Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken
GOR Timofey Rassadin - Vorträge (Gelesen: 6871 mal)
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #45 - 18.02.17 um 01:08:06
 
IloveUbabe schrieb am 17.02.17 um 20:58:56:
Ilum schrieb am 17.02.17 um 15:12:26:
Also ich werde es mir nicht durchlesen.

Kein Ding.

henna schrieb am 17.02.17 um 07:24:51:
Nun ja, offensichtlich soll ("er") = GOR hier in die Schublade "eines Geld/Machtgeilen Psychopathen" gesteckt werden ... quasi gleichgestellt mit einigen "kranken Politiker-Köpfen/Ideologien" .

Er hat das was es ausmacht Psychopath zu sein. Die Entscheidung was man damit anstellt ist dem Psychopath selbst überlassen. Aber potentiell kann ein solcher Mensch weit mehr Schaden anrichten als Gutes tun im Vergleich zu der Gruppe die es nicht sind. Und viele Psychopathen machen es auch.


henna schrieb am 17.02.17 um 07:24:51:
Einer der Rezensisten

https://www.amazon.de/Politische-Ponerologie-Wissenschaft-Anwendung-politische-e....

schreibt folgendes zu dem VORWORT :

Zitat:
Laura Knight-Jadczyk, Herausgeberin des Buches und Betreiberin des Internetblogs
Cassiopaia.org und sott.net, meint auf Grundlage der politischen Ponerologie
insbesondere das Bush Regime unter G.W.Bush wiederzuerkennen.

Zitat:
Laura Knight-Jadczyk, Herausgeberin des Buches und Betreiberin des Internetblogs
Cassiopaia.org und sott.net, meint auf Grundlage der politischen Ponerologie
insbesondere das Bush Regime unter G.W.Bush wiederzuerkennen.


Ich wiederhole mich nochmal, wenn ich schreibe:
Um GOR´s TUN verstehen/begreifen zu können, bedarf es eines "gewissen BewusstSeins-Standes".

Du klatscht das Zitat von Amazon hin und argumentierst nicht die Bohne. Was soll der Scheiß. Das ist keine Konversation, die du hier betreibst sondern Hirnfürze lassen.

Und den Bewußtseinsstand kannst du dir nun langsam aber sicher mal in die Haare schmieren. Was soll das Theater. Komm mal zurück auf die Erde. Hier gilt Aktio gleich Reaktio. Jeder versucht bestmöglich seinen egoistischen Arsch an die Wand zu bekommen und als Beiprodukt fallen Spänne, da wo gehobelt wird. Einige Konsorten sind halt noch nen Stück härter drauf und nehmen dabei auch Verletzte sowie Tote in kauf, nur um Ihre Befriedigung zu erreichen. Die interessiert nicht Licht und Liebe, sondern wie sie ihre Machtspielchen treiben können. Das doofe ist nur, wer Menschen überzeugen kann, hat Macht über diese, und da wo dies eintrifft kommt es immer zu Machtmißbrauch. Es gibt keinen Altruismus gegenüber Fremden, und die Welt wird nicht Übermorgen zum Dorf, so sehr sich der Globalist das wünscht. Wir bilden keinen Menschketten und halten uns am Händchen zum kumbaya singen. Den das löst nicht die Probleme.


Das kommt mir alles vor, wie so ne Art Hype um eine Einzelperson... Rasputin, wars , ja!?

Jeder darf sich doch einbilden (lassen) was er will und ebenfalls darf jeder den/das Fanboy/girl rauskehren, für wen er sich just zuständig fühlt!  Zunge


GOR-geous greetings  Augenrollen
kernspecht
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1520
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #46 - 18.02.17 um 01:43:34
 
kernspecht schrieb am 18.02.17 um 01:08:06:
Jeder darf sich doch einbilden (lassen) was er will und ebenfalls darf jeder den/das Fanboy/girl rauskehren, für wen er sich just zuständig fühlt!  

Hast ja auch wieder recht.

Nur störsam ist, dass es hier nicht Rede und Gegenrede gibt, sondern Brocken hingeworfen werden nach dem Motto friß oder stirb. Da brauch ich kein Forum für. Kann ich mich besser mit Büchern unterhalten.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #47 - 18.02.17 um 06:26:24
 
IloveUbabe schrieb am 17.02.17 um 20:58:56:
Und den Bewußtseinsstand kannst du dir nun langsam aber sicher mal in die Haare schmieren. Was soll das Theater. Komm mal zurück auf die Erde. Hier gilt Aktio gleich Reaktio.
Jeder versucht bestmöglich seinen egoistischen Arsch an die Wand zu bekommen und als Beiprodukt fallen Spänne, da wo gehobelt wird
.
Einige Konsorten sind halt noch nen Stück härter drauf und nehmen dabei auch Verletzte sowie Tote in kauf, nur um Ihre Befriedigung zu erreichen.
Die interessiert nicht Licht und Liebe, sondern wie sie ihre Machtspielchen treiben können.


WAS glaubst denn, WARUM die Welt so ist, wie sie IST ?


Und ICH bin durchaus AUF DER ERDE...bin ja schließlich "MENSCH" hier.  Augenrollen

Tja...und BEWUSSTSEIN brauchts halt...da beisst die Maus keen Faden ab ... lol ...
OHNE BewusstSein gehts nicht  Cool

https://www.youtube.com/watch?v=GNJ-cPaY3V8

Zitat:
Immer mehr Wissenschaftler haben den Mut, Erkenntnisse aus Quantenphysik und -philosophie auf das tägliche Leben zu übertragen.
Dr. Ulrich Warnke zeigt, wie Bewusstsein und Unterbewusstsein die Realitätsbildung steuern.
Wenn wir die physikalisch-philosophischen Prinzipien als Ursache unserer Alltagserfahrungen erkannt haben, beginnen wir zu ahnen, was das Wesen des Lebens wirklich ausmacht
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #48 - 18.02.17 um 10:48:27
 
IloveUbabe schrieb am 17.02.17 um 20:58:56:
Du klatscht das Zitat von Amazon hin und argumentierst nicht die Bohne. Was soll der Scheiß. Das ist keine Konversation, die du hier betreibst sondern Hirnfürze lassen.

Und den Bewußtseinsstand kannst du dir nun langsam aber sicher mal in die Haare schmieren. Was soll das Theater. Komm mal zurück auf die Erde.


Bleib mal geschmeidig. Hast Du noch was zum Thema beizutragen oder gehts Dir nur noch drum hier rumzuätzen ? Einen normalen und halbwegs freundlichen Ton behalten wir hier bei, auch wenn wir nix Positives zum Thema beizutragen haben. Es wurde hier von mehreren Leuten mehrfach und ausführlich erklärt um was es geht. Wenn Du das nicht erfassen kannst ist das Dein Problem. Du hast Dich bis jetzt ausschließlich in diesen thread eingebracht um alles madig zu machen, und das noch unsachlich und falsch, wie ich dargelegt habe. Wenn Du mit Denkanstößen nicht umgehen kannst dann hör zumindest auf hier rumzubellen.

Das war ne Mod-Ansage. Netiquette einhalten.

IloveUbabe schrieb am 17.02.17 um 20:58:56:
Wir bilden keinen Menschketten und halten uns am Händchen zum kumbaya singen. Den das löst nicht die Probleme.


Zum tausendsten mal, das ist nicht das Thema von Rassadin ! Das genaue Gegenteil ist die Aussage, begreifst Du es nicht ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #49 - 19.02.17 um 16:22:56
 
henna schrieb am 18.02.17 um 06:26:24:
WAS glaubst denn, WARUM die Welt so ist, wie sie IST ?


Auch hier kommt es allein auf den Blickwinkel, oder wie Du sagst: den Bewusstseinsstand, an. Manch einer empfindet die Welt so wie sie ist, als völlig normal und in Ordnung so. Wenn ich meine Kraft aus negativen Dingen ziehe, alles als "feindlich" ansehe und mit allem im Kampf bin... dann nehme ich die Welt halt auch genauso wahr.

henna schrieb am 18.02.17 um 06:26:24:
ICH bin durchaus AUF DER ERDE...bin ja schließlich "MENSCH" hier.  


...Du auch ? Laut lachend Manchmal frag' ich mich ja schon was ich mir dabei gedacht hab...^^
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #50 - 19.02.17 um 17:34:42
 
stb schrieb am 19.02.17 um 16:22:56:
Manchmal frag' ich mich ja schon was ich mir dabei gedacht hab...


Frag mich mal ... Laut lachend  Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #51 - 20.02.17 um 20:12:53
 
kernspecht schrieb am 18.02.17 um 01:08:06:
Das kommt mir alles vor, wie so ne Art Hype um eine Einzelperson... Rasputin, wars , ja!?


Genauso gut könnte man statt GOR Rassadin auch Martin Strübin empfehlen.
www.blaubeerwald.de   /   www.blaubeerwald.de/bbw-filme
Hier kann der interessierte ebenfalls eine Menge erfahren, geht in eine ähnliche Richtung wie GOR,
aber das ist ja auch nicht verwunderlich, da die kosmischen Gesetze nun mal gleich sind.
...wenn man etwas erfahren will!

Der einzige größere Unterschied ist das MS nicht derart auf eine ggf. kommende kosmische Welle verweist,
er hat sich stattdessen intensiv mit dem Mayakalender (Tzolkin) beschäftigt und leitet daraus einiges ab.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #52 - 21.02.17 um 08:16:01
 
Ilum schrieb am 20.02.17 um 20:12:53:
Der einzige größere Unterschied ist das MS nicht derart
auf eine ggf. kommende kosmische Welle
verweist,
er hat sich stattdessen intensiv mit dem
Mayakalender (Tzolkin)
beschäftigt und leitet daraus einiges ab.


Zitat:
KIN 169 - ROTER KOSMISCHER MOND
Ich ertrage um zu reinigen
Fluß übersteigend
Ich präge die Entwicklung des universellen Wassers
Mit dem Kosmischen Ton der Gegenwärtigkeit
Ich bin geführt durch die Kraft des Raumes


KIN 169, der Rote Kosmische Mond,

schließt den Reigen der Erde-Welle. MULUC, der Rote Mond, gepulst von der DREIZEHN, trägt die Erde-Welle und ist ihr Speicher. Mit der Kraft von MULUC, dem Roten Mond, wird das Erden-Programm immer wieder in den Fluß gebracht und vorangetrieben. Solange, bis es sein Ergebnis erreicht hat. Über das Blut wird der entsprechende genetische Code mit seinen geöffneten Potentialen getragen, so daß alles am richtigen Ort und zur richtigen Zeit geschieht.

Das Erden-Programm, das Programm der Ganzheit mit seiner Spezifikation des Selbstregulativs, tanzt durch die Zyklen der Zeit, moduliert und modifiziert alle Wege, balanciert sie aus. Nun drängt die Zeit, um das Ziel zu erreichen. Die Erde als Ganzheit, zusammen mit ihren Kindern, darf es nicht versäumen. So muß sie uns Druck geben, oft mehr als uns lieb ist. Du selbst bist als monadischer, göttlicher Funken über alle Oktaven bis in die dichte Materie herabgestiegen. Geleitet von Boten des Lichtes und durch Wiederbelebung Deiner eigenen Möglichkeiten kann das große Ziel, die Vereinigung von Himmel und Erde, erreicht werden.

Du hast Dir eine starke Energie als Landepunkt ausgesucht: die Erdkraft mit all ihren Größen. Du in Deiner individuellen Souveränität und die Erde in ihrer Ganzheit; ihr spieltet schon lange miteinander. Sie hat Dich immer sehr geliebt; sie hat Deine Polaritäten abgefedert und sie immer wieder zu Dir zurückgeschickt. Alles hat sie Dir vergeben, wirklich alles, wie immer Du ihr auch weh getan hast. Sie ist die verkörperte bedingungslose Liebe der Quelle.http://maya.at/Kin-Info/Kin-Info-Index.htm


Smiley
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #53 - 21.02.17 um 08:51:46
 
Zitat:
Di   21. Februar 2017
KIN 169 - roter Mond - Ton 13 - Welle 13 - lotus - emotionale Ebene - Basischakra - 8. ray - lotus

MULUC, der rote Mond schließt die Erdenwelle ab. Dadurch kommt ein weiterer Energieschub ins Spiel, damit sich die Erde und somit auch wir Menschen entsprechend weiterentwickeln. Verspüren wir heute Druck, ist dies ein eindeutiger Hinweis, dass wir zu handeln haben. Nicht das ständige Denken wie wir etwas tun sollen, oder ob wir überhaupt etwas tun sollen bringt uns weiter, sondern nur in der Tat selbst sammeln wir die notwendigen Erfahrungen, die uns Schritt für Schritt zu bewussteren Lebewesen machen.

Es ist heute absolut nicht entscheidend was oder wie wir etwas machen, sondern nur dass wir etwas tun, eben handeln, unser Leben selbst in die Hand nehmen, selbst in Situationen zu bestimmen, eben einfach tätig werden!

Beherzigen wir dies nicht, kann es passieren, dass wir von dieser
Welle der Erneuerung
einfach überrollt werden. Also, entscheiden wir uns!

http://www.hamani.at/maya/tagesqu.html
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #54 - 21.02.17 um 16:30:09
 
Ahh interessant, wobei ich es in direktem Zusammenhang mit Martin Strübin meinte,
von dem hab ich derartiges noch nicht gehört.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #55 - 21.02.17 um 17:22:54
 
Ilum schrieb am 21.02.17 um 16:30:09:
wobei ich es in direktem Zusammenhang mit Martin Strübin meinte,
von dem hab ich derartiges noch nicht gehört.


Ja schon ... nur bin ICH halt dadurch (DEINEN "Strübin"-Hinweis)
auf die anderen links gekommen.  Zwinkernd

Kleine Puzzle-Teilchen eben....die sich "zusammenfügen" ....
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #56 - 22.02.17 um 08:41:10
 
Neues Interview mit Gor Rassadin vom 17. Februar:

Viel Klartext = MEINE Meinung Smiley

https://www.youtube.com/watch?v=HLQvJqLhNU0

----------------------------------

Diese -hier aufgelisteten- Fragen werden in obigem Video angesprochen:

http://experten.jeet.tv/veranstaltungen/sendungen/event/3762-interview-mit-gor-t...



Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #57 - 23.02.17 um 22:48:26
 
henna schrieb am 22.02.17 um 08:41:10:
Viel Klartext


...so wie man's von ihm gewohnt ist. Darum, danke für den link. Aber mal ehrlich, man muss schon gesund sein um dieses Machwerk von "Interview" unbeschadet zu überstehen... Smiley Selten so etwas dilettantisches gesehen, das fängt bei den beiden "Moderatoren" an und hört bei der Katze die scheinbar während der 1,5 Stunden auf dem Tonkabel liegt noch lange nicht auf. Glaube der gute Timofey tut sich mit so etwas keinen Gefallen... dann lieber seine "Monologe" als diese wirren Fragesteller...

...aber davon ab, informativ isses allemal (wenn man mal 2 Sätze am Stück ohne Tonausfälle versteht)
Vor allem seine hier etwas ausführlichere Beschreibung der "Hohle Erde" Thematik finde ich nach wie vor höchst spannend...

P.S. Wenn wir hier doch irgendwann mal ein gemeinsames Projekt an den Start bringen wollen, ist dieses Video ein Lehrbeispiel wie man es nicht macht  Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #58 - 24.02.17 um 07:29:08
 
stb schrieb am 23.02.17 um 22:48:26:
Glaube der gute Timofey tut sich mit so etwas keinen Gefallen... dann lieber seine "Monologe" als diese wirren Fragesteller...


lol

ICH hatte den Eindruck, GOR "mag" die beiden .... und so "wirr/dilettantisch" fand ICH das Ganze jetzt auch nicht...

Also MIR sind "authentische" Menschen lieber als "allzu profesionelle/zu glatte" ... wenn´de verstehst, was ich meine...  Cool

...und das mit der Katze hat MICH jetzt so gornet
"gestört" ... im Gegenteil  Zwinkernd


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #59 - 19.04.17 um 09:27:34
 
Interessante Aussagen...was sagt IHR dazu ? Zwinkernd

Zitat:
https://www.youtube.com/watch?v=5kYFJY25ul8

Wer oder was ist Gott-Schöpfer? Wie erfährt sich dieses gigantische Wesen? In welcher Verbindung steht Gott-Schöpfer zu uns Menschen?

Was sind Götter? Nur Mythen und Märchen, oder gibt es einen wahren Kern in all den alten Sagen? Wozu denn dieses große Spiel von Macht und Tyrannei? Steckt da soetwas wie ein Plan oder ein roter Faden dahinter?

GOR durchdringt in diesem Video die kosmische Historie und Zusammenhänge dieser Phänomene und unterstreicht dabei die Einzigartigkeit von uns Menschen


ab ca. 12:21

„Es läuft auf ein ZIEL hinaus…dass in dieser bunten Welt -aus Milliarden von Geschöpfen, ein Wesen reingesetzt wird, das GLEICHZEITIG Schöpfer und Geschöpf ist. DAS gab´s noch nie. Das ist etwas NEUES. Novum. Ein WESEN -und zwar ein geformtes und verdichtetes WESEN- das im Bereich der Materie schon reinrückt ….

…und zugleich Schöpfer und Geschöpf ist .

Quadratur des Kreises.

„damals“ unlösbar…unmöglich…und jetzt FAKT .“
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 
Thema versenden Drucken