Zur Homepage   Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
(Gelesen: 3343 mal)
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2334
Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
19.04.16 um 11:35:35
 
Hallo zusammen,

Ihr müsst mir mal bitte kurz helfen. Es ist telefonisch eine Beschwerde über einen bestimmten Beitrag hier im Forum eingegangen. Leider kann der Beschwerdeführer mich, aus welchem Grund auch immer, per email nicht erreichen und somit habe ich keinen konkreten Link.

Es geht um Folgendes:

Hier wurde in einem Nordpol/Südpol-Thread ein Brief veröffentlicht und zwar mit Namen der Brieferstellerin.

Dieser ist schnellstmöglichst zu löschen. Er verletzt möglicherweise die Persönlichkeitsrechte der Brieferstellerin.

Ich finde diesen Thread und diesen Brief nicht  Ärgerlich Wo isser?

Mal was Grundsätzliches:

Bitte grundsätzlch genau abwgen was hier gepostet und vor allen Dingen verlinkt oder zitiert wird. Klarnamen von uns unbekannten Personen sind so eine Sache. Auch wenn sie andersorts im Internet auftauchen. Manche wollen nicht im Kontext des Forums erscheinen.

Oft bestehen auch urheberrechtliche Bedenken.

Danke
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #1 - 19.04.16 um 18:59:17
 
Da hat sich jemand beschwert, ohne auch nur konkret sagen zu können, über welchen Beitrag eigentlich? WTF?
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
IloveUbabe
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1528
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #2 - 19.04.16 um 19:17:12
 
Thagirion schrieb am 19.04.16 um 18:59:17:
Da hat sich jemand beschwert, ohne auch nur konkret sagen zu können, über welchen Beitrag eigentlich? WTF?

Für mich vollkommen nachvollziehbar. Da gibts kein WTF für.

Erutan schrieb am 19.04.16 um 11:35:35:
Ihr müsst mir mal bitte kurz helfen. Es ist telefonisch eine Beschwerde über einen bestimmten Beitrag hier im Forum eingegangen. Leider kann der Beschwerdeführer mich, aus welchem Grund auch immer, per email nicht erreichen und somit habe ich keinen konkreten Link.

Wenn der oder diejenige dir keine Mail schicken kann, dann soll er/sie sich hier ein ACC machen und dir den Link zum Thread per PN zuschicken. Mal so als mögliche Option. Der/Diejenige muss sich ja nicht mit ihrer privaten Mail Adresse anmelden, sondern kann ja auch nene wegwerf Mail ACC machen um sich registrieren.? Nur mal so als Gedanke zur Behebung.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2334
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #3 - 19.04.16 um 21:43:06
 
Alles richtig. Ich will aber keinen Stress. Mit so einem Forum steht man sowieso immer mit einem Bein beim Anwalt. Das ist ja auch der Grund warum ich so pingelig mit Äußerungen bin, die auch nur annähernd als strafrechtlich relevant angesehen werden könnten.

Dak ILYB habe ich jetzt ein ur- uraltes Posting (von 2003, da war ich hier noch nicht mal angemeldet) gelöscht. Da stand tatsächlich der gesamte Breiftext und der Name der Briefverfasserin drin.

Ich hoffe, das war das richtige Posting.

Vielen Dank ILoveYouBabe. Und vielen Dank auch an alle anderen, die sich auf die Suche gemacht haben.

Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2334
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #4 - 22.04.16 um 13:49:47
 
Boaaaahhh, mal Luft machen. Die Hochzeit des Internets scheint tatsächlich vorbei, getötet von Smartphone & Co.

Gestern rief mich die Dame erneut an. Ich hätte die entsprechenden Einträge gar nicht gelöscht, sie seien noch vorhanden.

Auf meine Frage, wo denn kam die Antwort: Na bei google!  Augenrollen

Und sowas passiert mir in letzter Zeit laufend. Bei mir rufen fast wöchentlich Kunden an für ich ich Internetpräsenzen erstelle und bellen in den Hörer, ihre Seite sei nicht da. Anfangs bin ich dann immer an den Rechner gestürmt um nachzusehen, ob der Server abgeschmiert ist. Inzwischen weiß ich: Die suchen ihre Seite bei google. Ist sie da noch nicht drin....oh je, meine Seite ist nicht da.

Gibt es bei Smartphones keine URL-Leiste? Egal - heute weiß scheinbar niemand mehr wie das Internet funktioniert. google ist Internet. Nein, ist es nicht!

Also, noch mal an alle, die es interessiert: Der gesamte Thread auf dem die fraglichen Inhalte lagen, wurde entfernt. Wir haben hier nur keinen schnelleren Draht zu google als jede andere Seite auch. Erst wenn der google-Bot den entsprechenden Forenbereich erneut besucht hat wird auch google wissen, dass die Inhalte nicht mehr vorhanden sind. Und nicht einmal dann ist 100% sicher, dass google sein snippet ändert bzw. die Verweise löscht....allerdings sehr wahrscheinlich.

Eine Möglichkeit, google dabei in den Hintern zu treten, gibt es de facto nicht.

Google spiegelt nicht den aktuellen Status einer Seite wider, sondern nur eine Momentaufnahme. Was google dann findet, speichert die Suchmaschine in eigenen caches ab. Je jünger und aktueller ein Inhalt umso häufiger kommt ein googlebot vorbei und umso schneller wird der indexeintrag bei google angepasst.

Es ist schon bedauerlich, dass das technische Basiswissen um die Funktionsweise des Internets vor 10 Jahren noch deutlich besser war als heute.

Den nächsten, den ich btte, einen Browser auf seinem Smartphone oder Tablet zu öffnen und der mir dann sagt "okay, google", trete ich in den Hintern!
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #5 - 22.04.16 um 15:03:58
 
Ach du Scheiße! Das gehört ja schon fast in diesen Thread:
http://www.hohle-erde.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?num=1324559446
Mir sind auch schon Leute aufgefallen, die überhaupt nicht mehr die Adresszeile ihres Browsers benutzen, sondern stattdessen Google, aber dass das so verbreitet ist, hätte ich nicht gedacht. Ob das vielleicht eine Art von Toxoplasmose-Infektion ist? Friss mich, Google, spionier mich aus, ich bin so geil darauf!
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #6 - 22.04.16 um 18:25:18
 
Thagirion schrieb am 22.04.16 um 15:03:58:
Mir sind auch schon Leute aufgefallen, die überhaupt nicht mehr die Adresszeile ihres Browsers benutzen, sondern stattdessen Google,


Wenn Du damit Leute meinst die damit ihre eigene Website aufrufen wollen ist das natürlich bedenklich, kann aber auch sein daß die Eingabe in google einfach nur viel kürzer ist.

Ansonsten aber nicht. Ich mach das dauernd z.B. muß ich eine Leinwand nach Produkthaftung/Gewährleistung reklamieren, hätte ich nun die Wesite des Herstellers in die Adresszeile eingegeben hätte ich dort nur gefunden was ich bereits hatte, durch die Eingabe in google hab ich jetzt jedoch das PDF einer Presseaussendung aus dem Jahre 2010 gefunden in der großspurig Features angepriesen werden die meine Leinwand definitiv nicht kann. Falls ich sie wegen der falschen Installationsanleitung nicht drankriege dann doch wegen dieser falschen Versprechungen.

Es liegt schon auch an google daß es so ist. Wenn ich nach einer neuen Windoof Installation im Internet Explorer was eingebe und dann versehentlich Bing erscheint war es immer ein Griff ins Klo - vollkommen nutzlos.

Auch wenn mir eine allmächtige Datenkrake suspekt ist, OHNE google hätte ich vielleicht Prozesse um 50.000,- + Teuro verloren wenn ich denke wie oft ich auf google Sachen finde die Anwälte nicht wußten oder nur nicht bedachten oder auch nur viele kleine Ersparnisse wie die 30% auf Essilor weil ich mit deren durch Google ohne hacking gefundenen Händlerpreisliste hausieren gehen konnte oder ein OGH Urteil das rückwirkend fast alle Gutscheinbefristungen für ungültig erklärt hat und ich so abgelaufene Hotelgutscheine reaktivieren konnte usw .....

Selbst wenn man ein Unternehmen sucht - bei Eingabe in google findet man oft Brauchbares oder zumindest Gutscheine die man bei Eingabe in die Adressleiste nicht finden würde.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #7 - 22.04.16 um 19:52:02
 
Nein, Du hast mich falsch verstanden, Hagall, ich meinte nicht das Benutzen von Google als Suchmaschine - sondern die Leute benutzen die Browserzeile ganz einfach ÜBERHAUPT nicht mehr, sondern geben auch bekannte oder eigene Seiten stattdessen in Google ein; sie benutzen Google als Browserzeile!
Was Suchmaschinen allgemein angeht, habe ich bisher fast alles bei Lukol oder Metager gefunden - und was ich da nicht finde, findet Google normalerweise auch nicht. Bing ist Schrott und Microsoft auch nicht vertrauenswürdiger als Google.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
Salid
DEFCON 3
****
Offline



Beiträge: 288
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #8 - 23.04.16 um 00:13:01
 
Hey,

etwas Bedenklich ist es ja schon wenn derartiges überhaupt erst gepostet wird @Erutan .. einerseits können wir schwer bei unbekannten Prüfen inwieweit diese dann auch Berechtigt sind Inhalte o.a zu veröffentlichen -
Andererseits sollte auch außdücklich davon abstand genommen werden die Verantwortung für geteilte Inhalte zu übernehmen. Mit unterlassungsklagen ist nicht zu spaßen  - zur not machen wir en Verein draus.. Damit teilt sich die Haftung  Durchgedreht

Hoffe das dies nicht zu regelfall wird..
Danke für deine Mühe Erutan!!

PS: Wenn ein Baum im Wald umfällt und Googel es nicht weis ist er nicht umgefallen oder? Das ist gleichsam mit der Herr ist mein Hirte - andere Götter gibt es nicht, oder ich tu immer was der Staat mir sagt.. etc. Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Hagall
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 949
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #9 - 23.04.16 um 14:15:19
 
Salid schrieb am 23.04.16 um 00:13:01:
zur not machen wir en Verein draus.. Damit teilt sich die Haftung  Durchgedreht


Oder vielleicht einmal USD 500,- investieren und die Verantwortung ein für alle Mal an die Hohlwelt Ltd. in Panama verlegen.   Durchgedreht Das ist jetzt nichtmal ein Scherz. Jeder wie er will, ich würde sicher in Deutschland kein Forum betreiben, daß nicht  anonymisiert oder durch Nominees von einer unterkapitalisierten Ltd. betrieben wird

Probleme entstehen ja nicht unbedingt nur durch schwerwiegende oder jedermann verständliche Sachen. Es reicht schon wenn irgendwer meint Bild- oder Namensrechte an irgendwas zu haben oder seinen Markennamen durch irgend eine Aussage geschädigt sieht. Sowas kann täglich passieren und dann ist es schon gut wenn der Verantwortliche eine Ltd weit weg mit USD 100,- kapitalisiert ist.  Laut lachend

Im gegenständlichen Fall würde ich mich noch fragen ob da jeder anrufen kann und irgendwas behaupten und es daraufhin gelöscht wird  Augenrollen 
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Erutan
Administrator
*****
Offline


RESISTO

Beiträge: 2334
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #10 - 25.04.16 um 20:33:11
 
Salid schrieb am 23.04.16 um 00:13:01:
etwas Bedenklich ist es ja schon wenn derartiges überhaupt erst gepostet wird @Erutan .. einerseits können wir schwer bei unbekannten Prüfen inwieweit diese dann auch Berechtigt sind Inhalte o.a zu veröffentlichen -


Ja richtig. Ich hätte ein solches Posting auch gar nicht drin gelassen. Der Thread war aber von 2003. So alte Klamotten habe ich gar nicht mehr im Fokus gehabt. Den Thread selber habe ich beim Löschen zum ersten mal überhaupt gesehen. Ich habe das Forum ja erst 2014 übernommen. Es ist schlicht unmöglich tausende von Postings manuell zu überprüfen. Hätte ich ihn früher gefunden hätte ich ihn eh schon gelöscht.

Tja, das ist jetzt auch ein echtes Problem. Bei google ist das Teil nämlich immer noch nicht raus und es scheint der Dame nicht so leicht klar zu machen, dass ich dafür nix kann und das auch nicht ändern kann.
Zum Seitenanfang
 
Homepage  
IP gespeichert
 
Seda33
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 733
NRW
Geschlecht: male
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #11 - 01.05.16 um 11:17:13
 
Wäre es nicht sinnvoll, vielleicht einen Diskussionsfaden zu eröffnen, um einfach mal aufzulisten, was überhaupt erlaubt ist und was nicht? Für den normalen User ist das nicht immer einfach zu erkennen. Das fängt ja schon damit an, dass man irgendwelche Bilder postet und nicht weiß, ob die urheberrechtlich geschützt sind. Ich hätte schon viele posten können, aber sobald sie aus einem Buch sind, ist das sehr bedenklich. Wer hätte z. B. gedacht, dass der Eifelturm urheberrechtlich geschützt ist? Wenn man sich davor abbilden lässt und das veröffentlicht, wohlmöglich auch noch kommerziell, kann das teuer werden.

Obwohl ich der Ansicht bin, dass vieles auch vollkommen übertrieben ist und es um eine Abzocke geht  Ärgerlich.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Thagirion
DEFCON 4
*****
Offline



Beiträge: 1013
Geschlecht: male
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #12 - 01.05.16 um 11:51:46
 
Das mit den Rechten ist teilweise ziemlich irre; für einen Thread darüber brauchten wir eigentlich einen Juristen. Den Eifelturm darfst Du z.B. durchaus bei Tageslicht fotografieren und die Bilder auch verbreiten, aber auf seine Beleuchtung im Dunkeln hat irgendwer (die Stadt Paris?) die Rechte; davon darfst Du keine Fotos veröffentlichen.
Was Bilder angeht, ist dieses Forum aber wohl sowieso auf der sicheren Seite, weil man Bilder hier nicht direkt einstellen, sondern nur verlinken kann.
Zum Seitenanfang
 

 
IP gespeichert
 
stb
Global Moderator
*****
Offline



Beiträge: 2383
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #13 - 01.05.16 um 13:16:14
 
Seda33 schrieb am 01.05.16 um 11:17:13:
Wäre es nicht sinnvoll, vielleicht einen Diskussionsfaden zu eröffnen, um einfach mal aufzulisten, was überhaupt erlaubt ist und was nicht? Für den normalen User ist das nicht immer einfach zu erkennen.


Hab ich mir ehrlich gesagt auch schon ein paar mal gedacht. Das wird in Zukunft noch verschärft werden das man sich dreimal überlegen muss was man schreibt und wie man sich ausdrückt...

Thagirion schrieb am 01.05.16 um 11:51:46:
weil man Bilder hier nicht direkt einstellen, sondern nur verlinken kann.


Geht schon, aber wie schonmal eruiert nicht bei jedem "User".

Maas-volle Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
kernspecht
DEFCON 4
*****
Offline


dauerhaft gesperrt

Beiträge: 2713
Re: Beschwerde eingegangen - BITTE ALLE LESEN
Antwort #14 - 01.05.16 um 13:22:23
 
stb schrieb am 01.05.16 um 13:16:14:
Maas-volle Grüße 


Laut lachend
Zum Seitenanfang
 

gesperrt
 
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken