Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 ... 7
Thema versenden Drucken
Wieso fährt niemand hin? (Gelesen: 10985 mal)
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #15 - 07.05.16 um 12:11:51
 
alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Der zusammenhang besteht darin, dass die Löcher wie auf den Bildern ja nur existieren können während niemand gleichzeitig am Nordpol ist.
Da der Nordpol aber regelmäßig Besucht wird, müssen die Löcher fast immer zu sein. (Lasse mich gerne berichtigen, falls hier ein Gedankenfehler vorliegt)


Jetzt hab ich Deinen Gedankengang auch verstanden... Besteht vielleicht die Möglichkeit das "der Pol" kein Punkt sondern eine Linie ist...? Und Besucher die sich "am Pol" glauben sich nicht ganz oben am Punkt X, sondern an eben dieser  Linie (---> dem Beginn der Krümmung nach innen) befinden ? Möglich oder völlig abwegig ?

alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Meine Ansicht ist die "normale", wie langweilig es klingt 


Ach was, ist doch legitim. Ist ja auch naheliegend erstmal diesem Weltbild zu folgen, hat man es doch von klein auf eingetrichtert bekommen. Da erscheint einem das natürlich "naheliegender" als eine Version an die kaum einer glaubt... und diejenigen die es tun werden komisch angeschaut... wer will das schon Augenrollen

alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
Was überzeugt dich denn am meisten, dass die Welt nicht so ist, wie die meisten denken?


Kannst Du die Frage etwas konkretiseren ?

alex1 schrieb am 06.05.16 um 11:39:08:
eurer Theorie


Für Mitleser die sich noch gar nicht damit beschäftigt haben: Es handelt sich hier nicht um eine abgefahrene Idee die sich ein paar durchgeknallte Forentrolle ausgedacht haben. Es ist eine (von vielen) uralten Theorien über den Aufbau des Planeten, die in vielen Kulturen fest verankert ist.

Weil "die Wissenschaft" in ihrer unendlichen Arroganz alles als Fakt und bewiesen darstellt, muss das noch lange nicht stimmen. Da brauch man kein Verschwörungstheoretiker zu sein, sondern muss sich einfach das Weltgeschehen anschauen. Der wissenschaftliche Fakt von heute ist der Irrtum von morgen.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #16 - 07.05.16 um 12:50:21
 
stb schrieb am 07.05.16 um 12:11:51:
Weil "die Wissenschaft" in ihrer unendlichen Arroganz alles als Fakt und bewiesen darstellt, muss das noch lange nicht stimmen. Da brauch man kein Verschwörungstheoretiker zu sein, sondern muss sich einfach das Weltgeschehen anschauen. Der wissenschaftliche Fakt von heute ist der Irrtum von morgen.


Sehr fein gesprochen, der Herr! Zwinkernd
Sir, hinsichtlich des Weltgeschehens geht doch hoffentlich alles mit rechten Dingen zu !? Die Medien zaubern uns allen doch ein öhm... plausibles Bild der Welt, ist es nicht so!?  Schockiert/Erstaunt

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 07.05.16 um 13:42:31 von kernspecht »  

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #17 - 07.05.16 um 19:15:45
 
kernspecht schrieb am 07.05.16 um 12:50:21:
Sir, hinsichtlich des Weltgeschehens geht doch hoffentlich alles mit rechten Dingen zu !? Die Medien zaubern uns allen doch ein öhm... plausibles Bild der Welt, ist es nicht so!?  


Hörte ich da etwa einen leichten Hauch von Ironie in Euren Worten...?

Diese wohlformulierte Frage würde ich gern an alex1 weitergeben, insofern sie nicht ohnehin an ihn gerichtet war ^^
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Salid
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 288
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #18 - 08.05.16 um 12:05:57
 
Haltet eure Frage der Medialen Zauberei noch kurz fest.

alex1 stellt genau die Frage die wohl schwer zu beantworten ist.. Logisch gesprochen könnte man die Anzahl von Menschen auf dem Ball hier nehmen und anfangen die Zahl derer die an der Beantwortung der Frage interessiert wären ausfindig machen. Es müssten mehr als tausende Gläubiger sein!

Doch scheint es als würde die Realität anders aussehen :/
Lassen wir mal zu das es dennoch Menschen gab die genau das versucht haben (unabhängig davon das die Finanziellen mittel sowie die Soziale gebundenheit hier nicht im wege stehen) und überlegen uns was entdeckt wurde.

Wenn also jmd nachgeschaut hat,  geht der Misserfolg schnell unter und beteiligte sowie Mitwisser werden nicht viel oder gar-garnicht darüber berichten.

Und wer fündig wird.. Kehrt dieser dann zurück? Überlebt er dies?

..nur so am rande Zwinkernd
Zurück zur Zauberei der Medien und dem Weltbild der Kleinbürger..
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #19 - 16.05.16 um 01:38:39
 
Salid schrieb am 08.05.16 um 12:05:57:
alex1 stellt genau die Frage die wohl schwer zu beantworten ist.. 


Jupp, eine oftmals gestellt Frage... als ob nun plötzlicherweise  jemand ankommt und es in unser aller namen wuppen wird... mal eben so losmarschiert... durch Schnee und Eis, mit kärglichen Rationen, in der Hoffnung... ?etwas? dort zu finden.... einen Eingang... höhöh... mitten in der Eiswüste...
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #20 - 16.05.16 um 12:15:53
 
kernspecht schrieb am 16.05.16 um 01:38:39:
mal eben so losmarschiert... durch Schnee und Eis, mit kärglichen Rationen, in der Hoffnung... ?etwas? dort zu finden.... einen Eingang... höhöh... mitten in der Eiswüste...


Eine komplizierte Frage mit einem relativ einfachen Ansatz lösen zu wollen ist ja grundsätzlich nicht verkehrt... führt aber in diesem Falle wohl nicht zum Ziel...

@ alex1: War's das schon mit der Wahrheitsfindung...? Oder bist schon unterwegs...? Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #21 - 16.05.16 um 12:26:29
 
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #22 - 16.05.16 um 12:40:30
 
Sehr schön ! Werke mit "silence" im Titel sind meistens gut, so auch dieses.

Man stelle sich vor mit dem Rucksack durch diese Landschaft zu wandern... man würde eine Polöffnung von riesiger Dimension schlichtweg nicht bemerken.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #23 - 16.05.16 um 14:43:20
 
http://www.voyagehollowearth.com/hollow_earth_trip_info.html

Der meiner Meinung nach beste Versuch war der hier. LEIDER wie alles schöne in dieser Dreckszeit - hat da jemand gefragt in einem anderen Thread wo die negative Energie herkommt? - wie z.B. auch die Wagner Ring Aufführung von Kleist 2010 bei der zur Götterdämmerung das extra erbaute Opernhaus am Rhein auch wirklich hätte abgebrannt werden sollen kam es nicht zustande.

Ich hätte da natürlich mitfahren wollen, zumal die Reise dasselbe kostete wie kürzere Reisen mit demselben Eisbrecher zum Nordpol. Also interessanter UND billiger als normal verfügbare Angebote die seltsamerweise immer stattfinden Durchgedreht

Warum die Reise mangels Buchungen mehrmals verschoben und dann - angeblich wegen Todesfall (natürlich?) einer der Initiatoren ausgefallen ist kann man nur spekulieren.

Auch für die Wagner Aufführung so wie der Meister es vorgeschrieben hat mit eigenem Opernhaus am Rhein (Ticketpreis war glaube ich 10.000,-) fanden sich nicht genug Interessierte.

Das überrascht mich ehrlich gesagt in beiden Fällen. Genug Leute zahlen doch weitaus mehr Geld für weitaus weniger Spektakuläres.

Und da fragt noch wer wo der kilometerdicke Mantel negativer Energie um mich herum herkommt  Schockiert/Erstaunt

Hier im Forum sollte die Frage auch nicht sein wieso fährt niemand zu den Polen, es würde schon reichen: wieso ist es seit 15? Jahren nicht einmal möglich mehr als 3 Leute am Untersberg zu versammeln?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mojito80h
Ex-Mitglied


Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #24 - 04.08.16 um 20:09:43
 
Hallo Leute,
ich befasse mich schon mehrere Jahren mit der kranken Politik (Elite) der 0,1% auf dieser Erde und wie diese unsere Scheinwelt über Ihre kranke Finanzwelt versuchen aufrecht zu erhalten. Vietnam, 9.11, uvm...
Durch diese Themen kommt man zwangsläufig beim Suchen, insbesondere auf YT, irgendwann auf Dinge wie "Die Blume des Lebens", "Die Pyramiden Lüge", "Freie Energie", "Torus Energiefeld", und seit gestern Nacht auf "Die Hohle Planeten". Wobei letzteres schon sehr gut versteckt liegt.
Habe dazu ein Video auf YT gesehen der es nur mal rein Physikalisch begutachtet und ich dachte noch, blabla. Dann Fix Google Earth gestartet. Nord und Südpol untersucht und ich musste feststellen das dort etwas billigst retuschiert wurde. Klar jetzt kann man behaupten der Satellit für die Aufnahmen flog streng dem Äquator entlang so das sich beim zusammen setzen der Fotos das Bild eben entsprechend an den Polen verzerrt. Aber hallo? 2016 kann ein Satellit nur in eine Richtung fliegen? Und komischerweise das selbe Phänomen beim Mars und Mond!?!
Und dann begann ich zu googlen und zu suchen. Und ich stelle mit Erschrecken fest das bereits so viele auf dem Mount Everest waren aber es wohl niemand wirklichen in der Öffentlichkeit gibt der sagen kann das der auf einer der Beiden Rotationsachsen stand? Und wenn ich das richtig deute liegt der Nördliche 90° Punkt nicht unter Eis sondern im Meer was wiederum bedeuten würde das man diese Öffnung von einem Schiff aus im Horizont erst zu sehen ist wenn es bereits abwärts geht.
Nun aber zur Frage des Threads und auch meiner? Warum fliegt kein Flugzeug über diesen Punkt bei 90°N oder 90°S??? Oder reist ans Nordkap und mietet von dort aus ein Schiff? Ich geh davon aus, wenn es denn wirklich so ist wie es ist, das dies inzwischen strenges Sperrgebiete ist!
Oder kann der Normale Bürger diese Löcher mit einem Teleskop auf dem Mond finden?
Es ist auf jeden Fall ein Hoffnungsschimmer das unsere Welt auch noch besseres zu bieten hat als das was wir kennen. Wiederum wenn es eine Zivilisation im inneren gibt so muss man doch zugeben, das sie zu recht die innere vor der äußeren Welt schützen wollen und auch müssen!!!
Und beschäftigt man sich mit der evtl. Wahrheit der Erbauung der Pyramiden und das diese Lebewesen damals Techniken zum Bau dafür haben mussten die uns heute verschwiegen oder wirklich unbekannt sind, muss man sich die Frage stellen wo heute diese Zivilisation hin verschwunden sind???
Grüße und freue mich auf spannende Gespräche...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #25 - 04.08.16 um 23:44:52
 
Zitat:
Grüße und freue mich auf spannende Gespräche...

Na dann mal willkommen.

Zitat:
Nun aber zur Frage des Threads und auch meiner? Warum fliegt kein Flugzeug über diesen Punkt bei 90°N oder 90°S??? Oder reist ans Nordkap und mietet von dort aus ein Schiff? Ich geh davon aus, wenn es denn wirklich so ist wie es ist, das dies inzwischen strenges Sperrgebiete ist!

Die Antarktis ist Sperrgebiet. Aus Umweltschutzgründen und auch, weil ein Rettungseinsatz quasi aussichtslos ist, wird dieses Gebiet so nicht direkt überflogen. Der Nordpol wird indess durchaus überflogen. Aber diese Flüge sind doch recht selten. Und nen Jetstream sparrt auch Treibstoff. Was ja dann auch Papnasen verleitet sich der flachen Erde zuzuwenden. Aber lassen wir das.

Zitat:
Dann Fix Google Earth gestartet. Nord und Südpol untersucht und ich musste feststellen das dort etwas billigst retuschiert wurde. Klar jetzt kann man behaupten der Satellit für die Aufnahmen flog streng dem Äquator entlang so das sich beim zusammen setzen der Fotos das Bild eben entsprechend an den Polen verzerrt. Aber hallo? 2016 kann ein Satellit nur in eine Richtung fliegen?

Google Earth kann auch nur "so viel". Gute Bilder sind aufnahmen durch Überflüge mit Kameraballons, und auch da nur meist, wo das ganze einen Wert hat, sei es um nach Bodenschätzen zu suchen, Ernten zu tracken und so weiter. Satellitenaufnahmen haben sogut wie keine brauchbar Auflösung. Ok das stimmt auch nicht so ganz, aber die Geheimdienste werden die Fotos ihrer Spionagesatelliten nicht veröffentlichen, weil schon durch den Umstand klar wäre wie gut ihre Technik ist.

Zitat:
Und komischerweise das selbe Phänomen beim Mars und Mond!?!

Joar. Das ist nen ganz spezielles Thema für sich. Also was die Fotographie und Kameratechnik von Proben angeht.

Zitat:
Und beschäftigt man sich mit der evtl. Wahrheit der Erbauung der Pyramiden und das diese Lebewesen damals Techniken zum Bau dafür haben mussten die uns heute verschwiegen oder wirklich unbekannt sind, muss man sich die Frage stellen wo heute diese Zivilisation hin verschwunden sind???

Ne Antwort darauf gibts in keinem Lehrbuch. Da kann man also schick Spekulieren.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #26 - 05.08.16 um 00:56:11
 

Da ist nix! Zumindest nicht an den Randgebieten!
Wer das erforderliche Kleingeld hat, kann sinnloserweise in ein solches Randgebiet reisen, mit allem Komfort dann ein paar Pinguine beobachten:

Argentinien plant Linienflüge in die Antarktis
27. Juli 2016, 09:15

Touristen sollen ab 2018 von Argentinien aus in die Antarktis fliegen können. Die Landebahn des argentinischen Stützpunktes Marambio vor der Antarktis-Halbinsel soll mit einer Radaranlage für den sicheren Anflug von Linienflügen ausgestattet werden, wie die Zeitung "La Nacion" am Dienstag berichtete. Die Flugverbindung soll mit Turboprop-Maschinen der staatlichen Gesellschaft LADE betrieben werden. Marambio liegt rund 3.330 Kilometer südlich der Hauptstadt Buenos Aires. Derzeit Platz für 150 Touristen Auf dem Stützpunkt sollen rund zehn Prozent der vorhandenen Unterkünfte für Touristen zur Verfügung stehen, erklärte der Staatssekretär im Verteidigungsministerium, Walter Ceballos. Derzeit können bis zu 150 Menschen auf Marambio wohnen. Auch andere argentinische Antarktis-Stationen könnten Besucher empfangen, sofern dies nicht die wissenschaftliche Arbeit beeinträchtige. Alle Umweltschutz-Vorgaben der Antarktisverträge sollen bei dem Tourismus-Projekt eingehalten werden, erklärte Ceballos.


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #27 - 05.08.16 um 07:06:24
 
Es werden ganz bestimmt nur die Randgebiete der Antarktis angeflogen,
zum einen wegen des Sperrgebietes das meinen Kenntnissen nach existiert,
zum anderen ist fliegen in der Antarktis oft extrem schwer, was an den Wetterverhältnissen liegt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mojito80h
Ex-Mitglied


Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #28 - 05.08.16 um 10:00:04
 
Aber was ist nun mit dem Nordpol??? Er liegt im Meer oder? Warum gibt es keine Bilder im WWW wo ein Schiff mit haufen Touris an Bord und einem Kompass der sauber am Rad dreht oder einem GPS mit der 90°N Koordinate???

Und zur Antarktis gibt es ja auch interessante Theorien in Verbindung mit Hitler und seinem Neuschwabenland was wiederum bedeuten würde, wenn es diese Welt wirklich geben sollte was meiner Meinung nach schon extrem abgehoben ist, die Elite das längst weis und ihre Agenda dort genau so umzusetzen versucht und die womöglich nicht besser dran sind als wir!
Außerdem ist mir heut gekommen das es im inneren der Erde mit ihrer innenliegenden Sonne dann ja auch gar keine Nacht gebe?!?
Auf jeden Fall spannendes Thema...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Wieso fährt niemand hin?
Antwort #29 - 05.08.16 um 12:28:47
 
Mal generell, die hohle Erde kann auch ohne Pollöcher existieren.
Füch mich ist ein Hohlkörper sehr wahrscheinlich, bei den Löchern fin ich 50/50.

Der magnetische Pol ist ja auch kein Punkt sondern ein sich langsam bewegender ca. 1.000 Km langer Streifen
Die Frage ist immer wovon sprechen wir.

Ich meine direkt an den geographischen Nordpol wird kein Schiff hinfahren,
wenn es Pollöchr gibt kann es ja logischerweise nicht gehen.
Es sollen außerdem Kompasse und GPS versagen, ggf. weil das Magnetfeld sich in das Loch hineingewegt.

Bezüglich Neuschwabenland findes Du per Suchfunktion einiges im Forum,
finde ich überhaupt nicht abgehoben da sehr vieles dafür spricht. Ob die Basis heute noch besetzt ist ist eine andere Frage.
Bestimmt ging es von da aus auch noch weiter, man wird sich wahrscheinlich auf mehrere Basen weltweit aufgeteilt haben.
Das Hitler den Krieg überlebt hat ist sogut wie sicher, inkl. seiner Absertzung nach St. Bariloche und dann nach Residencia Inalco.
Die Absetzbewegung nach Neuschwabenland hat mit der mit Hitlers sicher direkt nichts zu tun.

An das Thema Absetzbewegung der Rechsdeutschen wagen sich die meißten alternativen Medien und Autoren nicht ran,
einige lassen ab und zu durchblicken das dies den Kopf kosten könnte!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 ... 7
Thema versenden Drucken