Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken
Weiße Zähne durch Kurkuma ?! (Gelesen: 8343 mal)
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
29.01.16 um 20:43:10
 
Das Kurkuma sehr gesund ist weiß man ja, das es auch geeignet ist um die Zähne aufzuhellen war mir neu...

http://www.smarticular.net/mit-diesem-natuerlichen-mittel-werden-deine-zaehne-wi...

Man kann Kurkuma pur, oder als Paste mit Kokosöl zum Zähne putzen verwenden. Klingt für mich etwas schwer vorstellbar, aber ich werd's ausprobieren Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #1 - 29.01.16 um 20:50:26
 
Hoffentlich nehmen sie nicht die Farbe des Kurkuma an  Laut lachend.
Nehm das Zeug auch regelmäßig zum Essen, aber das mit dem Zähneputzen ist mir auch neu,
sag mal Bescheid.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #2 - 29.01.16 um 20:58:46
 
Ilum schrieb am 29.01.16 um 20:50:26:
Hoffentlich nehmen sie nicht die Farbe des Kurkuma an  .


Ja Du sagst es, wenn ich was mit Kurkuma würze achte ich schon immer drauf das ich keine weißen Teller nehme...Schockiert/Erstaunt weil die ratzfatz knallgelb werden und das mitunter richtig schwer wieder weg geht...

Aber Zähne soll es weiß machen... bin ja mal gespannt.

Ilum schrieb am 29.01.16 um 20:50:26:
sag mal Bescheid.


aber klar.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1011
Geschlecht: male
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #3 - 29.01.16 um 22:20:08
 
Das ist mir jetzt auch neu - aber ehrlich gesagt, mir nun noch die Zahnpasta selber zusammenmischen ist mir echt zuviel Aufwand. Ich benutze fluoridfreie Zahncremes und bin damit recht zufrieden, z.Z. eine schwarze mit Aktivkohle.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #4 - 29.01.16 um 22:36:20
 
stb schrieb am 29.01.16 um 20:58:46:
Ja Du sagst es, wenn ich was mit Kurkuma würze achte ich schon immer drauf das ich keine weißen Teller nehme... weil die ratzfatz knallgelb werden und das mitunter richtig schwer wieder weg geht...


Komisch, hab weißes Geschirr, aber trotz Kurkuma keine Verfärbungen.


Thagirion schrieb am 29.01.16 um 22:20:08:
Ich benutze fluoridfreie Zahncremes und bin damit recht zufrieden, z.Z. eine schwarze mit Aktivkohle. 


Ja ohne Fluor ist wichtig, ich benutze die blauweiße Biorepair.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #5 - 29.01.16 um 23:30:53
 
Thagirion schrieb am 29.01.16 um 22:20:08:
mir nun noch die Zahnpasta selber zusammenmischen ist mir echt zuviel Aufwand.


musste doch nicht.

Ich benutze auch seit Jahren ne flour-freie und bin auch sehr zufrieden damit. Aber die Beißerchen werden im Laufe der Jahre leider schon ein bißchen gelb, zumal ich schon gern Kaffee und Rotwein trinke... und wenns ne natürliche, gesunde Möglichkeit gibt... ist doch gut.

Ilum schrieb am 29.01.16 um 22:36:20:
Komisch, hab weißes Geschirr, aber trotz Kurkuma keine Verfärbungen.


Bei sofort abspülen gibt's kein Problem. Hatte mal ne Gemüsepfanne mit viel Kurkuma drin und die Teller nicht gleich abgespült... hab das gelb nur noch ganz ganz schwer wegbekommen.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #6 - 31.01.16 um 13:37:08
 
Thagirion schrieb am 29.01.16 um 22:20:08:
Zahnpasta selber zusammenmischen ist mir echt zuviel Aufwand


Hab vorhin einfach mal den Kurkuma-Streuer von der Küche ins Bad verfrachtet. Hab dann zur Zahnpasta einfach etwas Kurkuma mit auf die Bürste gestreut und ganz normal geputzt.
Zahnbürste ist nun gelb, aber das war zu erwarten ^^ Ansonsten ist das überhaupt kein Mehraufwand, werd' das jetzt mal ne Weile machen und dann berichten.

gelb-schäumende Grüße Laut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #7 - 06.02.16 um 00:03:16
 

Prise Backpulver auf der Zahncreme schäumt auch sehr stark und macht aus meiner subjektiven Erfahrung die Verfärbungen auch recht gut weg.

Aber nur 1x im Monat, weil das Natron vermutlich auch irgendwie aggressiv auf den Zahnschmelz wirken dürfte.
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #8 - 06.02.16 um 00:10:49
 
kernspecht schrieb am 06.02.16 um 00:03:16:
weil das Natron vermutlich auch irgendwie aggressiv auf den Zahnschmelz wirken dürfte.


...hätte ich auch bissi Bedenken...

Bin nach den paar Tagen schon vorsichtig euphorisch, sehen mir schon heller aus... aber will noch ein bisschen weitermachen. Scheint aber echt zu funzen !
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #9 - 11.02.16 um 22:41:02
 
Ilum schrieb am 29.01.16 um 22:36:20:
blauweiße Biorepair


Hatte ick auch schon mal überlegt, zu kaufen... war das nicht die mit den Nanopartikeln, die man quasi auf den Zahnschmelz "raufputzt", um Mikrolöcher zu wieder zu verschließen?

Verwende aktuell "Lavera Classic", selbstverständlich ohne Flourid, dafür mit Enchinacea&Propolis. Zwinkernd


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #10 - 12.02.16 um 06:52:43
 
Die blauweiße Biorepair nutze ich schon seit Jahren, wie kommst Du auf Nanopartikel,
steht auf jeden Fall nicht drauf, oder? Als ich das letzte Mal die Packung durchlas zumindest nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #11 - 13.02.16 um 01:32:23
 
Von ursprünglich drei in Deutschland erhältlichen Zahnpasten mit „Nano-Hydroxylapatit“ wurde im letzten Jahr eine Nanit® active enthaltende Zahnpaste vom Markt genommen, die verbliebenen Produkte sind ApaCare (Cumdente GmbH) und BioRepair® (Dr. Kurt Wolf GmbH Co. KG).

„Nano-Hydroxylapatit“ sollte eigentlich mit draufstehen... oder halt "Nanit active"... irgendwo unter den anderen kryptischen Inhaltsstoffen.

Das ist halt das Ding: Die Hersteller geben an was drin ist, weil sie es müssen!

Der Verbraucher hingegen kann halt die extrem kleingedruckten und seltsam kryptisch klingenden Inhaltsangaben kaum deuten, es sei denn man hat 3 Semester Chemiekurs abgeschlossen...

Für den normalen Konsumenten steht es zwar drauf, weil es verpflichtend so ein muss...

Jedoch ist das nicht/kaum interpretierbar für den Normalbürger.
Somit nutzlos!

Dann kann man auch gleich einfach nur nen grünes Kleeblatt raufdrucken und fertig! 
...oder ne Ampel, wie es bei Lebensmitteln geplant ist. Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #12 - 13.02.16 um 14:32:04
 
Leck mich am Arsch: da achte ich drauf das ich nanofreie Produkte kaufe und da putze ich jahrelang mit Nanopartikel
meine Zähne  Ärgerlich .

https://www.test.de/Zahncreme-Biorepair-Kein-Fluorid-1800896-0/


Kernspecht, wo gibts denn die Lavera Classic?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #13 - 13.02.16 um 14:56:06
 
Ilum schrieb am 13.02.16 um 14:32:04:
und da putze ich jahrelang mit Nanopartikel


Das muss ja nicht unbedingt schlecht sein.
Wenn es eine fortschrittliche und gut erforschte Sache ist und dem Menschen nützt, können Nanopartikel ja auch hilfreich sein... wie gesagt, hatte selber auch schon mal überlegt mir die zu kaufen.

Ilum schrieb am 13.02.16 um 14:32:04:
wo gibts denn die Lavera Classic


Amazon. ^^
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Weiße Zähne durch Kurkuma ?!
Antwort #14 - 13.02.16 um 15:49:39
 
Generell bin ick den Errungenschaften der Forschung ja eigentlich eher aufgeschlossen und finde beispielsweise die neuen Textilien, die wir inzwischen zur Verfügung haben, wie Softshell oder Thermowäsche richtig nützlich, was Wärmeaustausch und Wasserabweisung betrifft. Da kann Baumwolle nicht mithalten.  Zwinkernd

Nicht das da jetzt überall Nanopartikel drin sind, ick meine es eher generell, was Funktionsbekleidung betrifft. Aber das weicht vom Thema ab.

Zu den Nanopartikeln in Zahnpasta: da gibt es halt keine Langzeitstudien. Man weiß nicht so genau was diese beim Herunterschlucken im Magen/Darmtrakt anstellen.... und ob die nicht (die Darmwand leicht durchdringend, weil superklein) direkt in der Blutbahn weiterreisen, um dann irgendwo an anderer Stelle im Organismus unbekannte zu Dinge machen...


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4
Thema versenden Drucken