Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5
Thema versenden Drucken
GOR Timofey Rassadin - Vorträge (Gelesen: 6872 mal)
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #15 - 14.02.17 um 21:08:55
 
Ich bin zwar keine Frau, antworte mal trotzden  Zwinkernd


IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:46:25:
Engel sind Lichtwesen. Und wären Menschen Engel, gäbe es nicht zwei unterschiedliche Begriffe. 

Letztenendes sind wir alle Lichtwesen, wir hier als Abdruck unseres Selbstes, nur verdichtet.
Licht nicht als das eher oberflächliche  Licht und Liebe, wie wir es nennen, sondern als neutrale Urkraft allen seins, ach ich weiß auch nicht wie ich das ausdrücken soll...
Als Selbst sind wir ein Teil vom Göttlichen (Ozean und Welle), Engel sind das anscheinend nicht.

IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:46:25:
Was er sagt kann man auf diese Art und Weise nicht ernst nehmen, bzw. erzählt er eh ja nur Urschleim anders - wie etwa alles ist verdichtetes Licht. Ja. Energie verdichtet strahlt ist also Licht. Von daher dem Urknall nach ist alles Licht. Aber was Form hat leuchtet nicht, die Energie ist in der Struktur gebunden. Dann lieber höre ich mir was zu Morphische Felder von Rupert Sheldrake an als diesem "Typ" zu. Hoffentlich ist der verdienst gut genug, beim Frauen um den Finger wickeln mit Lichtstorys, als das es sich lohnt so ein Wischiwaschi von sich zu geben. 

Ich verstehe Deine Kritik nicht wirklich, du bringst hier oberflächlich vieles rein und vermischt es.

Es geht auch darum in sich hinein zu hören, meine Impulse waren schon immer ganz gut, hat sich vieles bestätigt, 
ohne das mir meine eigene Meinung immer besonders wichtig war.
Und auch das was GOR sagt ist für mich zum Großteil stimmig, wohlwissend das es immer noch eine tiefere Wahrheit geben kann!

Vom Urknall sind wir aber doch schon lange weg, oder!?

Und ja, unsere Zelle strahlen tatsächlich Biophotonen aus, wir leuchten also.

Was ich bei den Aussagen von GOR beispielsweise wichtig finde ist das er immer wieder deutlich macht das wir uns in alle Bereiche ausdehnen müssen,
nicht nur nach oben wo alles schön ist. Sonst fallen wir irgendwann um wie ein Baum ohne Wurzel.
Das wird leider immer vergessen und viel zu wenig gelehrt.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #16 - 14.02.17 um 21:18:24
 
Hattest Urlaub gehabt was!?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #17 - 14.02.17 um 22:37:07
 
Ich habe mich ja schon seit n paar Tagen gefragt, wann bei all den "schwingenden" Beiträgen IloveUbabe mal wieder vorbeischaut und dazwischenrummst  Durchgedreht

welcome back Sir !

IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:46:25:
Was findet ihr Frauen nur an dem Typen? 


? Ihr Frauen ? Hab ich was verpasst ?

IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:46:25:
Aber das bringt keine weiter im Hier und Jetzt.


Sei gewiss das seine Inhalte viele Menschen (Frauen & Männer) weiterbringen.

Auf den Rest möchte ich jetzt mal nicht eingehen, hat Ilum ja auch schon getan... Das man jemanden unsympathisch findet und mit dem Inhalt nichts anfangen kann ist ja völlig ok ! Das bedeutet halt nicht automatisch das es darum Unsinn ist.

IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:46:25:
PS: hat es wirklich zwei Themen dazu gebraucht? Also hier "Gor Rassadin - Licht und Salz" und dann noch "Was ist ein Meister des Lichts .....", 


Hier bin ich bei Dir, es muss nicht für jeden Vortrag von ihm ein neuer Faden aufgemacht werden... 

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1520
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #18 - 14.02.17 um 23:43:38
 
Ilum schrieb am 14.02.17 um 21:18:24:
Hattest Urlaub gehabt was!?

Nen wenig Prüfungstress hier und da noch nen wenig Privatleben. Unabhängig davon hab ich schon mitgelesen. Aber bis dato dacht ich mir das legt sich. Nunja nun das zweite Thema aufgemacht zum Topic. Da drängt, sich leichte ansatzweise Bedenklichkeit auf auf. Nicht das ich den Initiator damit bewerten will. Und es ist auch keine Verurteilung der Ansichten. Wir haben hier ja mitunter durchaus andere Ansichten. Anyway.

stb schrieb am 14.02.17 um 22:37:07:
? Ihr Frauen ? Hab ich was verpasst ?

Frauen und Männer.

stb schrieb am 14.02.17 um 22:37:07:
Auf den Rest möchte ich jetzt mal nicht eingehen, hat Ilum ja auch schon getan... Das man jemanden unsympathisch findet und mit dem Inhalt nichts anfangen kann ist ja völlig ok ! Das bedeutet halt nicht automatisch das es darum Unsinn ist.

Persönlich halt ich Ihn für nen Scharlatan. Er hat sich zusammengeklaubt, wo er was mit Licht finden konnte und wo Energie und Wellen Ansatzweise rumfliegen. Das fängt bei den Schöpfungsgeschichten an die mit am Anfang war die Dunkelheit und Gott schuff Licht, geht halt über Engel und und wie alle göttlich sein können und hat dann neben Aura-Gebrabbel zum Schluss halt die Feldtheorie vereinnahmt. Der Typ hat meiner Meinung nach Null Plan, sondern erzählt nur um den heißen Brei mit Licht und Liebe rum. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er spirituelle Verklärung praktiziert. New Age Bullshit halt.

Mal nen Ansatz. Als die USA die erste Wasserstoffbombe gezündet haben, war die Yield-Rate um einiges größer als voraus berechnet. Da hat also etwas unerwartetes stattgefunden, dass das bisherige Standardmodell der Nuklearphysik nicht mal ansatzweise vorhergesagt hat. Es gibt ne Strohmann-Erklärung bzw. offizielles Narrativ. Daneben gibt es aber auch noch eine Erklärung mit dem ziehen von Raum/Null-Punkt-Energie während der "Spaltung" Bei Spaltung entstehen bekanntlich Strahlungsteilchen - oder eben auch Licht. Mal davon ab das dass alles mit ionisierten Partikeln abgeht. Aber wieder zurück zum Grundproblem. Da findet etwas statt was mehr Energie freisetzt, als physikalisch vorhanden. Wo kommt diese Energie her? Geht da auch bei anderen Prozessen Energie hin. Können ggf Prozesse in der Natur stattfinden, die sich nur der Energie bedienen. Gilt das auch für die belebte Natur? Wovon ernährt sich ein Mönch, dessen Körper nicht verwest (ist hier ggf die selbe Energie im Spiel? - Das ist handfest der Mönch hat sich beim Beten selbst mumifiziert und der Körper "vergeht" nicht.

Ich brauch kein Licht-Geblubber. Das kostet Zeit und bindet meine Aufmerksamkeit. Ich mag wissen was da vor sich geht, und was es bedeutet. Kein Gesülze sondern Fakten und Erklärungsversuche. Nicht nen new age senf. Das dreht das Manipulationsrad nur weiter. Und es fängt so viele Menschen ein. Bedauernswerterweise sogar, die die sich für "gebildeter" Halten.

Im übrigen Das Bild ist Popkultur: Krieger des Lichts von Silbermond (https://www.youtube.com/watch?v=6R7gIvMbzMU) und da seh ich im großen Bild eine Steuerung. Leute unterbewußt zu einer Sichtweise hinzubewegen. Und mit Halbwahrheiten und Wissen eigentliche "Erleuchtung" zu verschleiern.

Dann doch lieber dieses Krieger Lied: Thomas D - Krieger (https://www.youtube.com/watch?v=wZ_9wZQuX5k)

So fertsch mit meinem Rant, jetzt bin ich wieder lieb.  Zunge
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #19 - 15.02.17 um 06:02:29
 
stb schrieb am 14.02.17 um 22:37:07:
...es muss nicht für jeden Vortrag
von ihm
ein neuer Faden aufgemacht werden...


stb... > DAS

http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1486195558

war
nicht
von Rassadin Smiley

Aber, der Admin kann gerne den GOR - Beitrag "dahin verschieben".

Und, DAS ist jetzt absolut nicht "(ab)wertend/geringschätzend" gemeint:

Um GOR zu "verstehen/zu begreifen", WAS seine "Aussagen bedeuten" muss man einen
"gewissen BewusstSeinsStand" HABEN. Smiley


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #20 - 15.02.17 um 07:38:08
 
IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 23:43:38:
Ich brauch kein Licht-Geblubber. Das kostet Zeit und bindet meine Aufmerksamkeit. Ich mag wissen was da vor sich geht, und was es bedeutet. Kein Gesülze sondern Fakten und Erklärungsversuche. Nicht nen new age senf. Das dreht das Manipulationsrad nur weiter. Und es fängt so viele Menschen ein. Bedauernswerterweise sogar, die die sich für "gebildeter" Halten.


Erstaunlich (oder im Grunde doch nicht) Zwinkernd ... jedoch hab´sch das des öfteren erfahren dürfen in der letzten Zeit:

Wenn Mensch etwas nicht "versteht/erkennt/begreift/sich dessen BEWUSST ist" > was "anderer Mensch sagen/rüberbringen will" >
wird ganz schnell die New-Age-Schublade aufgemacht und der "andere" wird da reingepackt. Nach dem Motto: "Alles Quatsch/Humbug/der/die spinnt/halt einfach New-Age-Gesülze" ...

WENN
DU
wissen WILLST, was "vor-sich-geht", wirst du dir schon SELBST die Mühe machen und Vorhang nach Vorhang nach Vorhang beiseite ziehn müssen, um DAHINTER schaun zu können/zu begreifen/zu erkennen.

Von AUSSEN können lediglich Anstupser kommen > den Weg GEHEN (dazu gehört: Auch Innenschau betreiben), das musste alleine.

In der SELBSTverANTWORTung wirst du dann deine Antwort(en) finden.

Nimm´s doch -wenn du das möchtest- einfach mal als CHANCE ... schau bei/in DIR nach, wenn DICH von aussen etwas "antriggert" ... frag dich: WARUM ist das so ?
WARUM regt mich DAS jetzt auf, was der/die andere "von sich gibt/tut" ...

Wir ALLE sind hier, um zu LERNEN.

Nun: Es gibt Menschen (sogenannte "ALTE Seelen") die sind einfach "weiter entwickelt" ...
Das hat jetzt NICHTS mit einem "Hierarchie-Denken" zu tun:
Es gibt nicht "besser" und "schlechter" ... sprich:

Eine alte Seele ist nicht höher zu bewerten als eine junge Seele.

(Es hat auch NICHTS mit unsrem "irdischen Alter" zu tun: So kann ein uralter Mensch genauso eine junge Seele sein, wie ein zwei Monate altes Baby eine alte Seele ist.)

Jede Seele macht eine Entwicklung durch: Vom "JUNG"seelenalter ins "ERWACHSENEN"seelenalter Smiley

btw. GOR gehört zu den "alten" Seelen Zwinkernd






Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1520
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #21 - 15.02.17 um 16:45:39
 
henna schrieb am 15.02.17 um 07:38:08:
Wenn Mensch etwas nicht "versteht/erkennt/begreift/sich dessen BEWUSST ist" > was "anderer Mensch sagen/rüberbringen will" >
wird ganz schnell die New-Age-Schublade aufgemacht und der "andere" wird da reingepackt. Nach dem Motto: "Alles Quatsch/Humbug/der/die spinnt/halt einfach New-Age-Gesülze" ...

Was du vielmehr feststellen solltest ist, das du in egoistischer Art es auf dich selbst beziehst. Ich habe Gor Rassadin ins New Age gepackt, nicht dich. Du beziehst es aber auf dich.

Darüber hinaus ist es vermeintlich arrogant, aber durchaus für mich akzeptabel, damit aufzumachen, dass die Anderen es nicht verstehen, erkennen, begreifen oder bewußt sein würden. Das schafft ein Gefälle und vom erhabenen "Erleuchtungshügel" argumentiert is sich nur scheinbar gut. 

henna schrieb am 15.02.17 um 07:38:08:
WENN DU wissen WILLST, was "vor-sich-geht", wirst du dir schon SELBST die Mühe machen und Vorhang nach Vorhang nach Vorhang beiseite ziehn müssen, um DAHINTER schaun zu können/zu begreifen/zu erkennen.

Ich weis genug, was "vor-sich-geht", das versichere ich dir. Ich kenne darüber hinaus genügend Sichtweisen/Blickwinkel, um bestimmte Themen zu sehen. Es gibt 4 Seiten einer Geschichte. Deine Seite, Meine Seite, die Wahrheit und was wirklich geschah. Du hängst irgendwo auf Stufe 1 fest und hast nen Schimmer von 3 bekommen, dich interessiert 2 nicht und 4 ist dir vollkommen fern.

henna schrieb am 15.02.17 um 07:38:08:
Wir ALLE sind hier, um zu LERNEN.

Ja, das bedeutet aber nicht das ich die flache Erde als sinnvoll erachten muss, nur weil mich jemand damit anstupst. Schau ich kann seine Sicht der Dinge hinnehmen, aber ich bin nicht dreist und sage er versteht, erkennt, begreift nicht oder ist sich dessen bewußt das er Abseits der Gegebenheiten dieser Umwelt spekuliert. Als Gedankenexperiment - klasse. Für die Welt in der ich von a nach b will, aber nicht. Da liegt nen feiner Unterschied.

henna schrieb am 15.02.17 um 07:38:08:
btw. GOR gehört zu den "alten" Seelen 

And karma is a bitch.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #22 - 15.02.17 um 17:56:42
 
Mal kurz zu New Age und seine Bedeutung, ich schrieb schon mal Folgendes dazu:

New Age war wie gesagt als Ersatzreligion bzw. Auffangbecken für alle die gedacht die sich von den üblichen Religionen abgewendet haben.
Es wurde von den Geheimdiensten ins Leben gerufen, viele damals schillernde Persönlichkeiten in dieser Szene standen mit diesen Diensten in Berührung.
Insgesamt hat N A versucht viele Bereiche abzudecken, es wurden viele Irrlehren verbreitet, vieles war oberflächlich, die Menschen wurden verarscht und ordentlich Kasse gemacht.
Aber natürlich war nicht komplett alles Mist und falsch, auch weil sich daraus eine eigene Dynamik entwickelt hat.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #23 - 15.02.17 um 17:57:27
 
stb schrieb am 14.02.17 um 22:37:07:
IloveUbabe schrieb am Gestern um 20:46:25:Was findet ihr Frauen nur an dem Typen? ? Ihr Frauen ? Hab ich was verpasst ?


IloveUbabe hat Dich für eine Frau gehalten  Zwinkernd Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #24 - 15.02.17 um 19:10:32
 
Ilum schrieb am 15.02.17 um 17:57:27:
IloveUbabe hat Dich für eine Frau gehalten 


Ich glaub's gleich ! Wir sind doch heutzutage alle total bunt und durchgegendert... Mann, Frau, ist doch alles das selbe  Zunge Eigentlich sind mir GOR's Inhalte ja egal, ich find ihn halt einfach so heiß  Laut lachend

henna schrieb am 15.02.17 um 06:02:29:


War auch gar nicht speziell darauf bezogen, mehr darauf das es schon ein oder zwei GOR-Fäden gibt, und man nicht wegen jedem nen Neuen aufmachen muss  Zwinkernd Aber halb so wild, alles gut.

henna schrieb am 15.02.17 um 06:02:29:
Um GOR zu "verstehen/zu begreifen", WAS seine "Aussagen bedeuten" muss man einen
"gewissen BewusstSeinsStand" HABEN.


Das ist der Punkt. Schade das manche Menschen sich scheinbar angegriffen fühlen wenn man sowas sagt. Wir sind alle auf einem Weg & an verschieden Punkten der Entwicklung. Und, jetzt ? Das ist das Leben !
Verstehe die Schärfe nicht die immer wieder in solche Themen reingebracht wird. So nach dem Motto: was sich mir nicht erschließt ignoriere ich erst, dann lache ich darüber & dann bekämpfe ich es.

IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 16:45:39:
Ich weis genug, was "vor-sich-geht", das versichere ich dir.


Super Einstellung  Smiley da kann man nur gratulieren.

Ich halte es eher nach dem Motto "Ich weiß das ich nichts weiß" - aber ich versuche jeden Tag ein Stückchen mehr vom Großen Ganzen zu verstehen... Das ist ein lebenslanger Prozess, der nie aufhört.

IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 16:45:39:
And karma is a bitch.


Karma wird auch überbewertet...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #25 - 15.02.17 um 19:15:31
 
stb schrieb am 15.02.17 um 19:10:32:
IloveUbabe schrieb am Heute um 16:45:39:And karma is a bitch.

Oder meinst Du Karma Singh?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #26 - 15.02.17 um 19:18:59
 
stb schrieb am 15.02.17 um 19:10:32:
Eigentlich sind mir GOR's Inhalte ja egal, ich find ihn halt einfach so heiß

hahahahahahaha

Inhalte (VIELES) stimmig für MICH .... und jo ... e schnucklig Kerlche isser noch dazu Zwinkernd Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1520
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #27 - 15.02.17 um 19:44:21
 
Ilum schrieb am 15.02.17 um 17:56:42:
Aber natürlich war nicht komplett alles Mist und falsch, auch weil sich daraus eine eigene Dynamik entwickelt hat.

Wenn man sich bei anderen Philosophien bedient, denen Menschen nachhängen und für wahr empfinden, ist schon klar, dass auch Sachen wiederzufinden sind die gefallen oder wo man zustimmt. Aber Das ist ja gerade das was new age so "gefährlich" macht. Es greift Inhalt auf, die Zustimmung wiederfinden und nutzt diese um eine eigene Agenda zu transportieren.

stb schrieb am 15.02.17 um 19:10:32:
Verstehe die Schärfe nicht die immer wieder in solche Themen reingebracht wird.

Ach komm, ich hab schon anders reagiert. Und bloß weil ich ner Haltung oder Einbildung (das Wort ist dem Begriff nach zu verstehen/ Teilbegriffen und nicht dem lang läufigen Sprachgebrauch) entgegengesetzt gegenüberstehe, gibt es ja nicht eventuell andere Schnittpunkt. Aber bitte doch nicht gleich Kritik üben am Ton. Jeder vermeint irgendwo etwas zu lesen, was jemand anderem auf den Schlips treten entsprechen könnte und ist entsetzt. Klar macht der Ton die Musik. Aber diese "Sensibilität", die vor allem der politischen Korrektheit nach sich festsetzt in allen anderen Themen - da kann man doch auch mal über den Schatten springen. Und rüde sein ist nicht Respektlosigkeit, wobei wer mich hier etwas länger kennt, weis das ich von Respekt nichts halte sondern nur Anerkennung und Wertschätzung habe für geschriebenes und Gedanken. Mit respekt kann die Fifa ihre Korrupten Sportfurze auf Werbetour schicken, geht mich nichts an. Ich schätze Leistung, Haltung und Charakter wert. Kante geben und zeigen definiert Haltungen, nicht abgelutschter Sprachsalat. Hab schon den ganzen Tag damit zu kämpfen, dass es nicht aus mir rausplatzt. Da brauch ich hier nicht auch so ne pseudo Freundlichkeit.

stb schrieb am 15.02.17 um 19:10:32:
Super Einstellung da kann man nur gratulieren.

Ich halte es eher nach dem Motto "Ich weiß das ich nichts weiß" - aber ich versuche jeden Tag ein Stückchen mehr vom Großen Ganzen zu verstehen... Das ist ein lebenslanger Prozess, der nie aufhört.

JA, natürlich lasse ich mich gern eines besseren belehren. Aber bestimmte Themen und Dinge sind durch. Ich hänge an niemandes Lippen. Und das ist ja auch worauf ich bei Gor raus will. Dieser Mann ist nicht abgeneigt, dass er angehimmelt wird. Er ist überzeugt von dem was er tut. Und Überzeugungstäter.... mit denen hab ich mich schon immer schwer getan.

Nochmal Ich verstehe was vor-sich-geht, a) mit dem Typ, b) was er sich da zusammengesucht hat und c) was ich aus meiner Erkenntnis darüber sagen kann. Und auf den Lichttrichter ist der nicht als Erster gekommen und es steht in anderen Relationen zueinander. Die Art wie er es erklärt - verklärt die Zusammenhänge anstatt Einsicht zu bieten. Das Thema Licht betrifft Felder, Schwingung, Materie, Dimensionen und Alchemie. Und das was er labert ist Sülze für mich. Den ich hab da schon sinnstiftenderes drüber gehört. Und deswegen bilde ich mir ein sagen zu können ich verstehe was vor-sich-geht. Nicht komplett, ja eher Ausschnitthaft, aber allemal mehr als dieses substanzlose New Age Geschwurbel. Zunge

Und noch ein Satz. Ich habe nichts gegen Esoterik. Ich habe aber etwas dagegen, wenn sie missbraucht wird zum eigenen Vorteil.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #28 - 15.02.17 um 23:37:09
 
IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 19:44:21:
Aber bitte doch nicht gleich Kritik üben am Ton.


Ich habe nicht Kritik an Deinem Ton geübt, ich habe gesagt das bei diesen Themen allgemein gern eine gewisse Schärfe reingebracht wird. Und das ist ja nicht zu leugnen... Das wird jeder der sich mit diesen Themen beschäftigt bestätigen können. Ich erleb das seit vielen Jahren, hier wie auch anderswo. Irgendwann ist man die Reaktionen aber gewohnt... lächelt und macht weiter.

IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 19:44:21:
Dieser Mann ist nicht abgeneigt, dass er angehimmelt wird. Er ist überzeugt von dem was er tut.


Ja Entschuldigung, er ist überzeugt von dem was er tut ! Und drum ist er ein Scharlatan oder wie... Natürlich ist er überzeugt von dem was er tut, ich nenne sowas authentisch. Und das jeder der sich vor Kameras stellt auch ein Stückweit das Rampenlicht genießt... mei, freilich. Weiß nicht wo da das Problem ist.

IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 19:44:21:
Ich habe aber etwas dagegen, wenn sie missbraucht wird zum eigenen Vorteil.


Wenn also jemand Geld damit verdient Vorträge zu halten und Bücher zu schreiben über dieses Thema ist das also moralisch verwerflich, versteh ich das richtig ?

Eines möcht ich noch sagen, weil Du hier immer und immer wieder sagst GOR würde nur von Licht und Liebe schwafeln: Ich weiß nicht was Du Dir da angehört /angeschaut hast, aber es ist einfach nur falsch. Er weißt immer und ständig darauf hin das es nicht darum geht "höher" und "lichter" zu werden, sondern das es genauso wichtig ist auch die "niederen" menschlichen Bereiche auszuleben... um VOLLSTÄNDIG zu werden, nicht engelsgleich. Genau das unterscheidet ihn nämlich von den meisten "Licht & Liebe" Predigern. (Aus diesem Grund wird er übrigens in diversen Esoterik-Foren heftig kritisiert, und man unterstellt ihm eigentlich der "dunklen Seite" zu dienen... was natürlich Quatsch ist)
Eine weitere Kernbotschaft ist das demnächst die "Welle" rollt, die so einiges plattmachen wird. Also alles andere als rosarot-weichgespülte Einhorn-Themen, mit denen man auf Sympathie-Fang geht.
Deine Vorwürfe laufen also voll ins Leere, so leid es mir tut.

Wie immer gilt: Jedem den seinen Blickwinkel. Und der kann ja manchmal unterschiedlicher nicht sein wie man sieht.

IloveUbabe schrieb am 15.02.17 um 19:44:21:
Und noch ein Satz. Ich habe nichts gegen Esoterik.


Laut lachend Ich auch nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1520
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #29 - 16.02.17 um 00:35:22
 
stb schrieb am 15.02.17 um 23:37:09:
Ja Entschuldigung, er ist überzeugt von dem was er tut ! Und drum ist er ein Scharlatan oder wie... Natürlich ist er überzeugt von dem was er tut, ich nenne sowas authentisch. Und das jeder der sich vor Kameras stellt auch ein Stückweit das Rampenlicht genießt... mei, freilich. Weiß nicht wo da das Problem ist.

Man kennt seinesgleichen. Man erkennt sie unter allen anderen. Ich erkenne diesen Menschenschlag und ich kann ihn nicht riechen. Ich weis was sie anrichten können. Ich habe dergleichen zuviele kennengelernt. Authentisch, humm.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5
Thema versenden Drucken