Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken
Körperliche Betätigung (Gelesen: 9161 mal)
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #15 - 03.06.15 um 11:47:42
 
Sieht gut aus, danke !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #16 - 26.07.15 um 21:55:57
 
Nicht nur das Gerät sieht gut aus, nach ca 10 Monaten in use bilden sich oben an den Schultern rechts und links plötzlich Kannonenkugeln, vordere Beinmuskeln haben zugenommen und Bauchspeck hat abgenommen & Brustmuskulatur zugenommen. Das mal als Fazit.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #17 - 30.04.16 um 06:59:31
 
Thagirion schrieb am 03.05.15 um 12:09:41:
Ich habe etliche Jahre richtig intensiv im Fitnessstudio trainiert, habe aber dann Taiji für mich entdeckt (also nicht irgendwelche komischen Gesundheitsformen, sondern die richtige Kampfkunst). So ganz kann ich das mit dem Kraftsport aber trotzdem nicht lassen; so einfache Sachen wie Liegestütze und Klimmzüge müssen einfach sein und ein paar Hanteln habe ich auch noch zu Hause.


Also ick sehe das so:
Die Mädels/Frauen machen sich schön für uns und versuchen so gut auszusehen, wie es ihnen nur irgendwie möglich ist, um attraktiv zu sein und zu bleiben...

Das was sie suchen ist männliche Kraft und Stärke, sie haben ein Sicherheits/ und Schutzbedürfnis das wir ihnen geben können und müssen. Eine vernünftige Frau wählt sich keinen Wachlappen zum Mann!

So haben wir Kerle dann nun einfach mal die gottverdammte Pflicht, selber stark und kräftig zu sein, ebenso wie wir schöne Frauen um uns haben wollen! Das ist der Deal!

Dieser Verantwortung müssen wir Männer nunmal gerecht werden, und zwar lebenslang! Es ist anstrengend, ja! Aber es muss so sein und es lohnt sich dann doch auch. Zwinkernd

Es ist notwendig, permanent an sich selber zu arbeiten und den eigenen inneren Schweinehund möglichst klein zu halten:
"one has to conquer the weaker self!"


cheers



Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #18 - 01.05.16 um 13:34:29
 
Interessant das Du das Thema nochmal aus einem anderen Blickwinkel beleuchtest, bin mir aber nicht sicher ob Dein Mann-Frau-Bild kompatibel mit der heutigen Zeit ist...Zwinkernd

kernspecht schrieb am 30.04.16 um 06:59:31:
Das was sie suchen ist männliche Kraft und Stärke,


schonmal die letzten Jahre durch die Stadt gelaufen und beobachtet was die "hübschen" Mädels für Typen an der Seite haben...? Männliche Kraft und Stärke vermutet man da nicht immer Laut lachend

Das sollte wohl "normalerweise" so sein, und war mit Sicherheit auch so... wie wir aber an anderer Stelle schonmal diskutiert haben, haben sich da die Normalitäten doch etwas verschoben.

kernspecht schrieb am 30.04.16 um 06:59:31:
Eine vernünftige Frau wählt sich keinen Wachlappen zum Mann!


Räusper... müsste man jetzt mal rausfiltern was für Dich ein Waschlappen ist... Fakt ist doch ganz klar: Männlichkeit wie Du sie hier beschreibst, verschwindet immer mehr... und das ist so gewollt und wird so gesteuert.

kernspecht schrieb am 30.04.16 um 06:59:31:
So haben wir Kerle dann nun einfach mal die gottverdammte Pflicht, selber stark und kräftig zu sein, ebenso wie wir schöne Frauen um uns haben wollen! Das ist der Deal!


Echt ? Laut lachend Also ich bin rein körperlich nicht gerade der Vorstadt-Rambo, habe weder die Veranlagung dazu noch die Muse mir im Fitness-Studio einen abzupumpen. Schöne Frauen mag ich dennoch, und sie mich (bis jetzt zumindest) eigentlich auch ^^ Vielleicht gibt es noch andere Dinge die das weibliche Geschlecht anziehend findet wie dicke Oberarme Zunge

kernspecht schrieb am 30.04.16 um 06:59:31:
Es ist notwendig, permanent an sich selber zu arbeiten und den eigenen inneren Schweinehund möglichst klein zu halten: 


Da geb ich Dir allerdings Recht..
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #19 - 01.05.16 um 13:45:06
 
stb schrieb am 01.05.16 um 13:34:29:
Echt ?Also ich bin rein körperlich nicht gerade der Vorstadt-Rambo, habe weder die Veranlagung dazu noch die Muse mir im Fitness-Studio einen abzupumpen. Schöne Frauen mag ich dennoch, und sie mich (bis jetzt zumindest) eigentlich auch ^^ Vielleicht gibt es noch andere Dinge die das weibliche Geschlecht anziehend findet wie dicke Oberarme


Fitness-Studio ist auch nicht so meins...
Kraft und Stärke sind auch nicht ausschliesslich rein körperliche Attribute.

Meine aber schon, dass sich Frauen irgendwie lieber an dicke Oberarme, als an Nudelarme ankuscheln wollen.  Zunge


cheers

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #20 - 01.05.16 um 13:54:17
 
kernspecht schrieb am 01.05.16 um 13:45:06:
Meine aber schon, dass sich Frauen irgendwie lieber an dicke Oberarme, als an Nudelarme ankuscheln wollen.  


Daran besteht wohl kein Zweifel Laut lachend

Überhaupt ist nicht verkehrt körperlich fit zu sein, ganz klar.

kernspecht schrieb am 01.05.16 um 13:45:06:
Kraft und Stärke sind auch nicht ausschliesslich rein körperliche Attribute.


Eben, das meine ich auch.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #21 - 01.05.16 um 13:56:41
 
Man braucht auch kein Fitness-Studio.
Wie Thagirion schon schrieb, kann man sich auch zu Hause selber fit halten, auch ohne viele Geräte.

Hier mal was zur Motivation:
https://www.youtube.com/watch?v=fd0MvXcGcPM


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #22 - 01.05.16 um 15:33:32
 
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #23 - 01.05.16 um 22:11:26
 
Mimimi... heute regnet es...
Mimimi... grade kommt noch was im TV...
Mimimi... muss noch einkaufen gehen...

Alles Bullshit!
Das kleinere, schwache, bequeme, selbstzufriedene Selbst sucht sich andauernd solche Ausreden aus, um möglichst unbehelligt zu bleiben...

Dem kann und muss man Einhalt gebieten!
Disziplin, Sportsfreunde!

Keine Ausreden!
Feuer frei!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #24 - 01.05.16 um 22:30:28
 
Du hast völlig Recht ! Man findet immer irgendwelche Ausreden um in der eigenen Komfortzone bleiben zu können unentschlossen

Danke für die Motivations-Ansprache coach !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #25 - 01.05.16 um 22:50:16
 
Ick teile hier lediglich einige Erkenntnisse.
Dein eigener Coach bist Du selber!

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #26 - 01.05.16 um 22:57:01
 
Natürlich, das war auch nicht wörtlich und ernst, sondern positiv scherzhaft gemeint.

Und davon ab, manchmal hilft es sehr wohl wenn einem jemand anderes etwas das man selbst weiß - nochmal sagt... mit Nachdruck sozusagen. Ist zumindest bei mir so. Von daher, allet jut.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #27 - 02.05.16 um 01:23:52
 
Sich gelegentlich mal so richtig auspowern, bis das Akku wirklich leer ist! Und zwar so, dass man beim Duschen nicht mal mehr die eigenen Arme heben kann!   Durchgedreht

Das muss aber jeder selber wissen und auch selber wollen.
Reine Einstellungssache! 52 Wochen, wie oben in dem Vid... das ist ein langer, knackiger, schmerzhafter Weg, klar!

Sichtbare Ergebnisse im Spiegel zeigen sich aber schon relativ rasch...

Freeletics ! Das kann jeder zu Hause machen, wenn man selber nicht zu faul ist und man seinem eigenen Schweinehund mal ordentlich einheizen will...


fettschmelzende Grüsse
kernspecht
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #28 - 07.05.16 um 02:33:27
 
Mal einige Freeletics-Übungen zum probieren, aber nur eine oder zwei pro Woche machen bitte, mehr nicht!
Zeitaufwand : 20-30 Minuten!


Workout 1: Aphrodite Ausdauer + Kraft

Verwendete Übungen:

- Burpees
Die Burpees sind eine Kombination aus Liegestütze und Kniebeuge. Gehen Sie komplett in die Kniebeuge, bewegen Sie Ihre Handflächen Richtung Boden um sich abzustützen und springen Sie anschließend mit Ihren Beinen in die Liegestütze-Position. Nun machen Sie einen Liegestütz, um anschließend wieder mit den Füßen nach vorne zu springen und Ihre Kniebeuge nach oben zu vollenden!

- Sit-Ups
Legen Sie sich auf den Boden. Die Beine sind leicht angewinkelt. In der Freeletics Variante berühren sich Ihre Fußsohlen und die Knie zeigen leicht nach außen. Nun rollen Sie sich vom Boden GANZ bis nach oben. Hier sollte kein Crunch gemacht werden, sondern ein richtiger Sit-Up!

- Kniebeuge
Die Kniebeugen im Freeletics werden ohne weitere Zusatzgewichte ausgeführt. Bei der Freeletics Variante wird die Bewegung bei 90° gestoppt und die Hände zeigen nach vorne!

Dieses Workout enthält 5 Durchgänge. Die Durchgänge werden so schnell wie möglich durchgeführt. Die Ausführung sollte sehr schnell, aber jederzeit sauber sein. Wie gesagt, geht es darum, dieses Workout schnellstmöglich zu absolvieren. Wenn Sie die angegebene Wiederholungszahl nicht schaffen, dann stoppen Sie und machen Sie dann weiter, wenn Sie wieder Kraft haben. Dadurch können Sie sich mit der Zeit immer mehr in Ihrer Leistung toppen, da die Pausen immer und immer kürzer werden!!!
•Durchgang 1: 50 Burpees / 50 Kniebeugen / 50 Sit-Ups
•Durchgang 2: 40 Burpees / 40 Kniebeugen / 40 Sit-Ups
•Durchgang 3: 30 Burpees / 30 Kniebeugen / 30 Sit-Ups
•Durchgang 4: 20 Burpees / 20 Kniebeugen / 20 Sit-Ups
•Durchgang 5: 10 Burpees / 10 Kniebeugen / 10 Sit-Ups

---------




Workout 2: Dione Ausdauer

Verwendete Übungen:

- Burpees
Ausführung bei Aphrodite beschrieben!

- Leg Lever
Sie liegen flach auf dem Boden, die Arme liegen neben dem Körper. Bei dem Leg Lever handelt es sich um eine sehr schwere Bauchübung. Zur Ausführung heben Sie die gestreckten Beine nach oben, bis Sie einen 90° Winkel erreicht haben. Anschließend führen Sie die Beine wieder in Richtung Boden

- Jumping Jacks
Bei den Jumping Jacks aus dem Freeletics handelt es sich um eine modifizierte Version der bekannten „Hampelmänner“. Der Unterschied bei den Jumping Jacks ist, dass Sie nur schulterbreit auseinander springen und gleichzeitig die Hände hinter den Kopf führen. Die Ausgangsposition beginnt hier auch in Schulterbreite und mit den Handflächen auf den Oberschenkeln. Während Sie mit den Füßen zusammen springen, führen Sie die Handflächen mit leicht gewinkelten Armen hinter den Kopf. Die Hände berühren sich dabei nicht. Anschließend springen Sie wieder in die Ausgangsposition und führen die Hände vor die Oberschenkel. Die Ausführung der Jumping Jacks sollte zügig erfolgen!

- Sit-Ups
Ausführung bei Aphrodite beschrieben!
•Durchgang 1: 25 Burpees / 50 Leg-Lever / 75 Jumping Jacks / 50 Sit-Ups / 25 Burpees

•Durchgang 2: 25 Burpees / 50 Leg-Lever / 75 Jumping Jacks / 50 Sit-Ups / 25 Burpees

•Durchgang 3: 25 Burpees / 50 Leg-Lever / 75 Jumping Jacks / 50 Sit-Ups / 25 Burpees

-----------




Workout 3: Metis Ausdauer

Verwendete Übungen:

- Burpees
Ausführung bei Aphrodite beschrieben!

- Climbers
Die Climbers beginnen in der Position der Liegestütze. Nun springen Sie mit dem rechten Fuß in dieser Position neben Ihre Hand. In der nächsten Bewegung springen Sie mit dem rechten Fuß wieder zurück in die Position, während Sie gleichzeitig mit dem linken Fuß neben die linke Hand springen. Hier kommt es zu einer rhythmischen Bewegung. Jeder Sprung (sowohl links, als auch rechts) zählt als eine Wiederholung!

- Leg Lever
Ausführung bei Dione beschrieben

- High Jumps
Die High Jumps beginnen im normalen Stand. Nun springen Sie mit den Knien hoch und berühren damit Ihre Schulter!
•Durchgang 1: 10 Burpees / 10 Climbers / 10 High Jumps
•Durchgang 2: 25 Burpees / 25 Climbers / 25 High Jumps
•Durchgang 3: 10 Burpees / 10 Climbers / 10 High Jumps

----------




Workout 4: Zeus Kraft

Bei Zeus handelt es sich um ein geniales, aber auch sehr schweres Workout!!!

Verwendete Übungen:

- Handstandliegestütze
Die Handstandliegestütze werden an der Wand ausgeführt, alternativ können diese natürlich auch frei gemacht werden, wobei diese schon sehr viel Übung und Koordination erfordern. Generell braucht es für die Handstandliegestütze sehr viel Kraft! Nachdem Sie in den Handstand gegangen sind, lassen Sie sich mit dem Kopf in Richtung Boden runter. Von dort unten drücken Sie sich nun mit aller Kraft wieder zurück in die Ausgangsposition!

- Klimmzüge
Die Freeletics Variante der Klimmzüge wird im breiten Obergriff durchgeführt. Die Ausführung entspricht also der bekannten und klassischen Ausführung!

- Liegestütze
Hier kommt eine ganz besondere Variante zum Einsatz. Um schummeln zu vermeiden, kamen die Erfinder von Freeletics auf eine sehr gute Idee. Im Gegensatz zum normalen Liegestütz, bei dem Sie sich sofort vom Boden nach oben abdrücken dürfen, müssen Sie sich in dieser Variante zuerst auf den Bauch legen, die Hände kurz vom Boden entfernen und danach nach oben drücken!

- Sit-Ups
Ausführung bei Aphrodite beschrieben!

- Kniebeugen
Ausführung bei Aphrodite beschrieben!
•Durchgang 1: 5 Handstandliegestütze / 15 Klimmzüge / 25 Liegestütze / 35 Sit-Ups / 45 Kniebeugen / 120 Sekunden Pflicht-Pause
•Durchgang 2: 5 Handstandliegestütze / 15 Klimmzüge / 25 Liegestütze / 35 Sit-Ups / 45 Kniebeugen / 120 Sekunden Pflicht-Pause
•Durchgang 3: 5 Handstandliegestütze / 15 Klimmzüge / 25 Liegestütze / 35 Sit-Ups / 45 Kniebeugen



körperlich völlig zu Asche verbrannte Grüsse (später Phönix)!  Zwinkernd


kernspecht
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.05.16 um 02:59:11 von kernspecht »  

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Körperliche Betätigung
Antwort #29 - 08.05.16 um 10:09:13
 
Das scheinen ja die Übungen aus den Clips zu sein ne ? Da kamen auch Burpees vor...^^

Danke für die Mühe !

kernspecht schrieb am 07.05.16 um 02:33:27:
aber nur eine oder zwei pro Woche machen bitte, mehr nicht!


Warum nicht mehr...?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
Thema versenden Drucken