Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken
GOR Timofey Rassadin - Vorträge (Gelesen: 6865 mal)
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #60 - 20.04.17 um 16:50:27
 
Hatte dies Video schon ein paar Tage zum gucken angeklickt, jetzt hab ich es endlich geschafft.

Wie auch immer die Menschen als Selbste entstanden sind ist von mir aus vom Grundsatz her nichts hinzuzufügen.
Das Thema Mensch als Ausformung des Schöpfergottes hatten wir ja schon öfters
Ich gehe allerdings immer noch davon aus das die Menschen von den "Göttern" vor Jahrhunderttausenden genetisch
manipuliert wurden.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #61 - 20.04.17 um 17:38:31
 
Ilum schrieb am 20.04.17 um 16:50:27:
Das Thema Mensch als Ausformung des Schöpfergottes hatten wir ja schon öfters


Ilum, ja klar.....DAS schon Zwinkernd

Nur > ist in  DIESER Aussage

Zitat:
...dass in dieser bunten Welt -aus Milliarden von Geschöpfen, ein Wesen reingesetzt wird, das GLEICHZEITIG Schöpfer und Geschöpf ist. DAS gab´s noch nie. Das ist etwas NEUES. Novum. Ein WESEN -und zwar ein geformtes und verdichtetes WESEN- das im Bereich der Materie schon reinrückt ….
…und zugleich Schöpfer und Geschöpf ist .

„damals“ unlösbar…unmöglich…und jetzt FAKT


von der Inkarnation von Schöpfergott/göttin (der URquelle/AllesWasIst) die Rede.  Cool


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #62 - 20.04.17 um 18:52:51
 
Ja der Mensch (Selbst) als Teil Gottes in personifizierter Ausformung, wir sind Teil des Schöpfers,
können also auch selbst als "kleine" Person schöpfen.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #63 - 30.04.17 um 09:17:34
 
Ein wirklich "erhellendes" Zwinkernd Interview
(= MEINE (!) Meinung)
mit GOR:

https://www.youtube.com/watch?v=1Z2sMEF5SJs
-GOR Rassadin: SELBST-Ermächtigung-
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #64 - 30.04.17 um 12:03:48
 
henna schrieb am 30.04.17 um 09:17:34:
Ein wirklich "erhellendes"Interview (= MEINE (!) Meinung) mit GOR


Allerdings ! Im Gegensatz zu dem "Gespräch" mit dem wirren Italiener (sorry  Laut lachend) hier mal wieder ein sehr sehenswerter und ausgegorener Zunge Beitrag.

Kann man sich mal anschauen, Thema unter anderem: Lichtnahrung.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #65 - 30.04.17 um 22:59:56
 
Ick würde die aussagen eines bestimmten Guru GOR halt auch nicht überbewerten und dauernd streuen, sowas kann einen schnell in eine Ecke katapultieren, in die man nicht hingehört... auch wenn an dessen Aussagen vllt etwas dran ist, keiner hat DIE WAHRHEIT ® mit Löffeln gefressen, auch der nicht!

Zwinkernd


cheers
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.17 um 11:49:09 von stb »  

gesperrt
 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #66 - 03.05.17 um 19:58:10
 

kernspecht schrieb am 30.04.17 um 22:59:56:
Ick würde die aussagen eines bestimmten Guru GOR halt auch nicht überbewerten und dauernd streuen, sowas kann einen schnell in eine Ecke katapultieren, in die man nicht hingehört... auch wenn an dessen Aussagen vllt etwas dran ist, keiner hat DIE WAHRHEIT ® mit Löffeln gefressen, auch der nicht! 

1. Ist der Besagte für mich kein Guru sondern eine "Informationsquelle". Geh mal davon aus das ich jede seiner Aussagen für mich prüfe und nicht alles blind schlucke.
2. Überbewerten und dauernd streuen ? Ich teile hier ab und zu mal eine Information mit Euch. Der eine kann was mit anfangen, der andere nicht. Liegt in der Natur der Sache. 

Ich gehe davon aus das jeder von uns in der Lage ist hier die Informationen rauszufiltern die für ihn von Relevanz sind. Wenn jemand m.A. nach viel Wahres sagt werde ich ihn hier öfter erwähnen wie jemanden der m.A. nach Quark redet.

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.17 um 11:49:52 von stb »  
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #67 - 04.05.17 um 06:45:21
 
stb schrieb am 03.05.17 um 19:58:10:
Ist der Besagte für mich kein Guru sondern eine "Informationsquelle"


SO seh ich das auch...

Ich kann´s auch NICHT nachvollziehen, WARUM man den GOR immer in diese "GURU"-Schublade stecken will...

Für MICH ist einer ein Guru, der die Menschen auffordert, IHM zu folgen....nur DAS zu glauben, was "ER (GURU) verkündet".

Und genau DAS lehnt ja GOR strikt ab .... indem ER deshalb ja auch immer wieder die Menschen zur SELBSTermächtigung auffordert (in ihre eigene Kraft/Macht/Stärke zu kommen) ... und nicht, IHM (GOR) "blind zu folgen" > sondern SELBST zu "erkennen/bewusster zu werden". Zwinkernd
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.05.17 um 11:50:48 von stb »  

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2382
Re: GOR Timofey Rassadin - Vorträge
Antwort #68 - 04.05.17 um 12:36:43
 
henna schrieb am 04.05.17 um 06:45:21:
Ich kann´s auch NICHT nachvollziehen, WARUM man den GOR immer in diese "GURU"-Schublade stecken will...

Zugegebenermaßen liegt das wohl zum einen an seiner Außenwirkung in manchen clips, wie z.B. in dem hier von mir im Eingang geposteten. Ein solcher Monolog, ein solcher Informations-Schwall, frei gesprochen und für so manchen nicht greifbar, mag schon für Viele auch was Guru-Haftes haben. Allerdings nur bei oberflächlicher Betrachtung.

Zum anderen ist das m.A. nach ein normales menschliches Muster, was überall und immer wieder beobachtbar ist. Wird Mensch mit etwas konfrontiert was er nicht "fassen" kann wird es zuerst weggeschoben, geht es nicht weg wird es ins Lächerliche gezogen, und wenn es einen trotzdem weiterhin begegnet bekämpft.
Jeder sieht die Welt durch seine Augen und nimmt sie anhand seiner Entwicklungsstufe wahr, das ist vollkommen in Ordnung. Ich kann z.B. bis heute nichts mit Mathematik, Rechnungswesen und Tabellen anfangen  Laut lachend dafür erschließen sich mir vielleicht andere Dinge. Darf man alles nicht so fürchterlich ernst nehmen.

Zum Thema "Guru" gern nochmal hinhören was GOR sagt
https://www.youtube.com/watch?v=ErAqa4shR1Y
10:16 - 10:45. Ich glaube damit dürfte sich das "Guru" Gerede dann vielleicht auch irgendwann mal erledigt haben.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 ... 3 4 5 
Thema versenden Drucken