Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken
Partei DEUTSCHE MITTE (Gelesen: 4332 mal)
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1511
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #30 - 27.03.17 um 22:16:47
 
kernspecht schrieb am 27.03.17 um 03:56:32:
...selten... und das sollte schon auch mal zu denken geben, was diese angeblich so tolle Demokratie betrifft! 

Man muss ja auch nicht jeder Mode hinterher rennen. Faktisch ist eine wertkonservative Partei, sofern der Wohlstand sich mehrt, ein Magnet für Wählerstimmen. Das Problem ist wenn der Wohlstand schmilzt dauert die Korrektur der Fehlentscheidungen ebenso lange. "Alles was gedeihen soll braucht Zeit." Da kann man nicht mit Radikalinski und progressiven Parolen die Welt verändern. Der Mensch ist Gewohnheitstier. Und die unsägliche Wahl im Saarland hat das ja gezeigt.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 728
NRW
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #31 - 01.04.17 um 15:12:11
 
kernspecht schrieb am 26.03.17 um 20:39:02:
> der brandenburgische AfD-Mann Gauland hat dies sehr wohl begriffen, kommt ja selber aus der CDU und weiss scheinbar wie die Fäden hinter der Kulisse gezogen werden - warnt deswegen jedesmal vor einer zu raschen Regierungsbeteiligung und argumentiert, dass man als kleine, neue Partei sehr wohl auch in der Opposition wirken kann...


Womit er vollkommen Recht hat. Er sagte auch, dass man bei einer Regierungsbeteiligung Entscheidungen mittragen müsste, die die eigene Wählerschaft enttäuschen würde. Das kann man am besten an der derzeitigen großen Koalition erleben. Keine Partei hat mehr ein eigenes Profil und die Wähler aller Regierungsparteien sind enttäuscht. Man mag zu Merkel stehen, wie man will, aber auch sie muss Kompromisse eingehen, um an der Macht zu bleiben. Es würde mich nur mal interessieren, wie es ausgesehen hätte, wenn sie ohne Grün-Rot hätte regieren können ... Augenrollen

Aber es ist nun mal eine Tatsache: Je mehr die Regierung gesplittert ist, umso mehr kann sie von außen manipuliert und handlungsunfähig gemacht werden. "Teile und Herrsche" ist und bleibt die Strategie.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #32 - 21.04.17 um 19:13:01
 
Ich wollte das Thema DM noch einmal aufgreifen.

Wir haben ja kurz über den Namen Deutsche Mitte, der wie auch ich fand nicht soo gelungen, ja eher langweilig klingt, diskutiert.

Wie er entstand erklärt Christoph Hörstel  in einem sehr persönlichen und relativ kurzem Interview das mich sehr beeindruckte,
dies ist endlich mal jemand mit Tiefgang.
http://freespirit-tv.ch/christoph-hoerstel-wir-sind-alle-verbunden/
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #33 - 22.04.17 um 02:16:04
 
Alles schön und gut - die Wähler haben jedoch keinen Tiefgang (sonst wären wir kaum in diesem Regime gefangen) die Wirkung auf die Masse wird so ein Interview auch nicht ändern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #34 - 22.04.17 um 08:46:20
 
Ilum schrieb am 21.04.17 um 19:13:01:
Wie er entstand erklärt Christoph Hörstel  in einem sehr persönlichen und relativ kurzem Interview das mich sehr beeindruckte,
dies ist endlich mal jemand mit Tiefgang.
http://freespirit-tv.ch/christoph-hoerstel-wir-sind-alle-verbunden/


Nun denn, ICH werde sowieso NIE MEHR meine Stimme (an eine Partei) ABgeben Zwinkernd ... möchte trotzdem etwas zur DM/Hörstel dazusenfen...was MIR "aufgefallen IST" ...

und MICH bei Hörstel´s TUN  nachdenklich werden lässt:

ER selbst bezeichnet sich ja als HERZENSMENSCH.

Stellt sich MIR die Frage: DARF denn ein „HERZENSMENSCH“ über andere „richten“ ?

Denn SO empfinde ICH(!) seine Aufforderung am Ende DIESES Videos: Es wird „gerichtet/das Urteil ist gesprochen“.

https://www.youtube.com/watch?v=yWb82dy0Cks
-Christoph Hörstel: Gründung des Landesverbands Hessen 25.3.2017-

Zitat Hörstel:
ab ca. Min. 25 :

„Der Bundestag ist voll von MitSCHULDIGEN…die Bundesregierung sitzt voller SCHULDIGER
Jeder einzelne Minister trägt volle Haftung für die Gesamtpolitik der Bundesregierung.

Wenn dort kriminelle Dinge eingerührt werden – und DAS passiert im Tagesrhythmus- sind ALLE Minister mit schuld.

Innenminister gehören in den Knast -, wegen Beteiligung am Terrormanagement … Bundesminister gehören mit der Kanzlerin zusammen in den Knast … wegen Beteiligung an kriegerischen Auseinandersetzungen -ungerechtfertigter Art – ungesetzlicher Art – und zum Teil ganz geheim durchgeführt.

DAS ist das Thema, um das es geht.

Es ist Schluss mit Lustig.

Damit das jedem klar ist:

Wir hören nicht auf, genau zu sagen, wo WIR hin wollen, wo die VÖLKER hin wollen, wo der Nutzen für die Menschen hin muss. Und DAS ist das oberste Ziel: Dienen – nicht herrschen.

Machen Sie sich das klar in Berlin – Ihre Zeit endet.“

——————————————————————–

Und ICH dachte immer: Es gibt KEINE SCHULD im Universum ?
Und es gäbe einen FREIEN WILLEN für JEDEN ?

(nun ja, ich denke das immer noch Zwinkernd )

——————————————————————–

Die „Aussagen“ im obigen 1. Video (und dem von mir unten eingestellten 2. Video) „passen für MICH(!) stellenweise einfach nicht zusammen“ ….und mein HERZ/mein Gefühl sagt zu manchem einfach „NEIN“....DA "stimmt was nicht".

Mache sich jeder sein eigenes Bild.


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Ilum
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2214
Lübeck
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #35 - 22.04.17 um 09:22:55
 
Ich weiß was Du meinst henna, gebe Dir auch Recht,
jedoch hat er als Parteivorstand auf dieser Ebene kaum eine andere Möglichkeit als so zu sprechen.
Anders würde er kaum motivieren können, man würde ihn nicht einmal verstehen, er wäre schnell weg vom Fenster.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #36 - 22.04.17 um 09:27:04
 
Jo Ilum... Smiley

und trotzdem stell ICH mir die FRAGE:

WOZU brauchen wir PARTEI/EN ? Zwinkernd Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 728
NRW
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #37 - 22.04.17 um 14:50:34
 
Zzt. haben wir leider (noch) keine Alternativen zum Parteisystem. Ich persönlich halte auch die Demokratie, wie sie derzeit praktiziert wird, ebenso für die Tonne. Eine echte Demokratie ist das sowieso nicht - nur Augenwischerei!

Sieht man am besten heute in Köln. Da wird über Erdogan geschimpft, dass er Oppositionelle niedermacht und was passiert gerade heute in Köln? Sogar Kirchen und deren Verbände beteiligen sich an der Hetzkampagne gegen eine oppositionelle demokratische Partei. Es ist vollkommen offensichtlich, dass alle gewaltsamen Ausschreitungen nur durch linke Gruppierungen durchgeführt und punktgenau organisiert werden. Die Kirchen ziehen sich das heilige Schafsmäntelchen an und rufen zu "gewaltlosen" Protesten auf. Hätte man diesen Parteitag medial überhaupt nicht beachtet, hätte es niemals Proteste gegeben und das kostenintensive Polizeiaufgebot wäre überflüssig gewesen. Daran erkennt man aber, wie viel Angst die etablierten Parteien inzwischen haben und mit wie viel Aufwand Menschenmassen mobilisiert werden.

Im übrigen habe ich mir den Parteitag der AfD auszugsweise bei Phönix angeschaut und kann in keiner Weise irgendwelche Hass-Tiraden oder rechtsextreme Parolen feststellen. Alles, was dort gesagt wird, sind Tatsachen und die kann ich selbst aus eigener Erfahrung bestätigen. Ich bin überzeugt, dass kaum ein Demonstrant sich intensiv mit dem Parteiprogramm auseinandergesetzt hat, um beurteilen zu können, gegen was er eigentlich demonstriert. Aber dazu müsste man ja auch sein Hirn einschalten und sich die Zeit nehmen, sich zu informieren.

Andererseits ist die Definition von Rechts auch eine sehr ausziehbare Auslegungssache. Es stimmt schon, dass alle Parteien so weit links stehen, dass die Mitte aus deren Sicht schon sehr sehr weit rechts ist.  unentschlossen
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #38 - 22.04.17 um 15:08:21
 

Ohh Seda33, da hast Du voll ins Schwarze getroffen! ...besser hätt ick es selber auch nicht formulieren können

schau auch grade auf Phoenix und tatsächlich geht es dort inhaltlich hauptsächlich um viel Hickhack und KleinKlein... eigentlich lächerlicher Scheiss, der keinen besonders interessieren dürfte, ausser Fachidioten und Detailverliebte.

Keine Ahnung was der ganze Terz soll, immerhin ist es doch eine "demokratisch" gewählte Partei die dort ne Sitzung macht, oder etwa nicht!?

Seda33 schrieb am 22.04.17 um 14:50:34:
Sogar Kirchen und deren Verbände beteiligen sich 


Jo, sogar Karnevalsvereine wurden gebeten mit möglichst allen Mitgliedern dort "vorzutanzen" (2500€ für die Spesenkasse).


cheers


Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 728
NRW
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #39 - 22.04.17 um 15:25:45
 
kernspecht schrieb am 22.04.17 um 15:08:21:
Jo, sogar Karnevalsvereine wurden gebeten mit möglichst allen Mitgliedern dort "vorzutanzen" (2500€ für die Spesenkasse).


Die haben sich sicherheitshalber an den Stadtrand verzogen und können so staatlich finanzierte Werbung in eigener Sache machen. Was mich freut ist, dass das Wetter so richtig sch... ist. Schade, dass es noch keinen richtigen Platzregen gegeben hat. Na ja, dann können sich die Kirchen- und Allah-Gläubigen als Märtyrer (wohl-)fühlen und mit den Gutmenschen ein Freudenfest der Seele feiern.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #40 - 22.04.17 um 17:47:20
 
henna schrieb am 22.04.17 um 08:46:20:
Und ICH dachte immer: Es gibt KEINE SCHULD im Universum ?


Er sagt ja auch nirgends, daß das Universum richten wird  Zunge
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #41 - 22.04.17 um 18:45:41
 
Zunge
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2381
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #42 - 22.04.17 um 19:37:56
 
henna schrieb am 22.04.17 um 09:27:04:
WOZU brauchen wir PARTEI/EN


Part-eien werden gebraucht um die Menschen zu Teil-en... was logisch klingt und auch ist, scheint ein Großteil der Menschen trotzdem nicht zu erkennen.

Von daher erscheint es auch logisch und richtig seine Stimme keiner dieser Parteien zu geben... Andererseits muss man sich fragen was besser ist: Wählen und damit das perverse System mit Energie füttern - oder nicht wählen und damit der Möglichkeit entsagen eine Partei mit (scheinbar) vernünftigen Ansichten zu unterstützen...

henna schrieb am 22.04.17 um 08:46:20:
ER selbst bezeichnet sich ja als HERZENSMENSCH.

Stellt sich MIR die Frage: DARF denn ein „HERZENSMENSCH“ über andere „richten“ ?


Naja, schließt das Eine denn das Andere aus...? Wenn jemand Unrecht tut, darf man das als "Herzensmensch" nicht sehen / ansprechen ?
Da ich ja keine Schubladen mag sehe ich es so: Jeder hat nen Kopf und ein Herz, jeder setzt es zu unterschiedlichen Teilen ein... auch als Mensch der mehr "fühlt" kann man durchaus zu rationalen Schlüssen kommen  Zwinkernd find' ich nicht verwerflich.

kernspecht schrieb am 22.04.17 um 15:08:21:
Keine Ahnung was der ganze Terz soll


Das Ganze ist ja mittlerweile derart skurril und offensichtlich durchschaubar... die Welt ist halt eine Bühne ! Und wenns zum Hartz4 noch n paar Euro extra gibt da zieht man sich halt mal das schwarze Mützchen über den Kopf und hält Spruchbänder falsch herum  Laut lachend

Ich frag mich immer was Menschen anderer Länder wohl denken müssen wenn sie von außen dieses bunte Treiben hier verfolgen... Deutschland macht sich wirklich mit ganzer Kraft zur Lachplatte der Welt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #43 - 23.04.17 um 06:04:26
 
Hi stb,

Schubladen-Denken find ICH auch nicht richtig...denn davon wollen wir ja WEG.  Zwinkernd

ICH hatte nicht richtig zum Ausdruck gebracht, WAS ich im Grunde meine > mit meiner "Hörstel-Herzensmensch-Frage"...hätte mich klarer ausdrücken sollen:

Wir (zumindest viele) wissen/es ist uns bewusst, dass wir von dem "Bewerten" anderer Menschen ja WEGkommen wollen (wenn unser Ziel ein harmonisches MITeinander sein/werden soll) ... da wir (viele) ja AUCH wissen, dass JEDER Mensch hier DIE Rolle "spielt", die er sich VOR der Inkarnation ausgesucht HAT (um zu lernen/Erfahrungen zu sammeln) ... also z.B. AUCH eine/die Rolle als "Politiker-A...loch" ...
deren/dessen TUN man ja durchaus als "verwerflich bezeichnen kann", weil die "Handlungen" ja (entgegen der vielen Versprechungen, die von Politikern geleistet werden) meist NICHT dem AllgemeinWOHL "dienlich sind".

Und beim Hörstel habe ICH (!) eben den Eindruck/das Empfinden, dass ER nicht -nur- das TUN, sondern eben den MENSCHEN (dahinter) "verurteilt/richtet".
(Daher mein "Überlegen": Darf ich als Herzensmensch, (der lt.Eigenaussage auch voller Liebe -für die anderen-  ist) SO "handeln" ?)

Kann nüscht machen - ICH(!) hab beim "Hörstel-TUN"  einfach kein gutes Gefühl.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 728
NRW
Geschlecht: male
Re: Partei DEUTSCHE MITTE
Antwort #44 - 23.04.17 um 12:36:50
 
Ist die Partei der "Mitte" nur eine Partei, die im süddeutschen Raum angesiedelt ist oder bundesweit? Bei uns in NRW ist ja demnächst Landtagswahl und ich orientiere mich schon mal bei den alternativen Parteien, soweit sie denn bekannt sind. Meistens sieht man sie ja erst, wenn man den Wahlschein bekommt.
Übrigens, kleiner Tipp am Rande für diejenigen, die wählen wollen und keine Briefwahl machen:
In vielen Wahlkabinen liegen zum Ankreuzen Stifte aus. In den meisten Fällen sind das Bleistifte (!). Nehmt auf jeden Fall Dokumenten echte Kugelschreiber mit! Nur, um sicher zu gehen  Zwinkernd.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 5 6
Thema versenden Drucken