Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur (Gelesen: 316 mal)
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
13.05.17 um 07:28:50
 
Vielen ergeht es so: Plötzlich "auftauchende unterschiedliche Symptome"
(selbst der Arzt "findet nichts heraus") ....

Nun, wenn man WEISS, dass sich unsre Körper-Struktur "wandelt" und dass Folgendes geschieht:

Die Umstellung vom kohlenstoffbasierten auf einen kristallinen Körper mit Silizium-Struktur

dann kann man evtl. "leichter damit umgehen", mit diesen "unerklärlichen Symptomen".... zumindest kann es -manch- einem "die Angst nehmen" .... und hilfreiche Erklärungen liefern > zu dem "WARUM"...

Vielleicht finden sich einige von euch -ebenfalls- in unten Beschriebenem wieder ?

http://transinformation.net/die-umstellung-vom-kohlenstoffbasierten-auf-einen-kr...


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
Antwort #1 - 13.05.17 um 08:47:02
 
Ich halte mich bei dem, was Du schreibst, ja normalerweise zurück, Henna, aber das ist dann doch ein bisschen heftig. Wir lernen auf der verlinkten Seite also, dass sämtliche beliebig schlimmen körperlichen und psychischen Krankheitssymptome etwas Schönes und Erfreuliches sind. Panik und Hysterie, Depressionen und Fresssucht - alles ganz und gar erfreulich, weil Höherentwicklung! Herzschmerzen, Durchfall, Schwindelgefühl und Identitätsverlust - alles Gründe zum Feiern.
Und schließlich das hier:
Die Sehnsucht, nach Hause zu gehen, als ob alles VORBEI wäre und du nicht länger hierher gehören würdest
Im Grunde sind wir mit unserer Inkarnation fertig ...

Ist das so eine Art Bluewhale-Spiel?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
Antwort #2 - 13.05.17 um 09:51:20
 
Thagirion...

vllt. magst du es SO "halten":

Nimm einfach DAS, was für DICH "stimmig" erscheint aus dem link "mit". Zwinkernd

Falls Dich überhaupt nichts "anspricht" ist DAS doch auch ok.

Jede/r wird -vermutlich- "anders" mit dem Inhalt "umgehen" (können).

Liebe Grüsse
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
Antwort #3 - 13.05.17 um 09:59:45
 
Thagirion schrieb am 13.05.17 um 08:47:02:
Wir lernen auf der verlinkten Seite also, dass sämtliche beliebig schlimmen körperlichen und psychischen Krankheitssymptome etwas Schönes und Erfreuliches sind. Panik und Hysterie, Depressionen und Fresssucht - alles ganz und gar erfreulich, weil Höherentwicklung! Herzschmerzen, Durchfall, Schwindelgefühl und Identitätsverlust - alles Gründe zum Feiern.


Aus dem besagten link:

Zitat:
Zahlreiche der im folgenden Artikel zusammengestellten ‚Aufstiegssymptome’ können verschiedene andere Ursachen haben, die mit der Vergangenheit und der körperlichen Konstitution des betroffenen Individuums zusammenhängen können, jedoch auch mit unserer gesamten Umweltsituation.

Dazu zählen unter anderem eine nicht optimale Ernährung mit vergifteten und manipulierten Nahrungsmitteln, allgemein ungesunde Lebensumstände und nicht zuletzt die enorm vielen elektromagnetischen und skalaren Felder, denen wir zumeist 24 Stunden/7 Tage die Woche ausgesetzt sind (Handystrahlung, WLAN, Mind-Control-Felder, evtl. gezielt einwirkende Skalarwaffen usw.).

Natürlich können einige der Symptome auch auf Grund eurer erhöhten Eigenschwingung auftreten, weil ihr phasenweise nicht mehr innerhalb der ‚3D-Felder‘ agiert. Das hat in diesem Sinne nicht unbedingt etwas mit ‚Aufstieg‘ zu tun.
Bitte hört sorgfältig in euch hinein.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
Antwort #4 - 13.05.17 um 11:38:29
 
Thagirion schrieb am 13.05.17 um 08:47:02:
Und schließlich das hier:
Die Sehnsucht, nach Hause zu gehen, als ob alles VORBEI wäre und du nicht länger hierher gehören würdest
Im Grunde sind wir mit unserer Inkarnation fertig ...
Ist das so eine Art Bluewhale-Spiel?


Dieser Satzabschnitt ist aus dem "Zusammenhang gerissen"...

Im Original lautet er -vollständig- SO:

Zitat:
Im Grunde sind wir mit unserer Inkarnation fertig, die die Frequenzerhöhung des Planeten mit dem Erreichen der kritischen Masse beinhaltete.


Ich musste erstmal googeln, was DAS ist: Bluewhale-Spiel

Also quasi ein SELBSTMORD-Spiel.

Neee...DAS ist sicher nicht damit gemeint. Zwinkernd

Ich versuche es kurz zu erklären:

Es geht DARUM, dass wir unser WAHRES SELBST erkennen...wieder beginnen, aus unsrer SEELE "heraus zu handeln".

INDEM wir dies tun, erhöhen wir unsre EIGENE Schwingungsfrequenz ... (und demzufolge "erhöhen" sich auch die Schwingung(en) des Kollektivs etc.)

Wir HABEN ja eine ungeheure KRAFT/MACHT/STÄRKE ... haben dies nur "vergessen" .... man hat uns (gewollt) von RIESEN zu ZWERGEN degradiert ... um uns "klein/unwissend zu halten"...

Wenn wir nun "höhere Gedanken/Emotionen schöpfen" (= Positives) wirkt sich das wiederum auf unsre physische und psychische Konstitution aus.

Und "nach und nach" stehn wir uns nicht mehr selbst im Weg, sondern sind in der Lage, uns DAS Leben "zu erschaffen, das WIR uns wünschen/das unseren Vorstellungen entspricht".

Aufgrund unsres egoistischen Verstandes hatten/haben wir häufig das Gefühl, von GOTT "getrennt zu sein".
Die ANBINDUNG an unsren "seelischen Verstand" führt uns wieder in den "göttlichen URgrund" hinein. (DAS ist damit gemeint: "Nach Hause gehn wollen" > denn schließlich "kommen wir ja von da .... wir SIND schließlich energetische/multidimensionale Wesen, die in dieser physischen Hülle (=Körper) menschliche Erfahrungen machen wollen"

Wir halten uns in einer "selbstauferlegten Illusion  gefangen... legitimieren quasi dadurch einen energetisch dichten Umstand im eigenen Geiste".... und DAS gilt es, zu erkennen.

Und JEDE/R hat einen FREIEN WILLEN ... kann also "entscheiden", WELCHEN Weg er/sie gemäss des eigenen SeelenPLANS gehen will.

Der "ÜBERGANG" in die 5. Dimension = ein "ÜBERGANG in eine hochfrequentierte Welt."

--------------------------------

ICH kanns nicht besser erklären .... vllt. hab ich auch was vergessen.

Wer´s vermag, besser/vollständiger zu erklären, möge dies bitte tun.

Danke  Cool





Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
henna
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 333
Geschlecht: male
Re: Die UMSTELLUNG auf einen kristallinen Körper mit Silizium Struktur
Antwort #5 - 14.05.17 um 09:15:43
 
henna schrieb am 13.05.17 um 11:38:29:
....sondern sind in der Lage, uns
DAS
Leben "zu erschaffen, das WIR uns wünschen/das unseren Vorstellungen entspricht"
.


Wird in diesem Video unten ganz gut erklärt, WELCHE "Möglichkeiten" wir denn als SCHÖPFERgott/göttin HABEN (WENN wir das denn auch WOLLEN) Smiley

https://bumibahagia.com/2017/05/14/aufstieg-jetzt-neue-zeitlinie-roman-hafner/


Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken