Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt (Gelesen: 795 mal)
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
30.10.16 um 20:58:01
 
Vor kurzem hat ein Forschungsteam der Uni Colorado um Prof. Daniel Baker einen unsichtbaren Schutzschirm um die Erde in ca. 11.000 Km entdeckt.
Dieser existiert anscheinend noch nicht lange!
Vorausgesetzt das ist so, ist es um so interessanter das es zeitlich mit der immer mehr verschwindenden Magnetosphäre zusammen fällt.
Dieser Schutzschirm hält die sich mit annähernd Lichtgeschwindigkeit auf Terra zubewegenden Elektronen ab uns zu treffen.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-18294-2014-11-27.html

Es berichteten auch die Die Deutschen Wirtschafts Nachrichten:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/28/unsichtbarer-schutzschild-...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #1 - 30.10.16 um 21:17:40
 

Faszinierend!

Es ist, als schützte der Planet sich selbst...

"Diese Kraftfelder liegen ringförmig um die Erde und sind voller hochenergetischer Partikel. Die Gürtel werden von dem Magnetfeld der Erde in Position gehalten und schwellen an, wenn die ankommende Sonnenenergie zunimmt."

Living-Planet!


cheers
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Flo
Ex-Mitglied


Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #2 - 03.11.16 um 18:37:33
 
Stimmt. faszinierend.
Ich tippe jedoch dass es sich hierbei um eine Art elektromagnetische Kraft handelt. Kann hervorgerufen sein von der Elektronik der Erde, die in den letzten 100 Jahren aufgebaut wurde
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2215
Lübeck
Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #3 - 03.11.16 um 19:33:59
 
Na ja Mutmaßungen sind hier schwierig,
ich würde jedoch eher in Richtung Kernspecht tendieren... Gaia als lebendiges Wesen, eine Art Superbewußtsein.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Flo
Ex-Mitglied


Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #4 - 03.11.16 um 20:58:07
 
Oh achso ok. Kann auch sein Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sternengucker
DEFCON 1
**
Offline



Beiträge: 25
07570 Harth-Pöllnitz
Geschlecht: male
Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #5 - 05.11.16 um 22:28:57
 
Ich muss schon sagen, das ist sehr interessant. Das unser Heimatplanet heutzutage immer noch solche Überraschungen
bereit hält. Eine Schutzsphäre über unseren Köpfen den ganzen Planeten umspannend und keiner hat es bisher gemerkt. Da verlieren doch nun alle angstmachenden Dokumentationen im Fernsehen wo es um Sonnenstürme geht jegliche Wirkung.
Danke Ilum für den tollen Hinweis  Smiley
Zum Seitenanfang
 

Homepage  
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Neuer Schutzschild um die Erde entdeckt
Antwort #6 - 06.11.16 um 05:25:14
 
Sternengucker schrieb am 05.11.16 um 22:28:57:
Da verlieren doch nun alle angstmachenden Dokumentationen im Fernsehen wo es um Sonnenstürme geht jegliche Wirkung.


Du Schelm!  Smiley

Ne mal ernsthaft:
Warum sollte beispielsweise der menschliche Körper als Organismus, welcher nur so von Kleistlebewesen (Bakterien) bevölkert ist und mit/durch ihr Wirken überhaupt erst lebensfähig wird ein Alleinstellungsmerkmal haben? Denke bloss an die vielen Hautmikroben, Darmflora, usw... die den Planeten Mensch erst möglich und überhaupt lebensfähig machen.

Es gibt Anzahlmässig insgesamt etwa genau so viele Mikroben an und in unserem Körper, wie eigene Zellen, was bedeutet... zur Hälfte sind wir Menschen eine Art Wohnsiedlung und können nur deswegen so leben, wie wir es aktuell tun, weil Symbiose mit den Mikroben uns dies ermöglicht. Nur dürfen die Gleichgewichte nicht aus dem Ruder geraten... gabs gestern nen guten Beitrag auf Arte dazu. Hier der Link zur Mediathek

Wie im Kleinen, so im Grossen und umgekehrt!

Planet Erde lebt, durch die vielen Organismen, die diesen besiedeln und somit mit Leben erfüllen.
Sonst wäre es lediglich ein kalter, toter, Gesteinsbrocken in Mitten eines minus 273 Grad Celsius "warmen" Vakuums.
...im Nichts !


cheers
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 06.11.16 um 05:50:21 von kernspecht »  

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken