56
 
Gerd schrieb am 28.04.16 um 11:03:06:
Schwerkraft kann man nicht künstlich erzeugen, sondern nur mit einer künstlichen Rotation durch Fliehkraft simulieren.


Das wiederum halte ich absolut für möglich.
Siehe graue oder schwarze Technologie, ich denke auch das es die Haunebus und Vril- Flugscheiben gab bzw. gibt.
Dort wird mit absoluter Sicherheit ein künstliches Gravofeld erzeugt.


Gerd schrieb am 28.04.16 um 11:03:06:
Jetzt könnte man der Frage nachgehen, ob es überhaupt eine Gravitationskraft gibt oder ob es sich hierbei in Wirklichkeit um eine Art Fliehkraft handelt.


Unsere Wissenschaft hat noch nicht verstanden wie DIE Gravitation entsteht, aber sicher nicht durch Fliehkraft.


Gerd schrieb am 28.04.16 um 11:03:06:
unter wikipedia "Gravitation":


Vergiß Wiki, dort schreiben viele die überhaupt keine Ahnung haben und es wird fleißig zensiert.


Gerd schrieb am 28.04.16 um 11:03:06:
Der einzige, der sich so richtig mit soetwas auskennen könnte, ist (wahrscheinlich) Stephen Hawking.


Von dem halte ich auch nichts, falls der überhaupt noch lebt...


Gerd schrieb am 28.04.16 um 11:03:06:
Vielleicht hat die Funktionsweise der Erde etwas mit einem schwarzen Loch zu tun. Das ist jedoch lediglich meine rein spekulative Vermutung.


?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #18 - 28.04.16 um 16:45:39
 
Ich bin kein Physiker auch kein Wissenschaftler, was ich in Wirtschaftsfragen mehr weiß weiß ich hier weniger.

Tendenziell glaube ich aber, daß das Studium von alternativen vor 1945 Theorien mehr bringt als die heute alleine verbreitete Schulwissenschaft der Siegermächte.

Wenn ich eine Zeitmaschine bauen wollte glaube ich die Grundlagen nicht in der offiziellen Wissenschaft finden zu können, die Entdeckung müßte irgendwo andersher kommen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerd
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 19
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #19 - 28.04.16 um 21:06:28
 
Ilum schrieb am 28.04.16 um 12:30:56:
Gerd schrieb am Heute um 11:03:06:
Vielleicht hat die Funktionsweise der Erde etwas mit einem schwarzen Loch zu tun. Das ist jedoch lediglich meine rein spekulative Vermutung.





Beim "Schwarzen Loch" kann man folgendes nachlesen:

Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, dessen Gravitation so extrem stark ist,  .....

Also ist der Vergleich mit dem Schwarzen Loch nicht völlig abwegig.

Die Theorie, dass Gravitation durch Masse entsteht, ist also überholt.

Wahrscheinlich wird Einstein etwas richtiger liegen.


Was die Nazi Forschung betrifft, gibt es wildeste Mythen. Nicht sämtliche dieser Mythen treffen zu.

- Zeitmaschine: Die Glocke
- Flugscheiben
usw.

Die Webseite Scienceblogs hat einen Mythos rund ums Dritte Reiche als falsch entlarvt.
http://scienceblogs.de/frischer-wind/2010/04/12/neuschwabenland-hitlers-basis-in...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #20 - 28.04.16 um 22:49:19
 
Ich meine eher komplett andere Theorien wie die Welteislehre oder auch die Hohlwelttheorie setzt ja auch eine andere Physik voraus.

Mit UNSERER Schulphysik ist es offensichtlich, daß wir z.B. nicht im Inneren einer Hohlwelt leben. Jedoch sind das alles nur Annahmen. Es gibt eine komplett andere Physik und wenn die richtig wäre - was genausowenig wiederlegbar ist - dann leben wir eben in einer Hohlwelt.

Vielleicht kann man mit unserer Schulwissenschaft keine Zeitmaschine bauen weil wir die falschen Annahmen und modelle zur Realität erhoben haben. Daher würde ich wenn dann in komplett anderen nicht populären physikalischen Modellen suchen um das zu entwickeln was unsere Wissenschaft nicht kann.

Das fängt schon bei der Lichtgeschwindigkeit an. Die ist nicht konstant bzw. nur in einer bestimmten Umgebung. Damit fallen aber schon sämtliche Entfernungsannahmen im Weltall.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #21 - 29.04.16 um 08:29:04
 
Kann ich voll zustimmen was Du in den beiden letzten Beiträgen geschrieben hast.

Das Deutsche Reich war in vielen Schlüsseltechnologien, besonders in der der Raumfahrt um viieeele Jahre, wenn nicht um Jahrhunderte der heutigen Schulwissenschaft voraus.
Die heute Raumschiffe genannten Raketen sind kaum besser als eine V1 / V2.

Vieles was heute als Wissen gilt waren tatsächlich nur Annahmen, sie wurden später als Tatsachen hingestellt, fanden Einzug in die Wissenschaft, werden in Schulen gelehrt und gelten heute als Standard.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #22 - 29.04.16 um 10:57:26
 
Gerd schrieb am 28.04.16 um 21:06:28:
Ilum schrieb am Gestern um 12:30:56:Gerd schrieb am Heute um 11:03:06:Vielleicht hat die Funktionsweise der Erde etwas mit einem schwarzen Loch zu tun. Das ist jedoch lediglich meine rein spekulative Vermutung.? Beim "Schwarzen Loch" kann man folgendes nachlesen:Ein Schwarzes Loch ist ein Objekt, dessen Gravitation so extrem stark ist,.....Also ist der Vergleich mit dem Schwarzen Loch nicht völlig abwegig. Die Theorie, dass Gravitation durch Masse entsteht, ist also überholt. 


Aber was hat denn ein Schwarzes Loch, die meine ich mehr oder weniger auch nur angenommen werden, mit dem Planeten Erde zu tun? Ein schwarzes Loch hat ggf. extrem viel Gravitation, die Erde dagegen fast nichts.
Ist sowieso abwegig.


Gerd schrieb am 28.04.16 um 21:06:28:
Was die Nazi Forschung betrifft, gibt es wildeste Mythen. Nicht sämtliche dieser Mythen treffen zu.- Zeitmaschine: Die Glocke- Flugscheibenusw.Die Webseite Scienceblogs hat einen Mythos rund ums Dritte Reiche als falsch entlarvt.http://scienceblogs.de/frischer-wind/2010/04/12/neuschwabenland-hitlers-basis-in...;


Wenn Du Dich viele Jahre mit diesem und diversen angrenzenden Themen beschäftigt hast wirst Du von so einer Webseite
nicht irritiert werden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gerd
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 19
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #23 - 29.04.16 um 14:32:25
 
Ilum schrieb am 29.04.16 um 10:57:26:
Aber was hat denn ein Schwarzes Loch, die meine ich mehr oder weniger auch nur angenommen werden, mit dem Planeten Erde zu tun? Ein schwarzes Loch hat ggf. extrem viel Gravitation, die Erde dagegen fast nichts.
Ist sowieso abwegig.



http://www.einstein-online.info/einsteiger/allgRT/geomGravitation

Hier kannst du folgendes nachlesen:

Die Schlüsselidee von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie besteht darin, Gravitation nicht als Kraft zu betrachten, sondern als eine Eigenschaft der Geometrie von Raum und Zeit.

Sowohl beim schwarzen Loch als auch bei der Erde gibt es Gravitation.
Also wird die Raum-Zeit-Geometrie bei der Erde und beim schwarzen Loch vermutlich Gemeinsamkeiten haben.


http://www.scilogs.de/quantenwelt/gravitation-was-kruemmt-den-raum/

http://scienceblogs.de/hier-wohnen-drachen/2011/02/04/wie-man-die-raumzeit-krumm...




Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1524
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #24 - 29.04.16 um 17:59:23
 
Ilum schrieb am 29.04.16 um 10:57:26:
Wenn Du Dich viele Jahre mit diesem und diversen angrenzenden Themen beschäftigt hast wirst Du von so einer Webseite nicht irritiert werden.

Da musst ich innerlich schon ein wenig lachen.

Vor allem, wenn es dann bei einstein-online.info weitergeht und "Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie" auftaucht, muss ich immer Schmunzeln. https://www.youtube.com/watch?v=g-IOYziXzFM
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #25 - 29.04.16 um 18:22:33
 
Was hat meine Aussage mit Einstein zu tun?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #26 - 29.04.16 um 18:28:24
 
Gerd schrieb am 29.04.16 um 14:32:25:
Sowohl beim schwarzen Loch als auch bei der Erde gibt es Gravitation.Also wird die Raum-Zeit-Geometrie bei der Erde und beim schwarzen Loch vermutlich Gemeinsamkeiten haben.


Das ist natürlich klar,
aber es ist alles viel zu Vage, weil man wie gesagt nur vermutet, wie Hagall schon schrieb, man muß jenseits der Schulwissenschaft forschen um Ergbnisse zu erhalten.
Und mit Einstein hab ich es nicht so.
Ich habe einmal gehört, ob es wirklich stimmt weiß ich natürlich nicht, das Einstein von seien eigenen Theorien
schon bald nicht mehr überzeugt war, er äußerte dies nicht öffentlich da er gerade den Friedensnobelpreis erhalten hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1524
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #27 - 30.04.16 um 08:27:48
 
Ilum schrieb am 29.04.16 um 18:22:33:
Was hat meine Aussage mit Einstein zu tun?

Das mit Einstein war auf Gerds Kommentar bezogen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Online



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Hohle Erde 2015
Antwort #28 - 30.04.16 um 10:33:15
 
Ah so, frage nur weil Du mich vorab zitiertest.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 
Thema versenden Drucken