Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Regisseur James Cameron will Hinweise auf Atlantis entdeckt haben (Gelesen: 488 mal)
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Regisseur James Cameron will Hinweise auf Atlantis entdeckt haben
07.02.17 um 15:59:59
 
Zitat:
West Hartford (USA) – Bei einer Expedition auf der Suche nach Beweisen für das angeblich versunkene Inselreich Atlantis, will der US-Regisseur und Tiefseeforscher James Cameron tatsächlich Hinweise auf die ebenso mystische wie umstrittene vorantike Hochkultur gefunden haben.

Die Forscher um Cameron und den Archäologen und Expeditionsleiter Richard Freund von der University of Hartford bezeichnen die eigene Expedition als die „bislang umfangreichste und aufwendigste Suche nach dem einst von Platon beschriebenen „jenseits der Säulen des Herakles“ gelegenen Seemacht.


Mehr hier: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/james-cameron-atlantis20170203/
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Regisseur James Cameron will Hinweise auf Atlantis entdeckt haben
Antwort #1 - 11.02.17 um 12:15:08
 

Jupp, erinnere mich mal gelesen zu haben dass er sich ein eigenes tiefseetaugliches Mini-uboot gekauft hat, um damit mal im Mariannengraben gucken zu fahren, was da ist!?

>> ist scheinbar auch einer der Suchenden Smiley




Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Regisseur James Cameron will Hinweise auf Atlantis entdeckt haben
Antwort #2 - 14.02.17 um 20:57:06
 
kernspecht schrieb am 11.02.17 um 12:15:08:
Jupp, erinnere mich mal gelesen zu haben dass er sich ein eigenes tiefseetaugliches Mini-uboot gekauft hat, um damit mal im Mariannengraben gucken zu fahren, was da ist!?

Ja er war da unten. Und danach hat er mit selbigem das Titanic Frack ausfindig gemacht.

kernspecht schrieb am 11.02.17 um 12:15:08:
>> ist scheinbar auch einer der Suchenden 

Denke ich nicht. Er ist einfach nur die Verkörperung von Hollywood. Ruhm und Geltung erlangt. Geld gescheffelt, weil er genehme Filme produziert hat, mit Preisen überhäuft. Zum Exzentriker geworden, wenn er nicht schon einer war. Und nun auf Profilierung aus. Also meiner bescheidenen Meinung nach ein willfähriger Ablenker vor den Karren der Film Industrie gespannt.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Regisseur James Cameron will Hinweise auf Atlantis entdeckt haben
Antwort #3 - 14.02.17 um 21:55:10
 
IloveUbabe schrieb am 14.02.17 um 20:57:06:
Ruhm und Geltung erlangt. Geld gescheffelt, weil er genehme Filme produziert hat, mit Preisen überhäuft. Zum Exzentriker geworden, wenn er nicht schon einer war. Und nun auf Profilierung aus.


Naja, wenn man mal einen Punkt im Leben erreicht hat, wo man dermassen im Geld schwimmt, wie der, könnte man durchaus mal auf die Idee kommen, ob es nicht mehr da draussen gibt, als gefällige Filmchen zu machen...

Ob das dann Exzentrik oder eher "zur Besinnung" kommen ist, weiss ick auch nicht, da ich den Mann nicht persönlich kenne. Zwinkernd Ähnliches ist aber beispielsweise auch bei Elon Musk (Tesla-Motors) zu beobachten, der mit seinen zur Verfügung stehenden Mitteln (die wohl gewiss noch weitaus beträchtlicher sein dürften, als die von Cameron) den Weltraum erforschen will.

Man könnte sein Geld und seine Zeit natürlich auch für andere Dinge verwenden, das entscheidet jeder selbst.


cheers

Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken