Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrierenPN an Administrator  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
CPU Kernel Backdoor und Hotfix (Gelesen: 131 mal)
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1553
CPU Kernel Backdoor und Hotfix
05.01.18 um 01:13:03
 
Über die letzten Tage hat sich eine Geschichte Bahn gebrochen, dass alle X86 Prozessoren auf der Hardware-Ebene unsicher sind. Es wird wohl schon bald Software-Hotfixes geben - die dann erneut crackbar seien werden (hier kommt es dann zum Wetlauf der Antiviren-Herstellern Trojaner zu identifizieren). Das Ganze wird als Kernel "Bug" bezeichnet. Hat aber nichts mit Bug zu tun. Es ist eine Backdoor. Sie ist aufgeflogen, und sie ist in allen neueren ARM, AMD und Intel CPUs enthalten. Dreimal dürft ihr raten für wen sowas da ist.

Hier mal Artikel dazu, wird sicher auch noch mehr durch die normalen Medien gehen:
de.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

eng.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Kurz gesagt es ist meiner Ansicht nach nur eine von vielen offnen Flanken in der Hardware. Es wird mehr unentdeckte geben.

Hardware ist unsicher. Das liegt daran, dass Geheimdienste mit Tec-Firmen zusammen arbeiten, ja sie sogar mitfinanzieren bei Gründung, wenn sich Vorteile dadurch ergeben. Silicon Valley ist nicht aus dem Nichts entstanden. Und aus Spionage-Gründen haben alle Mitspieler Interesse sich Hintertüren zu sichern.

Ein wenig mehr Einblick gab es mal auf einer CCC (ChaosComputerClub) Lesung. Bin mir aber nicht sicher ob ich die richtige erwischt habe, die darauf eingeht, wie schon bei der Herstellung in die Maske auf mechanischer Ebene Hintertüren (Backdoors) implementiert werden können. Und sie fallen quasi nicht auf, den niemand sieht die Schaltpläne bzw sind sie zu schwer reeinginierbar.
Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren

Wer also sich sorgen macht über sein Anti-Virus Programm ... naja.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 05.01.18 um 08:39:37 von IloveUbabe »  

 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1045
Geschlecht: male
Re: CPU Kernel Backdoor und Hotfix
Antwort #1 - 05.01.18 um 05:56:43
 
Soviel ich weiß, betrifft das nur Intel-Prozessoren, das steht auch so in Deinen verlinkten Artikeln. AMD-Prozessoren sind meines Wissens nicht betroffen (sind mir ohnehin schon immer lieber als Intel), und die ARM-Prozessoren sind ohnehin keine X86er, sondern eine ganz andere Plattform.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1553
Re: CPU Kernel Backdoor und Hotfix
Antwort #2 - 05.01.18 um 08:38:34
 
Thagirion schrieb am 05.01.18 um 05:56:43:
Soviel ich weiß, betrifft das nur Intel-Prozessoren, das steht auch so in Deinen verlinkten Artikeln. AMD-Prozessoren sind meines Wissens nicht betroffen (sind mir ohnehin schon immer lieber als Intel), und die ARM-Prozessoren sind ohnehin keine X86er, sondern eine ganz andere Plattform.

Ja die Artikel nehmen den Hauptsache nach Intel auseinander. Das Dilema existiert auch bei AMD, ARM Chips.

Zitat:
ARM, which is owned by SoftBank Group, said in a statement: “ARM have been working with Intel and AMD to devise mitigation for a new method identified by security researchers that can exploit certain high-end processors, including ours…Software mitigation measures have already been shared with our partners. ARM takes all security threats seriously and we encourage individual users to ensure their software is up-to-date and always practice good security hygiene.

Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen oder Registrieren
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken