Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken
Akte X - Staffel 10, 2016 (Gelesen: 8322 mal)
Ilum
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2261
Lübeck
Akte X - Staffel 10, 2016
08.02.16 um 22:13:39
 
Hab gerade die erste Folge der Widerauflage von Akte X gesehen (Pro7) - sie sind nach 13 Jahren wieder geöffnet  Durchgedreht Smiley Smiley

Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie, wundert ja vielleicht auch nicht.

Ziemlich Interessant, scheint nach der ersten Folge zu urteilen, in der Neuauflage um die große Weltverschwörung, Teuschung der Bevölkerung, Einführung der NWO, Alientechnologie usw. mit allem was dazugehört zu gehen.

Bin schon gespannt, werden aber glaube ich nur sechs Folgen sein, jeweils Montags 21:10.

Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 08.02.16 um 22:34:08 von Ilum »  
 
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #1 - 08.02.16 um 22:46:21
 
Ich hab dem Tag heut seit bestimmt nem Jahr entgegengefiebert !

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie


willkommen im Club Smiley

Mulders & Skinners neue Synchronstimme ist leider schrecklich, auch scheint die Atmosphäre vergangener Tage etwas verloren gegangen zu sein... Aber: verdammt viel Inhalt !

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.


Ja, hatte hier vor vielen Jahren schonmal geschrieben das nahezu jede Folge auf realen Themen basiert, wollte aber damals schon kaum einer glauben ^^

Mir auch egal, Akte X is back - ich freu mich !!!  Smiley Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1553
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #2 - 09.02.16 um 00:33:46
 
Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Hab gerade die erste Folge der Widerauflage von Akte X gesehen (Pro7) - sie sind nach 13 Jahren wieder geöffnet  

Schau sie auf englisch. Zuletzt Folge 3.

Folge 1 nen guter Start, auch für jemand der die alten Folgen gar nicht kennt.
Folge 2 Interessant gemacht, wobei es nen bissel langatmig ist, und dadurch den Punkt etwas untergeht. Sprich da ist nen bissel zuviel Story anstatt dem guten alten Spuren verfolgen. Die Charkater an sich sind gut gelungen.
Folge 3 Ja gut, da brauchts nen bissel Humor für. Die Charakter finde ich nicht so ganz gelungen.

Als ich die erste Folge gesehen hab, dachte ich das Thema der Eröffnungsfolge würde sich mehr durchziehen. Allerdings sind die Episoden dann doch eher eigene abgeschlossene Geschichten. Mulder und Skully kommen auch nicht so wirklich in ihrer Darstellung als Beziehung voran. Aber das kann ja noch anders werden.

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Damals und eigentlich immer noch eine meiner absoluten Lieblingsserie, wundert ja vielleicht auch nicht.

Ich denke den meisten hier wird diese Art von Serie gefallen, sonst würden sie sich kaum hier anmelden. Mir gehts also genau so.

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Ziemlich Interessant, scheint nach der ersten Folge zu urteilen, in der Neuauflage um die große Weltverschwörung, Teuschung der Bevölkerung, Einführung der NWO, Alientechnologie usw. mit allem was dazugehört zu gehen.

Ohne zu Spoilern. Das dürfte nen Streitthema sein, in wie weit die Serie da Bezug nimmt.

Ilum schrieb am 08.02.16 um 22:13:39:
Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.

Willst du damit etwa sagen, dass dem Ganzen noch mehr zu Grunde liegt. Hehe Der Ilum hat es aber ja schon geschrieben.

stb schrieb am 08.02.16 um 22:46:21:
Mulders & Skinners neue Synchronstimme ist leider schrecklich, auch scheint die Atmosphäre vergangener Tage etwas verloren gegangen zu sein... Aber: verdammt viel Inhalt ! 

Ich habs noch nicht auf Deutsch gesehen, weswegen ich zur Synchro nix sagen kann. Aber ich denke soviel ist nicht verloren gegangen. Es hat nen anderen Schnitt. Es ist auch anders strukturiert. Halt ein 2015 Machwerk. Aber ich find es nicht schlechter oder besser. Da ist also für mich nicht wirklich was verloren gegangen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #3 - 09.02.16 um 07:26:59
 
IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Ohne zu Spoilern.


Ja, bitte nicht ^^

IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Aber ich denke soviel ist nicht verloren gegangen.


Naja ich bin da vielleicht etwas eigen, bei mir spielt die Sprache ne mindestens genauso große Rolle wie die eigentliche schauspielerische Leistung. Von daher sehr schade, aber sei's drum.

IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Es hat nen anderen Schnitt. Es ist auch anders strukturiert. Halt ein 2015 Machwerk. Aber ich find es nicht schlechter oder besser. Da ist also für mich nicht wirklich was verloren gegangen.


Naja, wenn dann etwas die typische Akte X-Atmosphäre aus früheren Tagen... aber wie Du sagst, es ist halt 2016-style. Etwas anders, etwas angepasst. Wichtig ist ja der Inhalt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2261
Lübeck
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #4 - 09.02.16 um 07:27:42
 
IloveUbabe, danke für die Vorausschau

IloveUbabe schrieb am 09.02.16 um 00:33:46:
Ilum schrieb am Gestern um 22:13:39:Die meißten werden es aber, auch wenn es vielleicht noch so deutlich wird, nur für wieder ersponnene und abgefahrene Folgen halten.Willst du damit etwa sagen, dass dem Ganzen noch mehr zu Grunde liegt. Hehe Der Ilum hat es aber ja schon geschrieben.


Die Frage soll ja wohl ein Scherz sein!?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1553
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #5 - 10.02.16 um 06:08:52
 
stb schrieb am 09.02.16 um 07:26:59:
Naja ich bin da vielleicht etwas eigen, bei mir spielt die Sprache ne mindestens genauso große Rolle wie die eigentliche schauspielerische Leistung. Von daher sehr schade, aber sei's drum.

Ja versteh ich vollkommen. Ging mir etwa bei Marge und den Simpsons genauso, aber das ist nen anderes Thema. Da ich die Folgen jetzt auf Englisch gesehen hab, und an der deutschen Syncronisation nicht so sehr interessiert bin, ist es für mich nicht ganz so tragisch. Darauf wollte ich hinaus. Natürlich hab ich noch vom alten Teil der Serie die Stimmen irgendwie im Gedächtnis. Ich denke das wird mich auch stören. Ich muss mal die deutsche Fassung schauen um es nähr zu beurteilen. Allerdings werd ich demnächst nun erstmal Blacklist die dritte Staffel schauen.

stb schrieb am 09.02.16 um 07:26:59:
Ja, bitte nicht ^^

War es zuviel Spoiler?

Ilum schrieb am 09.02.16 um 07:27:42:
IloveUbabe, danke für die Vorausschau

Gern geschehen.

Ilum schrieb am 09.02.16 um 07:27:42:
Die Frage soll ja wohl ein Scherz sein!?

Ja war es. Ich find es nur erstaunlich in sich. Fiktion die Realität behandelt.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #6 - 10.02.16 um 11:54:10
 
IloveUbabe schrieb am 10.02.16 um 06:08:52:
Ging mir etwa bei Marge und den Simpsons genauso, aber das ist nen anderes Thema.


Ist für mich das Gleiche. Schrecklich.

Das ist für mich im übrigen ein Grund warum ich mir viele aktuelle Serien nicht anschaue, obwohl sie mich inhaltlich vielleicht sogar interessieren würde. Aber diese eintönigen, einschläfernden Sprecher heutzutage... einer klingt wie der andere, genau wie Mulder und Skinner jetzt... Das mit englisch schauen ist gar nicht schlecht, werd ich vielleicht auch bald mal anfangen.

IloveUbabe schrieb am 10.02.16 um 06:08:52:
War es zuviel Spoiler?


War noch im Rahmen, wäre Dir aber dankbar wenn Du es dabei belassen könntest ^^

grazie

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1553
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #7 - 10.02.16 um 17:56:07
 
stb schrieb am 10.02.16 um 11:54:10:
Das mit englisch schauen ist gar nicht schlecht, werd ich vielleicht auch bald mal anfangen.

Joar als das Damals im Fernsehen lief, war mein Englisch anders. Jetzt komm ich da recht gut mit. Was ganz sinnvoll ist sind die Dubbed Versionen. Also Englisch ORginal mit deutschem Untertitel.

stb schrieb am 10.02.16 um 11:54:10:
War noch im Rahmen, wäre Dir aber dankbar wenn Du es dabei belassen könntest ^^

Mehr wollte und würde ich auch nicht dazu sagen wollen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2423
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #8 - 14.02.16 um 19:02:01
 
Ich bekkene, ich war damals kein Akte X Fan. Aber ich habe die Serie zwischenzeitlich auf Prime nachgeholt  Laut lachend

Leider ist das alles so unglaublch verworren, dass ich die am liebsten noch mal schauen würde. Was mich davon abhält sind die "Monster of the week-Folgen", die eigentlich gar nichts mit dem Serienthema zu tun haben.

Vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen  Laut lachend

Was ich kapiert habe:

In den ersten Staffeln glauben Mulder/Scully, etwas über eine Alienverschwörung herausgefunden zu haben, was dann aber später wieder negiert wird "Die haben Sie nur sehen lassen was Sie sehen sollten"

Später wird klar, dass es eine Verschwörung des Regimes und einer Gruppe von Männern gibt, die den Aliens ihre eigenen Kinder (u.a. auch Mulders Schwester) überlassen haben um...ja um was zu bewirken?

Noch etwas später kommt dann heraus, dass es gar keine Aliens in dieser Form gibt, sondern nur ein außerirdisches Bakterium, das in Erdöl lebt und Menschen infiziert. Eine draus entstandene Rasse hat die letzte Eiszeit nicht überlebt. Jetzt will das Bakterium eine neue Rasse erschaffen.

Was ich nicht kapiert habe:

Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?
Was hat es mit den "Geistern" auf sich?
Was hat es mit den gesichtlosen "Aliens" auf sich? Also doch Aliens auf der Erde?

Ach ja....falls es irgendwo im Internet eine Kennzeichnung der Folgen gibt, die zum roten Faden von Akte X gehören....das wäre klasse. Dann kann ich die nutzlsen Folgen überspringen.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #9 - 14.02.16 um 21:54:58
 
Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Leider ist das alles so unglaublch verworren, dass ich die am liebsten noch mal schauen würde.


Ich hab alle Staffeln auf DVD und etliche Male gesehen, aber ich hab immer noch nicht alles durchblickt... sobald man meint man hätte etwas durchblickt, wird es wieder auf den Kopf gestellt... das ist Akte X ^^ ähnlich wie im echten Leben Zunge

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
In den ersten Staffeln glauben Mulder/Scully, etwas über eine Alienverschwörung herausgefunden zu haben, was dann aber später wieder negiert wird "Die haben Sie nur sehen lassen was Sie sehen sollten"


Mulder glaubt das, Scully eher nicht ^^ Ansonsten stimmt das...

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Später wird klar, dass es eine Verschwörung des Regimes und einer Gruppe von Männern gibt, die den Aliens ihre eigenen Kinder (u.a. auch Mulders Schwester) überlassen haben um...ja um was zu bewirken?


Genau, das haben sie getan weil sie von den Außerirdischen das Alien-Embryo dafür bekamen...  im Gegenzug bekamen die Außerirdischen die Kinder, um sie testen zu können.

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Noch etwas später kommt dann heraus, dass es gar keine Aliens in dieser Form gibt, sondern nur ein außerirdisches Bakterium, das in Erdöl lebt und Menschen infiziert. Eine draus entstandene Rasse hat die letzte Eiszeit nicht überlebt. Jetzt will das Bakterium eine neue Rasse erschaffen.


Black Goo Zwinkernd

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Dieses schwarze Öl ist eine fremde (außerirdische ?) Lebensform. Das daraus aber Aliens entstanden sind hab ich nicht so verstanden... muss ich noch mal schauen ^^

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?


Du meinst diese hier ?

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Außerirdische Kopfgeldjäger... Das gehört zu den Parts der Serie die ich auch weder verstanden habe noch gut fande...

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den "Geistern" auf sich?


what ?

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den gesichtlosen "Aliens" auf sich? Also doch Aliens auf der Erde?


Eine andere Alien-Rasse, dadurch das sie keine Augen/Nase/Mund haben können sie sich nicht mit dem schwarzen Öl infizieren...

Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Ach ja....falls es irgendwo im Internet eine Kennzeichnung der Folgen gibt, die zum roten Faden von Akte X gehören....das wäre klasse. Dann kann ich die nutzlsen Folgen überspringen.


schau mal hier

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Allerdings ist die Liste derart lang das man fast alles nochmal schauen kann... Gefühlt sind die "Monster of the week"-Folgen die rein gar nix mythologisch wichtiges enthalten, sehr wenige. Der erste Kinofilm gehört für mich definitiv auch zur Mythologie.

the truth is out there SmileyLaut lachend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2261
Lübeck
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #10 - 14.02.16 um 22:09:04
 
stb schrieb am 14.02.16 um 21:54:58:
Ich hab alle Staffeln auf DVD und etliche Male gesehen, aber ich hab immer noch nicht alles durchblickt... sobald man meint man hätte etwas durchblickt, wird es wieder auf den Kopf gestellt... das ist Akte X ^^ ähnlich wie im echten Leben 


OK gut, geht es mir nicht alleine so.


stb schrieb am 14.02.16 um 21:54:58:
Mulder glaubt das, Scully eher nicht ^^ 


zum schluß aber auch Scully...oder!?



Dann sollte man auch nicht den Kinofilm als vorläufigen Ende vergessen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #11 - 14.02.16 um 22:18:59
 
Erutan schrieb am 14.02.16 um 19:02:01:
Was hat es mit den komischen Gestaltwandlern auf sich?


Das ist etwas, das mich selber auch umtreibt...
Ick meine für den Fall, dass es hier auf der Erde irgendwelche Aliens gäbe, müssten es dann letztendlich Formwandler sein. Wesen, fähig eine menschliche Gestalt anzunehmen...
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2261
Lübeck
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #12 - 14.02.16 um 22:24:07
 
Das ist Odo  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2496
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #13 - 14.02.16 um 22:27:48
 
...soll es auf der Erde nicht auch Außerirdische geben die wie Menschen aussehen...? Meine das irgendwo gelesen zu haben... Aldebaraner...? hä?

Unabhängig davon, warum sollte das nicht möglich sein ? Kameleons oder Octopusse können ihr Erscheinungsbild auch abändern wie sie es grad brauchen.

Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:09:04:
zum schluß aber auch Scully...oder!?


Ja, phasenweise glaub ich.

Ilum schrieb am 14.02.16 um 22:09:04:
Dann sollte man auch nicht den Kinofilm als vorläufigen Ende vergessen.


Wie gesagt den Ersten definitiv, der läuft bei mir übrigens grade Laut lachend Den Zweiten find ich etwas daneben. Handlung und Spannung sind zwar nicht schlecht, hat für mich nur überhaupt nix mit Akte X zu tun.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Administrator
*****
Offline



Beiträge: 2261
Lübeck
Re: Akte X - Staffel 10, 2016
Antwort #14 - 14.02.16 um 22:32:39
 
stb schrieb am 14.02.16 um 22:27:48:
...soll es auf Erde nicht auch Außerirdische geben die wie Menschen aussehen...? Meine das irgendwo gelesen zu haben... Aldebaraner...? 


Ich denke es tummeln sich mehrere Völker auf, über, und wohl auch in der Erde.


stb schrieb am 14.02.16 um 22:27:48:
Den Zweiten find ich etwas daneben. Handlung und Spannung sind zwar nicht schlecht, hat für mich nur überhaupt nix mit Akte X zu tun. 


War das wirklich ein Kinofilm, oder nur eine in die Länge gezogene unabhängige Serienfolge?
Fand ihn auch enttäuschend.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 
Thema versenden Drucken