Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 ... 5
Thema versenden Drucken
GOR Timofey Rassadin - Vorträge (Gelesen: 6891 mal)
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
GOR Timofey Rassadin - Vorträge
04.07.16 um 23:59:14
 
Hier ein aktueller Vortrag von GOR Rassadin. Er reißt verschiedene aktuelle Themen an, unter anderem auch kurz das Thema Hohle Erde - Massive Erde - Flache Erde... (sehr spannende Ansicht wie ich finde)

(Die letzten paar Minuten beziehen sich auf seine Arbeit/Seminare etc.)

Entscheidet selbst was ihr vom Inhalt haltet Zwinkernd

https://www.youtube.com/watch?v=ErAqa4shR1Y
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #1 - 05.07.16 um 18:20:30
 
Der Mann ist anstrengend. Also ihm zuzuhören. Davon abgesehen.

Also seine These ist, dass in "anderen Frequenzen" / Dimensionen, die Erde zugleich alles ist, wie die Leute sie sich vorstellen, sprich zugleich Hohl, Voll, Flach, Warm und Kalt.

In der kollektiven Realität ist es derzeit eine "Vollkugel Erde", aber mit einer Transformation von Bewußtsein vieler Menschen ist die Erinnerung da, dass die Erde auch anders anzuschauen ist.

Na gut. Das kann man so sehen, aber ohne "Drogen" komme ich jedenfalls nicht in die Bewußtseins-Ebenen wo alles gleich ist.

Humm. Ansonsten naja kann man so sehen. Was ansonsten über Eliten bzw. Autoritäten gesagt wird, hat ja was ganz nettes an sich. Aber das ist meiner Meinung nach schwer erreichbar für Menschen die intellektuell nicht auf der Höhe sind. Sprich die "inner Wahrheit" und die Übernahme von Eigenverantwortung gelingt halt nur, wenn man nicht strunzen doof ist. Und jemand der das sich anhört und keine helle Leute ist, wird damit nicht weit kommen. Insofern nett nett was er zu sagen hat, über das: "Werde dein eigener Meister." Allein mir fehlt der Glaube daran, dass es eine Mehrheit ist, die das auch umsetzen könnte. (Über das Wollen sprechen wir mal gleich gar nicht)

Was er zu Armageddon sagt, mag an sich stimmen, aber auch hier kommen wieder die stumpfen Menschen ins Spiel. Sprich selbst wenn es Leute gibt die sich hinwegsetzten könnten über den Lauf der Geschichte, gibt es eine meiner Meinung nach ungleich größere Masse an Menschen, die das nicht hinbekommen. Ich für meinen Teil halte diesen selbstgestalterischen Entwurf zwar für die beste aller Lösungen, aber dieser ist nicht umsetzbar. Nicht mit der Bevölkerungsstruktur, die sich die letzten Generationen entwickelt hat und gerade unweigerlich am vervielfältigten ist. Oder anders gesagt, das Armageddon ist meiner Meinung nach nicht abwendbar. Insofern keine Chance, dass muss man aussitzen. Es mag abgemildert werden können, ggf. sogar aufschiebbar sein, aber nicht abwendbar.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #2 - 05.07.16 um 18:57:20
 
IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Der Mann ist anstrengend. Also ihm zuzuhören. Davon abgesehen.


Finde ich nicht, aber gut, das Meißte sind eh meine Themen.


IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Also seine These ist, dass in "anderen Frequenzen" / Dimensionen, die Erde zugleich alles ist, wie die Leute sie sich vorstellen, sprich zugleich Hohl, Voll, Flach, Warm und Kalt. 


Ist die Frage was alles möglich ist wenn wir voll bewußt und auf einer anderen frequenziellen Ebene sind,
aber zugegeben ist schwer vorstellbar.


IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Na gut. Das kann man so sehen, aber ohne "Drogen" komme ich jedenfalls nicht in die Bewußtseins-Ebenen wo alles gleich ist.


Früher oder später kommen wir da alle hin - zwangsläufig, deswegen sind wir ja hier.


IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Na gut. Das kann man so sehen, aber ohne "Drogen" komme ich jedenfalls nicht in die Bewußtseins-Ebenen wo alles gleich ist.


Selbst mit den entspr. Techniken und Werkzeugen kann der Weg wohl nur ein Stückweit beschritten werden,
aber er sprach ja auch von der "Kosmischen Welle", wer die überlebt, und dabei können diese Werkzeuge und Techniken auf jeden Fall helfen, der ist dann auf dieser Ebene wo alles möglich sein soll.


IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Aber das ist meiner Meinung nach schwer erreichbar für Menschen die intellektuell nicht auf der Höhe sind. Sprich die "inner Wahrheit" und die Übernahme von Eigenverantwortung gelingt halt nur, wenn man nicht strunzen doof ist. Und jemand der das sich anhört und keine helle Leute ist, wird damit nicht weit kommen. Insofern nett nett was er zu sagen hat, über das: "Werde dein eigener Meister."  Allein mir fehlt der Glaube daran, dass es eine Mehrheit ist, die das auch umsetzen könnte. . . . Oder anders gesagt, das Armageddon ist meiner Meinung nach nicht abwendbar. Insofern keine Chance, dass muss man aussitzen. 


Völlig klar, aber es reicht nur ein ganz kleiner Prozentsatz der Menschheit um etwas zu verändern, wahrscheinlich spielt sich das sogar nur im Promille Bereich, ich meine nach dem Prinzip des Hundertsten Affen.



Danke für den Link stb.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #3 - 05.07.16 um 19:02:09
 
IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Der Mann ist anstrengend. Also ihm zuzuhören.


Die Interviews lassen sich gut anhören, aber dieser Monolog ist etwas anstrengend, find ich auch.

IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Also seine These ist, dass in "anderen Frequenzen" / Dimensionen, die Erde zugleich alles ist, wie die Leute sie sich vorstellen, sprich zugleich Hohl, Voll, Flach, Warm und Kalt.

In der kollektiven Realität ist es derzeit eine "Vollkugel Erde", aber mit einer Transformation von Bewußtsein vieler Menschen ist die Erinnerung da, dass die Erde auch anders anzuschauen ist.

Na gut. Das kann man so sehen, aber ohne "Drogen" komme ich jedenfalls nicht in die Bewußtseins-Ebenen wo alles gleich ist.


Das wird wohl den meisten Menschen so gehen... Ich möchte das mal gar nicht bewerten... ob es nun logisch - oder Unsinn ist. Ich find den Gedankengang wie gesagt spannend, und habe mir das auch schonmal gedacht...

IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
wenn man nicht strunzen doof ist


Ich denk' mal den Hartz4'ler der nachmittags "Verklag mich doch !" schaut und dabei die couch vollkrümelt wird er damit auch nicht unbedingt ansprechen (wollen). Zunge

9 von 10 Menschen werden damit überhaupt nix anfangen können, klarer Fall.

IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
mir fehlt der Glaube daran, dass es eine Mehrheit ist, die das auch umsetzen könnte.


Diese Mehrheit wird es nicht geben, das sagt er ja selbst. (in einem anderen Interview) Darum wird ja auch, seiner Meinung nach, die große Masse nicht durchkommen... Ob das wirklich so kommt sei dahingestellt...

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #4 - 05.07.16 um 19:11:32
 
Ilum schrieb am 05.07.16 um 18:57:20:
Danke für den Link stb.


Gerne.

Mir war schon bei posten klar das es wohl keine große Resonanz darauf geben wird. Die breite Masse kann mit dem Inhalt einfach nichts anfangen (selbst hier unter uns), das liegt in der Natur der Sache.

Ich hab mir die Vorträge von ihm (die Du neulich gepostet hast & auch die anderen die online sind) mehrfach angehört, weil ich die Masse an Informationen mit einmal nicht aufnehmen konnte. Ich muss nicht mit jedem Wort zu 100% übereinstimmen, aber im großen und Ganzen sehe ich die Dinge so wie er.

Spannende Zeiten stehen direkt vor der Haustür, soviel dürfte feststehen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #5 - 05.07.16 um 19:17:58
 
Ilum schrieb am 05.07.16 um 18:57:20:
IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Na gut. Das kann man so sehen, aber ohne "Drogen" komme ich jedenfalls nicht in die Bewußtseins-Ebenen wo alles gleich ist.


Selbst mit den entspr. Techniken und Werkzeugen kann der Weg wohl nur ein Stückweit beschritten werden,
aber er sprach ja auch von der "Kosmischen Welle", wer die überlebt, und dabei können diese Werkzeuge und Techniken auf jeden Fall helfen, der ist dann auf dieser Ebene wo alles möglich sein soll.

Jein. Also Drogen meine ich sind die Abkürzung. Aber das ist nicht der Weg. Und mit anderen Techniken, wie Meditation ist es ungleich schwerer. Dazu kommt man kann sich darin selbst verlieren. Sprich die Zeit die wir auf der Erde in unserer physischen Form verbringen, tun wir ja ggf. zu einem Zweck (mal ausgeschlossen einem rein Materialistischen Weltbild), dann ist das sicher nicht die Zeit in anderen Dimensionen zu schwelgen. Den dazu haben wir ja nach dem Tod noch alle Zeit der Welt. Letztlich muss das jeder für sich selber entscheiden. Ich will dem spirituellen Guru nicht seinen Job wegnehmen, aber wenn er unproduktiv im realen Leben ist, weil seine komplette Zeit für spirituelles drauf geht, und durchgefüttert werden muss von Anderen, ist das nicht Sinn und Zweck der Übung.

Ilum schrieb am 05.07.16 um 18:57:20:
IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 18:20:30:
Aber das ist meiner Meinung nach schwer erreichbar für Menschen die intellektuell nicht auf der Höhe sind. Sprich die "inner Wahrheit" und die Übernahme von Eigenverantwortung gelingt halt nur, wenn man nicht strunzen doof ist. Und jemand der das sich anhört und keine helle Leute ist, wird damit nicht weit kommen. Insofern nett nett was er zu sagen hat, über das: "Werde dein eigener Meister."  Allein mir fehlt der Glaube daran, dass es eine Mehrheit ist, die das auch umsetzen könnte. . . . Oder anders gesagt, das Armageddon ist meiner Meinung nach nicht abwendbar. Insofern keine Chance, dass muss man aussitzen. 


Völlig klar, aber es reicht nur ein ganz kleiner Prozentsatz der Menschheit um etwas zu verändern, wahrscheinlich spielt sich das sogar nur im Promille Bereich, ich meine nach dem Prinzip des Hundertsten Affen.

Seh ich nicht so. Das Prinzip vom 100sten Affen akzeptiere ich. Aber das beseitigt keine Probleme. In Deutschland gibt es genug Leute die "klug" genug sind zu verstehen, dass unsere derzeitige Organisationsform als Gesellschaften gerade eine Menge Leid produzieren und in Zukunft noch mehr dafür verantwortlich sein werden. Das hält die Masse nicht davon ab, den Hasen Namens Sozialstaat zu jagen. Oder anders gesagt, die Masse lernt erst aus Fehlern, die Leid bedeuten. Der Schmerz muss erst da sein um eine Änderung zu bringen. Erzwingbar ist das nicht. Und es braucht immer ein Auslöser, selbst beim 100sten Affen Prinzip. - Das Problem ist, dass der Übersprung nur gelingt, wenn Menschen auf der gleichen Ebene sind. Meine Befürchtung aber ist, dass wir eben nicht auf der gleichen Ebene sind und der Clou ist, dass der Staat seit nunmehr einigen Generation was Deutschland betrifft, nur noch an dem Ziel arbeitet gerade diese Ebene massiv zu stören. Sprich was ich mit Trotteln/"dumm Volk" beschreibe ist gar nicht stimulierbar vom 100sten Affen.

Anders gesagt. In den alternativen Kreisen, mag man meinen, dass immer mehr Menschen aufwachen. Diese "Aufwachenden" sind jene, die durch den 100sten Affen angestoßen wurden. Der Rest, ist überhaupt nicht Erreichbar, weil sie evolutionär abgekoppelt wurden!? Und genau dieser Teil wird das Armageddon als Endkampf erdulden, während der andere Teil die Offenbarung über diese Tatsache nachvollziehen kann.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #6 - 05.07.16 um 19:19:12
 
Ja egal was kommt, es ist wohl seit vielen Tausend Jahren die spannendste Zeit
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #7 - 05.07.16 um 19:21:03
 
Hier nochmal die Verlinkung zu seinen, von mir reingesetzten Beiträgen:

http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1456614463/90
Antwort #101


Und der Vollständigkeitshalber seine Homepage:

www.rassadin.de/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #8 - 05.07.16 um 19:33:00
 
Ilum schrieb am 05.07.16 um 19:19:12:
Ja egal was kommt, es ist wohl seit vielen Tausend Jahren die spannendste Zeit

Seh ich ähnlich. Aber nochmal. Die geistige Klarheit, ist erst dann erreichbar, wenn das Umfeld stimmt in unserer physischen Welt. Und das Umfeld von Zufriedenheit und Wohlsein ist meiner Meinung nach den derzeitigen Entwicklungen nach nicht erreichbar. Beziehungsweise als Ziel rückt es scheinbar immer weiter von uns weg. Oder anders betrachtet baut sich da eine "Welle" auf an Menschen die zwar alle diesen "gelobten" Zustand erreichen wollen, aber durch ihre Zunahme und Gedankenlosigkeit/Geistige Unreife das Gegenteil erreichen.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #9 - 05.07.16 um 19:51:58
 
IloveUbabe schrieb am 05.07.16 um 19:33:00:
Die geistige Klarheit, ist erst dann erreichbar, wenn das Umfeld stimmt in unserer physischen Welt. Und das Umfeld von Zufriedenheit und Wohlsein ist meiner Meinung nach den derzeitigen Entwicklungen nach nicht erreichbar. Beziehungsweise als Ziel rückt es scheinbar immer weiter von uns weg. 


Bei den Allermeißten ist das so, wobei immer mehr Menschen aufwachen, bewußt werden und auch etwas in ihrem Leben ändern.
Da kommt dann auch wieder das Thema der "Realität erschaffen" ins Spiel. Allein bewußte Menschen die ihr Leben ändern, eine andere Grundeinstellung haben ziehen andere Dinge in ihr Leben, kommen andererseits mit negativem nicht mehr so sehr in Berührung,
bzw. können damit besser umgehen.
Wenn dann noch die oben beschriebenen Techniken und Werkzeuge erlernt und angewendet werden ändert sich das Umfeld definitiv,
und eine gewisse Klarheit, oder besser andere Wahrnehmung tritt ein.

Aber auch das fast nicht mehr vorhandene, bzw. teilweise schon ganz kollabierte Magnetfeld, wie ESA und NASA berichteten, hilft uns dabei.
Ein interessantes Video das sich zum Großteil damit beschäftigt von Dieter Broers bei nuoviso.tv:
http://neuehorizonte.nuoviso.tv/dieter-broers-live-donnerstag-30-6-von-19-21-uhr...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #10 - 01.08.16 um 21:26:10
 
Update zum Erdmagnetfeld:

wie gerade bei Dieter Broers gehört nimmt das Erdmagnetfeld lt. ESA um ein 10-Faches schneller ab als gedacht,
und damit verbunden eine Zunahme an Inspiration, Bewußwerdung und Ähnlichem.
Bekanntlicherweise ist das Magnetfels eher auf einem sehr niedrigem Level, bzw. teilweise mehrmals zusammengebrochen.

Bereits ab September soll die Möglichkeit bestehen das das Magnetfeld örtlich derart gering ist das die oben beschriebenen
Auswirkungen spürbar werden.


http://dieter-broers.de/kongress2016/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #11 - 31.10.16 um 19:54:49
 
Bezüglich des immer geringer werdendes Erdmagnetfeldes können wir wohl so einiges erwarten.
Auch die Möglichkeiten der ganzheitlichen Medizin die hier geschildert werden, und Weiteres sind enorm!!!

Heilung aus der Raumfahrt
Jo Conrad im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Enrico Edinger über seine Verbindungen zur russischen Raumfahrt,
Erkenntnisse über die Einflüsse des Magnetfelds und der Sonne und interdisziplinäre Forschungen und Methoden zur Heilung selbst schwerwiegender Krankheiten.

http://bewusst.tv/heilung-aus-der-raumfahrt/


Dazu die Internetseite:
http://www.inakarb.de/
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 31.10.16 um 20:31:45 von Ilum »  
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #12 - 23.12.16 um 23:35:47
 
Eine große Energiewelle aus unbekannter Quelle die auf unseren Planeten trifft wurde anscheinend zufällig durch die Darstellungen des Mikrowellenhintergrundes erkannt.
Möglicherweise ist dies Ereignis im Zusammenhang mit der Galaktischen Superwelle zu sehen mit möglichen globalen Auswirkungen.

Eine große Energiewelle aus unbekannter Quelle und die Not-Wendigkeit der Überwindung von Furcht
von Dieter Broers | Dez 22, 2016


http://dieter-broers.de/eine-grosse-energiewelle-aus-unbekannter-quelle-und-die-...

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #13 - 13.02.17 um 06:01:16
 

Zitat:
GOR zeigt die wahre Natur von Licht auf und geht auf verschiedene Prinzipien der Licht-Verdichtung ein. Weiteres wird das Wesen und die Wirkungsprinzipien von Salzen- irdische Kristalle- besprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=MPGBQ1eDsW4
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #14 - 14.02.17 um 20:46:25
 
Was findet ihr Frauen nur an dem Typen?

Ist ja ganz nett, was man so alles erzählen kann, wenn der Tag lang ist. Aber das bringt keine weiter im Hier und Jetzt.

Engel sind Lichtwesen. Und wären Menschen Engel, gäbe es nicht zwei unterschiedliche Begriffe.

Was er sagt kann man auf diese Art und Weise nicht ernst nehmen, bzw. erzählt er eh ja nur Urschleim anders - wie etwa alles ist verdichtetes Licht. Ja. Energie verdichtet strahlt ist also Licht. Von daher dem Urknall nach ist alles Licht. Aber was Form hat leuchtet nicht, die Energie ist in der Struktur gebunden. Dann lieber höre ich mir was zu Morphische Felder von Rupert Sheldrake an als diesem "Typ" zu. Hoffentlich ist der verdienst gut genug, beim Frauen um den Finger wickeln mit Lichtstorys, als das es sich lohnt so ein Wischiwaschi von sich zu geben.

PS: hat es wirklich zwei Themen dazu gebraucht? Also hier "Gor Rassadin - Licht und Salz" und dann noch "Was ist ein Meister des Lichts .....", Wenn dir das die Erleuchtung bringt sei es drum.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 ... 5
Thema versenden Drucken